Digitalradio Test-Übersicht im November 2018Vergleich und Erfahrung

Wer sich nach wie vor am guten alten UKW-Radio erfreut, sollte zeitnah über die Anschaffung eines Digitalen Modells nachdenken, denn den Komfort der modernen Technik sollte sich niemand entgehen lassen. Vorbei sind endlich die Zeiten, in denen wir mit dem Drehrad die Suche nach Sendern manuell lösen mussten. Auch das Anschließen von Bluetooth-Lautsprechern ist mittlerweile kein Problem mehr und per WLAN ist sogar Internetempfang möglich. Im Handel werden zahlreiche verschiedene Digitalradios angeboten, doch welches Modell ist für wen am besten geeignet? In diesem Artikel stellen wir einige empfehlenswerte Digitalradios vor. Wir zeigen, welches Produkt welche Vor- und Nachteile mitbringt und verraten auch die Unterschiede beim Zubehör, bei den Funktionen sowie beim Preis.

Unsere Empfehlung
Preis-/Leistung
Modell TechniSat Digitradio 360 CD Hama Internetradio Digitalradio DIR3100MS TechniSat DIGITRADIO 300 C Grundig DTR 3000 Table Digital Radio, Oakington DAB/DAB+ Digitales Radio
Preis

115,28€

152,00€

98,90€

89,99€

-,--€

Zum Angebot* Zum Angebot* » Zum Angebot* » Zum Angebot* » Zum Angebot » Nicht verfügbar
Produkttyp Digitalradio, CD-Radio Digitalradio, Internetradio Digitalradio, Tischradio Digitalradio Digitalradio
Empfangsbereich DAB, DAB+, UKW DAB, DAB+, UKW, Webradio DAB, DAB+, UKW DAB, DAB+, MW, UKW DAB/DAB+
UKW Frequenzbereich 87,5 - 108 MHz 87,5 - 108 MHz 87,5 - 108 MHz 87,5 - 108 MHz 87,5 - 108 MHz
DAB Frequenzbereich 174 - 240 MHz 174 - 240 MHz 174 - 240 MHz 174 - 240 MHz 174 - 240 MHz
Leistung 10 Watt 10 Watt 5 Watt 30 Watt 30 Watt
Funktion RDS, automatischer Sendersuchlauf, Favoritenlisten, manueller Sendersuchlauf automatischer Sendersuchlauf, manueller Sendersuchlauf RDS, automatischer Sendersuchlauf, Favoritenlisten, manueller Sendersuchlauf RDS, automatischer Sendersuchlauf, Favoritenlisten, manueller Sendersuchlauf, Last Station Memory voreingestellte Sender, Netzbetrieb, automatische Einstellung von Uhrzeit und Datum
Ausstattung Wecker, Sleeptimer, Snooze, Digitalradio, CD-Player, USB-Player Dual Alarm, Digitalradio, USB-Player Wecker, Sleeptimer, Dual Alarm, Digitalradio Wecker, Sleeptimer, Snooze, Digitalradio Alarm / Timer - Funktion, Sleepingtimer, USB Ladeausgänge, USB MP3 Wiedergabe, CD Player
Display digital, Dot-Matrix-Display, LCD-Display, Leuchtziffern, automatische Uhrzeitsynchronisation, DAB Info-Anzeige, Hintergrundbeleuchtung, Uhrzeitanzeige, Datumsanzeige LCD-Display, automatische Uhrzeitsynchronisation, ID3-Tag Anzeige, DAB Info-Anzeige, Farbdisplay, Uhrzeitanzeige, Datumsanzeige TFT-Display, 4-zeilig, automatische Uhrzeitsynchronisation, DAB Info-Anzeige, Hintergrundbeleuchtung, Farbdisplay, Uhrzeitanzeige, Datumsanzeige LCD-Display, automatische Uhrzeitsynchronisation, Hintergrundbeleuchtung, DAB Info-Anzeige, Uhrzeitanzeige, Datumsanzeige LCD-Display
Fernbedienung
Maße BxHxT in cm 34,7 x 12,1 x 21,3 29,3 x 14,5 x 12,3 25 x 13,5 x 13 24,5 x 13,5 x 14,5 40 x 13 x 20
Preis

115,28€

152,00€

98,90€

89,99€

-,--€

Zum Angebot* Zum Angebot* » Zum Angebot* » Zum Angebot* » Zum Angebot* » Nicht verfügbar

Unsere Empfehlung: TechniSat Digitradio 360 CD

Das Digitradio 360 CD von TechniSat begeistert bereits auf den ersten Blick durch ein sehr edles Design: Die Bedienoberfläche wirkt aufgeräumt und das schicke Holzgehäuse mit Aluminiumfront besticht durch ein klassisch-elegantes Aussehen. Das Digitalradio ist eine hervorragende Alternative zur großen und wuchtigen Musikanlage, denn es lassen sich sowohl CDs als auch MP3-Discs abspielen. Darüber hinaus kann der Nutzer dank dem USB-Port auch externe Datenträger anschließen und so die digitale Musiksammlung zum Leben erwecken. Der USB-Port kann außerdem zusätzlich als Ladestation für das Smartphone verwendet werden. Durch die hochwertige Teleskopantenne an der Rückseite empfängt das Digitalradio 360 CD Radiosender in digitaler Qualität und es lassen sich bis zu 30 Sender (UKW/DAB+) als persönliche Favoriten abspeichern. Der Besitzer des Radios wird klanglich mir einer Ausgangsleistung von 2 x 5 Watt versorgt. Das Gerät ist für rund 120 Euro erhältlich und kann dank des guten Funktionsumfangs die Kompaktanlage in vielen Haushalten ohne Fehler ersetzen.

Unsere Empfehlung TechniSat Digitradio 360 CD*

115,28€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 06.11.2018 15:49
Zum Angebot* »
Bild des Autors

Das leistungsstarke Allround-Modell im besonders edlen Design.

Name des Autors
Technik-Freak

Preis-/Leistung: TechniSat DIGITRADIO 300 C

Dieser kompakte Vertreter der digitalen Radiowelt bietet eine gute Empfangsleistung sowie eine überzeugende Wiedergabe- Funktion. Via Miniklinke kann das Handy und der MP3-Player am Gerät angeschlossen werden, um die darauf abgespeicherten Favoriten anzuhören. Auf einen USB-Anschluss muss man bei diesem Digitalradio allerdings leider verzichten. Dafür besitzt das Gerät ein sehr kompaktes und modernes Design, sodass es sich perfekt in moderne Wohnungen integrieren lässt. Die Bedienung ist denkbar einfach und über das hochwertige 2,8 Zoll Farbdisplay kann sich der Nutzer bei Bedarf Sendername, Cover-Bilder, kategorisierte Slide-Shows oder sonstige Zusatzinformationen anzeigen lassen. Bis zu 10 Sender können auf dem Radio als Favoriten gespeichert werden, was für den normalen Nutzer in der Regel vollkommen ausreicht. In einem direkten Preisvergleich wird deutlich, dass dieses Modell für ca. 100 Euro zu haben ist. Wer auf einen USB-Port verzichten kann und Wert auf ein qualitatives, hochwertiges Design legt, ist mit dem TechniSat 300 C Digitalradio inklusive der Hersteller-Garantie bestens beraten.

Preis-/Leistung TechniSat DIGITRADIO 300 C*

98,90€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 06.11.2018 15:49
Zum Angebot* »
Bild des Autors

Modernes und kompaktes Digitalradio mit umfangreichem Funktionsumfang und sehr fairem Preis.

Name des Autors
Technik-Freak

Unsere Premium-Alternative: Hama Internetradio Digitalradio DIR3100MS

Der Hersteller Hama verzichtet bei dem Digitalradio DIR3100MS ganz bewusst auf überflüssigen Schnickschnack und setzt eher auf eine schlichte Eleganz und Geradlinigkeit. Dieses Radio wird in nahezu jeder erdenklichen Wohnumgebung zu einem kleinen, stilsicheren Blickfang. Die Rückseite mit dem RJ45-Ethernet-, dem 3,5-Millimeter-AUX-und USB-Anschluss sowie der klassischen Teleskop-Antenne ist ebenfalls dezent und bedienfreundlich designt. Die erste Inbetriebnahme ist dank des hilfreichen Einrichtungsassistenten im Handumdrehen erledigt und auch das 2,8"-Farbdisplay mit Dämmerungssensor lässt sich ebenfalls einfach bedienen. um Lieferumfang gehört eine Fernbedienung, eine ansprechende Bedienungsanleitung sowie natürlich die abnehmbare Teleskopantenne. Wer auf der Suche nach einem wirklich guten (Internet-)Radio ist, dass auch noch Streaming-Fähigkeiten mitbringt, sollte sich dieses Modell bestenfalls einmal aus der Nähe anschauen. Besonders im Hinblick auf den durchaus moderaten Preis von rund 130 Euro kann diesem Internetradio nur eine sehr gute Note ausgestellt werden.

Unsere Premium-Alternative Hama Internetradio Digitalradio DIR3100MS*

152,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 06.11.2018 15:49
Zum Angebot* »
Bild des Autors

Das Premium-Modell für alle, die großen Wert auf funktionelle Eigenschaften legen.

Name des Autors
Technik-Freak

Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in einem Digitalradio-Test bzw. -Vergleich

Digitalradio smart machen? So geht's!

Das Digitalradio im Smart Home



Das vernetzte und intelligente Zuhause ist in vielen Häusern und Wohnungen längst zur Realität geworden, denn schließlich sorgt das Smart Home für mehr Sicherheit, es senkt Energiekosten und spart darüber hinaus auch noch eine Menge Zeit. Auch Digitalradios lassen sich in die intelligente Haustechnik einbinden und um dies zu realisieren, ist nicht mal ein umfassendes Fachwissen erforderlich. Die in vielen unterschiedlichen Größen erhältliche WLAN-Radios bringen die Webradio-Streams der weltweiten Radiostation in das eigene Wohnzimmer. Oder der Nutzer hört lieber die Lieblingsmusik direkt vom Smartphone oder von Streaming-Diensten wie Apple Music, Spotify oder Amazon Music. Auch in Zukunft werden sicherlich die Hersteller wieder mit zahlreichen Neuerungen auf dem Gebiet aufwarten, sodass schon bald noch viele Features mehr an einem Digitalradio vorzufinden sind.

Digitalradio online kaufen: Testbericht, Preisvergleich und Bewertung gibt Aufschluss



Die Anschaffung von einem Digitalradio kann man derzeit jedem wärmstens ans Herz legen, der in Zukunft von einem störungsfreien Empfang sowie einer leichten Bedienung profitieren will. Alles in allem ist es sehr lohnenswert, nach einem geeigneten Modell Ausschau zu halten und gegebenenfalls auch direkt günstig zu kaufen. Es ist jedoch wichtig, durch einen Testbericht herauszufinden, inwiefern das gewünschte Modell die benötigten Ausstattungsfeatures beinhaltet, denn nur so findet man als Interessent ein hochwertiges, langlebiges und vor allem funktionelles Digitalradio mit modernster technischer Ausstattung. Anhand von einem Radio-Tests kann man sich bereits im Vorfeld umfassen informieren. Da nicht zuletzt natürlich der Preis mit der Ausstattung steigt, kann es schließlich besonders ärgerlich sein, wenn zu viel Geld in ein Digitalradio investiert wurde, obwohl viele Funktionen gar nicht genutzt werden.

Was ist ein Digitalradio und welche Vor-und Nachteile bringen die Geräte mit?

Langsam aber sicher nähert sich die Ära des analogen Radioempfangs über UKW dem Ende zu. Es wird demnach Zeit, sich nach einem passenden digitalen Radio umzuschauen. Digitalradios werden oft auch als Internetradios bezeichnet, allerdings gibt es zwischen den beiden Varianten erhebliche Unterschiede, worauf wir weiter unten im Text näher eingehen. Bei einem Digitalradio handelt es sich um die modernen Nachfolger des altbekannten UKW-Radios. Mit Hilfe eines digitalen Sendeverfahrens werden bei einem solchen Gerät die Hörfunkprogramme übertragen. Der digitale Rundfunk strahl wesentlich mehr Programme aus und der Nutzer profitiert ebenfalls von einer höheren Klang- und Wiedergabequalität sowie einem äußerst störungsfreien Empfang. Die verfügbaren Sender werden von dem Digitalradio automatisch gesucht, sodass die kontinuierliche Sendersuche entfällt, die ein normales UKW-Radio mitbringt. Dank digitaler Technik stehen darüber hinaus viele Zusatzdienste wie Wetter, Nachrichten und Verkehrsinformationen kostenlos zur Verfügung. Über ein LED- oder LCD-Display kann die Einstellung des Radios erfolgen. Zudem ist es ökologisch betrachtet von Vorteil, dass die bereits vorhandenen Sendemasten weiterhin benutzt werden können. Ein Online-Digital-Radio kann auch die Sender aus dem Internet empfangen, nachdem das Gerät mit dem Heimnetzwerk oder über WLAN verbunden worden ist.

Radios im Test: DAB gibt nicht erst seit gestern den Ton an

DAB bedeutet Digital Audio Broadcast, also zu Deutsch "Digitalradio". Mit einem solchen Gerät kann der Nutzer Radio ohne Internet und Antenne, sowie auch ohne zusätzliche Gebühren oder Tarife empfangen. Der ohnehin zu zahlende Rundfunkbeitrag (GEZ) ist ausreichend. Die ersten Anfänge von Digital Audio Broadcast reichen bis in die 90er-Jahre zurück, aber erst seit einem Neustart inklusive Namensänderung in "DAB+" konnte das digitale Radio Fahrt aufnehmen. Es gibt auf politischer Ebene immer wieder neue Pläne, die UKW Übertragung durch DAB + völlig zu ersetzen, einen festen Abschalttermin gibt es jedoch nach wie vor nicht. Wie die Erfahrungen aus der Vergangenheit zeigen, wird dies auch noch weiter auf sich warten lassen. Allerdings stellen die Kabelnetzbetreiber seit diesem Jahr die Verbreitung per Kabel nach und nach ein. Es sollen bald ausschließlich Geräte auf den Markt kommen, die auch digital ohne Fehler empfangen können. Laut der Stiftung Warentest werden ausschließlich ganz einfache Modelle in der günstigsten Preisklasse von dieser Regelung ausgeschlossen bleiben.

Digitalradio kaufen: Worauf muss geachtet werden?

Wer sein altes und längst ausgedientes UKW-Radio gegen ein technisch ,modernes Digitalradio ersetzen möchte, sollte beim Kauf einige wichtige Aspekte beachten. Denn schaut man sich das große Angebot im Handel an, stellt sich schnell die Frage, welches Modell den eigenen Ansprüchen am ehesten genügen kann. Besonders wer sich in diesem Bereich nicht allzu gut auskennt, sollte die folgenden Kriterien im Vorfeld überprüfen und unter Umständen auch die ein oder andere Bewertung im Forum durchforsten:

1. Empfangstechnik
Man unterscheidet bei den digitalen Empfangstechniken zwischen DAB und DAB+. Letzteres ermöglicht eine bessere Programmkapazität dank der verbesserten Audio Codecs.
Wer ein Digitalradio kaufen will, sollte ein Modell wählen, das den neuen Standard DAB+ auch unterstützt. DAB+ fähige Radios unterstützen natürlich gleichzeitig auch den alten DAB-Standard.
2. Display
Ein Digitalradio ist in der Regel mit einem Display versehen, über das der Nutzer nicht nur wichtige Informationen zum aktuellen Radioprogramm erhält, sondern je nach Modell auch weiterführende Informationen zu den Sportergebnissen oder zum Wetter. Das Display muss also unbedingt groß genug sein, damit alle Informationen leicht ablesbar sind. Wer Wert auf ein Farbdisplay legt, muss grundsätzlich dafür auch etwas tiefer in die Tasche greifen.
3. Stromversorgung
Digitalradios können klassisch über das Stromnetz betrieben werden. Aber auch mit einem Akku oder mit Batterien lassen sich einige Modelle im Vergleich betreiben. Es hängt stark vom Einsatzbereich ab, für welche Variante man sich am besten entscheiden sollte. Ist das Radio auch für den mobilen Einsatz gedacht, tut man sich sicher gut daran, ein Gerät mit Batterie- oder Akkubetrieb zu kaufen.
4. Anschlüsse
Auch die Anschlussvielfalt ist bei den Digitalradios sehr umfangreich. In der Regel sind gängige Modelle mindestens mit einem Line-in poder Aux-in Anschluss sowie einem universellen Kopfhöreranschluss ausgestattet. Sehr funktionelle Digitalradios bieten auch noch einen USB-Anschluss, der für die Datenübertragung oder zum Laden des Geräts dient. Damit kann dann das Tablet oder das Handy angeschlossen werden, damit über das digitale Radio die eigene Lieblingsmusik abgespielt werden kann. Auch ein 3,5 mm Klinkenstecker sollte vorhanden sein, über den sich ein MP3-Player anschließen lässt.
5. Zusatz-Features
Modelle, die mit einer Datum- und Uhrzeitanzeige ausgestattet sind, besitzen in aller Regel auch gleichzeitig eine Weckfunktion. Darüber hinaus ist natürlich eine Garantie wichtig, sowie eine aufschlussreiche Bedienungsanleitung. Ein weiteres wichtiges Ausstattungsmerkmal ist zudem der Senderspeicher, der je nach Modell mehr oder weniger groß ausfällt.
6. Qualität
Natürlich ist die Qualität der verwendeten Materialien sowie deren Verarbeitung ein sehr wichtiger Punkt, wenn es darum geht, dass man das Radio auch langfristig nuten möchte. Nur wenn sämtliche Bestandteile hochwertig verarbeitet sind, kann man als Käufer davon ausgehen, ein solides Modell mit fairem Preis erstanden zu haben. Wer das neue Radio online kaufen will, kann unter Umständen durch das Lesen der bisherigen Erfahrungsberichte im Forum Aufschluss über die tatsächliche Hochwertigkeit erhalten.

Digitalradio günstig kaufen: Für wen ist es zu empfehlen?

Die Anschaffung von einem Digitalradio ist grundsätzlich jedem Musikliebhaber zu empfehlen, denn schließlich lassen sich damit eine hohe Anzahl unterschiedlicher Radiosender in sehr guter Qualität und ohne befremdliche Nebengeräusche empfangen, wie zahlreiche Erfahrungsberichte zeigen. Nicht zu unterschätzen ist außerdem der Umweltaspekt, wenn es um die Nutzung eines digitalen Radios geht. Im Vergleich zum analogen Radio per UKW spart die Ausstrahlung von digitalen Programmen nämlich erstaunliche 80 Prozent an Energiekosten. Dies zeigen auch die Erfahrungen anderer Kunden, sowie der ein oder andere Test, der von der Stiftung Warentest oder vergleichbaren Institutionen durchgeführt wurde.

Was ist der Unterschied zwischen Digital- und Internetradio?

Internetradios bieten häufig mehr als zehntausend Sender, doch leider sind diese oft gar nicht so einfach zu bedienen. Darüber hinaus gibt es auch technische Unterschiede zwischen den beiden Varianten. Das digitale Radio wird von einem Sendemast ausgestrahlt. Jeder, der den Sender einschaltet, hört automatisch auch das jeweilige Programm. Es spielt dabei keine Rolle, wie viele Zuhörer verzeichnet werden. Um Internetradio zu empfangen, ist eine Internetverbindung notwendig. Unterwegs kann das zum Beispiel ein Smartphone sein, zu Hause unter anderem DSL. In diesen Fällen kommt der Empfang über das Funknetz und leider sind hier die Kapazitäten begrenzt, weil jeder Hörer eine eigene Internetverbindung aufbauen muss. Will man viele Hörer gleichzeitig erreichen, ist das Digitalradio definitiv besser geeignet.
Wer wir sind

home&smart ist ein führendes Verbraucherportal für das Thema „Smart Living“. Wir bieten unseren Besuchern kostenlos Informationen, Kaufberatungen und Tests zu diesen Themen. Entscheiden Sie sich für einen Kauf, so erhalten wir eine Provision für die Vermittlung des Kaufes vom Partner (z.B. Amazon). Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr erfahren...

Unsere Empfehlungen
TechniSat Digitradio 360 CD
TechniSat Digitradio 360 CD
115,28€
06.11.2018
TechniSat DIGITRADIO 300 C
TechniSat DIGITRADIO 300 C
98,90€
06.11.2018
Hama Internetradio Digitalradio DIR3100MS
Hama Internetradio Digitalradio DIR3100MS
152,00€
06.11.2018