Smarter Lautsprecher-Hub mit Zigbee und Z-Wave Plus CES 2018: Hogar Controls Lautsprecher Milo mit Google Assistant

Hogar Controls hat auf der CES 2018 in Las Vegas den ersten Smart Home-Hub mit integriertem Z-Wave Plus und Google Assistant vorgesellt. Das Gerät unterstützt mehrere Verbindungsstandards wie Zigbee, WLAN und Bluetooth. Nutzer können mit dem Gerät alle Google Assistant-Funktionen nutzen, wie Fragen stellen, Musik von Spotify oder Google Play Music streamen oder Smart Home-Geräte per Sprache steuern.

Der smarte Lautsprecher-Hub Milo mit integriertem Sprachassistenten Google Assistant

Erster smarter Lautsprecher-Hub mit Zigbee, Z-Wave Plus und Google Assistant

Der intelligente Lautsprecher Milo ist das Pedant zu Amazons Echo Plus, nur dass der zylinderförmige Google Assistant an Bord hat, anstatt Amazon Alexa. Dank des integrierten Google Sprachassistenten können Nutzer alle Funktionen des Google Assistant nutzen, der Funkstandard Zigbee ermöglicht die Steuerung von Smart Home-Geräten wie Philips Hue oder Osram Lightify, ohne dass für diese ein extra Steuergerät angeschafft werden muss. Allerdings müssen Nutzer dann in der Regel mit Funktionseinschränkungen rechnen, da Hersteller eigener Zigbee-Bridges, diese oft um maßgeschneiderte Zusatzfunktionen erweitern, die den eigenen Systemkunden vorbehalten bleiben sollen.

 

Der smarte Lautsprecher von Hogar Controls beherrscht Z-Wave Plus, Zigbee, WLAN und Bluetooth

Hogar Controls Milo: Verbindungstalent mit Z-Wave Plus, Zigbee, WLAN und Bluetooth

Beeindruckend ist die Anzahl der Funkstandards, die Milo beherrscht: Neben dem bereits angesprochenen Z-Wave Plus versteht sich der intelligente Lautsprecher mit Google Assistant auch mit Smart Home-Geräten, die über Z-Wave Plus kommunizieren, welches hauptsächlich in der Hausautomation zum Einsatz kommt und mit dem sich Türschlösser, Rolläden oder Heizungen steuern lassen. Aber auch das Streaming von Musik via Bluetooth ist für Milo kein Problem. Die Steuerung kann dabei einfach via Sprachbefehle an den integrierten Google Assistant erfolgen. Voraussetzung ist allerdings, dass die Smart Home-Geräte Google Assistant-kompatibel sind.

Amazon Echo 2, Eiche Optik ist für 109,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 17.07.2018)

 

Bedienung per Google Assistant oder per Touch-Oberfläche

Als Sprachassistenten hat Hogar Controls Google Assistant integriert, alternativ lassen sich über das hintergrundbeleuchtete Touchfeld auf der Oberseite des smarten Speakers verschiedene Grundfunktionen per Hand bedienen. Dazu gehören Lautstärkeeinstellungen, eine Aufwachfunktion oder die Stummschaltung des Mikrofons. Zusätzlich können auch Smart Home-Szenen über die Bedienfläche eingestellt werden

Der intelligente Bluetooth-Laustprecher Milo von Hogar Controls streamt über Google Assistant Musik

Fazit: Alternative für Freunde von Smart Home-Geräten

Der intelligente Lautsprecher Hogar Controls Milo ist eine sehr guter Kompromiss für Freunde von Smart Home-Gadgets, die sich um Funkstandards keine Gedanken machen wollen und gerne Google Assistant als Sprachassistenten nutzen. Wie bei allen Multifunktionsgeräten profitiert man von der großen Vielfalt, muss dann aber mitunter Einschränkungen bei der Funktionstiefe in Kauf nehmen. Denn viele Hersteller von Smart Home-Geräten mit eigenen Smart Home-Hubs, nutzen letztere als Kundenbindungsinstrument, indem sie ihre Hubs und Geräte optimal aufeinander abstimmen und um exklusive Premiumfunktionen erweitern. Auf alle Fälle steht dank integriertem Google Assistant, dessen voller Funktionsumfang zur Verfügung.

Preise und Verfügbarkeit

Der smarte Lautsprecher Milo von Hogar Controls soll in den USA noch im ersten Quartal diesen Jahres auf den Markt kommen, zum empfohlenen Verkaufspreis von 149 US-Dollar. Über einen Verkaufsstart in Europa ist derzeit noch nichts bekannt.

Amazon Echo 2, Silber Optik
Amazon Echo 2, Silber Optik
Das neue Amazon Echo - günstiger und leistungsstärker als der Vorgänger.
Erhältlich bei:
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 17.07.2018

 

Weitere Neuheiten der CES 2018:

CES 2018: Weitere Integrationsmöglichkeiten für Google Assistant
CES 2018: LG implementiert Künstliche Intelligenz ThinQ in TV
CES 2018: Die Technik-Trends der Consumer Electronics Show

Alle Neuigkeiten zur CES 2018 im Überblick

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Ausbildung als Verlagskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, danach mehrjährige Tätigkeit als Redakteur und freier Journalist für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Nach einem mehrjährigen Schwenk ins Marketing als Copywriter jetzt Redakteur bei homeandsmart.de. Immer neugierig auf die Technik- und Digitaltrends von morgen und wie sie schon heute unser tägliches Leben verändern. Definitiv Team Alexa.

Amazon Music Unlimited kostenlos testen
50 Millionen Songs in Top-Qualität
Angebotspreis sichern!

Unser Favorit in Sachen Musikstreaming:

Amazon Music Unlimited mit über 50 Mio. Songs in Top-Qualität. 

Lass dich inspirieren von Playlists für jede Stimmung. Jederzeit mit nur einem Klick kündbar.

4 Monate streamen für 0,99€‎