Eine Minute News Apple kreiert | Rauchmelder spricht | Listen-App hilft

Smart in den Tag - Ein kompakter Überblick über die aktuellen Entwicklungen und Trends im Bereich Smart Home und Smart Living.

Praktische Haushalts-App: Ein Gericht wählen, die Zutaten mit Klick auf die Liste setzen

Mehr Infos über Cortana Lautsprecher bekannt

Amazon Echo Lautsprecher mit Sprachsteuerung direkt bei Amazon bestellen
Amazon Echo
Der Bestseller in Sachen Sprachsteuerung

Sichere dir den beliebten Sprachassistenten der ersten Generation für aktuell 179,99 Euro. (Stand: 23.11.2017)

Jetzt bei Amazon kaufen

Immer mehr Details werden zum Amazon Echo Konkurrenten aus dem Hause Harman bekannt. Der Smart Home Lautsprecher, der sich Microsofts Assistentin Cortana bedienen wird, soll Invoke heißen und sich mit einem Windows 10-Rechner oder -Smartphone verbinden lassen. Das Spektakulärste aber ist wohl, dass es eine Skype-Integration geben wird. Den Lautsprecher als Telefon zu verwenden – sicherlich ein Trend, der bald auch von der Konkurrenz verfolgt wird.  

Studie: Rauchmelder allein wecken Kinder nicht

Eine Studie der schottischen Universität Dundee hat gezeigt, dass Rauchmelder bei Kindern oft nicht die gewünschte Wirkung erzielen. 27 von insgesamt 34 Kindern sind im Versuch nicht aufgewacht, wenn ein handelsüblicher Rauchmelder Alarm geschlagen hat. Die Mehrheit hat auch bei mehrfachem Alarm keine Reaktion gezeigt. Vermutet wird, dass Kinder künstliche Töne noch nicht als Warnsignal interpretieren. Natürliche Geräusche wie Stimmen würden hingegen mehr Wirkung zeigen. Google hatte bereits erste Bestrebungen unternommen seinen Nest Rauchmelder mit Sprachfunktion auszustatten. Vielleicht nimmt diese Entwicklung jetzt wieder Fahrt auf.

Vielleicht kann man bald mit dem Earpod Case auch iPhone und Apple Watch laden

Gerüchteküche: Neue Patente für Apple

Zwei Patentanträge von Apple lassen vermuten mit welchen Produkten das kalifornische Unternehmen demnächst um die Ecke kommen wird. Bei einem der Anträge geht es allen Anschein nach um kabellose Kopfhörer mit bisher undefinierten Sensoren und Geräuschunterdrückung. Sie könnten eine Sport-Variante der AirPods sein, die beispielsweise den Puls messen können. Das zweite Patent lässt auf die zweite Generation des Apple AirPod Case schließen, dass zukünftig als Ladestation für diverse Apple Wearables dienen könnte. So würde sich beispielsweise die Apple Watch durch bloßes Legen auf den Ladeblock mit Energie volltanken. Ob die Produkte aber überhaupt auf dem Markt landen wird sich zeigen. Aus der Vergangenheit haben wir gelernt, dass Patentanträge nicht immer Rückschlüsse auf zukünftige Produkte zulassen. Apple verwirrt damit auch einfach gern die Konkurrenz.

Amazon Music Unlimited Musicstreaming
50 Millionen Songs in Top-Qualität
Musikstreaming und Bundesliga

Riesige Songauswahl in Top-Qualität. Alle Spiele der Bundeliga live und ohne Werbung. Jederzeit mit nur einem Klick kündbar. Jetzt kostenlos testen. 

Kostenlos testen

Bring-App weiß, was auf die Einkaufsliste muss

"Bring" war bisher eine recht einfache Einkaufslisten-App. Nun werden zwei Funktionen ergänzt, die die Haushaltsapp um einiges attraktiver machen: Sie wollen Sonntag mal wieder Quark-Brötchen selber backen oder ein besonderes Menü kochen? Die Zutaten dafür können durch die neue Verknüpfung mit Rezept-Seiten durch einen Klick auf die Einkaufsliste der Bring-App gesetzt werden. Wöchentlich stehen die gleichen Besorgungen an? Bring bietet dafür jetzt eine Einkaufslisten-Vorlage, die natürlich mit spontanen Gelüsten ergänzt werden kann.

Übrigens gibt es auch einen  Bring Einkaufsliste-Skill   für Amazon Alexa.

 

Alle News aus unserer Rubrik Smart in den Tag
Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Alina Günder

Ausgebildete Veranstaltungskauffrau bei der FUNKE Mediengruppe, Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften in Dortmund. Längere Auslandsaufenthalte, Praktika in Radio- und Printredaktionen sowie im Online-Marketing. Selbständige Autorentätigkeit bei verschiedenen Onlineformaten und bei homeandsmart.de. Dabei immer im Fokus: Wie kann smarte Technik unseren Alltag erleichtern?

IKEA TRÅDFRI - Das smarte Beleuchtungssystem von IKEA
Smarte Lampen ab 12,99 €
IKEA TRÅDFRI

Mit der TRÅDFRI-Serie  steigt IKEA in die smarte Lampensteuerung ein. Beleuchtung einfach per Smartphone oder Sprache steuern.
Kompatibel mit Amazon Alexa, Apple HomeKit und Google Home.

IKEA-Onlineshop