Portal+ und Portal – alle Infos zu Facebooks Telefonie-Displays Portal und Portal+ von Facebook – Überblick, Vergleich, Technik

Facebook erweitert sein Portfolio um zwei intelligente Lautsprecher mit den Namen Portal und Portal+. Damit erhält das soziale Netzwerk Facebook di ein eigenes Geräte-Zuhause, das Facebook um neue Funktionen erweitern kann. Facebook verzichtet dabei auf einen eigenen intelligenten Sprachassistenten und setzt auf Amazons KI Alexa, die bereits weltweit über eine breite Nutzerbasis verfügt. Die Smart Displays Portal und Portal+ von Facebook eignen sich damit nicht nur für Facebook-Power-Nutzer, die sich überlegen einen intelligenten Bildschirm zuzulegen, sondern auch für Personen, die ihre Alexa-gesteuerte Umgebung um einen neuen Alexa-kompatiblen Lautsprecher erweitern wollen. Wir haben die Facebook Portal Smart Displays unter die Lupe genommen.

Facebook Portal+ mit Schwenk-Display im Porträt-Modus

Facebook Portal und Portal+: Ausstattung und Übersicht der Smart Displays

Mit Portal und Portal + stehen Facebook-Freunden zwei neue Videokommunikationsgeräte zur Verfügung, die sich hauptsätzlich auf das Führen von Gesprächen via Video-Telefonie konzentrieren. Facebook Portal und Portal+ sollen Distanzen überbrücken und Nutzern das Gefühl vermitteln, gemeinsam vor Ort zu sein.

Damit die Entfernungen zwischen den Nutzern von Facebook Portal und Portal+ schrumpfen, setzt das soziale Netzwerk beim intelligenten Videobildschirm Facebook Portal auf ein 10 Zoll-Breitband-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln, die eine HD-Darstellung erlaubt (720p). Portal+ bietet mit einem 15 Zoll-Schwenk-Display und einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln sogar Full HD (1080p). Der Bildschirm von Portal+ lässt sich vom Landschafts- in den Porträt-Modus drehen.

Facebook Portal und Portal+ im Überblick und Vergleich: Besonderheiten

Facebooks intelligente Displays Portal und Portal+

Die Besonderheiten von Facebook Portal und Portal+ liegen in der verbauten smarten Kamera und Smart Sound-Technologie, die sich von einer Künstlichen Intelligenz steuern lassen. Nutzer müssen sich nicht um Kamerawinkel oder Einstellungen kümmern, die in Portal und Portal+ verbaute Kamera schwenkt und zoomt automatisch, um das Motiv nicht aus den Augen zu verlieren.

Die Smart Sound-Technologie minimiert Hintergrundgeräusche und verstärkt die Stimme des Sprechers, auch wenn sich dieser im Raum bewegt. Facebook verspricht Nutzen ein Kommunikationsgefühl, als hätte der Protagonist des Videotelefonats ein persönliches Sound- und Kamera-Team um sich.

Weitere Besonderheiten von Facebook Portal und Portal+ im Überblick:

  • Facebook und Messenger Telefonie: Nutzer von Facebook Portal und Portal+ können Facebook-Freunde und -Verbindungen im Messenger anrufen, auch wenn diese kein eigenes Facebook-Portal im Einsatz haben. Die Anrufe werden dann von oder zu Messenger-fähigen Smartphones und Tablets getätigt.
  • Gruppenanrufe: Facebook Portal und Portal+ unterstützten Konferenz- bzw. Gruppen-Anrufe mit bis zu sieben Personen gleichzeitig.
  • Sprachsteuerung und Alexa: Facebook Portal und Portal+ bieten eine freihändige Sprachsteuerung an. Nutzer können Videoanrufe starten, indem sie z. B. einfach sagen: „Hey Portal, rufe Erika an“. Mit Amazon Alexa stehen zudem alle Möglichkeiten von Amazons Sprachassistentin zur Verfügung, etwa die Steuerung von Alexa-kompatiblen Smart Home-Geräten und Assistenzfunktionen wie das Führen von Listen oder die beliebten Alexa Skills.
  • Gemeinsames Hören von Musik: Nutzer von Facebook Portal und Portal+ sollen gemeinsam Musik hören können. Zudem ist Videostreaming möglich.
  • Augmented Reality: Facebook integriert in seine intelligenten Bildschirme Augmented Reality (AR)-Effekte. Bei einem Geschichten-Erzählmodus erscheint z. B. der Text der Geschichte via Teleprompter und der Nutzer kann mittels der Funktion Story Time bestimmte Stellen mit benutzerdefinierten Soundeffekten unterlegen. Zusätzlich erhält der Bildschirm einen Rahmen und die Erzählstimme wird je nach gesprochener Person verändert.
  • Diashow-Modus: Facebook Portal und Portal+ kann als digitaler Bilderrahmen genutzt werden und blendet dann Fotos ein.

Diese Streaming-Dienste unterstützen Facebook Portal und Portal+

Das Smart Display Portal von Facebook arbeitet mit Alexa von Amazon

Entertainment ist eine Hauptfunktion von intelligenten Lautsprechern. Folgende Streamingdienste werden in den USA von Facebook Portal und Portal+ unterstützt:

Weitere Streaming-Dienste sollen in Kürze folgen.

Facebook Portal und Portal+ und der Datenschutz

Facebook ist in Sachen Datenschutz ein „gebranntes Kind“. Deshalb haben die Macher von Facebook Portal und Portal+ folgende Tools integriert, die einen sicheren Umgang mit den Daten der Nutzer gewährleisten sollen:

  • Anwender können Kamera und Mikrofon von Facebook Portal und Portal+ mit einem einzigen Tastendruck vollständig deaktivieren.
  • Facebook Portal und Portal+ sind mit einer Kameraabdeckung ausgestattet. Nutzer können so die Bildübertragung jederzeit einfach blockieren und trotzdem weiter eingehende Anrufe oder Benachrichtigungen erhalten, oder Alexa-Sprachbefehle erteilen.
  • Nutzer können den Bildschirm von Facebook Portal und Portal+ mit einem Code sichern, der bis zu zwölf Ziffern lang ist. Zur Änderung des Codes ist jedoch das Facebook-Passwort nötig.
  • Der Datenaustausch zwischen Anrufer und Angerufenen erfolgt mit Facebook Portal und Portal+ verschlüsselt, die Inhalte der Gespräche sind für Facebook nicht zugänglich.
  • Die KI der Smart Camera und Smart Sound-Technologie befindet sich lokal in den Portal und Portal+ Smart Displays und wird nicht auf Facebook-Servern ausgeführt. Laut Facebook kommt keine Gesichtserkennungs-Technologie zum Einsatz und es werden keine Identifikationen durchgeführt.
  • Facebook Portal und Portal+ senden nur dann Sprachbefehle an die Facebook-Server weiter, wenn ein Anwender „Hey Portal“ sagt. Anwender können die Historie der Sprachkommandos im Facebook-Aktivitätenprotokoll löschen.

Vorteile Facebook Portal und Portal+ im Überblick und Vergleich

Die KI Kamera von Facebook Portal folgt sich bewegenden Personen
  • Durchdachte Datenschutzfunktionen
  • Intelligente Kamerafunktionen
  • Perfekte Facebook-Integration

Nachteile Facebook Portal und Portal+ im Überblick und Vergleich

  • Vorerst nur in den USA erhältlich
  • Noch wenig Streaming-Angebote für Entertainment (z. B. Netflix, Amazon Prime Video etc.)

Fazit zu Facebook Portal und Portal+ im Überblick und Vergleich

Facebook-Freunde sind mit Portal auf Wunsch immer präsent

Facebook hat mit seinen eigenen Smart Displays Facebook Portal und Portal+ zwei gute Smart Displays auf den Markt gebracht, welche den Community-Gedanken des sozialen Netzwerks auf das nächste Level tragen. Der Fokus auf Kommunikation und gemeinsame Aktivitäten zeigt, dass im Bereich Smart Displays noch viele Innovationen möglich sind. Auch die Integration von Alexa macht Sinn, erweitert die doch den möglichen Nutzerkreis und vermutlich – früher oder später – auch die Kommunikation mit den Nutzern von Echo-Lautsprechern.

Die Hardware von Facebook Portal und Portal+ gefällt, vor allem der Kamerazoom und die KI-gestützte Kameraführung können überzeugen – sofern sie ihr Versprechen halten. Schade nur, dass Facebook die Geräte vorerst nur in den USA anbietet.

Preise und Verfügbarkeit Facebook Portal und Portal+

Derzeit sind die Facebook Smart Displays Portal und Portal+ nur in den USA vorbestellbar. Facebook Portal kostet 199 US-Dollar, für den größeren Portal+ verlangt Facebook 349 US-Dollar. Wer Facebook Portal im Doppelpack vorbestellt, erhält einen Preisnachlass von 100 US-Dollar und zahlt insgesamt nur 298 US-Dollar.

Portal+ und Portal von Facebook - Vergleich und Technische Details

 

Facebook Portal

Facebook Portal+

Display

10,1 Zoll

15,6 Zoll

Schwenk-Display

nein

ja, Porträt oder Landschafts-Modus

Maße im mm

249,9 x 208,3 x 93,5

223 x 449,8 x 145,5

Kamera

12 Megapixel, 8 x Zoom

12 Megapixel, 8 x Zoom

Sichtfeld Kamera

140 Grad

140 Grad

Audio

10 Watt (2 x Treiber)

20 W (2 x Hochtöner, 1 x 4-Zoll-Basstöner)

Mikrofone

4-Mic-Array (2 x vorne, 2 x hinten), 360 Grad

4-Mic-Array (2 x vorne, 2 x hinten), 360 Grad

Ambient-Light-Sensor

ja

ja

Netzwerk

WLAN (802.11a/b/g/n/ac)

Dual Band MIMO (2.4 GHz und 5 GHz)

WLAN (802.11a/b/g/n/ac)

Dual Band MIMO (2.4 GHz und 5 GHz)

Bluetooth

ja, Version 4.2

ja, Version 4.2

Lieferumfang

Portal, Kameraabdeckung, Stromkabel, Schnellanleitung

Portal+, Kameraabdeckung, Stromkabel, Schnellanleitung

Mehr Informationen zu Smart Displays

Amazon Echo Show 2. Generation – Überblick und Vergleich
Amazon Echo Spot Test-Überblick: Vergleich, Funktionen und Preis
Google Home Hub Smart Display: die neue YouTube-Video-Jukebox?

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Ausbildung als Verlagskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, danach mehrjährige Tätigkeit als Redakteur und freier Journalist für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Nach einem mehrjährigen Schwenk ins Marketing als Copywriter jetzt Redakteur bei homeandsmart.de. Immer neugierig auf die Technik- und Digitaltrends von morgen und wie sie schon heute unser tägliches Leben verändern. Definitiv Team Alexa.

Smart Home Preisvergleich
Über 700 Produkte zum besten Preis
home&smart-Preisvergleich

Mit dem home&smart-Preisvergleich über 700 Smart Home Produkte für das vernetzte Zuhause finden.
Wir haben die besten Angebote und Preise von über 30 Online Shops im Vergleich.

Zum Preisvergleich
Adventskalender
Hinter jeder Tür ein Gewinn
ADVENTSKALENDER

Jeden Tag die Chance auf Gewinne im Wert von bis zu 500 Euro!

Wer mindestens 12 Türchen öffnet, hat zusätzlich die Chance auf unseren Hauptgewinn im Wert von 1.500 Euro.

 

HEUTE IM ADVENTSKALENDER:

Fotogeschenke für alle

Zum Adventskalender