Hygrometer Test-Übersicht im Oktober 2019Vergleich und Erfahrung

Bei der Zusammenstellung der Bestenliste schenkte unser Team unter anderem Merkmalen wie Bedienungskomfort, Materialbeschaffenheit und Qualität besondere Aufmerksamkeit. Im Preisvergleich wurden nur Hygrometer gelistet, die mit einer guten Leistungsabgabe zum angemessenen Preis für den Konsumenten entsprechende Vorteile bieten. Im Folgenden erfahren Sie alles Wissenswerte über die Erfahrungen mit Hygrometern, so dass einer einfachen Kaufentscheidung nichts im Wege stehen wird.

Unsere Empfehlung
Modell Homidy Hygrometer ORIA Digitales Thermo-Hygrometer ThermoPro TP53 digitales Thermo-Hygrometer TFA Dostmann Comfort Control digitales Thermo-Hygrometer
Preis

39,98€

19,99€

14,99€

23,56€

Zum Angebot* Zum Angebot* » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Anzeige LCD LCD LCD LCD
Gewicht 36 g 120 g 40,8 g 250 g
Umschaltung von Celsius auf Fahrenheit ja ja ja ja
Temperaturmessbereich 0 - 60°C 0 - 50°C -50 - 70°C -10 - 60°C
Feuchtigkeitsmessbereich 0 - 100% 10 - 100% 30 - 80% ab 65 % mit Schimmelgefahranzeige
Maße 6,5 x 6,5 x 1 cm 15 x 11 x 2,8 cm 7,1 x 8,4 x 3,5 cm 10,2 x 9,4 x 6,6 cm
Preis

39,98€

19,99€

14,99€

23,56€

Zum Angebot* Zum Angebot* » Zum Angebot* » Zum Angebot* » Zum Angebot* »

Unsere Empfehlung: Homidy Hygrometer

Der Homidy Hygrometer schafft für die gesamte Familie ein besseres Raumklima, welches zu einer höheren Lebensqualität und Gesundheit beiträgt. Der digitale Thermo-Hygrometer arbeitet mit Schweizer Präzisions-Sensirion-Digital-Sensoren. In dem Gerät werden fortschrittliche Technologien und hochwertige Materialien kombiniert, so dass ein hoher Bedienkomfort sowie ein niedriger Stromverbrauch garantiert sind. Das Display des Hygrometers erlaubt eine freie Einsicht aus jedem Winkel und aus großer Entfernung. Die eingebaute Panasonic Batterie erlaubt eine nachhaltige Nutzung bei geringem Stromverbrauch und verspricht laut Bedienungsanleitung eine Lebensdauer von mindestens einem Jahr.

Unsere Empfehlung Homidy Hygrometer *

39,98€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 30.10.2019 00:11
Zum Angebot* »
Bild des Autors

Schweizer Präzision für eine bessere Lebensqualität

Name des Autors
Technik-Freak

Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in einem Hygrometer-Test bzw. -Vergleich

Hygrometer smart machen? So geht's!
Digitale Hygrometer lassen sich natürlich in ein Smart Home System perfekt integrieren. Sei es ein smartfähiges Gerät oder über die Anbindung an eine smarte Energiequelle - beides ist möglich. Zudem sind einige Geräte via App steuerbar, so dass die Daten in die Auswertung des Smart Homes einfließen können.

Wer heutzutage ein gesundes Raumklima in den eigenen Vier-Wänden sichern möchte, der sollte unbedingt auf die Luftfeuchtigkeitswerte achten. Nur mit einem hervorragenden Hygrometermodell können die entsprechenden Werte exakt gemessen werden. Wann ein Lüften oder ein Heizen notwendig wird, ist dann schnell erkennbar.

Was versteht man unter einem Hygrometer

Ein Hygrometer stellt ein Messgerät dar. Mit diesem Gerät kann die Luftfeuchtigkeit gemessen werden. Der Wasserdampfgehalt in der Luft wird über die Luftfeuchtigkeit ermittelt. Je nach Modell werden unterschiedliche Messverfahren angewandt. Die Auswahl an unterschiedlichen Hygrometern ist groß. Rein optisch werden Messinstrumente mit Zeigern, sogenannte mechanische Hygrometer, und kompakte Geräte mit Digitalanzeige unterschieden.

Wie funktionieren Hygrometer?

Im Hausgebrauch kommen häufig Absorptionshygrometer zum Einsatz. Diese Modelle enthalten ein Material, das Wasser anzieht. Dieses Material verändert durch die Feuchtigkeit seine Eigenschaften. Zu dieser Gruppe der Hygrometer zählt das Haar-Hygrometer, bei dem menschliches Haar, welches sich bei Feuchtigkeit ausdehnt, verwendet wird. Die ermittelte Luftfeuchtigkeit wird über einen Zeiger mit entsprechender Prozent-Raster-Einteilung angezeigt. Typische Wetterhäuschen funktionieren ebenfalls nach diesem Prinzip. Günstigere Hygrometermodelle arbeiten mit aufgerollten Metallstreifen. Diese sogenannten Spiralhygrometer sind allerdings weniger genau als ein Haar-Hygrometer. Eine weitere preisgünstige Variante stellen die digitalen Hygrometer dar. Bei diesen Modellen wird zwischen Geräten mit Impendanzsensoren und Geräten mit kapazitiven Sensoren unterschieden.

Wann wird ein Hygrometer angewandt?

Hygrometer werden zur Bestimmung der Luftfeuchtigkeit in verschiedenen Räumen genutzt. Die Anwendungsfälle sind sehr vielfältig. Beliebt sind Hygrometer als Heim-Wetter-Stationen. Insbesondere in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit ist der Einsatz eines Hygrometers sinnvoll. Ob im Schlafzimmer, im Wohnzimmer, im Kinderzimmer oder im Keller - die Überprüfung der Luftfeuchtigkeit hilft bei der Vorbeugung gegen Schimmelbildung. Mit Hilfe der Hygrometer wird angezeigt, wann geheizt werden oder gelüftet werden sollte. Zudem sind Hygrometer für Zigarrenliebhaber ein wichtiges Hilfsmittel, denn die Zigarrenaufbewahrung sollte immer in einer optimalen Luftfeuchtigkeit erfolgen.

Vorteile eines Hygrometers


  • leichtes Ablesen

  • genaue Messergebnisse über die Luftfeuchtigkeit

  • kontinuierliche Messungen möglich

  • attraktive Preis-Leistungs-Verhälnisse in allen Segmenten

Hygrometer im Test

Unser Team hat jeden verfügbaren Testbericht und unterschiedliche Erfahrungsberichte gesichtet, um eine gelungene Auswahl an Hygrometern vorstellen zu können. Für unsere Experten waren der Messbereich, die Bedienbarkeit, die Lebensdauer und Akkulaufzeit, die Qualität der verwendeten Materialien sowie das Preis-Leistungsverhältnis ausschlaggebend für die Bewertung und Aufnahme in unsere Bestenliste.

Worauf sollte beim Hygrometer kaufen geachtet werden?

Wer sich einen Hygrometer zulegen möchte, der sollte sich zunächst bei Stiftung Warentest, im Verbraucher-Forum oder auf unterschiedlichen Vergleichsseiten informieren. Die erste Entscheidung, bei der kein Fehler gemacht werden sollte, ist die Entscheidung zwischen analog oder digital. Hier spielen letztlich die persönlichen Vorlieben des Nutzers eine tragende Rolle. Wie gut der gewählte Hygrometer ist, hängt natürlich von der Verarbeitung und Qualität des Geräts ab. Wer einen Hygrometer günstig kaufen möchte, der sollte daher online kaufen. Im Vergleich zeigen sich hier echte Preisvorteile, ohne dass eine Garantie verloren geht. Wer sich vorab informiert hat und weiß, nach welcher Art von Gerät er sucht, ist mit einem Internetkauf meist besser bedient, als mit einem Kauf im Fachhandel. Eine entsprechende Vorauswahl haben wir bereits mit unserer Bestenliste getroffen.

Wer wir sind

home&smart ist ein führendes Verbraucherportal für das Thema „Smart Living“. Wir bieten unseren Besuchern kostenlos Informationen, Kaufberatungen und Tests zu diesen Themen. Entscheiden Sie sich für einen Kauf, so erhalten wir eine Provision für die Vermittlung des Kaufes vom Partner (z.B. Amazon). Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr erfahren...

Unsere Empfehlungen
Homidy Hygrometer
Homidy Hygrometer
39,98€
30.10.2019