Limitierte Echo 3 Sonderausgabe für den guten Zweck Amazon sieht rot: Charity-Aktion mit Echo RED Edition

Entertainment-Geräte kaufen und dabei Gutes tun: Das hört sich fast zu gut an, um wahr zu sein. Mit der RED Edition des Amazon Echo 3 soll dies ab dem 12. Dezember 2019 Wirklichkeit werden. Für jeden gekauften roten Echo-Lautsprecher will Amazon 10 Euro an ein Hilfsprojekt spenden. Wir haben uns mal näher angesehen, was hinter dieser Marketingaktion steckt.

Echo 3 gibt es bald in weihnachtlichem Rot

Große Namen bescheren RED viel Aufmerksamkeit

Genau genommen hat Amazon die Idee mit der roten Sonderedition nicht selbst erfunden, sondern von einem gleichnamigen Projekt übernommen, das es sich zum Ziel gesetzt hat, die Global Fund Hilfsorganisation im Kampf gegen Aids/HIV finanziell zu unterstützen. Ihr bekanntester Partner in Deutschland ist aktuell der Apple-Konzern, der bereits seit vielen Jahren verschiedene Programme des Global Fund durch den Verkauf roter Produkte unterstützt. Für jedes gekaufte Produkt einer RED-Sonderedition spendet Apple dementsprechend einen bestimmten Betrag an die Organisation. 

Neben Apple gibt es noch viele weitere amerikanische RED-Partner, die eigene Sondereditionen herausbringen oder die Aktion online vermarkten – zum Beispiel folgende:

  • Starbucks
  • Belvedere Vodka
  • Coca-Cola
  • Google
  • Rolling Stone (Onlineportal)
  • Twitter
  • Youtube
  • Vespa

In Amerika ist die Organisation bereits so bekannt, dass auch große Hollywood-Stars wie Scarlett Johansson, Bono, Julia Roberts, Matt Damon und sogar Bill Clinton sowie Barack Obama sich dafür einsetzen.

Kann der rote Echo Lautsprecher mehr als seine regulären Alternativen?

Nein, leider nicht. Weder vom Preis noch von den Funktionen her gibt es einen Unterschied. Denn auch für das Sondermodell gibt es nicht mehr Alexa-kompatible Produkte oder Dienste als für alle anderen.

Aber immerhin gehen 10 Euro des Kaufpreises für jeden Alexa Smart Speaker aus der (RED) Edition an den Globalen Fonds zur Bekämpfung von AIDS mit (RED). Dieser Beitrag ermöglicht es im subsaharischen Afrika für 55 Tage lebensrettende HIV-Medikamente bereitzustellen.

Preise und Verfügbarkeit der Echo 3 RED-Edition

Nachdem die Aktion 2017 nur in Amerika stattfand, ist sie nun endlich auch in Deutschland angekommen. Den roten Echo 3 gibt es ab dem 12. Dezember 2019 für 99,99 Euro bei Amazon. 10 Euro vom Verkaufspreis jedes verkauften Echo-Lautsprechers aus der RED-Edition spendet Amazon an den Global Fund. 

Amazon Echo 3 - RED Edition
Limitierte (RED)-Edition: 10 € aus dem Erlös jedes verkauften Produktes gehen an den Global Fund von (RED)
Limitierte (RED)-Edition: 10 € aus dem Erlös jedes verkauften Produktes gehen an den Global Fund von (RED)
Erhältlich bei:
Stand: 07.12.2019

Mehr Alexa Geräte im Überblick 

Der große Amazon Echo Test 2019: Alle Echo Modelle im Vergleich
Amazon Echo Show: Alle Smart Display Modelle im Test-Überblick
Alexa Smart Home: kompatibel mit Amazon Echo

Mehr Trends und Smart Home News

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Jetzt testen!
Amazon Prime

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music, Premiumzugang zu Top-Angeboten und vieles mehr.

Zu den Angeboten