60 Zoll Fernseher im Vergleich Die besten 60 Zoll Fernseher

Moderne Fernseher sind regelrechte Multifunktionsgeräte. Neben normalen Programmen können Smart-TVs auch zahlreiche Internet- und Streamingangebote wiedergeben. Dadurch haben Nutzer jederzeit Zugriff auf ihre Lieblingsprogramme, favorisierte Apps oder zahlreiche andere Inhalte. Gute Qualität und ein ebenso guter Preis lassen sich dabei durchaus in Einklang bringen.

Wir helfen dabei den richtigen Fernseher zu finden

Die Empfehlung der Redaktion - LG 60UK6200

Der Smart-TV von LG bietet eine hochauflösende 4k Ultra HD Bildqualität. Das Gerät kann dabei ein 2K-Signal fast komplett auf 4k Bildqualität hochrechnen. Dank DIRECT LED Backlight ist das Bild zudem jederzeit gleichmäßig ausgeleuchtet. Das moderne Betriebssystem ermöglicht trotz zahlreicher Funktionen eine leichte Bedienbarkeit. Dies erlaubt einen schnellen Zugriff auf Sender, Apps und viele andere Inhalte.

Das Gerät ist mit zahlreichen Apps und Streamingdiensten wie Netflix, Prime Video oder DAZN kompatibel. Zudem haben Nutzer problemlosen Zugriff auf Internetinhalte von YouTube und anderen digitalen Plattformen. Die Steuerung des TVs funktioniert nicht nur via Fernbedienung, sondern kann auch per App von einem Smartphone oder Tablet aus erfolgen. Ferner besteht die Möglichkeit, sich Inhalte von anderen Geräten via Screen-Mirroring auf dem Smart-TV anzeigen zu lassen.

LG 60UK6200
152 cm (60 Zoll) Smart TV, inkl. 4K UHD und Triple Tuner, unterstützt  Amazon Video, Netflix, YouTube, Maxdome, Sky, DAZN, u.v.m -4%
152 cm (60 Zoll) Smart TV, inkl. 4K UHD und Triple Tuner, unterstützt Amazon Video, Netflix, YouTube, Maxdome, Sky, DAZN, u.v.m
UVP 729,00 €
Stand: 25.11.2020

Preis-Leistungssieger - TCL U60P6026

Dank seiner 4k Ultra HD Auflösung ermöglicht der Smart-TV von LG ein gestochen scharfes Bild. Der Fernseher bietet zudem einen stärkeren Kontrastumfang, wodurch das Bild heller und kräftiger ist. Neben drei HDMI-Port verfügt das Gerät auch über USB-Anschlüsse, einen eingebauten LAN-Anschluss und integriertes WLAN. Durch den eingebauten Triple Tuner lassen sich zudem sämtliche Programme über Satellit, Kabel und Antenne empfangen.

Als Smart-TV ist das Gerät internetfähig und hat Zugriff auf eine Vielzahl an Apps und digitale Inhalte. Dadurch ist auch eine Kompatibilität mit diversen Streamingdiensten vorhanden. Durch die einfache Bedienung können Nutzer innerhalb von Sekunden zwischen Lieblingsprogrammen, Streamingdiensten und Internetangeboten hin- und herschalten. 

TCL U60P6026
Dieser Smart TV liefert dank UHD-Auflösung (3840x2160) eine erstklassige und außergewöhnliche Bildqualität.
Dieser Smart TV liefert dank UHD-Auflösung (3840x2160) eine erstklassige und außergewöhnliche Bildqualität.
Erhältlich bei:
Stand: 25.11.2020

Schnäppchentipp: 58 Zoll wählen und deutlich weniger zahlen

Wer statt 60 Zoll auch mit 58 Zoll auskommt, kann unter Umständen mehrere hundert Euro sparen, z.B. beim beliebten Modell JVC LT-58VA6955. 

JVC LT-58VA6955
Android TV inkl. Prime Video, Netflix, YouTube, 4K UHD mit Dolby Vision HDR / HDR 10 + HLG und Bluetooth
Android TV inkl. Prime Video, Netflix, YouTube, 4K UHD mit Dolby Vision HDR / HDR 10 + HLG und Bluetooth
Stand: 30.11.2020

Fazit und kurze Kaufberatung

Mit einem großen Smart-TV kann man sich das Kino-Feeling in die eigenen vier Wände holen. Doch moderne Geräte können noch so viel mehr. Dank Internetfähigkeit und App Store haben Smart-TVs Zugriff auf eine riesige Auswahl an Streamingdiensten, Apps und Online-Inhalten.

Ist heute jeder Großbild-Fernseher ein Smart-TV?
Die Zahl der Smart-TVs ist in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. Gleichfalls bietet durchaus nicht jeder Fernseher die zahlreichen Funktionen eines Smart-TVs. Wer gerne bestimmte Streamingdienste oder andere Online-Inhalte nutzen möchte, sollte sich daher vorher vergewissern, dass das jeweilige Gerät auch wirklich über alle hierfür notwendigen Funktionen verfügt.

Bildqualität und Auflösung
Die gängige Auflösung für 60-Zoll-Fernseher ist Ultra HD. Manche besonders kostengünstige Modelle setzen noch auf eine Full-HD-Auflösung. Diese galt über lange Zeit hinweg als Standard für Bildschirme und Monitore.

Moderne 60-Zoll-Fernseher verfügen zudem über eine Bildwiederholungsfrequenz von mindestens 60 Hertz. Wer hauptsächlich an Filmen und Serien interessiert ist, braucht sich daher nicht weiter um die Hertz-Frequenz des Fernsehers zu kümmern, da 60 Hetz hierfür vollkommen ausreichen. Anders sieht es hingegen bei Video-Spielen aus. In dem Fall ist eine höhere Hertz-Frequenz meist besser.

Anschlussmöglichkeiten
Beim Kauf sollte ein besonderes Auge auf die Anschlussmöglichkeiten geworfen werden. Diese beeinflussen nämlich, wie das Gerät verwendet werden kann. Drei HDMI-Anschlüsse sind empfehlenswert. Dies erlaubt es, einen Receiver, einen DVD-Player und eine Konsole gleichzeitig anzuschließen. USB-Anschlüsse ermöglichen den Anschluss externer Geräte an den Smart-TV. CI+ erlaubt hingegen eine einfache Nutzung von Pay-TV-Angeboten. Verfügt ein Fernseher über Bluetooth, können Daten über Kurzstrecke kabellos von mobilen Geräten übertragen werden.

Sarah Ball

Smart Home Expertin, die sich den Alltag durch verschiedene Alexa Routinen erleichtert. Bei home&smart verantwortlich für Online Marketing, Affiliating, Social Media und Newsletter. Smarte Gadgets, wie Saugroboter, Fitnesstracker, smarte Heizungsthermostate und smarte Lichtsteuerung sind nicht mehr aus ihrem täglichen Leben wegzudenken.  

Neues zu Smart TV
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon