Bettdecken Test-Übersicht im Dezember 2018Vergleich und Erfahrung

Wenn es um den erholsamen Schlaf geht, dann nimmt die Bettdecke einen wichtigen Stellenwert ein. Aus diesem Grund sollten Interessenten in die Auswahl eines solchen Produkts viel Zeit investieren. Wer sich eine langwierige Suche ersparen will, kann sich auch die Bewertung folgender Bettdecken zu Gemüte führen.

Unsere Empfehlung
Preis-/Leistung
Modell Aqua-textil Soft Touch 4 Jahreszeiten Bettdecke HOMFY Bettdecke Utopia Bedding Bettdecke BeCo BW101248 Bedding Set Traumnacht 3-Star 4-Jahreszeiten Bettdecke
Preis

15,96€

69,99€

22,99€

27,95€

49,90€

Zum Angebot* Zum Angebot* » Zum Angebot* » Zum Angebot* » Zum Angebot » Zum Angebot »
Größe 135 x 200 cm 200 x 220 cm 135 x 200 cm 135 x 200 cm 220 x 240 cm
4 Jahreszeiten
Anzahl Deckenelemente 2 1 2 2 2
Gewicht 600 g, 800 g 1,4 kg 1,7 kg 2,1 kg 4,3 kg
Füllung PE Baumwolle Daunen PE PE
Waschbar bis 95 °C 40 °C 95 °C 95 °C 60 °C
Allergikergeeignet
Preis

15,96€

69,99€

22,99€

27,95€

49,90€

Zum Angebot* Zum Angebot* » Zum Angebot* » Zum Angebot* » Zum Angebot* » Zum Angebot* »

Unsere Empfehlung: Aqua-textil Soft Touch 4 Jahreszeiten Bettdecke

In puncto Qualität und Machart hat die Aqua-textil Soft Touch 4 Jahreszeiten Bettdecke voll und ganz überzeugt. Die Bettdecke ist bestens verarbeitet und daher äußerst stabil. Der Polyester-Schaumstoff verformt sich auch bei größeren Krafteinwirkungen nicht. Somit behält die Decke selbst nach einem längeren Gebrauch ihre Form - wer sich also für dieses Produkt entscheidet, tätigt auf jeden Fall eine langfristige Investition. Des Weiteren besticht der Artikel mit einem hohen Maß an Komfort. Denn die Decke passt sich dem Körper der betreffenden Person voll und ganz an. Praktisch erweist sich das Produkt gleichermaßen in puncto Reinigung. Denn dieses kann bei Temperaturen von bis zu 90°C gewaschen werden - hiermit ist dafür gesorgt, dass sich selbst Verunreinigungen, die auf den ersten Blick nicht sichtbar sind, entfernen lassen. Des Weiteren ist die Decke atmungsaktiv, sorgt damit für eine gute Luftzirkulation und wirkt in der Nacht übermäßigem Schwitzen entgegen. Da die Aqua-textil Soft Touch 4 Jahreszeiten Bettdecke außerdem über antibakterielle Eigenschaften verfügt, ist dieses auch für empfindliche Personen und Allergiker geeignet. Damit sich für jeden ein passender Artikel finden lässt, kann dieser in sechs unterschiedlichen Maßen bestellt werden.

Unsere Empfehlung Aqua-textil Soft Touch 4 Jahreszeiten Bettdecke*

15,96€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 09.12.2018 16:21
Zum Angebot* »
Bild des Autors

Die Aqua-textil Soft Touch 4 Jahreszeiten Bettdecke sorgt für umfassenden Komfort

Name des Autors
homeandsmart.de Redaktion

Preis-/Leistung: Utopia Bedding Bettdecke

Im Testbericht hat die Utopia Bedding Bettdecke mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis überzeugt. Denn dieser Artikel ist für viele Interessenten erschwinglich. Jenes Produkt ist ein Musterbeispiel dafür, dass Qualität nicht teuer sein muss. Die Bettdecke lässt sich im Schonwaschgang reinigen und kann getrost in der Sonne getrocknet werden. Etwaige Verschmutzungen lösen sich auf diese Weise schnell. Die silikonisierte Faserfüllung fällt extrem leicht aus und ist gemütlich - von seiner Beschaffenheit her, ist dieses Material mit Gänsedaunen zu vergleichen. Da das Produkt mit hypoallergenen Stoffen versehen ist, schützt dieses vor Hausstaubmilben und Schimmel - Allergiker können hier getrost zugreifen. Zudem zeichnet sich die Utopia Bedding Bettdecke durch hohe Widerstandsfähigkeit aus. Die Decke ist mit Liebe zum Detail verarbeitet, sodass sie Belastungen standhält. Gesteppte Nähte sorgen obendrein dafür, dass sie ihre Form behält. Bei der Utopia Bedding Bettdecke handelt es sich um eine Winterdecke, die aufgrund ihrer Leichtigkeit jedoch auch in kühlen Sommernächten zum Einsatz kommen kann. Im Preisvergleich hat der Artikel hervorragend abgeschnitten. Wer sich für diese entscheidet, muss lediglich Ausgaben von rund 20 Euro in Kauf nehmen.

Preis-/Leistung Utopia Bedding Bettdecke*

22,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 09.12.2018 16:21
Zum Angebot* »
Bild des Autors

Die Utopia Bedding Bettdecke ist der Preis-Leistungssieger

Name des Autors
homeandsmart.de Redaktion

Unsere Premium-Alternative: HOMFY Bettdecke

Personen, die nicht viel Geld ausgeben, aber trotzdem einen Artikel von einwandfreier Machart erstehen möchten, sind mit der HOMFY Bettdecke bestens beraten. Denn dieser Artikel zeichnet sich trotz dem etwas niedriger angesetzten Preis durch einwandfreie Qualität aus. Das Produkt besteht mit einem Plüsch-Material in Mikrofaser, das zu 100 Prozent aus Baumwolle gemaxh ist. Des Weiteren fiel der Artikel im Test durch seine sehr weiche und komfortable Machart aus. Wer sich für die HOMFY Bettdecke entscheidet, darf sich also über einen erholsamen Schlaf freuen. Gezielt eingesetzte Stil Box Nähte verhindern ein Verrutschen der Füllung. Sollten mit der Zeit Verunreinigungen auftreten, lässt sich das Produkt in der Waschmaschine reinigen - es ist dabei der Schonwaschgang mit kaltem Wasser auszuwählen. Die Trocknung ist sowohl in der Sonne als auch im Trockner möglich.

Unsere Premium-Alternative HOMFY Bettdecke *

69,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 09.12.2018 16:21
Zum Angebot* »
Bild des Autors

Auch die HOMFY Bettdecke punktet mit Qualität

Name des Autors
homeandsmart.de Redaktion

Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in einem Bettdecke-Test bzw. -Vergleich

Bettdecken smart machen? So geht's!
Eine intelligente Bettdecke fürs Zuhause

Auch im Prinzip von SmartHome finden heutzutage Bettdecken Verwendung. Unter dem Stichwort "Smartduvet" versteckt sich ein System, welches dafür sorgt, dass sich das Bett automatisch und ohne manuelle Unterstützung quasi wie von Geisterhand macht. Dies ist vor allem dann von Vorteil, wenn sich unerwarteter Besuch ankündigt. Wie alle Komponenten von SmartHome lässt sich dieser Vorgang aus der Entfernung steuern und aktivieren. Außerdem lässt sich das Konzept auf alle Arten von Bettdecken anwenden. Es ist zwischen Decke und Bezug lediglich der Einsatz eines Luftkissens erforderlich. Dieses wird mit der SmartHome-Zentrale sowie einem Bläser, der ebenso im Schlafzimmer installiert ist, verbunden. Die Geräte blasen das Luftkissen auf und sorgen so dafür, dass sich das Bett selbst macht. Steuern lässt sich der gesamte Prozess mit dem Smartphone. Es ist dabei auch möglich, die intelligente Bettdecke mit Alexa zu verbinden. Mit einer Bedienungsanleitung lässt sich dieser Schritt ohne Umstände umsetzen.


Darum lohnt sich der Kauf einer Bettdecke von guter Qualität

Die vorgestellten Bettdecken vereinen Komfort und Funktionalität. So können Personen jeden Alters von einem Erwerb der Produkte profitieren. Damit Interessenten eine Decke finden, die zu ihnen passt, sollten diese aber stets mehrere Artikel miteinander vergleichen. Auf diese Weise ist dafür gesorgt, dass sie mit ihrem Kauf eine gut durchdachte Entscheidung treffen. Die vorgestellten Artikel können interessierte Personen günstig kaufen und zudem problemlos mit SmartHome verbinden. So erhält der Kunde eine hochwertige Bettdecke, die sich obendrein per Knopfdruck in eine schöne Form bringen lässt - was will man mehr?

Welche Vorteile hat eine hochwertige Bettdecke?

Wenn es um einen erholsamen Schlaf geht, nimmt die Bettdecke neben der Matratze einen sehr wichtigen Stellenwert ein. Denn nur dann, wenn die betreffende Person gut zugedeckt ist, wird die Temperatur als angenehm empfunden, sodass sich diese in der Nacht ausruhen kann. Aus diesem Grund sollten Interessenten viel Zeit in die Auswahl einer Bettdecke investieren. Wer sich für eine Bettdecke entscheidet, die im Test positiv abgeschnitten hat, tätigt zudem eine langfristige Investition. Denn bei einer Decke mit entsprechender Bewertung ist zumeist eine lange Haltbarkeit garantiert.

Die wichtigsten Aspekte beim Kauf

In erster Linie ist auf die Maße zu schauen. Die Größe des Produkts sollte sowohl zum Bett als auch zum eigenen Körper passen. Daneben ist das Material unter die Lupe zu nehmen. Personen, die in der Nacht sehr stark schwitzen, sollten sich eher für Stoffe wie Baumwolle, Cashmere, Daune oder Seide entscheiden, während Menschen, die eher einen hohen Wärmebedarf haben, eher zu Polyester-Hohlfaser greifen sollten. Außerdem ist es sehr wichtig, dass die Decke mit hypoallergenen Stoffen versehen ist. Hiermit ist ein Schutz vor Schimmel und Hausstaubmilben gegeben. Zu achten ist des Weiteren auf die Steppung der Bettdecken. Denn diese fixiert den Inhalt und dient zugleich der Wärmeisolation - so sind Winterdecken beispielsweise mit innenliegenden Stegen versehen. Zu achten ist des Weiteren stets auf die Garantie eines Produkts. Diese sollte idealerweise mindestens zwei Jahre betragen. Außerdem sollten Prüfergebnisse unabhängiger Institute wie Stiftung Warentest nicht außer Acht gelassen werden.

Die vielfältigen Arten der Bettdecke

Damit Interessenten die richtige Bettdecke finden, müssen diese darüber Bescheid wissen, in welchen Formen jene Produkte erhältlich sind. Folgende Arten an Bettdecken stehen zur Auswahl:


  • Leicht-Bettdecke:


  • Diese Bettdecke zeichnet sich durch ein geringes Gewicht und eine schlanke Füllung aus. Zumeist ist die Steppung in Form kleiner Karos angelegt, welche dafür sorgen, dass der Inhalt an seinem Fleck bleibt. Eine Leicht-Bettdecke verfügt über eine gute Wärmeisolation, weshalb jenes Produkt perfekt für die warme Jahreszeit geeignet ist.

  • Kombi-Bettdecke:


  • Jene Variante ist auch unter der Bezeichnung Vier Jahreszeiten Bettdecke bekannt. Denn dieses vereint die Vorteile einer Leicht-Decke, die vor allem im Sommer zum Einsatz kommt, mit diesen der Mono-Ausführung, die für Übergangsjahreszeiten geeignet ist. Mithilfe von Knöpfen lässt sich ein solcher Artikel zu einer Winterdecke zusammenknüpfen. Zumeist lässt sich dies ganz einfach und ohne eine vorherige Bedienungsanleitung bewerkstelligen.

  • Mono-Bettdecke:


  • Wie bereits erwähnt, kann die Mono-Variante in den Übergangsjahreszeiten zum Einsatz kommen. In entsprechend isolierten Räumen kann die Decker aber auch im Winter verwendet werden.

  • Duo-Bettdecke:


  • Hierbei handelt es sich um ein Modell, das sich aus zwei kombinierten Decken zusammensetzt. Im Gegensatz zur Kombi-Variante sind die einzelnen Bestandteile aber fix miteinander verbunden. Die Duo-Bettdecke stellt somit eine solide Winterdecke mit sehr hoher Wärmewirkung dar. Vor allem zur kalten Jahreszeit und in sehr kühlen Räumen ist ein solcher Artikel die richtige Wahl.

  • Reisebettdecke:


  • Jene Variante lässt sich am ehesten mit einer dünnen Sommerdecke vergleichen. Eine Reisebettdecke muss nämlich so beschaffen sein, dass sie sich ohne Umstände im Gepäck verstauen und transportieren lässt - auch weist diese idealerweise ein geringes Gewicht auf.


Für welche Art der Decke sich ein Käufer entscheidet, hängt sowohl vom Einsatzgebiet aus auch von den persönlichen Vorlieben ab. Wichtig ist nur, dass im Vorfeld ein Vergleich der einzelnen Varianten stattfindet. Zudem sollte auch ein Preisvergleich unter der Berücksichtigung der Erfahrungsberichte ehemaliger Kunden in Angriff genommen werden.

Für jede Jahreszeit die passende Bettdecke

Mittlerweile hat es sich bewährt, beim Wechsel der Jahreszeiten auch die Decke auszutauschen. Immerhin unterscheiden sich Winter- und Sommerdecken zum Teil beachtlich. Dies gilt sowohl in Bezug auf das Material als auch in puncto Verarbeitung. Decken für die kalte Jahreszeit sind zumeist mit einem dicken Innenfutter ausgestattet. Dieses muss der Hersteller durch das gezielte Platzieren von Nähten fixieren - eine hochwertige Winterdecke ist daher mit einer festen Steppung versehen. Natürlich fallen Winterdecken ein wenig fester und auch schwerer aus. Sommerdecken sind im Vergleich dazu eher dünn und leicht. Sie müssen schließlich Komfort bieten und dürfen dabei trotzdem nicht zu warm sein. Wer sich den Tausch der Decken im Sommer oder Winter ersparen will, kann aber auch zur Mono-Variante greifen.

Die ideale Größe einer Bettdecke

Eine Decke sollte so groß sein, dass diese den Körper des Schlafenden vollständig zudeckt und dabei noch ein wenig Spielraum lässt. So ist dafür gesorgt, dass beim Umdrehen im Bett nicht sofort ein Körperteil abgedeckt wird. Für Personen, die eine Körperlänge bis zu 180 Zentimeter aufweisen, reichen die Standardmaße von 135 x 200 Zentimeter in der Regel aus. Für größere Menschen ist ein Format ab 155 x 220 Zentimetern die richtige Wahl.

So oft ist eine Bettdecke auszutauschen

Soll ein erholsamer Schlaf gewährleistet sein, dann muss auch die Bettdecke nach einer gewissen Zeit ausgetauscht werden. In der Regel hält ein Produkt von hoher Qualität fünf Jahre lang. Doch auch dann, wenn eine Decke Abnutzungserscheinungen wie abgelegene Stellen oder ein stellenweise stark verschobenes Innenfutter aufweist, dann ist mitunter schon zu einem früheren Zeitpunkt der Neukauf der Bettdecke erforderlich.

Wo lässt sich eine qualitätvolle Bettdecke finden?

Personen, die nach einer Bettdecke von einwandfreier Machart suchen, dürfen sich nicht für das erstbeste Produkt entscheiden. In diesem Kontext spielt der Händler eine wichtige Rolle. Denn nur dann, wenn der Vertreiber seriös ist, können sich Kunden sicher sein, dass sie einen Artikel qualitätvoller Machart erstehen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, dass der Verkäufer seine Abnehmer bei der Entscheidung unterstützt. So kann er mitunter durch ein Beratungsgespräch eine Entscheidung herbeiführen. Eine Bettdecke lässt sich heutzutage sowohl online als auch beim Händler vor Ort erstehen. Der Online Kauf hat jedoch den Vorteil, dass Interessenten verschiedene Arten von Produkten miteinander vergleichen und deren Vor- und Nachteile einander gegenüberstellen können. Wer eine Bettdecke online kaufen will, erspart sich außerdem lange Anfahrtswege und auch Zeit. Durch Tests von Instituten wie Stiftung Warentest können sich potenzielle Käufer zudem auch beim Online Kaufen einen umfassenden Überblick über die Vorteile und Fehler der Decken verschaffen.

Diese Aspekte sind beim Kauf wichtig - das sagen die Kunden

Gemäß den Erfahrungen ehemaliger Käufer ist beim Erwerb in erster Linie auf das Material zu achten. Dieses sollte so beschaffen sein, dass es atmungsaktiv ist und leicht trocknet. Eine hochwertige Bettdecke ist zudem weich und lässt sich trotzdem nicht leicht verformen. Dabei kommt der Steppung eine große Bedeutung zu - dies gilt vor allem bei Winterdecken. Wer also eine hochwertige Bettdecke kaufen will, sollte darauf achten, dass das Innenfutter durch Nähte entsprechend fixiert wurde. Auf diese Weise ist dafür gesorgt, dass das Produkt selbst nach intensivem Gebrauch seine Form behält. Gemäß den Erfahrungen ehemaliger Käufer ist auch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis wichtig. Denn selbst bei hoher Qualität sollten die Kosten so angesetzt sein, dass die Bettdecke erschwinglich ist.

Ein Forum liefert brauchbare Informationen

Nicht nur ein Testbericht, sondern auch ein Forum ist eine empfehlenswerte Anlaufstelle für all jene Personen, die eine Bettdecke kaufen wollen. Denn hier können Käufer Erfahrungsberichte zu einzelnen Produkten veröffentlichen und deren Vorteile und Fehler aufzeigen. Auch haben Interessenten hier die Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. So finden diese leicht zu einer Bettdecke mit entsprechender Garantie, die sie günstig kaufen können.
Wer wir sind

home&smart ist ein führendes Verbraucherportal für das Thema „Smart Living“. Wir bieten unseren Besuchern kostenlos Informationen, Kaufberatungen und Tests zu diesen Themen. Entscheiden Sie sich für einen Kauf, so erhalten wir eine Provision für die Vermittlung des Kaufes vom Partner (z.B. Amazon). Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr erfahren...

Unsere Empfehlungen
Aqua-textil Soft Touch 4 Jahreszeiten Bettdecke
Aqua-textil Soft Touch 4 Jahreszeiten Bettdecke
15,96€
09.12.2018
Utopia Bedding Bettdecke
Utopia Bedding Bettdecke
22,99€
09.12.2018
HOMFY Bettdecke
HOMFY Bettdecke
69,99€
09.12.2018