Poolroboter Saison 2021 Poolroboter – Unsere Favoriten im Überblick

Ein eigener Pool ermöglicht jederzeit wohltuende Bäder und entspannende Wellnesserlebnisse. Weil das offene Becken anfällig für Verschmutzungen ist, muss der Pool regelmäßig gereinigt werden. Bei einem größeren Schwimmbecken wird die Grundreinigung schnell zu einer mühsamen Angelegenheit. Mit dem Kauf eines Poolroboters können sich Poolbesitzer die Arbeit wesentlich erleichtern.

poolroboter-favoriten

Was ist ein Poolroboter?

Regelmäßige Beckenreinigungen ohne Poolroboter sind für viele Poolbesitzer mittlerweile unvorstellbar. Denn Poolroboter sind in der Lage, die Flächen von Schwimmbecken eigenständig zu reinigen. Der Poolroboter ist ein kompaktes Gerät, dessen Funktion einem Staubsauger ähnelt. Er fährt auf Knopfdruck die Flächen im Schwimmbecken ab und saugt dabei sämtliche Verschmutzungen ein. Im Inneren des Roboters befindet sich ein Behälter, in dem die aufgesaugten Verschmutzungen bis zur Entleerung durch den Poolbesitzer aufbewahrt werden.

Was muss beim Kauf beachtet werden?

Für jeden Pool gibt es einen passenden Poolroboter. Zur Auswahl stehen verschiedene Modelle, die sich nicht nur im Preis unterscheiden. Beim Kauf eines Poolroboters ist es wichtig, die Art des Beckens zu berücksichtigen. Denn nicht jeder Poolroboter eignet sich gleichermaßen für Stahlwandbecken, Folienpools oder Edelstahlbecken. Dasselbe gilt für die Größe des Pools und die Beckenform.

Zudem gibt es halb automatische und vollautomatische Modelle. Ein halb automatischer Poolroboter wird mithilfe eines Schlauches mit der Filteranlage verbunden. Für die Inbetriebnahme eines vollautomatischen Poolsaugers ist hingegen ein Stromanschluss erforderlich. Darüber hinaus verfügt ein vollautomatischer Poolroboter über eine interne Pumpe, die das Ansaugen des Poolwassers ermöglicht.

Welches Modell ist das Beste?

Mittlerweile werden die unterschiedlichsten Poolroboter angeboten. Die große Auswahl bereitet vielen Poolbesitzern Schwierigkeiten, sich konkret für ein Modell zu entscheiden. Der nachfolgend Poolroboter Test zeigt die besten Angebote, die es derzeit auf dem Markt gibt. Alle drei Varianten überzeugen mit individuellen Vorteilen, verschiedenen Ausstattungsmerkmalen und moderner Technik.

1. Dolphin E20 Poolroboter

Den Dolphin E20 Poolroboter gibt es für 700 bis 830 Euro. Bei diesem Modell handelt es sich um einen vollautomatischen Poolroboter mit einer Filterleistung von 15 bis 17 m³/h, der Flächen von bis zu 40 m² reinigen kann. Die Bedienung des mit 7 kg relativ leichten Gerätes ist ebenso einfach wie die Handhabung.

Der Dolphin E20 lässt sich einfach in den Pool setzen und nach vollendeter Tätigkeit wieder herausheben. Das Entnehmen und Einsetzen des Filterkorbs ist unkompliziert. Besonders hervorzuheben ist die neue Software dieses Poolroboters, die ein Verdrehen des Stromkabels während der Poolreinigung verhindert. Der Dolphin E20 Poolroboter eignet sich für nahezu alle Poolarten.

2. Steinbach Schwimmbadreiniger APPcontrol

Das Modell aus dem Hause Steinbach ist ein halb automatischer Poolroboter mit einem Gewicht von 17 kg. Weil der Roboter eine hohe Pumpenleistung benötigt, sollte er ausschließlich in Schwimmbecken mit glatten Böden eingesetzt werden. Gesteuert wird der Poolroboter, dessen Filterleistung 20 m³/h beträgt, wahlweise vollautomatisch oder per App.

Über den integrierten Weekly-Timer lässt sich einstellen, in welchen Zeitabständen der Roboter den Pool säubern soll. Der Steinbach Schwimmbadreiniger APPcontrol ist für Flächen von bis zu 72 m² ausgelegt. Mit einem Preis von durchschnittlich 740 Euro liegt der Schwimmbadreiniger ebenfalls in der mittleren Preisklasse.

3. Zodiac OV 3505 Poolroboter Vortex mit Fernbedienung

Mit einem Anschaffungspreis von 1.100 Euro ist das Modell Zodiac OV 3505 etwas teurer. Dafür bietet das vollautomatische Gerät mehr Komfort bei guter Leistung. Denn dieser Poolroboter lässt sich bequem über eine Fernbedienung steuern und reinigt Flächen bis zu 72 m². Der 9,5 kg schwere Zodiac OV 3505 mit einer Filterleistung von 16 m³/h eignet sich hauptsächlich für den Gebrauch in Folienpools aus Polyester und für Stahlwandbecken.

Wichtig ist, dass der Poolboden möglichst eben ist, wobei auch ein leichtes Gefälle kein Problem darstellen sollte. Der Filterkorb ist großzügig bemessen, sodass er selbst bei starken Verschmutzungen noch über längere Zeit aufnahmefähig ist. Insgesamt verfügt dieser Poolroboter über sechs verschiedenen Reinigungszyklen.

Mithilfe der kinetischen Fernbedienung ist es möglich, vorab einzustellen, welche Fläche im Becken gereinigt werden soll. Benötigt der Poolboden mal wieder eine gründliche Reinigung oder sind es eher die Wandflächen, die vom Schmutz befreit werden müssen? Eine kurze Programmierung genügt und der Zodiac OV 3505 kommt der Anweisung des Poolbesitzers zuverlässig nach. Neben den Wand- und Bodenflächen kann dieser Poolroboter auch die Wasserlinie reinigen.

Sarah Ball

Smart Home Expertin, die sich den Alltag durch verschiedene Alexa Routinen erleichtert. Bei home&smart verantwortlich für Online Marketing, Affiliating, Social Media und Newsletter. Smarte Gadgets, wie Saugroboter, Fitnesstracker, smarte Heizungsthermostate und smarte Lichtsteuerung sind nicht mehr aus ihrem täglichen Leben wegzudenken.  

Neues zu Poolroboter
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon