Glättbürsten Test-Übersicht im Dezember 2018Vergleich und Erfahrung

Schönes, gepflegtes und geglättetes Haar liegt nach wie vor im Trend, aber nicht jeder ist von Haus aus damit gesegnet. Für Abhilfe sorgen hier Glättbürsten, mit denen das Haar gleichzeitig gestylt und geglättet werden kann. Worauf es beim Glättbürste kaufen ankommt? Warum ist möglichst günstig kaufen nicht immer die beste Entscheidung? Welche Fehler beim Kauf vermieden werden sollten und welche Modell im Vergleich überzeugen konnten, zeigt der nachfolgende Ratgeber ausführlich.

Unsere Empfehlung
Preis-/Leistung
Modell CNXUS MCH Keramik Glättbürste MiroPure 2-in-1 Ionischer Haarglätter ProfiCare PC-GB 3021 Elektrische Glättbürste Remington CB7400 Glättbürste Toyuugo Haarglätter Bürste
Preis

29,99€

39,00€

14,99€

24,99€

35,99€

Zum Angebot* Zum Angebot* » Zum Angebot* » Zum Angebot* » Zum Angebot » Zum Angebot »
Stufenanzahl 5 4 k.A. 3 5
Temperaturamplitude 150 ° C - 230 ° C 150 ° C - 230 ° C k.A. 150 ° C - 230 ° C 120 ° C - 200 ° C
Maße 27 x 7 x 4 cm 27 x 4 x 6,5 cm 4,5 x 26 x 4,5 cm 7,3 x 4,6 cm k.A.
Gewicht 380 g 330 g 480 g 450 g 420 g
Display LCD LCD LED - LED
Bedienelemente 2 Druckknöpfe, leuchtend 3 Druckknöpfe 1 Druckknopf 1 Druckknopf 1 Druckknopf
Borsten Kunststoff, hart Kunststoff, hart Keramik, Kunststoff, hart Keramik, Spitze isoliert Kunststoff, hart
Preis

29,99€

39,00€

14,99€

24,99€

35,99€

Zum Angebot* Zum Angebot* » Zum Angebot* » Zum Angebot* » Zum Angebot* » Zum Angebot* »

Unsere Empfehlung: CNXUS MCH Keramik Glättbürste

Unsere Empfehlung: CNXUS MCH Keramik Glättbürste
Eine ganz klare Empfehlung kann für diese Glättbürste vom Hersteller CNXUS ausgesprochen werden. Das beginnt bereits beim tollen Design und geht weiter mit einem Blick in den Lieferumfang. Dieser enthält nämlich neben der Bürste selbst noch eine deutschsprachige Bedienungsanleitung und eine praktische Aufbewahrungstasche, so dass die Bürste auch unterwegs bestens vor Schmutz geschützt ist. Zur weiteren Ausstattung gehört bei diesem Modell ein praktisches LCD-Display, welches Auskunft über die aktuell ausgewählte Temperatur gibt. Direkt darunter befinden sich zwei Bedienknöpfe, über die zum einen die Glättbürste ein- und ausgeschaltet werden kann und zum anderen die Temperatur reguliert und die Ionic-Technologie aktiviert werden kann. Die Temperatur kann dabei ganz individuell an den jeweiligen Haartyp angepasst werden. Die niedrigste Temperatur beträgt 150 Grad und die höchste 230 Grad. Insgesamt gibt es 5 Temperaturstufen. Laut der Aussagen des Herstellers ist die Bürste in weniger als einer Minute einsatzbereit. Die Ionen-Technologie sorgt wiederum dafür, dass sich die Haare nicht aufladen.

Die Borsten dieser Glättbürste sind abgerundet und fühlen sich deshalb, laut der Erfahrungen von Nutzern, sehr angenehm auf der Kopfhaut an. Auch sonst liegt die Bürste sehr komfortabel in der Hand, da der Griff noch zusätzlich mit einer Soft-Touch-Oberfläche versehen ist. Das Gewicht der Bürste beläuft sich auf um die 380 Gramm, so dass auch ein länger andauerndes Styling keine Ermüdungserscheinungen hervorrufen sollte. Was außerdem auffällt ist, dass im Vergleich zu den meisten Glättbürsten nur 3 Streifen von der Bürstfläche heiß werden. Dies beeinträchtigt aber nicht die Funktionsweise. Die Sicherheit darf bei einer Glättbürste natürlich auch nicht zu kurz kommen und daran hat der Hersteller auch bei diesem Modell gedacht. Die CNXUS MCH Keramik Glättbürste besitzt eine automatische Sicherheitsabschaltung, die die Bürste nach 30 Minuten abschaltet. Nicht zu vergessen ist die Keramikbeschichtung, die das Haar vor Haarschäden durch die Hitze schützen soll.

Wer dieses Modell online kaufen möchte, gelangt mit einem Klick auf den Button direkt zur CNXUS MCH Keramik Glättbürste auf Amazon.

Unsere Empfehlung CNXUS MCH Keramik Glättbürste*

29,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 09.12.2018 16:22
Zum Angebot* »
Bild des Autors

Leistungsstarke Glättbürste mit 5 Temperaturstufen und Keramikbeschichtung

Name des Autors
homeandsmart.de Redaktion

Preis-/Leistung: ProfiCare PC-GB 3021 Elektrische Glättbürste

Unsere Preis-/Leistungsempfehlung: ProfiCare PC-GB 3021 Elektrische Glättbürste
Wer günstig kaufen möchte und trotzdem nicht auf eine hohe Leistungsfähigkeit und Qualität verzichten möchte, sollte sich mal die ProfiCare PC-GB 3021 Glättbürste etwas genauer anschauen. Das erste Highlight dieser Glättbürste stellen die Superglide-Keramikborsten dar, die dafür sorgen sollen dass die Borsten noch einfacher durchs Haar gleiten können und dass Styling, unabhängig vom Haartyp, noch einfacher vonstatten gehen soll. Ergänzt wird dies mit der Ionen-Technologie, die das Frisieren durch den Anti-Statik-Effekt verbessern soll und noch dazu verhindern soll, dass das Haar austrocknet. Alles in allem soll das Haar so noch glänzender und geschmeidiger werden. Die Bedienung gestaltet sich ebenfalls sehr unkompliziert. Auf der Rückseite der Bürste befindet sich der On-/Off-Schalter und darüber ein in blau leuchtendes LED-Licht, die über den aktuellen Betriebszustand informiert.

Auch optisch macht die Glättbürste eine gute Figur. Sie ist im edlen Weiß mit silbernen Highlights versehen. In der Länge misst sie insgesamt 26 cm, so dass sie genau die passende Größe aufweist, um angenehm in der Hand zu liegen. Dabei ist das Kabel nicht nur hitzebeständig, es besitzt auch eine Aufhängöse, um die Glättbürste nach Gebrauch praktisch aufhängen zu können. Des Weiteren verfügt das Kabel über ein 360 Grad-Drehgelenk, welches Kabelsalat vermeiden soll. Die Leistung beläuft sich auf 37 Watt. Zu der genauen Temperatur macht der Hersteller leider keine Angaben. Eine Temperaturregler ist ebenfalls nicht vorhanden. Trotzdem hat die Glättbürste von vielen Käufern eine gute Bewertung erhalten und soll die verschiedenen Haartypen problemlos glätten können. Aufgrund der einfachen Bedienung, sollte die Bedienungsanleitung nicht benötigt werden. Wer gut und günstig kaufen möchte, ist mit diesem Modell bestens beraten.

Wenn Sie neugierig geworden sind, werden Sie mit einem Klick auf den Button direkt zum Angebot der ProfiCare PC-GB 3021 auf Amazon weitergeleitet.

Preis-/Leistung ProfiCare PC-GB 3021 Elektrische Glättbürste *

14,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 09.12.2018 16:22
Zum Angebot* »
Bild des Autors

Preissieger im tollen Design und mit leichter Bedienung

Name des Autors
homeandsmart.de Redaktion

Unsere Premium-Alternative: MiroPure 2-in-1 Ionischer Haarglätter

Unsere Premium-Alternative: MiroPure 2-in-1 Ionischer Haarglätter
Die MiroPure 2-in-1 Glättbürste gehört zu den Premium-Modellen, weil die Temperatur über 4 Stufen reguliert werden kann, sie ein tolles Design aufweist und sie auch mit weiteren nützlichen Technologien ausgestattet ist, so dass sich jede Art von Haar, ob feines oder dickes Haar, damit optimal glätten lässt. Nicht ohne Grund genießt sie von vielen Käufern eine gute Bewertung und Erfahrungsberichte. Die niedrigste Stufe weist eine Temperatur von 150 Grad auf und eignet sich für dünnes, feines und stark strapaziertes Haar, die zweite Stufe mit 170 Grad für dunkles und gefärbtes Haar, die dritte Stufe mit 190 Grad für normales und leicht lockiges Haar und die letzte und höchste Stufe mit einer Temperatur von 230 Grad eignet sich für dickes, lockiges und welliges Haar. Praktisch ist in diesem Zusammenhang auch das LCD-Display, welches immer Auskunft darüber gibt, welche Temperatur gerade eingestellt ist.

Mit einem weiteren Highlight konnte diese Glättbürste im Testbericht ebenfalls überzeugen und zwar mit dem 360 Grad Stromkabel. Dieses ist so konzipiert, dass es sich mit der Bürste mitdreht, was wiederum lästigen Kabelsalat verhindert. Auch sonst liegt die Glättbürste sehr angenehm in der Hand. Einen weiteren Pluspunkt konnte das Modell mit einem Blick auf den Lieferumfang sammeln. Dieser beinhaltet neben der Bürste selbst nämlich hitzebeständige Handschuhe und eine Bedienungsanleitung. Des Weiteren weist die Bürste eine Keramik-Beschichtung auf, die das Haar vor Hitzeschäden schützt. Hinzu kommt außerdem eine Ionen-Technologie, die dafür sorgt, dass sich die Haare nicht aufladen können. Laut der Aussagen des Herstellers soll die Technologie auch für noch weichere und spliss-freies Haar sorgen. Einsatzbereit soll die MiroPure Glättbürste in weniger als einer Minute sein.

Wenn Sie die Glättbürste kaufen wollen, werden Sie mit einem Klick auf den Button direkt zum Angebot auf Amazon weitergeleitet.

Unsere Premium-Alternative MiroPure 2-in-1 Ionischer Haarglätter *

39,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 09.12.2018 16:22
Zum Angebot* »
Bild des Autors

Tolle Premium-Glättbürste für alle Haartypen mit Ionen-Technologie

Name des Autors
homeandsmart.de Redaktion

Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in einem Glättbürste-Test bzw. -Vergleich

Glättbürsten smart machen? So geht's!
Zwar müssen Sie Ihre Haare noch selbst glätten, die smarte App "STYLE MY HAIR" hilft aber beim Haarstyling.

Wie die Produktübersicht gezeigt hat, gibt es oftmals kleine aber feine Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen. Wer sich eine besonders flexible Anwendung wünscht, sollte die Modelle bevorzugen, die mehrere Temperaturstufen aufweisen und so auch mit störrischem Haar bestens klarkommen. Wer es lieber praktisch mag, kann natürlich auch ein Modell wählen, welches nur mit einer Stufe versehen ist. Beim Kauf sollte nur nicht der Fehler gemacht werden, lediglich auf den Preis zu achten. Wichtig ist auch, dass es sich um ein hochwertiges Modell handelt. Ein Preisvergleich ist trotzdem immer anzuraten. Des Weiteren kann man sich Tipps über ein Internet-Forum einholen, welche Modelle zu empfehlen sind und welche nicht. Eine Garantie geben die Aussagen natürlich nicht, trotzdem helfen sie dabei sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Des Weiteren sollte beim online kaufen und beim Kauf vor Ort auf die Garantie- und Service-Leistungen des Herstellers geachtet werden.

Was sollte beim Kauf einer Glättbürste beachtet werden?

- Anordnung der Borsten
Je nach Haarstruktur sollte die Anordnung der Borsten unterschiedlich ausfallen, damit die Glättbürste problemlos durchs Haar gleiten kann. Grundsätzlich eignen sich Glättbürsten mit parallel angeordneten Borsten und Modelle mit spitzen Borsten am besten für dickes, krauses Haar. Aufgrund der Beschaffenheit der Borsten kommt die Glättbürste besser durch diese Haarstruktur. Bei welligen und eher dünnen Haaren sind am besten Glättbürsten mit versetzt angeordneten Borsten. Sie entwirren das Haar besser beim Glätten. Trotz dieser Empfehlung hat natürlich jeder andere Ansprüche an seine Glättbürste, weshalb ein Test immer anzuraten ist, um herauszufinden welche Anordnung der Borsten am besten zur jeweiligen Haarstruktur passt. Auch Erfahrungsberichte oder ein Testbericht können hier dabei helfen, die Kaufentscheidung zu erleichtern.


- Temperatur
Die auf dem Markt erhältlichen Glättbürsten weisen Temperaturen von um die 80 bis zu 240 Grad auf. Auch in diesem Bereich nimmt die Haarstruktur einen wichtigen Stellenwert ein. Dickeres Haar benötigt höhere Temperaturen, um geglättet werden zu können, wobei feines Haar schon bei niedrigen Temperaturen von 120 Grad geglättet werden kann. Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch die Regulierung der Temperaturstufen. In der Regel kann bei allen Geräten die Temperatur reguliert werden, meistens stehen dafür 3 verschiedene Stufen zur Verfügung. Die Erfahrungen zeigen aber, dass es auch Modelle mit einer stufenlosen Regulierung gibt. Anzumerken gilt hier, dass Temperaturen von unter 100 Grad nicht ausreichen, um das Haar zu glätten. Diese Temperatur eignet sich jedoch fürs Einmassieren von Pflegeprodukten. Wem dieser Bereich wichtig ist, sollte darauf achten, dass das Modell auch diese Temperatur beherrscht, da nicht jedes Modell so niedrige Temperaturen unterstützt.


- Aufheizdauer
Je nachdem für welches Modell man sich entscheidet, variiert auch die Aufheizdauer. Wenn es morgens schnell gehen soll, kann es sehr störend sein, wenn die Glättbürste viel Zeit benötigt, um ihre Betriebstemperatur zu erreichen. Es sollte daher nicht der Fehler gemacht werden, beim Kauf nicht darauf zu achten. Wenn die Aufheizzeit in der Produktbeschreibungen nicht angegeben wurde, können Erfahrungsberichte von anderen Käufern in der Regel weiterhelfen. Hochwertige Glättbürsten sind schon nach 20 Sekunden bereit für den Einsatz. Es gibt aber auch Modelle, die etwas mehr Zeit benötigen. Im Vergleich gab es Modelle, die sogar bis zu 4 Minuten benötigen. Durchschnittlich weisen die Geräte eine Aufheizzeit von einer Minute auf.


- Sicherheit
Eines der wichtigsten Merkmale, die auch beim Kauf von einem Glätteisen keinesfalls unterschätzt werden sollten, sind die Sicherheitsmerkmale. Das gewählte Modell sollte in jedem Fall eine Abschaltautomatik besitzen, die gewährleistet, dass sich die Glättbürste nach einer gewissen Zeit von alleine ausschaltet. Das sorgt für die notwendige Sicherheit, wenn man vergisst das Gerät auszuschalten. Beachtet werden sollte auch, wie schnell das Modell abschaltet. Es gibt Bürsten, die sich bereits nach 20 Minuten automatisch abschalten und manche erst nach zwei Stunden. In puncto Sicherheit spielt auch die Hitzeentwicklung eine wichtige Rolle. Da Glättbürsten durchaus eine Temperatur von bis zu 240 Grad entwickeln können, muss das Gehäuse so konzipiert sein, dass es trotzdem nicht so heiß wird, dass Verbrennungsgefahr besteht. Beim Blick auf Erfahrungen anderer Käufer bestätigt sich jedoch, dass die meisten Geräte so hochwertig verarbeitet sind, dass keinerlei Gefahr von ihnen in diesem Bereich ausgeht. Eine Garantie gibt außerdem ein Prüfsiegel.

Worauf sollte bei der Anwendung von einer Glättbürste geachtet werden?

Bei der Anwendung einer Glättbürste sollte man ein paar Punkte unbedingt beachten, damit weder die Haare noch das Gerät schaden nehmen können. Bevor das Haar mit der Glättbürste geglättet wird, sollte es noch einmal kräftig durchgekämmt werden, damit alle Knoten entfernt werden. Eine Glättbürste sollte nie auf nassem Haar angewendet werden. Wichtig ist auch, dass nicht zu hohe Temperaturen gewählt werden, die das Haar schädigen können. Wie bereits kurz erwähnt, wird dünnes Haar schon bei niedrigen Temperaturen optimal geglättet. Um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen, ist es ratsam die Glättbürste langsam durch die Haare zu führen. Für einen zusätzlichen Schutz kann ein Hitzespray sorgen, welches vorm Glätten aufs Haar gesprüht wird. Das Spray legt einen schützenden Film um die Haare und sorgt so dafür, dass sie vor der Hitze geschützt sind. Erhältlich sind diese Sprays in Drogeriemärkten, im Friseurbedarf aber auch in zahlreichen Online-Shops.

Glättbürste kaufen: Die häufigsten Fragen im Überblick

1. Worauf gilt es bei der Beschichtung zu achten?
Hochwertige Modelle mit guter Bewertung besitzen eine Platte, die eine Beschichtung aus Keramik aufweist. Diese Beschichtung hat den großen Vorteil, dass sie Hitze besonders gut leitet und so auch gleichzeitig für eine gleichmäßige Verteilung der Hitze sorgt. Hinzu kommt, dass die Keramikbeschichtung im Vergleich zu anderen Beschichtungen schonender für die Haare ist. Der Testbericht hat außerdem gezeigt, dass Glättbürsten mit Ionen-Technologie ebenfalls eine sehr gute Wahl sind. Diese sorgt nämlich dafür, dass sich die Haare nicht Aufladen können. Auch in einem Forum, welches sich mit dieser Thematik beschäftigt, wird dies immer wieder erwähnt.


2. Wie viel kosten Glättbürsten und wo kann man sie kaufen?
Günstige Modelle erhält man bereits zu einem Preis von rund 30 Euro. Es gibt aber natürlich auch Luxusmodelle, die um die 100 bis zu 150 Euro kosten können. In der Regel reicht ein Modell aus dem mittleren Preissegment aber vollkommen aus. Erhältlich sind Glättbürsten entweder ganz klassisch im Friseurbedarf, im Elektronikfachmarkt oder im Internet in zahlreichen Online-Shops. Online kaufen hat den großen Vorteil, dass die Auswahl deutlich umfangreicher ist als im Geschäft vor Ort und dass sich ein Preisvergleich einfacher gestaltet. Beim Preisvergleich sollte nur darauf geachtet werden, dass es sich um einen unabhängigen Preisvergleichsrechner handelt.


3. Hat Stiftung Warentest bereits Glättbürsten getestet?
Stiftung Warentest hat bislang leider noch keinen Test in diesem Bereich durchgeführt. Wie gut eine Glättbürste ist kann man aber zum Beispiel auch über ein Forum, in dem sich andere Käufer über ihre gekauften Glättbürsten austauschen, herausfinden oder über Erfahrungs- und Testberichte. Tests von Stiftung Warentest sind daher nicht zwingend notwendig.
Wer wir sind

home&smart ist ein führendes Verbraucherportal für das Thema „Smart Living“. Wir bieten unseren Besuchern kostenlos Informationen, Kaufberatungen und Tests zu diesen Themen. Entscheiden Sie sich für einen Kauf, so erhalten wir eine Provision für die Vermittlung des Kaufes vom Partner (z.B. Amazon). Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr erfahren...

Unsere Empfehlungen
CNXUS MCH Keramik Glättbürste
CNXUS MCH Keramik Glättbürste
29,99€
09.12.2018
ProfiCare PC-GB 3021 Elektrische Glättbürste
ProfiCare PC-GB 3021 Elektrische Glättbürste
14,99€
09.12.2018
MiroPure 2-in-1 Ionischer Haarglätter
MiroPure 2-in-1 Ionischer Haarglätter
39,00€
09.12.2018