IFA 2015: Neues vom Hochdruckreiniger-Hersteller eQ-3 und Kärcher präsentieren den SensoTimer ST 6 Smart Home

Leer/Berlin, 27. August 2015 – Intelligente Smart Home-Systeme erobern nun auch den Garten.

Auf der IFA 2015 präsentiert Kärcher am Stand 213 in Halle 4.1 und am Stand von eQ-3 (Halle 6.2/Stand 106) seinen neuen Bewässerungsautomaten SensoTimer ST 6 Smart Home. Die Steuerung des Systems kann über die Homematic CCU2 von eQ-3 erfolgen. Ebenso ist eine Bedienung auf Basis der herstellerübergreifenden QIVICON-Plattform möglich, die ebenfalls die Homematic Technologie nutzt.

Kärcher SensoTimer ST 6 Smart Home. eQ-3 und Kärcher machen den Garten smart

Highlights:

  • bedarfsgerechte Bewässerung des Gartens
  • Sensoren messen die Feuchtigkeit des Bodens
  • Dauer der Bewässerung abhängig von Pflanzenart (wird individuell reguliert)
  • Ressourcen werden geschont, da nur minimale Wassermenge  nötig
  • Bewegungsmelder können integriert werden - so wird keiner nass
  • Rolladen schließen bei Bewässerung automatisch

Der SensoTimer ST 6 Smart Home ist ab Anfang 2016 in zwei Ausführungen erhältlich (mit einem oder zwei programmierbaren Wasserausgängen).

Kunden die noch keine Qivicon Home Base besitzen können auch ein Bundle erwerben.

Lesetipps zum Thema Garten

GARDENA smart system | Smarte Funktionen für den Garten
Husqvarna Rasenmähroboter | My Automower Connect App
Smart Garten: Intelligent wässern, mähen und Pflanzen pflegen

Lesetipps zum Thema IFA und Smart Home

Neuigkeiten von der IFA 2017
Mehr Infos und Trends zum Smart Home

homeandsmart.de Redaktion

Als Vordenker und Smart Home Fan der ersten Stunde, schrieb Kai bereits 2014 über IoT-Trends und testete als einer der ersten deutschen Nutzer eine große Anzahl an vernetzten Geräten. Kai begleitet als langjähriger Experte auch die home&smart-Redaktion. Bis heute genießt er täglich die Vorzüge seines professionellen Smart Homes und begeistert sich für alle innovativen Dinge im Internet.