Digital Health Rebranding Produktrelaunch: Withings wird zu Nokia Health

Im Mai 2016 übernahm die finnische Mobilfunkgröße Nokia den Connected-Health-Marktführer Withings. Ein Jahr später ändert sich nun auch die Markenbezeichnung - das Produktportfolio von Withings wird ab Frühsommer 2017 unter dem Namen Nokia laufen. Die Generalüberholung sieht neben der Etablierung der Nokia Health-Sparte den Relaunch der Health Mate App sowie eine interaktive Plattform für Ärzte und Patienten vor.

Withings-Produkte gehen nach der Übernahme durch Nokia 2016 nun auch dem Namen nach in Nokia Health über

Withings wird komplett geschluckt

2008 startete Withings im Bereich Unterhaltungselektronik durch und konnte sich unter anderem mit der ersten WLAN-Waage auf dem Markt für smarte Gadgets und Geräte etablieren. Insbesondere im Segment Digitale Gesundheit hat sich das französische Unternehmen einen Namen gemacht. Produkte wie die Sicherheitskamera Withings Home, die nebenbei die Luftqualität überprüft, das Wi-Fi-Thermometer Withings Thermo, die intelligente Waage Withings Smart Body Analyzer und der Fitnesstracker Withings Activité Steel haben die Gesundheitssparte für das Smart Home bereichert. Nach der Fusion mit Nokia konnte Withings ein Jahr lang die Produkte unter bekanntem Namen weiterführen, nun geht Nokia den letzten Schritt der Übernahme und relauncht im Frühsommer die Sparte Nokia Health.

Überarbeitete Funktionen für die Health Mate App unter Nokia

Neben dem Produktportfolio wird die zugehörige App überarbeitet und an den neuen Nokia-Look angepasst. Sie ermöglicht das Verwalten der erhobenen Daten von Waage, Fitnesstracker oder Blutdruckmessgerät – beim Relaunch steht hier eine vereinfachte Vernetzung und Sharing-Option im Vordergrund. Auch die Coaching-Funktion soll bei der Nokia Health Mate App ausgeprägter sein.

Patient Care Plattform für Interaktion zwischen Ärzten und Patienten

Mit Patient Care streckt Nokia die Fühler ins Feld des Ambient Assisted Living (AAL) aus: Zur smarten Unterstützung von Kranken- und Pflegepersonal soll die interaktive Plattform dienen, über die Ärzte und Betreuungskräfte Patienten auch auf Distanz betreuen sowie etwa deren Vitalwerte überwachen können. Unnötigen Arztbesuchen und Krankenhausaufenthalten soll vorgebeugt werden, indem die häusliche Vorsorge ermutigt wird und ein Austausch über die Plattform entsteht. Für chronisch Erkrankte und beispielsweise Patienten mit Bluthochdruck könnte dieses Medium einen Bonus im Alltag darstellen.

Lesetipps zum Thema Withings und Nokia

News: Nokia kauft Withings
Withings Aura - Intelligentes Schlafsystem für das Smart Home
Withings Blutdruckmessung erleichtert Dokumentation

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion Sarah Mall

Nach dem Studium der Kultur- & Medienwissenschaft und der freiberuflichen Tätigkeit als Übersetzerin, Lektorin und Texterin nun kritisches Auge der homeandsmart.de-Redaktion. Anfangs völlig technikfremd, mittlerweile Expertin für das breite Wissen rund um die Thematik Smart Home und Home Automation.

Smart Home Preisvergleich
Über 700 Produkte zum besten Preis
home&smart-Preisvergleich

Mit dem home&smart-Preisvergleich über 700 Smart Home Produkte für das vernetzte Zuhause finden.
Wir haben die besten Angebote und Preise von über 30 Online Shops im Vergleich.

Zum Preisvergleich
Herbstangebote bei Amazon in der Aktionswoche
19. bis 26. November
Cyber-Monday-Woche bei Amazon.de

Nicht verpassen: Aus zehntausenden Angeboten mit bis zu 50 Prozent Rabatt wählen • 
Produkte bekannter Marken aus nahezu allen Bereichen als Angebot des Tages oder Blitzangebot verfügbar

Angebote anzeigen