„Good morning“ im Silicon Valley Apple Keynote: iPhone X, Apple Watch, Apple TV und Co.

Gestern Abend noch fieberten Apple-Fans rund um den Globus der jährlich stattfindenden Keynote von Apple entgegen. Nun endlich ist das Geheimnis um das nächste iPhone gelüftet. Die Keynote im Spätjahr dient klassischerweise der Präsentation der neuen iPhone Generation und als Freigabemoment für die bereits im Juni vorgestellten Betriebssystemupdates macOS High Sierra und iOS 11. Enttäuscht wurden die Fans auch dieses Mal nicht. Wir zeigen, welche Neuigkeiten Apple bereithielt.

iPhone X heißt das neue Smartphone von Apple

„Good Morning“ - Wie jedes Jahr betrat Tim Cook, CEO von Apple Inc. die Bühne, auf der er von jubelnden Fans und Pressevertretern aus aller Welt empfangen wurde. Geladen hatte Apple das ausgewählte Publikum nach Cupertino zum ersten Mal in das Steve Jobs Theater, das in unmittelbarer Nähe des Apple Park steht und erst vor Kurzem mit Blick auf das Event fertig gestellt wurde. Bereits 10 Jahre ist es nunmehr her, dass Steve Jobs die erste Generation des iPhone vorstellte und damit eine bahnbrechende Veränderung im Mobilfunkmarkt einläutete.

Bereits im Vorfeld waren einige Gerüchte an die Öffentlichkeit gedrungen. Von bis zu drei verschiedenen neuen iPhones, einer neuen Generation der Apple Watch und einem neuen Apple TV war die Rede.

Die Apple Keynote fand zum ersten Mal im Steve Jobs Theater statt

Ein neues iPhone erblickt das Licht der Welt

Nachdem die Änderungen am Produktdesign beim iPhone 7 und iPhone 7 Plus im Vergleich zur Vorgängerversion nur gering ausfielen, hatte Apple nun den Erwartungsdruck ein komplett überarbeitetes Produkt vorzustellen. Zunächst wurden die Beobachter jedoch enttäuscht. Das iPhone 8 sowie iPhone 8 Plus ähneln ihrem jeweiligen Vorgänger erneut sehr stark. Apple packt allerdings einige neue Verbesserungen in diese Produkte und bietet nun zum Beispiel das kabellose Laden an.

GRAVIS - genau mein digital. - Produkte von Apple, Samsung, Smart Tech und co.
Autorisierter Apple Händler
GRAVIS Online Shop

Egal ob iPhone, iPad, MacBook, iMac, Zubehör oder smarte Technik: Bei GRAVIS finden Sie eine große Auswahl an digitalen Lifestyle-Produkten. 

Bei GRAVIS entdecken

One more thing - das iPhone X

 

Nachdem das iPhone 8 und iPhone 8 Plus vorgestellt waren, sah die Fangemeinde doch noch ein neues Produktdesign. Im Fokus hierbei ein 5,8" Super Retina Display das mit 2436 x 1125 Pixel bei 458 ppi auflöst. Ein nahezu randloses und ultra hochauflösendes Display, das die Entsperrung per Face ID ermöglicht, die Sicherheit dabei auf 1 zu 1 Mio. anhebt und sich durch den fehlenden Home Button auszeichnet. Angetrieben von einem dem neuen  A11 Bionic-Chip, der bis zu 600 Milliarden Berechnungen pro Sekunden ausführt.
Alle Erwartungen der Apple-Fans wurden erfüllt. Mit nur einem Blick ist das neue iPhone entsperrt.

Vorbestellt werden kann das iPhone X in Deutschland bereits ab dem 27. Oktober. Die Auslieferung erfolgt nach unseren Erfahrungen zuverlässig und ist für den 3. November geplant. Die 64GB Variante kostet 1.149,00 Euro - Die Version mit 265GB ist für 1.319,00 Euro erhältlich. AppleCare+ für das iPhone X kostet 229,00 Euro und wird dadurch deutlich teurer.

Animojis sind Emojis mit persönlichem Gesichtsausdruck

Mit Animoji bekommen Emojiis einen individuellen Touch

Ab sofort ist es möglich, die eigenen Gefühle durch ein individualisiertes Emoji wiederzugeben. Die eigene Mimik wird dazu in dem versandten Emoji technisch imitiert und ermöglicht so einen individuelleren Touch in der Kommunikation. Selbst an ein Einhorn hat Apple gedacht. Der Empfänger sieht das Emoji mit aufgenommener Tonspur des Senders und kann dessen imitierte Lippen- und Gesichtsbewegungen betrachten.

Induktives Laden wird salonfähig

Die neue AirPower Basis soll ab 2018 verfügbar sein

Mit der neuen AirPower Basis wird es möglich, dass ein iPhone, eine Apple Watch und die Airpods gleichzeitig kabellos geladen werden. Erhältlich ist die Ladestation allerdings erst ab 2018.

Apple Watch wird unabhängiger

Die neue Apple Watch Series 3 enttäuscht ebenfalls nicht. Mit einer eigenen Sim-Karte wird der Device immer selbstständiger. In Deutschland wird das Produkt zunächst exklusiv in Kooperation mit der Telekom vertrieben. 

Die Apple Watch Series 3 konnte direkt nach der Keynote getestet werden

Apple TV mit neuer Auflösung

4K ist das Stichwort. Das Apple TV erfährt ein Update und liefert nun Inhalte in neuer Auflösung. Damit werden endlich auch Inhalte von Netflix und Co in bester Qualität verfügbar. Besonders ist die HDR (High-Definition-Rate), die das Bild lebendiger und farbgetreuer darstellt. Zusätzlich stellt auch das Apple TV der nächsten Generation die perfekte Zentrale für das Smart Home dar. Mehr dazu lesen Sie in unserem Artikel Apple TV 4K liefert vernetztes Home Cinema

Lesetipps zum Thema Apple

Siri Spracherkennungssoftware: Smart Home à la Apple
Apple HomeKit: Das bietet Ihnen Apples Smart Home System
Apple HomePod – Apples Lautsprecher klingt gut, aber…

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

nicolai-schmitteckert

Studiert Medien-und Kommunikationsmanagement (M.A.) via iPad-Fernstudium an der Mobile University - zuvor Marketing, Wirtschaftspsychologie und Gesundheitsmanagement an der Hochschule Heidelberg. Lebt Marketing mit Leidenschaft, trägt Apple Watch, verpasst keine Push-Nachricht, liebt Traffic-Peaks. Arbeitserfahrung bei einem der größten deutschen Portalen. Zusätzlich Rettungssanitäter im Ehrenamt.