Smarter Speicherhub Lenovo Smart Storage mit 6 TB-Speicherplatz

Mit Datenspeicherung beschäftigt sich jeder früher oder später: Wie können wichtige persönliche Daten sicher und nachhaltig konserviert werden? PC-Riese Lenovo bringt im Mai 2017 mit Smart Storage einen Speicherhub auf den Markt, der automatische Daten-Backups über WLAN für sämtliche Geräte des Anwenders durchführt. Smart daran ist die Möglichkeit des Fernzugriffs von überall – benötigt wird lediglich eine Internetverbindung. Das Konzept ist nicht neu, bis zu 6 TB Speicherkapazität und Features wie automatisch sortierte Fotogalerien durch Gesichtserkennungssoftware machen das Lenovo Smart Storage aber zu einem soliden Produkt.

Lenovo Smart Storage

Enorme Speicherkapazität mit Remotezugriff und Auto-Sync

Der kabellose Smart Storage ermöglicht mühelose Datenübertragung via WLAN, aber auch old-fashioned per USB 3.0-Zugang. Fotos, Videos, Musik- oder Textdateien speichert er mit hoher Geschwindigkeit durch Dual-Band-Übertragung. Wählt sich ein Gerät, das für den Austausch mit dem Speicherhub über die Lenovo Smart App registriert ist, ins selbe WLAN-Netzwerk ein, wird die automatische Datensynchronisierung veranlasst. Die enorme Speicherkapazität von 6 TB muss erstmal gefüllt werden: So ist es zum Beispiel kein Problem, die gesamte Filmbibliothek lokal abzulegen. Via DLNA-Support (Digital Living Network Alliance) kann dann aus aller Welt darauf zugegriffen werden, ohne das Speichermedium tatsächlich dabei zu haben. Der Lieblingsfilm wird dann einfach remote in bester Qualität angesehen  wie auf einem eigenen Server. Wahlweise soll es auch eine 2TB-Version geben, mit immer noch scheinbar unendlicher Speicherplatz für den Privatgebrauch.

Sind meine Daten im Smart Storage trotz Fernzugriff sicher?

Weltweiter Zugriff über das Internet auf private Dateien, das lässt bei Datenschutz-Verteidigern die Alarmglocken schrillen. Der Smart Storage gibt dem Anwender allerdings absolute administrative Kontrolle über seinen Speicher: Die Lenovo Smart App (für iOS, Android und Windows 10) verifiziert bei jedem Zugriff, ob das Gerät durch die selbst definierte User List verifiziert ist. So kann auf den Inhalt des Smart Storage nur zugreifen, wer tatsächlich berechtigt ist.

Anschlüsse des Lenovo smart storage

Digitales Fotoalbum organisiert sich selbst

Über die integrierte Fotoverarbeitungsfunktion kann die treffsichere Gesichtserkennungstechnologie genutzt werden. Fotos sortiert der Lenovo Smart Storage damit automatisch nach Personen, es sind jedoch alternativ andere Kriterien wie Aufnahmeort oder Ereignis wählbar. Über das Partner-Tool Kite Photo Service können die Fotos auch direkt gedruckt werden.

Fazit: Solides Preis-Leistungsverhältnis

Wie man es von Lenovo erwartet ist auch dieses Produkt unprätentiös, aber überzeugend. Der Speicher-Hub heißt schlicht Smart Storage und liefert eben das: Smarte Datensicherung mit Auto-Sync und Remotezugriff. Über 6 TB-Speicherplatz zum moderaten Preis kann man sich nicht beklagen, Speicherschnelligkeit und etwa die Fotoordnungs-Funktion sind nette Extras.

Lenovo Smart Storage im Detail

Technische Details

  • Maße: 115 x 115 x 180 mm
  • Gewicht: 1,63 kg (2 TB)/1,75 kg (6 TB)
  • Prozessor: Intel® Celeron® N3060 Prozessor (1,6 GHz Dual-Core, 6W)
  • Speicher: 2 GB DDR3 (RAM)/8 GB eMMC (ROM)
  • Datenaufbewahrung: 1 x 3,5“ SATA HDD (2 TB oder 6 TB)
  • Konnektivität: WLAN: 2 x 2 WLAN 802.11 ac, Dual-Band
  • Anschlüsse: RJ 45 1000M; 2 x USB 3.0; Reset; One Key Upload Button
  • App: Lenovo Smart App (noch nicht verfügbar)
  • Farbe: Weiß

Preis & Verfügbarkeit

Lenovo Smart Storage wird ab Mai 2017 weltweit verfügbar sein. Der Preis soll ab 139 Euro (Stand Januar 2017) betragen – das 6TB-Exemplar wird wohl mehr kosten.

Aktuelle Technik Deals für Smart Home Produkte
Unsere Empfehlung
Aktuelle Smart Home Angebote
Preisalarm

Wir scannen für Sie den Markt dauerhaft nach den besten Angeboten und stellen diese übersichtlich zusammen. Sichern Sie sich jetzt die besten Produkte zu den besten Preisen. 
www.homeandsmart.de/deals

Zu den Angeboten
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Studium Germanistik und Multimedia, zahlreiche Film- und Schreibprojekte, freie Autorin im Bereich Medizin, Pflege und Erlebnispädagogik. Stellt sich immer neuen technischen Herausforderungen. Kreativ und handwerklich geschickt. Heute Redakteurin bei home&smart. Mit Leidenschaft an der Entwicklung neuer Formate beteiligt. Lässt sich von Bedienungsanleitungen nicht aus der Ruhe bringen. Am Ende läuft alles rund.