Eine Minute News Gestalt für Cortana | Gestensteuerung mit Welle | Google Home

Smart in den Tag - Ein kompakter Überblick über die aktuellen Entwicklungen und Trends im Bereich Smart Home und Smart Living.

Google Home soll durch ein Multi-User-Login erweitert werden - Amazon Alexa hat dies bereits

Harman Kardon-Hülle für Cortana?

Alexa und Siri bekommen möglicherweise bald Konkurrenz durch einen weiteren weiblichen Lautsprecher-Assistenz-Hybriden: Microsofts Sprachassistenz Cortana soll ein Echo-ähnliches Äußeres von HiFi-Hersteller Harman Kardon erhalten. Der smarte Lautsprecher wird allerdings wohl nicht mehr können als Amazon Echo oder Google Home.

 

Welle ermöglicht Gestensteuerung, indem die Bewegung auf einer Oberfläche mittels Sonar übertragen wird

Gestensteuerung per Schallübertragung mit Welle

Das Kickstarter-Projekt Welle hat bereits nach wenigen Tagen das doppelte des veranschlagten Crowdfunding-Ziels erreicht. Welle sieht aus wie eine Smartphone-Hülle, kann aber smarte Geräte über Finger- und Handbewegungen mittels Sonartechnologie steuern. Mit einem Fingerstreich über eine Oberfläche, auf der Welle platziert wurde, wird dann etwa der Fernseher ausgeschaltet oder die Lichtfarbe im Wohnzimmer gewechselt – je nach Programmierung. Die Alternative zur Sprachsteuerung im Smart Home funktioniert so:

Zweiter Alexa-Skill von Telekom

Die Telekom hat bereits einen Skill, mit dem das Magenta SmartHome über Amazon Echo oder Echo Dot verwaltet werden kann. Nun gibt es einen weiteren Skill, der als Sprachsteuerungstool für die Telekom Cloud dienen soll: E-Mails abrufen und vorlesen sowie Termine checken, das erledigt ab jetzt Alexa für Telekom-Kunden.

Eine Übersicht über alle verfügbaren Skills finden Sie im  Alexa Skills Store.

 

Google Home Lautsprecher

Multi-User-Login? Google Home erhält Update

Amazon Echo hat sie bereits, Google Home soll nun nachziehen: Die Möglichkeit, mehrere Nutzerprofile gleichzeitig zu verwalten. Dann sollen etwa Termine ausgetauscht werden können und individuelle Einstellungen speicherbar sein. Bei Amazon Echo ergaben sich durch das Multi-User-System wohl Probleme, weil das Amazonkonto des Hauptnutzers auch durch die weiteren User belastet werden kann. Mal sehen, wie Google dieses Thema angeht.

 

Aktuelle Technik Deals für Smart Home Produkte
Unsere Empfehlung
Aktuelle Smart Home Angebote
Preisalarm

Wir scannen für Sie den Markt dauerhaft nach den besten Angeboten und stellen diese übersichtlich zusammen. Sichern Sie sich jetzt die besten Produkte zu den besten Preisen.

Zu den Angeboten

Alle News aus unserer Rubrik Smart in den Tag
Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion Sarah Mall

Studium der Kultur- & Medienwissenschaft, freiberufliche Tätigkeiten als Übersetzerin, Lektorin und Texterin. Neugierig und gerne auf Entdeckungsreise. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de. Smart-Home-Technik als neues Terrain, das erforscht werden will. Mit positiver Energie und sonnengelbem Schal die Solaranlage der Redaktion.

verwandte Themen
tink
Für Einsteiger und Profis
Home of Connected Home

Egal ob Sie in den Bereich Smart Home einsteigen, oder ein System erweitern wollen: Bei tink.de finden Sie vom Einsteigerset bis zur Komplettlösung ein breites Sortiment an Produkten für das vernetzte Zuhause.

Jetzt tink.de besuchen