Mikrofone Test-Übersicht im Oktober 2019Vergleich und Erfahrung

Egal ob es um den eigenen Podcast geht oder die eigene Musik aufgenommen werden soll, ein hochwertiges Mikrofon ist dafür unverzichtbar. Im Vergleich der Mikros wurden zahlreiche Produkte mithilfe unterschiedlicher Quellen wie Stiftung Warentest anhand bestimmter Kriterien verglichen. Im folgenden werden jene drei Mikros vorgestellt, die entweder beim Preis-Leistungs-Verhältnis oder mit umfangreichen Funktionen bzw. einer guten Qualität überzeugen konnten.

Unsere Empfehlung
Preis-/Leistung
Modell Auna MIC-900B Mikrofon Rode NTUSB Kondensatormikrofon AUKEY Mikrofon Set Bluetooth Karaoke Mikrofon Neewer® nw-700 Mikrofon
Preis

79,99€

-,--€

39,99€

27,99€

27,99€

Zum Angebot* Zum Angebot* » Nicht verfügbarn/a Zum Angebot* » Zum Angebot » Zum Angebot »
Typ USB-Mikrofon, PC-Mikrofon Studio-Mikrofon, Instrumentenmikrofon PC-Mikrofon, Mikrofon-Set Karaokemikrofon Studio-Mikrofon
Gewicht 295 g 520 g 1.213 g 558 g 855 g
Geeignet für Computer, Homerecording, Vlogging, Streaming, Podcast Tonstudio, Homerecording, Streaming, Vlogging, Podcast Computer, Homerecording, Gesang, Podcast, Sprache Telefon; Computer; Laptop; Tablet Gesang, Homerecording, Tonstudio
Anschluss USB USB USB USB XLR, 3,5mm Klinke
Kabellänge 3 m k.A. k.A. - 2,5 m
Frequenz 320Hz - 18KHz 20 - 20.000 Hz 20 - 20.000 Hz k.A. 20Hz-16kHz
Schalldruckpegel -32 dB 110 dB 130 dB k.A. k.A.
Preis

79,99€

-,--€

39,99€

27,99€

27,99€

Zum Angebot* Zum Angebot* » Nicht verfügbarn/a Zum Angebot* » Zum Angebot* » Zum Angebot* »

Unsere Empfehlung: Auna MIC-900B Mikrofon

Das Auna MIC-900B Mikrofon konnte im Test in allen Kategorien überzeugen. Es kommt mit einer guten Leistung und schneidet im Preisvergleich gut ab. Angeschlossen wird das Mikrofon an den PC wiederum mittels USB und bereits beim ersten Blick besticht das Gerät mit einer hochwertigen Verarbeitung und einem ansprechenden Design. Die Qualität steht dem in nichts nach, denn der Sound wird mit 48kHz im 16-Bit-Format aufgenommen. Der Frezqenzbereich reich von 30Hz bis 18kHz und ist damit größer als bei manch anderen Geräten. Zum Gerät gehört auch eine Mikrofonspinne, die einen sicheren Halt ermöglich und mit einem 5/8"-Gewinde auf gängige Stative montiert werden kann. Im Lieferumfang enthalten sind auch Adapter für weitere Größten bei Gewinden für Stativen. Das Auna MIC-900B Mikrofon kommt ebenfalls ohne zusätzliche Software oder Treiber aus und ist für PC und Mac bereits vorkonfiguriert. Das Mikrofon muss lediglich angeschlossen werden und steht sofort zur Verwendung zur Verfügung. In der Qualität ist das Mikrofon kein Spitzenreiter, liegt jedoch weit vorne. Das macht es aber auch interessant für unterschiedliche Einsatzbereiche. Es kann nicht nur dazu genutzt werden um Studioaufnahmen zu machen, sondern eignet sich auch für das Gaming bzw. um Aufnahmen einer Gamecam zu kommentieren. Auch für Internettelefonie eignet sich das Mikrofon und kann sogar sicher verstaut in der Transporttasche mit auf Reisen genommen werden. Der Preis im Vergleich zu Leistung überzeugte auch die Kunden. Knapp 1.000 Kunden gaben überwiegend positive Bewertungen ab und gaben auch an, wozu sie das Mikrofon am häufigsten nutzten. Nachplatz ein für Musicalaufnahmen kommt direkt dahinter eine Verwendung beim Gaming. Im Testbericht ist das Mikrofon die Preis-Leistungs-Empfehlung und mit einem Klick auf dem Button gelangen Sie zum Auna MIC-900B Mikrofon und können die Erfahrungen der Kunden im Detail nachlesen.

Unsere Empfehlung Auna MIC-900B Mikrofon*

79,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 30.10.2019 00:11
Zum Angebot* »
Bild des Autors

Der Punktesieger mit guter Leistung zu einem günstigen Preis

Name des Autors
homeandsmart.de Redaktion

Preis-/Leistung: AUKEY Mikrofon Set

Das AUKEY Mikrofon Set überzeugte vor allem im Preisvergleich. Auch wenn dafür einige Abstriche etwa bei der Qualität gemacht werden müssen, reicht diese noch immer aus um gute Aufnahmen zu machen und das bei einem Preis, der bei dieser Ausstattung kaum erreichbar ist. Im Vergleich zu anderen Mikros verfügt das AUKEY Mikrofon Set über einen 3,5 mm Klinkenstecker. Verfügt er PC oder der Laptop nicht mehr über einen solchen Eingang, dann kann man einen Adapter für USB günstig kaufen. Es kann in diesem Fall jedoch zu kleineren Qualitätsverlusten kommen. Durch die Nierenform des Mikrofons wird der Sound ausschließlich von vorne aufgenommen und Nebengeräusche reduziert. Das Mikrofon verfügt über einen Popschutz sowie einen Schaumstoffaufsatz, wodurch das Gerät bedingt etwa auch im Freien eingesetzt werden kann. Aufnahmen können so bedingt vor Nebengeräuschen wie Wind geschützt werden. Im Preis inkludiert ist bereits ein verstellbarer ständer, der mit einer Klemme am Tisch fixiert werden kann. Der Ständer selbst ist vergleichbar wie eine Lampe um bis zu 180° verstellbar. Der Frequenzbereich reicht von 20Hz bis 20kHz und ist damit in der Leistung vergleichbar mit anderen Modellen. Für das Mikrofon ist eine 48V Phantomspiesung möglich, was vor allem hilfreich ist, wenn das Mikrofon im Outdoorbereich verwendet wird und keine geeignete Stromquelle zur Verfügung steht. Die übliche Spannung, die ein PC oder Laptop liefert, ist für das Mikrofon völlig ausreichend und eine zusätzliche Stromversorgung ist in diesem Fall nicht notwendig. Die Erfahrungsberichte der Kunden zeigen, dass bei dem Preis durchaus Abstriche in Kauf genommen werden müssen. Das Mikrofon eignet sich aber durchaus als Einsteigermodell und für einfache Aufnahmen wie Podcasts. Über den Button gelangen Sie zum AUKEY Mikrofon Set und können sich selbst einen Eindruck von den Funktionen und der Ausstattung machen.

Preis-/Leistung AUKEY Mikrofon Set *

39,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 30.10.2019 00:11
Zum Angebot* »
Bild des Autors

Solides Einsteigermodell mit guter Qualität

Name des Autors
homeandsmart.de Redaktion

Unsere Premium-Alternative: Rode NTUSB Kondensatormikrofon

Das Rode NTUSB Kondensatormikrofon konnte in der Bewertung vor allem mit seiner Leistung überzeugen und ist daher als Premiumprodukt im ausgezeichnet worden. Das Mikrofon überzeugt bereits bei der Installation, denn mit der Bedienungsanleitung ist es im Handumdrehen aufgebaut. Es gibt zwar zahlreiche USB Mikros, aber das Rode NTUSB Kondensatormikrofon ist eines der wenigen Modelle, die mit NT-USB ausgestattet sind. Das hat den Vorteil, dass Tonaufnahmen bereits von Beginn an in einer höheren Qualität gemacht werden können. Das Mikrofon nimmt den Ton in klarer, voller und dennoch in einer angenehmen Klangqualität auf. Das erleichtert wiederum die Arbeit mit dem Mikrofon, denn nachträgliche Korrekturen können auf ein Minimum reduziert werden oder entfallen gänzlich. Die Aufnahmen erfolgen mit 48kHz im 16-Bit-Format und sind damit ideal um den Sound später auch bei Bedarf zu bearbeiten. Das Mikrofon kommt in einem eleganten Lederetui, damit es auch sicher verstaut werden kann und verfügt über ein Tischstativ. Mit einem sechs Meter langen Kabel ermöglicht es auch eine gewisse Bewegungsfreiheit und Nutzer müssen für Aufnahmen nicht direkt am PC sitzen. Das Mikrofon selbst verfügt über eine Abhörfunktion, wo bei Bedarf auch direkt an das Mikro ein Kopfhörer angeschlossen werden kann kann. Am Mikrofon selbst sind für einen Kopfhörer sogar Lautstärkeregler angebracht und der Vorteil ist, dass der Ton ohne eine Verzögerung an die Kopfhörer übertragen wird. Das Rode NTUSB Kondensatormikrofon kann durch Plug-and-Play sofort in Betrieb genommen werden, da eine manuelle Installation entfällt. Der Bedarf an guten Mikrofonen steigt stetig an, denn unterschiedliche Plattformen ermöglichen es Podcasts oder Videos online zu stellen und mit dem Rode NTUSB Kondensatormikrofon kann der Sound in einer hohen Qualität aufgenommen werden. Fast 300 Kunden haben online ihre Erfahrungen mit dem Mikrofon geteilt und die Bewertung viel durchwegs positiv aus. Klar wird hervorgehoben, dass qualitativ hochwertige Geräte natürlich ihren Preis haben, mit einem Klick auf den Button können Sie sich selbst von dem Mikrofon und seiner Qualität ein Bild machen.

Unsere Premium-Alternative Rode NTUSB Kondensatormikrofon*

-,--€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 30.10.2019 00:11
Nicht verfügbarn/a
Bild des Autors

Das professionelle Mikrofon für Aufnahmen in Studioqualität

Name des Autors
homeandsmart.de Redaktion

Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in einem Mikrofon-Test bzw. -Vergleich

Mikrofone smart machen? So geht's!

In einem Smart Home ist ein Mikrofon unverzichtbar und leistet mit Garantie wertvolle Dienste. Über das Mikrofon erfolgt oft sogar die gesamte Steuerung im Smart Home, wenn die Bewohner im Haus sind. Über das Mikrofon werden beispielsweise Assistenzprogramme gesteuert, es können aber darüber auch Telefonate geführt werden, wenn die Funktion im Smart Home integriert ist. Die Erfahrungsberichte zeigen, dass ein hochwertiges Mikrofon, dass eine gute Leistung hat, hier durchaus von Vorteil ist. Die Stimme wird klarer übertragen und es kommt nicht zu missverständlichen Anweisungen, weil die Aufnahme nicht klar genug ist. Gute Mikrofone können sogar die Mikros eingebauter Geräte ersetzen, da sie oft eine deutlich bessere Leistung und Technik haben.

Wenn man ein Mikrofon kaufen möchte, dann sind die drei Modelle aus dem Bericht ein guter Richtwert. Das Rode NTUSB Kondensatormikrofon ist mit Garantie die richtige Wahl, wenn professionelle Aufnahmen gemacht werden sollen. Die gute Leistung hat allerdings ihren Preis und wenn man ein Mikrofon günstig kaufen möchte, dann ist AUKEY Mikrofon Set eine gute Wahl. Durch den niedrigen Preis müssen zwar einige Abstriche gemacht werden, die Aufnahmen haben aber noch immer eine annehmbare Qualität und sind etwa für Podcast ausreichend. Wer ein Gerät sucht, dass sowohl preislich als auch in der Leistung zwischen beiden Modellen liegt, der sollte das Rode NTUSB Kondensatormikrofon wählen. In einzelnen Kategorien konnte das Mikro überzeugen und rangiert qualitativ im oberen Bereich.

Wo liegen die Vorteile von einem externen Mikrofon?

Bei vielen Geräten ist bereits in Mikrofon integriert, selbst beim Laptop ist bereits ein Mikro zu finden. Die Qualität dieser Geräte lässt allerdings sehr zu wünschen übrig und sie sind nicht einmal für halb professionelle Tonaufnahmen geeignet. Nicht nur für Aufnahmen ist ein gutes Mikrofon von Vorteil, auch etwa für Internettelefonie oder Gespräche über Voice-Dienste. Im Gaming-Bereich ist ebenfalls ein hochwertiges Mikrofon für Spieler unverzichtbar. Über das Mikro werden Anweisungen an Teammitglieder übertragen und diese können rasch reagieren, wenn sie die Anweisungen auch verstehen. Die Anschlüsse der Mikros sind in der Regel schon für den PC oder Laptop ausgerichtet, in seltenen Fällen kann aber auch ein Adapter erforderlich sein. Diese kann man beispielsweise online kaufen und damit ist das Mikrofon für deutlich mehr Geräte geeignet. Natürlich sind die externen Mikros immer im Vorteil, wenn qualitativ hochwertige Aufnahmen benötigt werden. Sie schirmen beispielsweise schon Nebengeräusche ab oder sind für bestimmte Frequenzbereiche ausgerichtet um Klänge optimal aufzunehmen.

Welche Arten von Mikrofonen gibt es?

Mikrofone werden häufig nach ihrer Richtcharakteristik unterschieden. Es gibt Mikrofone, die alle Töne aus allen Richtungen empfangen und aufnehmen können. Richtmikros hingegen zeichnen nur Töne aus einer bestimmten Richtung auf. Das hat den Vorteil, dass Geräusch, die nicht aus der Richtung kommen, in die das Mikro gehalten wird, nicht oder kaum merkbar aufgenommen werden. Wie stark die Richtwirkung ist, bestimmt der Bündelungsfaktor ist.

Die Alternative ist ein Druckgradientenmikrofon, da genau gleich funktioniert, anstatt allerdings Töne von vorne bzw. aus der Richtung in die es gehalten wir aufzunehmen, kann auch der Schall von der Rückseite der Mikrokapsel aufgenommen werden. Daneben gibt es noch einige weitere Typen, die jedoch nur in Spezialbereichen zur Anwendung kommen. Dazu gehören beispielsweise auch Funkmikrofone, die den Vorteil haben, dass sie eine größere Bewegungsfreiheit haben. In der Qualität sind sie jedoch deutlich schlechter als etwa Richtmikrofone.

Worauf sollte beim Kauf von einem Mikrofon geachtet werden?

Viele machen den Fehler, wenn sie ein Mikrofon kaufen, nur darauf zu achten, dass es den Ton gut aufnimmt. Wer jedoch nicht auf die Frequenzbereiche achtet, der kann von einer Aufnahme schnell enttäuscht werden. Der Frequenzbereich ist vor allem dann besonders wichtig, wenn etwa Musikinstrumente aufgenommen werden müssen. Einige Instrumente bewegen sich mit ihren Tönen nicht in den üblichen Bereichen und wer den Fehler gemacht hat ein Mikro im falschen Bereich gekauft zu haben, der kann so auch nicht den vollen Sound einfangen. Der Frequenzbereich ist auch laut Stiftung Warentest ein wichtiges Kriterium, vor allem wenn es darum geht spezielle Aufnahmen zu machen. Für gesprochene Worte ist ein normale Frequenzbereich, wie ihn die meisten Mikrofone haben, völlig ausreichend. Im Forum wird auch immer wieder erwähnt, wie wichtig die Handhabung von einem Mikro ist, vor allem wenn es nicht nur statisch verwendet wird. Auch einige vorgestellte Modelle eignen sich durchaus für den Außeneinsatz und bieten so mehr Möglichkeiten zur Verwendung. Wenn man etwa ein Mikrofon online kaufen möchte, hat man den Vorteil, auf Bewertungen von Kunden zurückgreifen zu können. Sie können ein sehr guter Anhaltspunkt sein, vor allem wenn es um die spätere praktische Verwendung geht. Im Voraus sollte bereits klar sein, für welche Zwecke ein Mirko hauptsächlich verwendet wird, da so auch gezielt anhand von Funktionen gekauft werden kann.

Tipps zur Installation und Einrichtung

In der Bedienungsanleitung der Hersteller ist die Installation genau beschreiben, in der Regel handelt es sich aber Plug-and-Play-Geräte, für die keine speziellen Treiber installiert werden müssen. Es ist ausreichend, wenn sie am PC angeschlossen werden, die Erkennung erfolgt meist automatisch. Im Forum wird jedoch häufig zusätzliche Software empfohlen, mit denen etwa bei der Aufnahme bestimmte Frequenzbereich verstärkt werden können. Dadurch wird nachträgliches Verändern der Aufnahmen überflüssig. Beim Einrichten des Mikrofons sollte man darauf achten, dass man sich möglichst nahe bei der Schallquelle befindet. Dies ist auch wichtig für spätere Aufnahmen, denn je näher man sich bei der Quelle befindet, umso klarer ist die Qualität. Bei den Aufnahmen ist zusätzlich darauf zu achten, dass durch Wände oder andere Gegenstände keine unangenehmen Halleffekte entstehen. Daher ist es sinnvoll, wenn vor der eigentlichen Aufnahme erst einmal Probeaufnahmen gemacht werden. Dies ist vor allem wichtig, wenn Instrumente aufgenommen werden. In diesem Fall kann es notwendig sein, oft mehrere Probeaufnahmen zu machen, damit die ideale Position für ein Mikrofon gefunden werden kann. Vor allem in den eigenen vier Wänden sind oft die Geräusche, die der Lüfter eines PCs macht ein unangenehmes Nebengeräusch. Daher sollte der PC nicht vor dem Mikrofon stehen, so können die Nebengeräusche bereits herausgefiltert werden.
Wer wir sind

home&smart ist ein führendes Verbraucherportal für das Thema „Smart Living“. Wir bieten unseren Besuchern kostenlos Informationen, Kaufberatungen und Tests zu diesen Themen. Entscheiden Sie sich für einen Kauf, so erhalten wir eine Provision für die Vermittlung des Kaufes vom Partner (z.B. Amazon). Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr erfahren...

Unsere Empfehlungen
Auna MIC-900B Mikrofon
Auna MIC-900B Mikrofon
79,99€
30.10.2019
AUKEY Mikrofon Set
AUKEY Mikrofon Set
39,99€
30.10.2019
Rode NTUSB Kondensatormikrofon
Rode NTUSB Kondensatormikrofon
-,--€
30.10.2019