TRÅDFRI bekommt Gesellschaft IKEA und Sonos: Kooperation für smarten Home Sound

Nach Mobiliar mit Handy-Lademöglichkeit und dem smarten Lichtsystem TRÅDFRI landet IKEA den nächsten Coup: ein Home Sound-Projekt in Zusammenarbeit mit Multiroom-Gigant Sonos. Noch ist nicht bekannt, was die beiden Unternehmen für diese Kooperation geplant haben. IKEA x Sonos ist für 2019 angekündigt und wir fragen uns natürlich: Welchen witzigen Namen wird diese Produktreihe wohl bekommen?

Sonos und IKEA planen eine gemeinsame Produktreihe für 2019

Home Sound von Sonos im IKEA Smart Home

IKEA und Sonos arbeiten an einem gemeinsamen Home Sound-Projekt, um die Multiroom-Lautsprecher des renommierten Herstellers mit der breiten Kundenbasis der schwedischen Möbelkette zu verbinden. Sonos-Geschäftsführer Patrick Spence führt aus: „Wir sind davon überzeugt, dass Sound beim Einrichten des eigenen Zuhauses unbedingt berücksichtigt werden sollte. Wir arbeiten mit IKEA zusammen, um Produkte und Erlebnisse zu entwickeln, die dafür sorgen, dass das Zuhause der Menschen fantastisch aussieht und sich auch fantastisch anhört.“

IKEA Smart Home wird weiter ausgebaut

Die Kooperation mit Sonos ist nicht der erste Schritt ins Smart Home für den Möbelriesen: 2016 wurden bereits kabellose Lademöglichkeiten für Mobiltelefone in Einrichtungsgegenstände integriert, 2017 folgte der Markteinstieg im Bereich der smarten Beleuchtung mit TRÅDFRI, IKEAs Antwort auf die Philips Hue-Lichtsteuerung. „Zusammen mit Sonos möchten wir Musik und Sound für zu Hause demokratisieren und Produkte entwickeln, mit deren Hilfe die Menschen ein gemeinsames Musikerlebnis haben. Durch unsere Zusammenarbeit mit Sonos wollen wir die Heimeinrichtungskompetenz von IKEA mit Sonos' Expertise für Home Sound verbinden“, erklärt Björn Block, Business Leader für IKEA Home Smart.

IKEA TRADFRI - Die günstige Philips Hue Alternative
Smarte Lampen aus Schweden
IKEA TRÅDFRI

Mit TRÅDFRI steigt IKEA in die smarte Lampensteuerung ein. Neben Einsteigersets mit benötigtem Gateway, sind viele einzelne Komponenten erhältlich und können direkt im Onlinestore bestellt werden. Dank Update jetzt auch kompatibel mit Amazon Alexa und Google Home.

Bei IKEA entdecken

Wie wird das Sonos-IKEA-Produkt heißen?

IKEA Home Smart wird offensichtlich weiter ausgebaut und die Einrichtung verstärkt durch technische Elemente ergänzt. Smart Home-Artikel von IKEA haben den Vorteil, dass sie bezahlbar sind – die Produktpalette von Sonos hingegen ist eher hochpreisig. Noch ist nicht bekannt, in welcher Form die IKEA-Sonos-Kooperation stattfinden wird: Werden Lautsprecher wie Sonos One mit Alexa-Integration in abgespeckter Form ins IKEA-Universum eingespeist? Wird der Schwerpunkt ebenfalls auf Multiroom-Lösungen liegen? Oder wird eine komplett neue Produktreihe entwickelt? Ohnehin dauert es noch, bis diese Fragen beantwortet werden können – erst 2019 soll die IKEA x Sonos-Kollektion in den Einrichtungshäusern erhältlich sein. Unser Tipp für den Namen der Produktreihe: HÖGT – schwedisch für laut.

Der Lautsprecher  Sonos One ist bei tink für 229,- Euro erhältlich.  (Stand: 10.12.2017)

 

IKEA und Sonos arbeiten zusammen am erschwinglichen Home Sound

Lesetipps zum Thema Sonos

Sonos: WLAN Multiroom-System vom vielfachen Testsieger
How-To: Sonos Multiroom Lautsprecher mit Alexa steuern
7 Alternativen zum Sonos Multi-Room-System im Überblick

Mehr Infos und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion Sarah Mall

Studium der Kultur- & Medienwissenschaft, freiberufliche Tätigkeiten als Übersetzerin, Lektorin und Texterin. Neugierig und gerne auf Entdeckungsreise. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de. Smart-Home-Technik als neues Terrain, das erforscht werden will. Mit positiver Energie und sonnengelbem Schal die Solaranlage der Redaktion.