Entertainment, HomeKit und neue Lampen Philips Hue feiert Jubiläum mit neuen Funktionen und Produkten

Das Lichtsteuerungs-System Philips Hue feiert eine halbe Dekade smarte Beleuchtung im vernetzten Zuhause – mit einigen Neuerungen. Zum ersten Tag der IFA 2017 ließ Philips die Partybombe platzen und verriet, was wir ab Herbst 2017 erwarten können: ein Update für Philips Hue Entertainment, die Integration des Hue Dimmschalters, Hue Tap und Bewegungssensors ins HomeKit-System, neue Lampen und Bundles. Außerdem will Philips Hue zum nächsten Jahr die neue Zigbee-Generation 3.0 verbauen.

Philips Hue feiert Jubiläum: mehr Entertainment, mehr HomeKit-Integration, mehr Lampen

Philips Hue gibt zur IFA 2017 Neuerungen bekannt

Das 5-jährige Bestehen des smarten Lichtsystems Philips Hue nimmt der niederländische Mutterkonzern zum Anlass, einige Neuerungen anzukündigen. Im Rahmen des IFA-Auftakts am Donnerstag wurde bekanntgegeben, dass es zum Herbst 2017 nicht nur neue Hue-Lampen und -Spots sowie Starter-Kits geben wird, sondern auch ein Update für Entertainment-Optionen wie Ambilight mit Philips Hue. Zudem soll die HomeKit-Funktionalität ausgebaut und Zigbee 3.0 ins Hue-System integriert werden. Das nennen wir mal ein Freudenfest!

Software-Update: Philips Hue Entertainment

Die Hue-Software soll ein Update erhalten, das unser Home Entertainment mit der Lichtsteuerung von Philips Hue zu einem beeindruckenden Erlebnis macht – mit „Surround Sound für die Augen“, wie Philips Lighting Business Group Leader Home, Chris Worp, es bezeichnet. Hue-Leuchten werden dann mit Filmen, Games und Musik synchronisiert, egal ob von TV, offline oder Streamingdienst. Das neue Feature wurde bereits in Zusammenarbeit mit The Voice, Live Nation und Syfy getestet und soll im Oktober für Partner geöffnet werden, die es über Philips Hues Plattform und Entertainment Developer Kit noch verbessern können. Im Dezember sollen alle Philips Hue Bridges V2 und Farbleuchten das Update erhalten.

Zum Jubiläum verkündet Philips unter anderem ein Update für die Entertainment-Funktionen an

Apple HomeKit-Kompatibilität von Philips Hue erweitert

Bislang waren Komponenten wie Hue Tap, der Dimmschalter oder der Hue-Bewegungssensor nicht mit Apple HomeKit kompatibel. Bis Oktober sollen sie allerdings über die Hue Bridge integrierbar sein – dann können beispielsweise mit dem Hue-Lichtschalter Tap Szenen ausgelöst werden, die in der Apple Home App erstellt wurden. Für die Lichtsteuerung mit HomeKit bedeutet diese Einbindung weitaus mehr Funktionsvielfalt.

Apple HomeKit Licht & Sicherheit Starter ermöglicht den einfachen Einstieg ins smarte Zuhause
Perfekt für iPhone und Co.
Works with Apple HomeKit

Smart sein und sparen: Die Apple HomeKit Startersets von tink.de ermöglichen iOS-Nutzern mit wenigen Klicks den Einstieg ins smarte Zuhause. Die Geräte lassen sich anschließend direkt im Control Center steuern.

Bei tink entdecken

Neue Philips Hue-Lampen mit kabellosem Dimmer

Die Philips Hue White Ambiance-Reihe wird im Herbst durch einige Lampen erweitert, unter anderem um die Spots Buckram und Buratto, die im Wohnzimmer oder Schlafzimmer für optimale Beleuchtung sorgen. Die neue Tischlampe für Philips Hue White Ambiance heißt Felicity und eignet sich beispielsweise für den Nachttisch. Im Badezimmer kümmert sich bald Struana um das situativ passende Licht, ob zum Schminken oder für ein entspannendes Bad. Alle Lampen werden durch einen kabellosen Dimmschalter ergänzt, mit dem sich auch voreingestellte Szenen auslösen lassen.

Philips Hue White Ambiance E27 Starter Set inkl. Schalter
Philips Hue White Ambiance Set Starterset inkl. kostenlosem Dimmschalter
128,42 € |  8%
statt 139,95 €
06.12.2017
Philips Hue Bridge
Die Philips Hue Bridge dient als Schaltzentrale für bis zu 50 kompatible Lampen
47,17 € |  21%
statt 59,95 €
06.12.2017
Philips Hue White and Color E27 Starter Set
Philips Hue White and Color Starterset E27
139,90 € |  30%
statt 199,99 €
07.12.2017
Philips Hue White Starter Set
Philips Hue Starter Set White works with Amazon Alexa and Apple HomeKit
79,95 €
06.12.2017

Philips Hue White Ambiance Light Recipe Kit für Europa

Ab Herbst kommt das Philips Hue White Ambiance Light Recipe Kit endlich auch nach Europa - mit einer Philips Hue White Ambiance E27-Leuchte und einem Dimmschalter. Damit können die voreingestellten Licht-Szenarien Entspannen, Lesen, Konzentration und Energie aktiviert werden. Philips Hue-Einsteiger müssen mit diesem Starter-Kit nichts selbst programmieren, können aber über die Hue Bridge durchaus die Funktionen der Leuchte erweitern.

Das Philips Hue White Ambiance Light Recipe Kit sorgt für entpanntes Baden

Neue Starter-Kits und Bundles für Hue-Einsteiger

Weitere neue Starter-Kits enthalten jeweils einen Dimmschalter zusätzlich, außerdem wird es ab September die Philips Hue White Ambiance und Philips Hue White and Color Ambiance in der E14-Fassung im Zweierpack geben. Für Philips Hue White, Philips Hue White Ambiance und Philips Hue White and Color Ambiance in E27 und B22 sollen dann ebenfalls Multi-Packs erhältlich sein.

Mehrere Starter-Kits und Packs erweitern ab Herbst das Philips Hue-Sortiment

Integration von Zigbee 3.0 ab 2018

Philips Hue kommuniziert mit dem Funkstandard Zigbee Light Link, das nun in der neuen Generation 3.0 mit anderen Profilen uniform zusammenfasst wird. Dementsprechend will Philips Zigbee 3.0 ab 2018 für Philips Hue-Komponenten implementieren.

Das ganze Sortiment von Philips Hue - Alle Produkte
Philips Hue Produkte in der Übersicht
Philips Hue Produkte

Philips Hue - Das smarte Beleuchtungskonzept für das Eigenheim. Bis zu 50 Hue-LEDs lassen sich in das System für unterschiedliche Beleuchtungsvarianten integrieren. Zusätzlich ist das System mit HomeKit von Apple kompatibel.

Jetzt bei Amazon kaufen

Lesetipps zu Philips Hue

Das sind die besten Systeme zur intelligenten Lichtsteuerung
Philips Hue | Das kabellose LED Beleuchtungssystem im Test
Die besten Philips Hue Apps im Test
Die besten HueLabs-Funktionen im Überblick

Weitere Neuigkeiten von der IFA 2017
Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion Sarah Mall

Studium der Kultur- & Medienwissenschaft, freiberufliche Tätigkeiten als Übersetzerin, Lektorin und Texterin. Neugierig und gerne auf Entdeckungsreise. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de. Smart-Home-Technik als neues Terrain, das erforscht werden will. Mit positiver Energie und sonnengelbem Schal die Solaranlage der Redaktion.