Thermostat und Wetterstation gewinnen Netatmo Connect | Ein Smart Home System sucht Anschluss

Der französische Smart Home Spezialist Netatmo ist zunächst durch elegant designte Sensoren und Kameras aufgefallen, deren Form ihre Funktion teils nur erahnen lässt. Jetzt bietet Netatmo Connect ein Framework, mit dessen Hilfe Unternehmen, Programmierer aber auch interessierte Anwender die Funktionalität der Connected Devices von Netatmo (Netatmo Welcome, Netatmo Presence, Netatmo Wetterstation, Netatmo Thermostat und dem Netatmo Windmesser) schnell und einfach erweitern können.

Der Netatmo Windmesser für die Netatmo Wetterstation

Netatmo Connect - eine konsequente Weiterentwicklung

Die Einführung von Netatmo Connect geht in die gleiche Richtung wie die globale Vernetzung der Netatmo Wetterstationen, die Ihnen über die Netatmo Wetterkarte einen freien Zugriff auf die Wetterdaten der Netatmo Community ermöglicht. Netatmo Nutzer, die Ihre Wetterdaten mit der Gemeinschaft teilen, gibt es zwar schon weltweit, trotzdem müssen Sie nicht in die Antarktis, nach Sibirien oder Grönland ziehen, wenn Sie sich noch einen besonderen Platz in diesem Kreis sichern wollen. Weiße Flecken gibt es zum Beispiel auch noch in Kanada, China und Australien. Die Wetterkarte ist aber gleich ein gutes Beispiel, was Netatmo Connect zu bieten hat, denn über das WetterMap Widget binden Sie die Wetterkarte einer von Ihnen gewählten Region mit zwei Klicks in Ihre Homepage oder eine andere Webseite ein.

Netatmo Connect Framework

Die drei Teile von Netatmo Connect

Netatmo Connect teilt sich in drei Programme, die mit ihren unterschiedlichen Funktionalitäten auch auf verschiedene Anwendergruppen zielen: das Weather API, das Smart Home API und das Enterprise API. Mittels dieser Programmierschnittstellen können Sie beispielsweise die aktuellen Temperaturen oder die Niederschläge der letzten Stunde nicht nur auf einer Landkarte darstellen, sondern auch die Messdaten von bis zu Eintausend Wetterstationen in einem von Ihnen definierten Gebiet als Zahlenwerte auslesen und programmatisch auswerten. Auf diese Weise ermöglicht Netatmo Connect beispielsweise sehr genaue lokale Wettervorhersagen.

Der Wettbewerb zum Start von Netatmo Connect

Als Anreiz für die Beteiligung an der Einführung von Netatmo Connect hat der Hersteller einen App-Contest ausgeschrieben. Auf den entsprechenden Webseiten von Netatmo finden Sie umfangreiche Dokumentation und Einstiegshilfen für die Programmierung Ihrer Netatmo Connect Apps. Der Teilnahmeschluss ist der erste Juli 2016. Die Gewinner erhalten eine Netatmo Welcome Camera, einen Thermostat sowie eine Wetterstation und werden am 15. Juli benachrichtigt. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter Netatmo Pressemitteilung.

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion

Selbständiger Service-Designer und Webseiten-Betreiber. Liebt sein Smart Home. Interessiert sich für Internet-Technologie, Wirtschaft, Technik, Internet of Things – einfach alles Digitale. Passionierter Macher. Entwickelt, baut und berät Internet-Portale. Der erste Tweet am Morgen: sicherlich von Kai. Das Thema: sicherlich das Neueste aus der Smart Home Welt.