13. und 14. September 2017 Smart-Home- und Smart-Building-Kongress in München

Auf dem diesjährigen Smart Home und Smart-Building Kongress in München wird es vor allem um die Frage gehen wie sich unterschiedliche Systeme und Lösungen noch besser vernetzen lassen. Dementsprechend wird auch Günther Ohland von der Smart Home Initiative Deutschland einen Vortrag über die Bedeutung offener Schnittstellen bei der Vernetzung halten. Außerdem präsentieren viele Hersteller ihre Konzepte zu den Themen Sicherheit, Strukturen und Datenfluss.

Sicherheit ist eines der Hauptthemen beim Smart Home Kongress in München

Smart Home Kongress in München beschäftigt sich mit neuen Trends

Auch in diesem Jahr geht es wieder um die Frage wie sich die rasant wachsende Anzahl an neuen Smart Home Lösungen, Funkstandards und Komponenten einfacher bedienen und besser vernetzen lässt. Zahlreiche Branchenexperten vermitteln daher interessierten Technikfans einen Überblick über die Themenbereiche Sicherheit im Smart Home, Strukturen und Datenfluss. Außerdem werden Erfolgskonzepte im Smart Home Markt, Anwendungsszenarien für Energie und Sicherheit beziehungsweise Gesundheit und Komfort ebenso zu den Schwerpunkten zählen, wie Vernetzung und Automatisierung im Smart Home.

Diese Veranstaltungen finden während dem Smart Home Kongresses statt

Auch in diesem Jahr konnte der Veranstalter wieder zahlreiche renommierte Experten bekannter Marken und Institutionen für einen Vortrag über ihr Fachgebiet gewinnen. Der folgende Überblick zeigt wann welches Thema behandelt wird. 

Programm Mittwoch, 13.09.2017:

10:00 Uhr / Begrüßung und Einführung durch Hendrik Härter (ELEKTRONIKPRAXIS)
10:10 Uhr / Gemeinsame Keynote: IoT - aktuelle Entwicklungen und Perspektiven (Alexander Britz / Microsoft)
11:20 Uhr / "Never touch a running system" - Qualitätssicherung in Zeiten des Internet of Things - Mit Live-Hack-Demonstration (Thomas Haase /T-Systems Multimedia Solutions GmbH)
11:50 Uhr / A Bottom-Up Approach for IoT Security (Andrey Nikishin /Kaspersky Lab)
12:25 Uhr / Neue Technologien und Konzepte gegen Ransomware & Co. – Sicherheit als System ersetzt Best-of-Breed (Michael Veit / Sophos)
14:00 Uhr / Security beim Gebäudebus KNX (Joost Demarest / KNX Association)
14:45 Uhr / Mit EEBus zum smarten Energiemanagement (Josef Baumeister / EEBus Initiative e.V.)
16:00 Uhr / Smart Home-Lösungen mit LowPower Bluetooth (Matthias Kassner / EnOcean)
16:45 Uhr / Edge und Fog Computing im IoT - Was hinter Edge, Fog und Cloud Computing im IoT steckt und wie man es erfolgreich mit Open Source umsetzt. (Günther Obiltschnig / Applied Informatics Software Engineering)

Programm Donnerstag 14.09.2017

Vorträge zum Themenbereich Smart Building:

9:25 Uhr / Begrüßung der Teilnehmer durch Hendrik Härter (ELEKTRONIKPRAXIS)
9:30 Uhr / Herausforderung Smart Building (Prof. Martin Becker / Hochschule Biberach)
10:15 Uhr / Auswahl der richtigen Funktechnik in der Praxis (Lyn Matte/ mm1 Technology)
11:30 Uhr / Smarte Sensoren im IoT arbeiten ein Leben lang (Steve Roberts / RECOM)
12:15 Uhr / Optimaler Energiefluss – Energiesparen dank Digitalisierung (Jörg Jungbauer/TQ Energy)
14:00 Uhr / Smarte Lichtsysteme zur Vernetzung intelligenter Gebäude (Thomas Moder/Tridonic)
14:45 Uhr / Smartes Gebäude – Smarte Sicherheit? (Sebastian Brose / VdS Schadenverhütung GmbH)
16:00 Uhr / Sicherheit im Internet der Dinge und bei Industrie 4.0 (Malte Pollmann / Utimaco)

Vorträge zum Themenbereich Smart Home

10:15 Uhr / Braucht SmartHome für den Durchbruch zum Massenmarkt einen umfassenden Standard? (Günther Ohland / Smart Home Initiative Deutschland e.V.)
11:30 Uhr / Mit OGEMA 2.0 die Vielfalt von Smart Home Ökosysteme kontrollieren (Peter Heusinger / Fraunhofer IIS)
12:15 Uhr / Vortrages der parallelen Session Smart Building, des Vortrages des IoT Kongress oder Besuch der Ausstellung
14:00 Uhr / Einfach verbinden! Robuste und sichere IoT-Kommunikation im Smart Home (Jürgen Kern / NetModule AG)
14:45 Uhr / Systemübergreifende Hausautomation -Der Funk Pi (Klaus Mühlböck, Sara Fariña Fernández / 1.A Connect GmbH)
16:00 Uhr / Wenn Geräte miteinander sprechen: Die Vorteile eine direkten Vernetzung am Beispiel LsDL (Stefan Drees / Lemonbeat)
16:45 Uhr / Haunted House - Langzeitstudie zum Cybercrime im Zuhause (Michael Veit / Sophos)

Aufnahme vom Smart Home Kongress 2016

Aussteller des Smart Home Kongresses 2017

Folgende Hersteller sind dieses Jahr auf dem Smart Home Kongress vertreten:

  • appliedinformatics
  • CODICO
  • Expresslogic
  • Fraunhofer IIS
  • SCHMID Elektronik
  • spectra
  • SSV
  • TO

Weiterführende Informationen gibt es auf der Website des Smart-Home Kongresses.

Im Amazon Launchpad gibt es innovative Produkte zu günstigen Preisen inkl. schnellem Prime-Versand
Innovative Produkte als Erster erhalten
Amazon Launchpad

Du willst die innovativsten Produkte als Erster in den Händen halten und testen? Im Amazon Launchpad gibt es einzigartige Produkte der angesagtesten Kickstarter Startups zu entdecken. Und das Beste: Prime-Versand inklusive

Jetzt entdecken

Lesetipps zum Thema Smart Home

Smart Home Systeme im Leistungsvergleich
Die 5 beliebtesten Sprachassistenten im Überblick

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Studium Germanistik und Multimedia, zahlreiche Film- und Schreibprojekte, freie Autorin im Bereich Medizin, Pflege und Erlebnispädagogik. Stellt sich immer neuen technischen Herausforderungen. Kreativ und handwerklich geschickt. Heute Redakteurin bei home&smart. Mit Leidenschaft an der Entwicklung neuer Formate beteiligt. Lässt sich von Bedienungsanleitungen nicht aus der Ruhe bringen. Am Ende läuft alles rund.