Steamer Vergleich Die besten Steamer

Dampfglätter sind die ideale Option für unterwegs, wenn ein Reisebügeleisen nicht zur Hand ist, oder - etwa aus Platzgründen - nicht infrage kommt. Die handlichen, einfach zu bedienenden Geräte sind leicht und gut zu transportieren. Ein Bügelbrett ist nicht erforderlich. Der folgende Artikel vergleicht drei Steamer, erläutert ihre jeweiligen Produkteigenschaften und fasst zusammen, worauf es bei der Auswahl des passenden Dampfglätters ankommt. 

Steamer sorgen schnell für knitterfreie Kleidung

Philips Steam&Go GC365/80 - vielseitig einsetzbar, von der Redaktion empfohlen 

Der Dampfglätter von Philips verfügt über eine aus Edelstahl gefertigte Platte am Kopf des Geräts, die über einen kontinuierlichen Dampffluss erhitzt wird. Dies führt zu einer konstanten Temperatur beim Glätten und verhindert die Entstehung nasser Flecken am behandelten Kleidungsstück. Die Beschichtung sorgt für eine zuverlässige Gleitfähigkeit und macht den Steamer damit auch für sensiblere Materialien gut einsetzbar. Ein Bürstenaufsatz erleichtert die Bearbeitung dickerer und festerer Stoffe, wie zum Beispiel Mäntel oder Jacken. 

Die Aufheizzeit beträgt laut Hersteller rund 30 Sekunden. Der abnehmbare Wassertank ist mit 70 ml Fassungsvermögen relativ klein dimensioniert, soll aber laut Hersteller dennoch für 1-2 Kleidungsstücke reichen. Philips Steam&Go GC365/80 arbeitet mit einer Leistung von 1.300 Watt. Das Gewicht des Geräts beträgt etwas über 800 Gramm. 

Hervorzuheben ist das drei Meter lange Kabel - darin unterscheidet sich dieser Dampfglätter von anderen Modellen deutlich. 
Der Bedienknopf ist in der Höhe des Zeigefingers positioniert, was den Einsatz in den unterschiedlichen Neigungswinkeln komfortabel macht.  Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Bürstenaufsatz ein hitzebeständiger Aufbewahrungsbeutel und ein Handschuh. 

Philips Steam&Go GC365/80
Sicher auf allen Stoffen, mit 3 Meter Kabellänge, 70 ml abnehmbarem Wassertank und SmartFlow Heizplatte. -21%
Sicher auf allen Stoffen, mit 3 Meter Kabellänge, 70 ml abnehmbarem Wassertank und SmartFlow Heizplatte.
UVP 69,99 €
Stand: 23.02.2021

Uarter Dampfglätter - handlicher Steamer mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis 

Dieses Produkt zeichnet sich durch seine Kompaktheit aus. Es ist das kleinste und mit rund 700 Gramm Gewicht auch das leichteste der drei vorgestellten Modelle, was es angenehm in der Handhabung und platzsparend beim Transport macht. 
Mit 120 ml Wassertankinhalt liegt das Fassungsvermögen im Mittelfeld der getesteten Geräte. Laut Hersteller kann damit circa 10 Minuten gearbeitet werden. Der Tank ist abnehmbar und transparent, was eine einfache Kontrolle des Füllstands ermöglicht. 
Der Uarter Dampfglätter verfügt über eine Abschaltautomatik, die den Betrieb beendet, sobald das Wasser verbraucht ist. 
Seine Kabellänge beträgt 1,8 Meter. Der beim Daumen positionierte Bedienknopf muss während des Glättens nicht permanent gedrückt werden - das Gerät arbeitet so lange, bis das Wasser im Tank aufgebraucht ist. 

Uarter Dampfglätter
Braucht nur 25 Sekunden um einsatzbereit zu sein, einfach zu bewegen und  perfekt für unterwegs
Braucht nur 25 Sekunden um einsatzbereit zu sein, einfach zu bewegen und perfekt für unterwegs
Stand: 23.02.2021

BINKE Dampfglätter - der Große unter den Kleinen

Der Binke Dampfglätter ist größer und damit weniger kompakt als die beiden anderen Geräte in unserem Test.
Dieser Steamer verfügt über drei Modi zur Auswahl der Dampfintensität. Die Platte am Gerätekopf ist aus Edelstahl gefertigt und dadurch sehr temperaturbeständig. 
Die Vorheizzeit beträgt rund 38 Sekunden. Mit dem konstanten, kräftigen Dampfstrom kann bis zu 15 Minuten gearbeitet werden. Auch hier ist es nicht notwendig, den beim Zeigefinger befindlichen Bedienknopf während des Gebrauchs ständig gedrückt zu halten. 
Der durchsichtige Wassertank fasst 380 ml und ist damit um ein Vielfaches größer als jener der beiden anderen Glätter. Mit 1640 Watt arbeitet das Modell von Binke mit der höchsten Leistung aller drei Produkte. 
Das Kabel ist mit nur 1,65 Metern Länge recht kurz bemessen.  Mitgeliefert werden eine Bürste und ein Messbecher zur Befüllung des Tanks, aber keine Transporthülle. 

BINKE Dampfglätter
Verfügt über drei Modi zur Einstellung der Dampfmenge, inkl. abnehmbarer Bürste
Verfügt über drei Modi zur Einstellung der Dampfmenge, inkl. abnehmbarer Bürste
Erhältlich bei:
Stand: 23.02.2021

Worauf es bei der Auswahl eines Dampfglätters ankommt 

Welches Gerät das richtige ist, hängt letztlich von den individuellen Bedürfnissen und speziellen Anforderungen des Kaufinteressenten ab. Es gibt aber Kriterien, die bei der Produktauswahl jedenfalls Berücksichtigung finden sollten. 

  • Tankinhalt: Je höher das Fassungsvermögen des Tanks ist, desto länger kann das Gerät durchgehend betrieben werden. Das ist umso wichtiger, je mehr Kleidungsstücke zu bearbeiten sind. 
  • Aufheizzeit: Die Zeit, die ein Gerät benötigt, um einsatzbereit zu sein, ist besonders dann entscheidend, wenn es schnell gehen muss. 
  • Größe des Steamers: Für die Bearbeitung leichter Stoffe reichen kleinere Produkte aus. Für schwerere und dickere Materialien (Jacken, Mäntel) ist aber oft ein größerer Glätter nötig. 
  • Gewicht: Leichte Modelle eignen sich besonders für Reisen. 
  • Ausstattung mit Zusatzfunktionen: Praktisch sind Funktionen wie eine variable Dampfeinstellung. Weitere hilfreiche Funktionen sind ein abnehmbarer, transparenter Wassertank, oder beschichtete Heizplatten für optimales Gleitverhalten. 
  • Kabellänge: Nicht immer ist eine Steckdose in unmittelbarer Nähe! Daher heißt es grundsätzlich: Je länger das Kabel, desto besser. 
  • Zubehör: Vorteilhaft ist es, wenn Messbecher und Handschuh sowie aufsteckbare Bürsten Teil des Lieferumfangs sind. 
  • Sicherheitsfunktionen: Sinnvoll ist ein Überhitzungsschutz zur automatischen Abschaltung des Geräts, sobald das Wasser aufgebraucht ist.
homeandsmart.de Redaktion Sarah Mall

Expertin für Smart Home-Systeme sowie Home Automation und kritisches Auge der home&smart-Redaktion. Beobachtet die Start-up-Szene rund um das Thema Smart Home und geht in ihren Beiträgen der Frage nach, wie das intelligente Zuhause unser Leben Ressourcen-schonender und umweltfreundlicher gestalten kann. Spezial-Themen: Solartechnologien, Alexa-Skills sowie smarte Klimatechnik.

Neues zu Haushaltsgeräte
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon