Miele Staubsauger Test-Übersicht im Juli 2019Vergleich und Erfahrung

Wer sich einen Miele Staubsauger kaufen möchte, kann inzwischen auf ein großes Angebot zugreifen. Aber auf was gilt es beim Kauf von einem Staubsauger zu achten? Woher weiß ich, wie gut ein bestimmtes Modell ist? Und wann eignen sich kabellose Modelle mit Akku und wann nicht? Diese und weitere Fragen, inklusive der Vorstellung der aktuell beliebtesten Miele Staubsauger, werden nachfolgend ausführlich erläutert.

Modell Miele Blizzard CX1 Excellence EcoLine Bodenstaubsauger
Preis

-,--€

Zum Angebot* Nicht verfügbarn/a
Leistung 800 Watt
Allergikergeeignet
Geräuschentwicklung 76 dB
Behältervolumen 2 Liter
Beutellos ja
Energieeffizienzklasse A
Filter HEPA
Abluftfilter ja
Preis

-,--€

Zum Angebot* Nicht verfügbarn/a

Unsere Premium-Alternative: Miele Blizzard CX1 Excellence EcoLine Bodenstaubsauger

Der Miele Staubsauger Blizzard ist definitiv das Premium-Modell unter den hier drei vorgestellten Staubsaugermodellen und eignet sich auch bestens, um Tierhaare zu entfernen. Er unterscheidet sich außerdem von den anderen Modellen darin, dass er ganz ohne Beutel auskommt, was wiederum Folgekosten vermeidet. Dafür besitzt er einen Staubbehälter mit einem Fassungsvermögen von 5 Litern, welcher mit einer Click2Open-Technik versehen ist. Diese sorgt dafür, dass sich der Behälter mit nur einem Klick entleeren lässt. Da die Entleerung senkrecht nach unten über einen Abfalleimer erfolgt, kommt der Anwender mit dem Staub nicht in Kontakt, so dass auch Allergiker keine Probleme haben sollten. Ergänzt wird dies noch mit einem HEPA-Filter, der dafür sorgt, dass kein Feinstaub in die Luft gelangen kann. Nicht ohne Grund hat Stiftung Warentest diesen Miele Staubsauger mit der Testnote 2 bewertet.

Die Leistung beläuft sich bei diesem Miele Staubsauger auf 800 Watt, so dass der Energieverbrauch trotz der hohen Leistung im angenehmen Bereich bleibt. Die Bedienung ist sehr unkompliziert. Das Kabel kann mit der Fußtaste eingerollt werden. Erwähnenswert ist auch der Zubehörumfang, welcher eine Polsterdüse, eine Fugendüse und eine Saugpinsel beinhaltet. Fugendüse und Polsterdüse können im Miele Staubsauger verstaut werden und der Saugpinsel wurde am Eco-Comfort Handgriff integriert. So geht nichts verloren und man hat alles stets zur Hand. Die Regulierung der 4 Stufen erfolgt über den angebrachten Drehregler, dessen Bedienung, dank der Symbole selbsterklärend ist. Das futuristische Design rundet das Gesamtbild bei diesem Miele Staubsauger perfekt ab, so dass es fast zu Schade wäre den Staubsauger nach Gebrauch im Schrank zu verstauen.

Unsere Premium-Alternative Miele Blizzard CX1 Excellence EcoLine Bodenstaubsauger *

-,--€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 21.07.2019 02:14
Nicht verfügbarn/a
Bild des Autors

Miele Staubsauger ohne Beutel mit HEPA-Filter.

Name des Autors
homeandsmart.de Redaktion

Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in einem Miele Staubsauger-Test bzw. -Vergleich

Miele Staubsauger smart machen? So geht's!
Neben dem klassischen Boden- oder Stielstaubsauger gibt es inzwischen auch intelligente Saugroboter, die längst nicht mehr nur in der Lage dazu sind den Boden zu reinigen. Sie lassen sich dank ausgeklügelter Technik auch ins heimische WLAN-Netzwerk einbinden, um sie zum Beispiel über das Smartphone steuern zu können oder feste Reinigungszeiten einzuplanen. Der Vorwerk VR 200 ist ein Saugroboter, der sogar mittels Sprachbefehl über Alexa gesteuert werden kann. Auch über den aktuellen Akkustand kann man sich so informieren lassen. Der iRobot Roomba 965 kann mittels Google Home gesteuert werden. Es gibt aber noch viele weitere smarte Saugroboter.

Beim Kauf von einem Miele Staubsauger gibt es einiges zu beachten. Dies beginnt schon bei der Markenauswahl. So gibt es unter anderem Staubsauger von Miele, Dyson , Philips bis hin zu Siemens und Rowenta . Wichtig ist, dass man sich beim Vergleich der Modelle Zeit lässt und vielleicht auch Erfahrungen von Bekannten und Freunden einholt, um Fehler beim Kauf zu vermeiden, indem man ein minderwertiges Modell auswählt. Möglichst günstig kaufen ist auch keine gute Idee .Ein Testbericht von Stiftung Warentest oder Erfahrungsberichte von anderen Käufern in einem Forum können ebenfalls einen ersten guten Eindruck vermitteln und einem die Kaufentscheidung erleichtern. Auf vielen Verkaufsportalen gibt es auch ein System über den Käufer eine Bewertung zu ihrem gekauften Produkt machen können, auch dies sollte berücksichtigt werden.

Kaufberatung: Worauf beim Kauf von einem Staubsauger achten?

- Staubsauger-Typ:
Mit oder ohne Kabel?
Inzwischen gibt es in diesem Bereich auch kabellose Modelle, die ihren Strom über einen integrierten Akku beziehen, wie zum Beispiel der Livington Prime Akku Staubsauger. Diese haben natürlich den Vorteil, dass sie aufgrund des fehlenden Kabels besonders flexibel genutzt werden können. Damit ein möglichst langer Gebrauch gewährleistet werden kann, muss der Akku natürlich eine gewisse Leistungsfähigkeit aufweisen, um eine lange Betriebsdauer zu gewährleisten. Im Klaren sollte man sich auch darüber sein, dass ein Akku-Staubsauger wie der Livington Prime immer erst aufgeladen werden muss, bevor er zum Einsatz kommen kann. Wem dies zu umständlich ist, der sollte lieber zum klassischen Staubsauger mit Kabel greifen. Da diese inzwischen mit besonders langen Stromkabeln versehen sind, sollte auch die Bewegungsfreiheit nicht enorm leiden.

- Saugleistung
Ein sehr wichtiges Kriterium beim Staubsauger kaufen ist die Saugleistung. Früher schaute man in diesem Bereich besonders auf die Watt-Angabe. Diese sagt heutzutage aber nicht mehr so viel aus, lediglich wie viel Strom das Modell in Betrieb verbraucht. Entscheidend für die Saugleistung sind andere Faktoren, darunter unter anderem die Motorleistung sowie die Konstruktion der Düsen und der Rohre. Negativ beeinträchtigt werden kann die Saugleistung auch durch verschmutze Filter oder einem zu vollen Beutel. Bei Modellen ohne Staubbeutel tritt dieses Problem meist nicht so stark auf, hier werben viele Hersteller damit, dass die Saugleistung, unabhängig vom Füllgrad des Behälters, gleich bleibt. Wichtig ist außerdem, dass die Saugleistung über mehrere Stufen reguliert werden kann, was den Vorteil hat, dass die Saugleistung reduziert werden kann, wenn empfindliche Bereiche gereinigt werden sollen.

- Filtersystem
Staubsauger sind in der Regel mit einem Filtersystem ausgestattet, die dafür sorgen, dass der aufgenommene Staub nicht wieder zurück an die Raumluft abgegeben wird. Dieser Filter muss regelmäßig ausgewechselt werden. Neben diesem Filter besitzen Staubsauger einen Motorschutzfilter und einen Abluftfilter. Allergiker und Asthmatiker sollten besonders auf die Art des Filtersystem beim Staubsauger kaufen achten. Hier ist HEPA das Zauberwort. Ein HEPA-Filter ist im Vergleich zu einem herkömmlichen Filter in der Lage auch kleinste Staubpartikel aus der Luft zu filtern, so dass die Raumluft von allergieauslösenden Stoffen befreit wird. Angegeben wird hier, dass diese Filter bis zu 99,9 Prozent an Staub auffangen.

- Betriebsgeräusche und Zubehör
Wer sich einen Miele Staubsauger kaufen möchte oder grundsätzlich einen Staubsauger, der sollte auch immer einen Blick auf den Lieferumfang werfen. Je nach gewähltem Modell kann dieser nämlich mal sehr umfangreich und manchmal leider auch sehr klein ausfallen. Polsterbürste und Fugendüse sollten immer im Lieferumfang enthalten sein, da sie einen vielfältigen Einsatz gewährleisten. Wenn es sich um ein Modell mit Beutel handelt, sollte auch unbedingt ein Beutel enthalten sein. Wichtig ist auch die Geräuschkulisse von einem Staubsauger. Daher gilt: Immer einen Blick auf die Dezibel-Angaben des Herstellers werfen. Ein gängiger Wert in diesem Bereich sind um die 70 Dezibel.

- Handhabung
Nicht unterschätzt werden sollte die Handhabung beim Staubsaugerkauf. Wenn das Modell zu groß ist oder ein zu kurzes Kabel aufweist, kann dies die Handhabung doch enorm einschränken. Der Aktionsradius gibt an, in welchem Radius der Staubsauger dank langem Kabel zum Einsatz kommen kann. Wenn der Staubsauger in einem großen Haus oder einer großen Wohnung verwendet werden soll, sollte der Aktionsradius mindestens 9 Meter betragen. Es gibt aber auch durchaus Modelle mit einem Aktionsradius von 12 Meter. Die Erfahrungen in diesem Bereich haben gezeigt, dass es immer besser ist einen Staubsauger mit möglichst großem Aktionsradius zu wählen. Des Weiteren gilt darauf zu achten, dass die Bedienelemente, wie Drehregler und die Taste für das Kabel einspulen hochwertig verarbeitet sind und leicht erreichbar. Es kann sonst schnell passieren, dass die Tasten abbrechen oder haken. Grundsätzlich sollte man also nicht den Fehler machen und nur darauf achten möglichst günstig zu kaufen indem man die Material- und Verarbeitungsqualität gar nicht berücksichtigt.

- Garantie
Wenn es sich um ein höherpreisigen Miele-Staubsauger handelt, sollte auch darauf geachtet werden, welche Garantie-Leistungen der Hersteller seinen Kunden anbietet und zwar die über die gesetzliche Gewährleistung hinausgehen. Im Idealfall bietet der Hersteller auch einen Ersatzteil-Service an sowie einen Support, der jederzeit kostenlos zu erreichen ist, falls mal Fragen oder Probleme auftreten. Die meisten Hersteller bieten auf ihrer Webseite auch die Möglichkeit über ein Forum an die Bedienungsanleitung ihrer Miele Staubsauger herunterladen zu können.

Online kaufen oder im Fachhandel?

Wer sich einen Miele Staubsauger, ein Modell von Dyson oder von einem anderen Hersteller kaufen möchte, stellt sich natürlich auch die Frage, ob der Miele Staubsauger lieber im Fachgeschäft vor Ort oder im Online-Handel gekauft werden soll. Wer auf eine möglichst große Auswahl zugreifen möchte, für den ist meist das online kaufen die bessere Wahl. So kann man sich in aller Ruhe von zu Hause aus einen Überblick verschaffen und Erfahrungsberichte und Test-Berichte sowie die Bewertung von anderen Käufern durchlesen,. Wer sich eine persönliche Beratung vor Ort wünscht, für den eignet sich wiederum besser der Kauf im Handel vor Ort. Ein Preisvergleich ist in beiden Fällen dringend anzuraten. Dies geht am besten im Vorfeld mit einem Preisvergleich im Internet über einen sogenannten Preisvergleichsrechner. So sollte beim Miele Staubsaugerkauf dann auch nichts mehr schief gehen.

Mehr zum Thema Miele Staubsauger

Siemens Staubsauger
Rowenta Staubsauger
Akku Staubsauger
Dyson Staubsauger
Kärcher Staubsauger

Wer wir sind

home&smart ist ein führendes Verbraucherportal für das Thema „Smart Living“. Wir bieten unseren Besuchern kostenlos Informationen, Kaufberatungen und Tests zu diesen Themen. Entscheiden Sie sich für einen Kauf, so erhalten wir eine Provision für die Vermittlung des Kaufes vom Partner (z.B. Amazon). Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr erfahren...

Unsere Empfehlungen
Miele Blizzard CX1 Excellence EcoLine Bodenstaubsauger
Miele Blizzard CX1 Excellence EcoLine Bodenstaubsauger
-,--€
21.07.2019