Cleanmaxx Saugroboter Test-Übersicht im November 2018Vergleich und Erfahrung

Es gibt unzählige Saugroboter zu verschiedenen Preisen, die einem bei der mühsamen Reinigung der Böden helfen können. Egal, ob man Teppiche oder Harthölzer besitzt, es gibt einen Saugroboter für alle Bedürfnisse - der Cleanmaxx Saugroboter ist beispielsweise solch ein Modell. Saugroboter sind außerdem mit zahlreichen zusätzlichen Funktionen ausgestattet, von denen einige bei der Reinigung fast genauso effizient sind wie ein gewöhnlicher Staubsauger. Im Folgenden stellen wir den Cleanmaxx Saugroboter einmal genauer vor und erörtern seine Vorteile, Funktionseigenschaften sowie Verwendungsmöglichkeit.

Unsere Empfehlung
Modell CLEANmaxx 05895 Saugroboter cleanmaxx 09860 Saugroboter CLEANmaxx Saugroboter 14,8V
Preis

169,99€

44,00€

-,--€

Zum Angebot* Zum Angebot* » Zum Angebot » Nicht verfügbarn/a
Eignung Harte Böden Harte Böden Harte Böden
Filter HEPA-Filter k.A. HEPA-Filter
Features Absturzsensor, Hindernissensor, Kollisions-Sensor Kreiselkompass, Absturzsensor Absturzsensor, abnehmbarer Staubbehälter
Türschwellenhöhe 1 cm 0,6 cm k.A.
Navigation zufällig zufällig k.A.
Reinigungsprogramme k.A. k.A. k.A.
Zusatzfunktionen automatische Aufladung, Fernbedieunung austauschbares Mikrofaser-Bodentuch, Wischfunktion automatische Aufladung, Fernbedieunung
Reinigung k.A. automatisch automatisch
Reinigungsintervall Uhrzeitplanung k.A. k.A.
App k.A. k.A. k.A.
Lautstärke k.A. 63 dB 53 dB
Volumen Behälter k.A. 0,3 Liter 0,4 Liter
Gewicht 2,1 kg 1,7 kg 2,8 kg
max. Fläche k.A. k.A. k.A.
Bürstem Seitenbürste k.A. Seitenbürst
Spannung Akku 10,8 V k.A. 14,8 V
Laufzeit 100 min 60 min k.A.
Ladezeit 240 min 180 min k.A.
Lieferumfang Anleitung, Fernsteuerung Bedienungsanleitung, Fernsteuerung 1x Saugroboter, 1x Ladestation,1x Netzadapter, 1x Mikrofaser-Wischtuch, 1x Reinigungsbürste, 1x Fernsteuerung (inkl. Batterien 2 x AAA), 1x HEPA-Staubfilter
Preis

169,99€

44,00€

-,--€

Zum Angebot* Zum Angebot* » Zum Angebot* » Nicht verfügbarn/a

Unsere Empfehlung: CLEANmaxx 05895 Saugroboter

Der CLEANmaxx Saugroboter 05895 hat ein flaches Design und kann auf praktisch jedem Boden angewendet werden, wie Holz oder beispielsweise Teppichböden. Aufgrund der sensorgesteuerten Automatik muss kein Anstoßen oder ein Herunterfallen befürchtet werden. Der Cleanmaxx Saugroboter bemerkt dadurch selbstständig, wenn er sich einem Hindernis oder einer Stufe nähert. Die Fernbedienung sorgt zudem für einen besonderen Komfort, da der Cleanmaxx Saugroboter so auch bequem von weitem gesteuert werden kann. Zusätzlich verfügt dieser Sauger auch über eine Timerfunktion. Mit dieser beendet er den Saugvorgang nach einer voreingestellten Zeit automatisch. Ein weiterer Clou bei diesem Modell ist, dass es bei nahezu leerem Akku automatisch die Basisstation anfährt. Der Akku selbst ist besonders leistungsstark und kann dadurch bis zu vier Stunden am Stück genutzt werden.

Aufgrund des HEPA-Filters kann beim Kauf vom Cleanmaxx Saugroboter zudem durch eine saubere Abluft profitiert werden. Dies wird gewährleistet, da der Cleanmaxx Saugroboter die Lift reinigt und die sich darin befindenden Allergene entfernt. Damit ist dieses Produkt vor allem für Allergiker geeignet. Schmutzbehälter sowie Permanentfilter sind zudem einfach zu reinigen. Weiter beeindruckt dieser Saugroboter durch ein flaches und ansprechendes Design. Dieses ermöglicht ihn dadurch einfach unter die meisten Sofas zu gelangen. Die komfortable Steuerung wird zudem durch die 4 verschiedenen Reinigungsprogramme unterstützt.

In Abhängigkeit der Funktionseigenschaften, der ansprechenden Optik, des moderaten Preises sowie der einfachen Handhabung, ist der Cleanmaxx Saugroboter 05895 unsere Empfehlung für den Kauf.

Unsere Empfehlung CLEANmaxx 05895 Saugroboter*

169,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 21.11.2018 00:00
Zum Angebot* »
Bild des Autors

Ein funktionsreicher, einfach zu bedienender und intelligent designter Saugroboter.

Name des Autors
homeandsmart.de Redaktion

Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in einem Cleanmaxx Saugroboter-Test bzw. -Vergleich

Es zeigt sich, dass der Cleanmaxx Saugroboter ein insgesamt multifunktionaler Saugroboter ist, der dadurch auf verschiedenen Böden und Räumen angewendet werden kann. Er ist dadurch sowohl für das Büro als auch das eigene zu Hause ideal für diejenigen, die keine Zeit und Arbeit für das Säubern ihrer Böden verschwenden wollen. Der zudem vergleichsweise geringe Preis schafft ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Welchen Nutzen hat ein Cleanmaxx Saugroboter?

Der Cleanmaxx Saugroboter ersetzt kein aufrecht stehenden Staubsauger oder eine gründliche Reinigung, aber es hilft, Dinge wie Essenskrümel, Katzenstreu, Haare aller Art, Staub und alle anderen dichten Partikel, die wir auf den Böden hinterlassen, zu entfernen. So ist der Cleanmaxx Saugroboter vor allem für Büroräume geeignet, da der Cleanmaxx Saugroboter aufgrund der integrierten Timer-Funktion flexibel programmiert werden kann.

Wie funktionieren Saugroboter von Cleanmaxx?

Auf der grundlegendsten Ebene arbeiten die meisten Saugroboter auf die gleiche Weise wie die gewöhnlichen Staubsauger, indem sie sowohl die Saugwirkung als auch die Form einer sich drehenden Bürste kombinieren, um Staub, Schmutz und Haare vom Boden zu entfernen.

In den Anfangszeiten benötigten die Roboter lange, um ihre Arbeit zu erledigen, da sie keine Funktion besaßen, durch die sie sich an die bereits gefahrene Route erinnern konnten. Mittlerweile besitzen die meisten Saugroboter eine Art von Sensoren oder Erfassungsgeräten, um Objekte vollständig zu meiden und das Layout eines Raums zu erfassen. Im Allgemeinen ist einer der größten Unterschiede zwischen Staubsaugern auf Einstiegsebene, Haushaltsstaubsaugern und Modellen mit einem höheren Preis die Fähigkeit und die Anzahl der integrierten Sensoren, mit denen das Gerät ,,intelligent" in einem Raum navigieren kann.

Der Reinigungsprozess einzelner Maschinen variiert je nach Modell und je höher der Preis, desto mehr Reinigungsfunktionen erhalten sie. Alle Saugroboter arbeiten auf die gleiche Art und Weise - sie sammeln automatisch Staub und Schmutz von Ihren Böden und deponieren ihn in einem Behälter im Gerät. Viele Modelle von Saugrobotern verfügen zudem über Bürsten, die von den Seiten der Geräte hervorstehen. Die Rolle dieser Seitenbürsten besteht darin, Schmutz und Staub an der Unterseite von Wänden und ähnlichen Bereichen aufzufangen.

Wenn sich der Roboter auf dem Weg durch den Raum fortbewegt, wird alles, was er auf dem Weg mitnimmt, in einem internen und abnehmbaren Behälter gesammelt, der entleert werden muss, wenn er voll ist. Dank motorbetriebener Räder an der Geräteunterseite können diese Sauger sich einfach im Haus fortbewegen. Um die Richtung zu ändern, wird die Leistung für jeden Radmotor abwechselnd verändert und entsprechend erhöht oder verringert. Dies ist beispielsweise bei einem Wechsel von Teppichboden auf Holz und andersrum der Fall. Dies ist jedoch nicht mit jedem Modell möglich.

Die besten Staubsaugerroboter werden von einem integrierten Akku versorgt, der automatisch von einer Ladestation aufgeladen wird, wenn der Reinigungsassistent weiß, dass der Akku fast leer ist. Die Laufzeit variiert zwischen den einzelnen Modellen, den Akkutypen und der Kapazität. Dies kann sich auf das Gerät auswirken, auf das man sich schließlich festlegt. Viele der Top-Roboter-Staubsauger können so programmiert werden, dass sie zu einer bestimmten Zeit oder nach einer geplanten Routine laufen. Zudem gibt es auch einige Geräte, die über eine Fernsteuerungsfunktion verfügen, wodurch sie über eine App auf einem Smartphone oder Tablet oder per Sprachsteuerung gesteuert werden.

Die Vor- und Nachteile von Cleanmaxx Saugrobotern

Technologie spielt eine wichtige Rolle im täglichen Leben der Menschen. Sie hilft kontinuierlich dabei, das Leben angenehmer zu gestalten. Aufgrund technologischer Entwicklungen ist fast alles automatisiert. Auch Hausarbeiten lassen sich dank technologisch verbesserter Haushaltsgeräte viel einfacher erledigen. Saugroboter sind so programmiert, dass sie manuell über eine Fernbedienung oder automatisch gesteuert werden können. Dieser kompakte Staubsauger reinigt automatisch den Boden von alleine.

Vorteile

  • Weniger Lärm.
    Im Vergleich zu alten Staubsaugermodellen sind Saugroboter leiser. Diese neuen Designs emittieren minimale bis keine lauten Geräusche, was sie ideal für diejenigen macht, die die Ruhe ihrer Häuser bewahren möchten.


  • Bequemer.
    Diese Art von Reinigern bietet Bequemlichkeit für die Nutzer. Sie sparen Zeit und Mühe bei der Reinigung des Hauses. Der Saugroboter erledigt die gesamte Arbeit für einen. Er kann sogar schwer zugängliche Stellen wie unter dem Bett, hinter dem Schrank, Sofa und anderen großen Möbel erreichen und dort die Böden reinigen.


  • Geplante Reinigung.
    Saugroboter sind programmierbar und erleichtern es den Nutzern, einen für sie passenden Reinigungsplan zu erstellen. Man selbst kann festlegen, an welchen Tagen und zur welchen Uhrzeiten die Reinigung erfolgen soll.


  • Gründliche Reinigung. Saugroboter helfen dabei, die Ansammlung von Staub unter dem Bett, Sofa oder anderen Möbeln zu verhindern. Manuelles Kehren ist nicht so effektiv, da es Staub und Schmutz zurücklassen kann.


  • Kompaktes Design.
    Im Vergleich zu herkömmlichen Staubsaugern sind Saugroboter wegen ihres kleinen Designs einfach zu lagern. Sie benötigen wenig Platz und lassen sich so zudem leicht verstauen.
Nachteile

  • Der Preis.
    Weil sie automatisiert sind und als eine neue Art von Technologie betrachtet werden, können Saugroboter im Vergleich zu herkömmlichen Staubsaugern teuer sein.


  • Sie sind nur für ebene Oberflächen geeignet.
    Diese Art von Reiniger ist ideal für ebene Oberflächen. Man kann den Roboter nicht auf einer Treppe oder auf einem unebenen Boden aufstellen, da er stürzen könnte. Diese Funktion begrenzt die Fähigkeit des Saugers andere Bereiche zu reinigen.


  • Nahezu alles wird eingesaugt.
    Saugroboter werden alles einsaugen - Münzen, Socken, das Spielzeug des Kindes und alles weitere, was in die Öffnung passt.

Darauf sollte beim Kauf geachtet werden

Der Bodenbelag
Die meisten Saugroboter können problemlos sowohl Teppiche als auch Hartholz säubern, aber einige sind besser darin, das eine oder das andere zu reinigen. Robotersauger der höheren Generation, wie der Cleanmaxx Saugroboter, können schnelle Oberflächenänderungen aufnehmen, indem sie die Leistung erhöhen, sobald ein Teppich entdeckt wird, und dann wieder zurück drosseln, wenn sie beispielsweise Hartholz befahren. Dementsprechend kommt es beim Kauf darauf an, für welchen Boden der Saugroboter verwendet werden soll. Soll dieser nur Teppichböden oder garantiert nur Laminat, Parkett und andere glatte Flächen reinigen, kann entsprechend ein Modell mit weniger Funktionen oder einer geringeren Leistung erworben werden. Beim Cleanmaxx Saugroboter profitiert man von der Möglichkeit flexibel jede Art Boden reinigen zu können.

Gibt es Haustiere?
Zum Glück stellen viele Hersteller Robotersauger her, die sich für die Säuberung von Haustieren eignen. Modelle wie der Cleanmaxx Saugroboter können Hundefelle und Katzenhaare relativ leicht aufnehmen. Bei bestehenden Allergien kann bei diesem Modell zudem von dem HEPA-Filter profitiert werden, mit dem Allergene entfernt werden, die sich in der Luft befinden. Natürlich ist der Nachteil einer Nutzung vom Cleanmaxx Saugroboter bei Haustieren, bzw. Tierhaaren ist, dass dieser auch auf eine regelmäßige Wartung angewiesen ist. Dinge wie die Bürstenwalze, Seitenbürsten und HEPA-Filter werden irgendwann verschleißen und müssen ersetzt werden.

Wlan-Konnektivität
Das Internet ist eine glorreiche Sache, die uns hilft, nicht nur mit anderen Menschen, sondern auch mit unseren Geräten in Verbindung zu bleiben. So besitzen einige Modelle von Saugrobotern die Möglichkeit über eine App und somit per Handy oder Tablet gesteuert werden zu können. Viele der App-Features unterscheiden sich jedoch, was bedeutet, dass sie oft unterschiedliche Benutzererfahrungen bieten. Wenn ein Saugroboter über eine App gesteuert werden kann, bedeutet dies oft, dass er auch Amazon Alexa oder Google Assistant-Integration bietet. Wenn dies der Fall ist, können die Roboter per Sprachbefehle aktiviert werden.

Wenn es einem nichts ausmacht, auf die Konnektivität zu verzichten, um ein wenig Geld zu sparen, werden viele Einsteigermodelle mit Fernbedienungen geliefert, die mit Alkaline-Batterien betrieben werden und einfach zu bedienen sind.

Batterielebensdauer
Die Batterielebensdauer ist nur wichtig, wenn das eigene Haus besonders groß ist. Die meisten Modelle können mit vollgeladenem Akku rund eins bis zwei Stunden ohne Pause reinigen, was für die meisten Häuser und Wohnungen ausreichend ist. Der Cleanmaxx Saugroboter hält mit voll aufgeladenem Akku sogar vier Stunden durch. Dadurch eignet er sich vor allem für größere Räume.

Preis-Leistungs-Verhältnis
Saugroboter sind in allen möglichen Formen und Größen und zu unterschiedlichen Preisen erhältlich. Generell sind Modelle mit umfangreicheren Funktionen entsprechend in dem höheren Preissegment zu finden. Diese Modelle, wie der Cleanmaxx Saugroboter beispielsweise, sind dafür jedoch intelligenter designt, meist einfacher in der Handhabung und können zudem vielseitiger eingesetzt werden.

Wie erkennt man, ob ein Robotersauger gut reinigt?

Ob ein Saugroboter eine gute Arbeit leistet oder nicht, kommt auf die Saugleistung an. Generell gilt: je höher die Saugleistung, desto besser die Reinigungsleistung. Wenn es um eine gute Absaugung geht, sollte man die eingebauten Motoren betrachten. Ein zuverlässiger und kraftvoller Motor kann die Hauptwalzenbürste mit hoher Geschwindigkeit drehen, die das Haar des Tieres ergreift und den ganzen Schmutz aufnehmen kann.

Anders als die Leistung eines großen Staubsaugers mit 1200-1400W oder eines tragbaren Staubsaugers mit 200-600W, verfügen die meisten Saugroboter nur über eine Leistung von weniger als 50W, was auf dem kabellosen Design beruht. Der Sauger ist jedoch meist als tragbarer und automatischer Staubsauger für die tägliche Reinigung von Schmutz, Staub, kleinen Partikeln oder Tierhaare konzipiert. Die Navigation spielt eine wichtige Rolle bei der intelligenten Reinigung, da sie das komplette Reinigungssystem optimiert. Es gibt drei allgemeine Reinigungswegmodi für Saugroboter: automatische Reinigung, Kantenreinigung, Fleckenreinigung. Hat der Roboter jedoch eine Navigation, kann er automatisch dem gut geplanten Pfad folgen, basierend auf dem intelligenten Algorithmus.

Wenn es um einen guten Reinigungseffekt geht, müssen wir auch das Design des Roboters betrachten. Ein schlanker Bau lässt den Roboter leicht und flexibel über die Böden gleiten. Zudem gelangt er so auch besser zwischen oder unter Möbel. Ein Cleanmaxx Saugroboter zeigt genau hier einen entscheidenden Vorteil zu anderen Modellen. Mit seinem schlanken Design, kann er individuell in jedem Raum eingesetzt werden.

Mehr zum Thema Cleanmaxx Saugroboter

Neato Saugroboter
Lg Saugroboter
Kärcher Saugroboter
Saugroboter Irobot
Ilife Saugroboter