Amazon Echo-Konkurrent Samsung kündigt offiziell Smart Home-Lautsprecher an

DJ Koh, CEO der Mobile-Abteilung bei Samsung, kündigt nach vielen Gerüchten nun offiziell den Samsung Smart Home-Assistenten an. Das wird auch Zeit, denn die Wettbewerber haben sich mit Amazon Echo und Google Home schon längst im Smart Home platziert. Einen Vorteil hat Samsung noch auf seiner Seite: Der Markteintritt der Smart Home-Lautsprecher Apple Homepod, Microsoft Invoke oder Essential Home ist noch lange nicht in Sicht. Treten die Sprachassistenten dieser großen Vertreter auf den Plan, werden die Smart Home-Karten noch mal neu gemischt. Damit hat auch Samsung die Möglichkeit, den Lead zu übernehmen.

Samsungs Smart Home Speaker soll endlich auf den Plan treten
Amazon Echo Lautsprecher mit Sprachsteuerung direkt bei Amazon bestellen
Amazon Echo
Der Bestseller in Sachen Sprachsteuerung

Sichere dir den beliebten Sprachassistenten der ersten Generation für aktuell 179,99 Euro. (Stand: 23.11.2017)

Jetzt bei Amazon kaufen

Eine Alternative zu Echo und Home?

Über Smart Home-Assistenten wird viel diskutiert. Die Idee ist einfach und gut: Ein Assistent begleitet und erleichtert unseren Alltag mit Newsfeeds, Terminerinnerungen und erfüllten Musikwünschen, steuert smarte Systeme und Geräte. Doch welcher Assistent bietet die größten Vorteile? Google hat die eigene Suchmaschine und Google Maps in Petto, Amazon den Onlineshop, Amazon Music und tausende Skills. Aber auch Samsung hat mit der Vorreiterrolle auf dem Smartphone- und TV-Markt einen wichtigen Pluspunkt auf seiner Seite. Das Smartphone, den Smart TV und das ganze Smart Home mit einem einzigen Assistenten anzusprechen ergibt ein rundes Konzept. Nach einer offiziellen Ankündigung von Samsung kurz vor der Präsentation des Smartphone Note 8 ist nun auch offiziell, dass der koreanische Konzern an einem Smart Home-Assistenten arbeitet.

Was wir über Samsungs neuen Sprachassistenten wissen

Der Leiter der Mobile-Abteilung, DJ Koh, erklärt in Bezug auf den neuen Samsung Smart Home-Assistenten, dass er eine fruchtbare User-Erfahrung mit allen Samsung-Geräten anstrebe und er sich in großen Schritten darauf hin bewege. Viel mehr wollte Koh, der laut Time Magazine zu den 100 einflussreichsten Menschen gehört, aber noch nicht verraten. Wie der Samsung-Assistent aussieht, ob er über einen Bildschirm verfügt und vor allem ob der hauseigene Sprachassistent Bixby verbaut wird, ist weiterhin unbekannt.

Wie heißt der neue Sprachassistent von Samsung?

Letzten Monat verbreitete das Wall Street Journal bereits das Gerücht, Samsung entwickle einen Smart Speaker - und das Magazin behielt recht. Laut derselben Quelle soll der Samsung Smart Home-Assistent auf die Sprachsteuerung Bixby setzen und den Namen Vega tragen. Verlassen kann man sich auf die Spekulationen natürlich nicht, auch wenn es naheliegt, dass Samsung Bixby auch ins Smart Home schickt. Ein Statement von Injong Rhee, Vizepräsident von Samsung Electronics, unterstützt diese Vermutung ebenfalls: „In Zukunft wird Bixby die Lernfähigkeit haben, viele personalisierte Interaktionen auszuführen und Geräte nahtlos miteinander zu verbinden“.

Wieso hat Samsung sich so viel Zeit gelassen?

Das Wall Street Journal mutmaßte weiter, dass die zähe Verbreitung des Bixby-Sprachassistenten der Grund für das lange Warten auf das Smart Speaker-Gerät sei. Der Sprachassistent spricht derzeit nur Englisch und Koreanisch und ist auf dem neuen Galaxy S8 zuhause. Samsung hat aber bereits angekündigt, dass Bixby in mehr als 200 Ländern ausgerollt wird und auf vielen weiteren herstellereigenen sowie herstellerfremden Geräten landen wird. Klingt also danach, als habe man sich Zeit genommen, den Assistenten fit zu machen, um Amazon Alexa ernsthaft Konkurrenz zu machen – schließlich bietet auch Amazon eine offene Entwickler-API für Alexa.

Wir sind gespannt, wie sich der Sprachassistent im Rennen ums Smart Home schlagen wird und inwiefern Samsung uns dabei an das eigene Ökosystem bindet.

Amazon Echo Lautsprecher mit Sprachsteuerung direkt bei Amazon bestellen
Amazon Echo
Der Bestseller in Sachen Sprachsteuerung

Sichere dir den beliebten Sprachassistenten der ersten Generation für aktuell 179,99 Euro. (Stand: 23.11.2017)

Jetzt bei Amazon kaufen

Lesetipps zum Thema Smart Home Assistent

Die 5 beliebtesten Sprachassistenten im Überblick
Bixby als digitaler Assistent für Galaxy S8 und S8+
ODP S3: Ein Sprachassistent mit vielen Stimmen

Alle News aus unserer Rubrik kurz&smart
Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Alina Günder

Ausgebildete Veranstaltungskauffrau bei der FUNKE Mediengruppe, Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften in Dortmund. Längere Auslandsaufenthalte, Praktika in Radio- und Printredaktionen sowie im Online-Marketing. Selbständige Autorentätigkeit bei verschiedenen Onlineformaten und bei homeandsmart.de. Dabei immer im Fokus: Wie kann smarte Technik unseren Alltag erleichtern?

verwandte Themen
Smart Home Preisvergleich
Über 700 Produkte zum besten Preis
home&smart-Preisvergleich

Mit dem home&smart-Preisvergleich über 700 Smart Home Produkte für das vernetzte Zuhause finden.
Wir haben die besten Angebote und Preise von über 30 Online Shops im Vergleich.

Zum Preisvergleich
Herbstangebote bei Amazon in der Aktionswoche
19. bis 26. November
Cyber-Monday-Woche bei Amazon.de

Nicht verpassen: Stark reduzierte Angebote in allen Kategorien!

Beispiel aus der Kategorie Smart Home:

Amazon Echo Dot 
24,99 € statt 59,99  €
58% Rabatt

Angebote befristet. Stand: 20.11.2018

alle Angebote anzeigen