Smarte Vernetzung mit WLAN und Powerline IFA 2017: devolo zeigt Smart WiFi und neue dLAN 1000/1200 Adapter

Zur diesjährigen IFA 2017 zeigt devolo einige Neuheiten. Im Powerline-Bereich wird die komplett neue dLAN 1000-Serie und das neue Topmodell dLAN 1200 triple+ innerhalb der 1200er dLAN-Baureihe vorgestellt. Zudem erhält im Powerline+WiFi-Bereich die dLAN+ 1200 WiFi ac-Serie ab Oktober ein kostenloses Firmware-Update, wodurch hier die neue Smart WiFi-Technologie Einzug hält.

Auf der IFA 2017 präsentiert devolo auch die Powerline dLAN 1200 Triple-Steckdose

devolo mit Smart WiFi-Update für seine dLAN+ 1200 WiFi ac-Serie

Der devolo dLAN+ 1200 WiFi ac-Adapter ist schon länger auf dem Markt. Dabei handelt es sich um einen Powerline-Adapter mit WiFi-Unterstützung und eine intetrierte Stromsteckdose. Sowohl im Powerline als auch im WLAN bietet der Adapter eine maximale Datendurchsatzrate von 1.200 Mbit/s. Im WLAN wird dies durch den Einsatz vom Protokoll 802.11ac umgesetzt. Bislang war der devolo dLAN+ 1200 WiFi ac-Adapter entweder als einzelnes Ergänzungsprodukt oder als Starterpaket erhältlich, das zwei Adapter enthält. Neu hinzugekommen ist nun das Network-Kit bei dem drei dLAN Adapter im Paket angeboten werden. Das neue Bundle bezeichnet devolo auch als „Whole Home WiFi-Lösung“, das in Kürze zum Vorteilspreis von 299,90 Euro UVP erhältlich sein wird.

Bei dem devolo dLAN+ 1200 WiFi ac Adapter, sowie auch bei anderen devolo-Adaptern mit WLAN-Unterstützung wird schon länger die eigene WiFi Move-Technologie eingesetzt, die ein Roaming von Endgeräten zulässt, sobald mehrere dLAN WiFi-Adapter installiert sind. Der Grund für Roaming innerhalb der eigenen vier Wänden ist, immer mit dem dLAN WiFi-Adapter verbunden zu sein, der dem Endgerät gerade am nächsten ist. Dadurch können die Datenraten gesteigert werden.

AVM FRITZ WLAN Repeater 1160
Besseres WLAN
WLAN Repeater

WLAN Repeater verstärken das WLAN-Signal und sorgen somit für eine schnelle Datenübertragung Zuhause.

Zu Amazon

Wahrscheinlich aufgrund des regen Treibens der Mitbewerber im Router-Geschäft, der aktuell mit ähnlichen Konzepten und dem Einsatz von Mesh-Technologie die WiFi-Raumabdeckung verbessert, hat auch devolo sein System weiterentwickelt. Die von devolo eingesetzten Smart Wi-Fi Technologie ähnelt der Wi-Fi MEZ-Technologie in vielen Aspekten mit dem Unterschied, das hier die Router-Organisation über das Dolan Powerline erfolgt - was nach Aussagen von devolo zu noch mehr verfügbarer Bandbreite im WLAN führt. Devolo verspricht durch den Einsatz der Smart WiFi Technologie einen optimalen WLAN-Empfang in jedem Hauswinkel unabhängig an welcher Stelle der Internetrouter steht. Zu den Stärken von Smart WiFi gehört zudem ein verbessertes und schnelleres Roaming der Endgeräte zu den einzelnen dLAN WiFi-Adaptern, so dass immer der beste Empfang gewährleistet ist. Auch die Airtime Fairness, die regelt welches Gerät senden darf, ist zu Gunsten neuerer, schnellerer Geräte ausgelegt, so dass diese mehr Zeit zum Senden bekommen und damit der Datendurchsatz steigt. Außerdem wird Band Steering (automatische Kanalwechsel bei hohen Daten(fremd)verkehr) auf dem gewählten Kanal, eingesetzt, was ebenfalls merklich zu verbesserten Datenübertragungsraten führt.

Das ab Oktober verfügbare Firmware-Update für die Smart WiFi-Technologie wird kostenlos erhältlich sein und kann auf alle devolo dLAN+ 1200 WiFi ac-Adapter aufgespielt werden. Kunden mit bereits vorhandenen dLAN+ 1200 WiFi ac-Komponenten können die neue Smart WiFi-Technologie somit ebenfalls nutzen.

IFA 2017: devolo zeigt die Mesh-Technologie Smart WiFi und die neue dLAN 1000+ Serie

devolo stellt die dLAN 1000-Serie vor

devolo erweitert sein Produktangebot mit der neuen dLAN 1000-Serie. Diese ordnet sich unterhalb der devolo dLAN 1200-Serie und oberhalb der dLAN 550-Serie ein. Damit findet sich der dLAN 1000 Adapter sowohl in Geschwindigkeit als auch preislich im Mittelfeld. Hierbei handelt es sich um einen reinen Powerline-Adapter, der sein Netzwerk über das Stromkabel zu anderen dLAN-Adaptern aufbaut. Zudem bietet der dLAN-Adapter noch einen oder mehrere LAN-Anschlüsse für Endgeräte wie PC, Drucker, Smart TV oder ähnliches an.

Wie der Name bereits vermuten lässt, verfügt die neue Mittelklasse sowohl über das Powerline als auch über das LAN eine maximale Datendurchsatzrate von 1.000 Mbit/s, da auch hier nun ein Gigabit Netzwerkadapter eingebaut ist.

Äußerlich orientiert sich die dLAN 1000-Serie an den bereits im Markt befindlichen dLAN-Modellen. So ist neben der Ausführung mit integrierter Steckdose auch hier eine dLAN 1000 mini-Variante erhältlich, die ohne Steckdose, aber ansonsten mit den gleichen Spezifikationen aufwartet.

So wird der dLAN 1000 duo+ Adapter, als Starter Kit in der Variante mit zwei Gigabit-Schnittstellen, bereits im Herbst verfügbar sein. Der Hersteller gibt dafür einen Preis von 99,90 Euro (UVP) an. Der einzelne Adapter hingegen soll für 54,90 Euro (UVP) erhältlich sein. Bei der mini-Variante hingegen müssen sich Interessenten noch bis Anfang 2018 gedulden. Dann sind das dLAN 1000 mini Starter Kit für 89,90 Euro (UVP) und der Einzeladapter für  49,90 Euro (UVP) verfügbar sein.

Die devolo-Powerline DLAN 1000 duo-Steckdose

devolo zeigt den dLAN 1200 triple+ Adapter

Auch innerhalb der Produktreihen gibt es Zuwachs zu vermelden. Devolo erweitert seine existierende Produktlinie dLAN 1200+ um ein weiteres Modell, den dLAN 1200 triple+ Adapter. Dieser besitzt im  Powerline eine maximale Datendurchsatzrate von 1.200 Mbit/s, die nun über drei anstatt nur einer Gigabit-Schnittstelle für Endgeräte genutzt werden können. Es stellt fortan auch das neue Flaggschiff dieser Modellreihe dar. Die Rechnung tragend, dass zukünftig immer mehr Netzwerkgeräte angebunden werden sollen, erhöht devolo die Anzahl der verfügbaren Netzwerkschnittstellen. Bei bis zu drei anzuschließenden Geräten kann nun zukünftig auf einen zusätzlichen Hub verzichtet werden.

Der dLAN 1200 triple+ ist das neue dLAN Flaggschiff von Marktführer devolo. Er ist ab sofort im Handel und Online erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer beträgt 79,90 Euro für einen Einzeladapter. Ein günstiges Starter Kit, bestehend aus einem dLAN 1200+ und dLAN 1200 triple+ Adapter, kostet 149,90 Euro (UVP).

Drei devolo Powerline dLAN Wifi 1200 AC-Steckdosen sind Teil der "Whole Home WiFi-Lösung“
Cassia Bluetooth Hub mit kompatiblen Smart Home Geräten
Einsteigerpakete Smart Home
Smart Home Startpakete

Eine Auswahl von Smart Home Starterpaketen finden Sie bei Amazon. Lassen Sie sich inspirieren!

Zu den Angeboten

Lesetipps zum Thema Powerline und Mesh-Netzwerk

AVM FRITZ!Powerline | Übersicht, Infos & Produkte
Netgear PLW1000 + WLAN | Das Powerline-Adapter Set
Mesh Netzwerk (WMN) - Was ist das eigentlich?

Weitere Neuigkeiten von der IFA 2017
Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Michael Artmann

Ausbildung in Kommunikationselektronik und Informationstechnik. Mehrere Jahre bei einem internationalen PC-Hersteller tätig – Lieblingsaufgabe: Prototypen-Tests für den Europäischen Markt. Schwerpunkte: Video/3D/Netzwerke. Nachgelegt: Studium Energiemanagement. Sieht die Welten von IT und Energiewirtschaft zusammenwachsen. Heute business developer bei einem Energiekonzern und unersetzliche Unterstützung der homeandsmart.de-Redaktion.