Insider berichten über neue Apple Patentanmeldung Wie eine smarte Apple Türschlossanlage funktionieren könnte

Der Insider-Blog Patently Apple, der sich schwerpunktmäßig mit Patentanmeldungen des Technologiekonzerns auseinandersetzt, hat jetzt Informationen über eine neue Apple-Patentanmeldung veröffentlicht. Mit dem Patent sollen Apple HomeKit-Nutzer per iPhone oder iPad und einer Outdoor-Cam sehen können, wer sich vor der Haustür befindet und auch die Tür öffnen können. Auch wenn noch in den Sternen steht, ob das Patent erteilt wird und wann es danach zur Marktreife gelangt, geben wir bereits einen spannenden Einblick in die daraus entstehenden Mögklichkeiten.

Apples intelligenter Lautsprecher HomePad steht vor den Toren: Mit Siri als Sprachassistentin

Apples SmartHome: HomePod, iPad, AppleTV und iPhone

Die von Patently Apple erwähnte Technologie Patentanmeldung deutet darauf hin, das Apple mit aller Anstrengung an neuen – und auch eigenen - Smart Home-Innovationen arbeitet. Ein denkbares Szenario: Jemand klingelt an der Haustür und der Nutzer ruft einen Live-Video-Stream von der Outdoor-Cam ab, die den Eingangsbereich des Hauses überwacht. Ist die Person vor der Tür vertrauenswürdig, kann man die Eingangstür via iPhone aufschließen.

Spekulativ, aber auch denkbar wäre, dass eine Outdoor-Kamera bekannte Gesichter mit einer Adressdatenbank abgleicht und so automatisch erkennt, wer an der Tür ist. Der Besitzer wird dann mithilfe von Siri beziehungsweise einem HomePod-Lautsprecher über die ankommende Personen informiert. Über Sprachbefehl kann Siri dann angewiesen werden die Tür zu öffnen oder im Zweifel erst den Video-Stream auf das iPhone zu übertragen.

Bei tink.de sind eine Vielzahl  HomeKit kompatible Geräte  verfügbar.

 

Apple HomePod vor den Toren

Erst im Juni dieses Jahres hat Apple seinen eigenen intelligenten Lautsprecher, den HomePod angekündigt. Im Herbst kamen mit iOS 11 neue Funktionen für Apple HomeKit heruas, darunter eine Anwesenheitserkennung.

Bisher ist die Anzahl an Geräten, die mit dem Apple HomeKit zusammenarbeiten im Vergleich zu Amazon Alexa oder Google Assistant System noch eher überschaubar. Apples Verkaufsargument für den zukünftigen HomePod ist deshalb bis jetzt auch mehr das gute Zusammenspiel mit dem eigenen Musikdienst Apple Music.

Amazon Echo 2, Hellgrau Stoff ist für 59,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 18.11.2018)

 

Bisher greifen Smart Home Anweder auf AppleTV oder ein iPad/iPhone zu, das als Smart Hub für das HomeKit dient. Auf seiner deutschen Website spricht Apple von „ … schon mehr als 50 Marken Zubehör …“, das mit dem HomeKit Framework kompatibel sei. Wer Apple kennt weiß, dass das Unternehmen sorgfältig überlegt, welche Services und Produkte es anbietet, dann aber mit großer Kraft in den Markt drückt und sich Marktanteile erkämpft. Apples Kasse ist gut gefüllt, und die nächste Überraschung steht sicher schon bald vor der Tür.

Amazon Music Unlimited Musicstreaming
50 Millionen Songs in Top-Qualität
Musikstreaming und Bundesliga

Riesige Songauswahl in Top-Qualität. Alle Spiele der Bundeliga live und ohne Werbung. Jederzeit mit nur einem Klick kündbar. Jetzt kostenlos testen. 

Kostenlos testen

 

Lesetipps zum Thema Apple HomeKit

Apple HomeKit: Aktuelle Übersicht von HomeKit Geräten
iOS 11 bringt neue Funktionen für Apple HomeKit
Apple HomeKit: Das bietet Ihnen Apples Smart Home-System

 

Mehr Infos und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Ausbildung als Verlagskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, danach mehrjährige Tätigkeit als Redakteur und freier Journalist für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Nach einem mehrjährigen Schwenk ins Marketing als Copywriter jetzt Redakteur bei homeandsmart.de. Immer neugierig auf die Technik- und Digitaltrends von morgen und wie sie schon heute unser tägliches Leben verändern. Definitiv Team Alexa.

verwandte Themen
Smart Home Preisvergleich
Über 700 Produkte zum besten Preis
home&smart-Preisvergleich

Mit dem home&smart-Preisvergleich über 700 Smart Home Produkte für das vernetzte Zuhause finden.
Wir haben die besten Angebote und Preise von über 30 Online Shops im Vergleich.

Zum Preisvergleich
Herbstangebote bei Amazon in der Aktionswoche
19. bis 26. November
Cyber-Monday-Woche bei Amazon.de

Nicht verpassen: Aus zehntausenden Angeboten mit bis zu 50 Prozent Rabatt wählen • 
Produkte bekannter Marken aus nahezu allen Bereichen als Angebot des Tages oder Blitzangebot verfügbar

Angebote anzeigen