innogy-App steuert MEDION-Geräte MEDION vernetzt sich mit innogy SmartHome

MEDION Smart Home wird künftig von der Systemintelligenz des innogy SmartHome-Systems profitieren: Die beiden Unternehmen haben dazu einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Mitte nächsten Jahres startet die gemeinsame Vermarktung der Produkte fürs vernetzte Zuhause, sowohl Komponenten von MEDION als auch von innogy lassen sich dann mit der innogy Smartphone-App steuern.

MEDION Smart Home und innogy SmartHome kooperieren für mehr Anwendungsvielfalt

Hardware-Expertise von MEDION vereint mit Softwarewissen von innogy

MEDION ist der führende Hersteller von Consumer Electronics in Deutschland, innogy bezeichnet sich als Pionier der Smart Home-Technologie – gemeinsam wollen die beiden Unternehmen zukünftig hoch hinaus und haben zu diesem Zweck einen Kooperationsvertrag geschlossen. MEDION- und innogy-Komponenten sollen im Zuge der Zusammenarbeit kompatibel und beliebig kombinierbar sein, außerdem werden sie sich über die innogy-App verwalten und steuern lassen. Ab Mitte 2018 wird die Kooperation sich in der gemeinsamen Vermarktung der smarten Produkte von MEDION und der innogy-Software sowie -Plattform äußern.

innogy SmartHome Starterpaket
Top-Angebot für innogy SmartHome
innogy Heizpaket inkl. Sensoren

Basis-Station, 5 Heizkörperthermostate sowie 2 Tür- und Fenstersensoren: Mit diesem Paket ist man für effizientes Heizen gewappnet: Von unterwegs kann die Heizungsleistung angepasst werden und sie reduziert sich automatisch, sobald Fenster und Türen geöffnet werden. Damit wird Energieverschwendung vorgebeugt.

Zu Amazon

Mehr Anwendungsvielfalt im Smart Home

Das innogy SmartHome-System soll wachsen, indem Smart Home-Produkte von MEDION mit der innogy-Systemintelligenz ausgestattet werden. MEDION ist bekannt für Computer und Multimedia-Geräte, hat allerdings vergangenes Jahr auch fünf Smart Home-Pakete auf den Markt gebracht. Sowohl die Komponenten von MEDION Smart Home als auch von innogy SmartHome sind modular erweiterbar und kommunizieren auf Funkbasis, lassen sich also einfach nachrüsten.

Verfügbare Produkte für das  Medion Smart Home  gibt es bei Amazon.

 

Zusammenarbeit für eine zukunftssichere und flexible Lösung

Für den Vertriebsvorstand der innogy SE, Martin Herrmann, ist die Kooperation ein vielversprechender Schritt für das Vorantreiben des Smart Home-Sektors: „MEDION verfügt über eine jahrzehntelange Erfahrung, Technikprodukte für jedermann zugänglich zu machen. Die Kombination von MEDION Hardware, Multimedia und Streaming-Diensten mit unserer bewährten Software und Plattform eröffnet flexible Geschäftsmodelle und wird das vernetzte Wohnen bei vielen Menschen noch bekannter und attraktiver machen.“ Ebenso enthusiastisch äußerte sich Christian Eigen, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der MEDION AG: „Indem wir mit unserem Smart Home auf der innogy Systemstruktur aufbauen, bieten wir unseren Kunden eine zukunftssichere und flexibel erweiterbare Lösung für ihr intelligentes Zuhause.“

Das Medion Funksteckdosen Set ist  bei Amazon für etwa 50 €  erhältlich (Stand: 31.03.2017).

 

Lesetipps zum Thema innogy SmartHome

innogy SmartHome System | Haussteuerung aus einer Hand
innogy Smarthome Software - Installation und Übersicht
Praxistest: innogy SmartHome-System

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion Sarah Mall

Studium der Kultur- & Medienwissenschaft, freiberufliche Tätigkeiten als Übersetzerin, Lektorin und Texterin. Neugierig und gerne auf Entdeckungsreise. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de. Smart-Home-Technik als neues Terrain, das erforscht werden will. Mit positiver Energie und sonnengelbem Schal die Solaranlage der Redaktion.