Smart Displays Aloha und Fiona mit 15-Zoll-Touch-Screen Leak: Facebook plant intelligente Display-Lautsprecher für Juli

Es kommt wieder Bewegung in den Markt der intelligenten Lausprecher. Laut der taiwanesischen Tech-Zeitung DigiTimes will Facebook spätestens Ende Juli zwei Modelle seines intelligenten Lautsprechers veröffentlichen. Wie DigiTimes aus vertraulichen Quellen erfahren haben will, sollen die Smart Displays die Codenamen Aloha und Fiona tragen. Ob es sich dabei auch um die Namen der Sprachassistenten handelt ist noch unklar.

Laut Insider soll Facebooks Lautsprecher Aloha mehr Eleganz beweisen als Fiona

Facebooks intelligente Portal Lautsprecher Aloha und Fiona mit Touch-Display

Facebooks intelligente Lautsprecher sollen laut den Insider-Quellen von DigiTimes über ein 15-Zoll-Touch-Screen-Display verfügen. Bisher liefen die intelligenten Lautsprecher von Facebook unter dem Namen Portal. Branchenkenner gehen davon aus, dass Portal vor allem einen neuen Kommunikationskanal für Facebook-Nutzer öffnen soll und die Sprachbedienung der Facebook-Dienste Messenger, WhatsApp und Instagram in den Vordergrund rückt.

Die Größe des Displays mit 15 Zoll ist dabei doppelt so groß wie die des Echo Show. Amazons Smart Display verfügt über ein 7-Zoll-Display und unterstützt bereits Videotelefonie und weitere Kommunikationsdienste. Laut vertraulichen Quellen sollen beide intelligente Lautsprecher von Facebook neben Social-Networking-Funktionen auch Musik-Streamingdienste bieten. Als Vertragspartner habe man Sony und Universal Music identifiziert.

 

So sieht die Marktverteilung der intelligenten Lautsprecher derzeit aus: Amazon führt

Facebook Portal, Amazon Echo und Google Home – der Smart Speaker-Markt

Mit einem möglichen Markteintritt von Facebook Mitte des Jahres, erhalten Google und Amazon neue Konkurrenz. Erst Anfang Februar stellte Apple seinen eigenen intelligenten Lautsprecher, den Apple HomePod vor, der seine Stärken vor allem im Sound-Bereich einbringt. Währenddessen konzentrieren sich die Lösungen von Google und Amazon vor allem auf den persönlichen Assistenten-Bereich und die Einbindung der eigenen Serviceangebote. Mit zunehmender Marktdichte zeigt sich nun eine zunehmende Spezialisierung der Anbieter auf Kernbereiche:

 

 

Amazon

Google

Apple

Facebook

Fokus

Assistentenfunktionen

Assistentenfunktionen

Sound

Social Media

Services

Amazon Music Unlimited, Amazon Prime Video, Amazon-Marktplatz, Telefoniefunktionen, Fire TV, Smart Home (Skills)

Google Play Music, Google Suche, YouTube, Google Play Filme & Serien, Chromecast, Android TV, Smart Home (Actions)

Siri, Apple TV, Apple Music, Smart Home (HomeKit)

Facebook Social Media Platform, Instagram, WhatsApp, Messenger

Spannend bleibt die Frage, wie und ob Facebooks intelligenter Lautsprecher Portal mit Aloha und Fiona  im Bereich Smart Home Funktionen anbieten will.

Laut den Analysten von Trend Force hält bisher Amazon im Bereich intelligente Lautsprecher einen Marktanteil von knapp 70 Prozent. Die Prognose der Analysten: In 2018 soll dieser zugunsten der anderen Marktteilnehmer auf rund 50 Prozent abschmelzen.

Google Home
Google Home -37%
Beliebter Sprachassistent für das smarte Zuhause
UVP 149,00 €
Stand: 21.06.2019

 

Weitere Infos zur Sprachsteuerung

Facebook Speaker: Smarter Lautsprecher mit Display und Kamera
Die 5 beliebtesten Sprachassistenten im Überblick
Google Home vs. Amazon Echo im Vergleich

Nichts mehr verpassen: home&smart-Newsletter abonnieren
Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.

Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Befristete Aktion - jetzt testen!
Amazon Prime: 3 Monate kostenlos

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music, Premiumzugang zu Top-Angeboten und vieles mehr.

Sparkassen-Aktion: Jetzt 3 statt nur einem Monat kostenlos! 
(gültig bis 31.10.2019)

Jetzt testen