Philips Rasierer Test-Übersicht im August 2019Vergleich und Erfahrung

Eine gründliche Rasur bestimmt den ersten aber auch dauerhaften Eindruck immens. Rasierer , die Mann zu einer solchen verhelfen, gibt es heute jedoch in großer Hülle und Fülle. Im folgenden Text verraten wir anhand unserer Erfahrungen und Bewertung, welche Philips Rasierer eine Kaufüberlegung wert sind - und warum sie es sind.

Unsere Empfehlung
Preis-/Leistung
Modell Philips Series 9000 mit V-Track-Pro-Klingen S9531/26 Philips SP9860/16 Series 9000 Prestige Philips Series 5000 S5672/26, mit MultiPrecision-Klingen Philips PowerTouch mit DualPrecision-Klingen PT860/16 Philips OneBlade Hybrid-Styler QP2530/30
Preis

199,99€

295,99€

-,--€

58,91€

49,99€

Zum Angebot* Zum Angebot* » Zum Angebot* » Nicht verfügbarn/a Zum Angebot » Zum Angebot »
Klingen / Scherköpfe 3 St. 3 St. 3 St. 3 St. 4 St.
Eigenschaften Trockenrasur, Nassrasur, abwaschbar, wasserdicht, Konturenanpassung, V-Track Präzisionsklingen, Präzisionstrimmer Bartdichte-Sensor, Hautpflegesystem, Konturenanpassung, abwaschbar, Nassrasur, Trockenrasur, ergonomisch Trockenrasur, Nassrasur, abwaschbar, wasserdicht, Präzisionstrimmer Langhaarschneider, Reinigungssystem, abwaschbar, Konturenanpassung, Haarauffangkammer, Präzisionstrimmer, duales Schneidsystem, Stromspannungsanpassung stylen+schneiden+rasieren, Zweifach-Hautschutz, Konturenanpassung
Akku ja ja ja ja ja
Betriebszeit 50 min 60 min 60 min 50 min 60 min
Ladezeit 1 h 3 h 1 h 1 h 4 h
Anzeige Akkustand, Ladestand Akkustand - LED, Akkustand, Scherteileaustausch, Ladestand Akkustand, Ladestand
Typ Rotationsrasierer Rotationsrasierer Rotationsrasierer Rotationsrasierer Barttrimmer
Preis

199,99€

295,99€

-,--€

58,91€

49,99€

Zum Angebot* Zum Angebot* » Zum Angebot* » Nicht verfügbarn/a Zum Angebot* » Zum Angebot* »

Unsere Empfehlung: Philips Series 9000 mit V-Track-Pro-Klingen S9531/26

Mit der Series 9000 hat Philips einen gewitzten Allrounder geschaffen, der unter anderem dank seiner V-Track-Präzisionsklingen jedes Barthaar in die richtige Position bringt. Das sorgt bereits beim ersten Durchlauf für eine gründliche Rasur - was sich wiederum positiv auf die Beschaffenheit der Haut auswirkt. Hinzu kommen sogenannte 8-Direction DynamicFlex Heads zum Einsatz, die eine Anpassung in acht Richtungen möglich machen. Auch das optimiert das Rasurergebnis für den Nutzer schon beim geringsten Rasuraufwand merklich und enorm. Durch die moderne AquaTech-Technologie kann die Series 9000 auch problemlos unter der Dusche verwendet werden. Ebenso ist eine Anwendung mit Schaum für diesen gewitzten Rasierer kein Hindernis - anders als es bei den Geräten anderer Hersteller oft der Fall ist.

Die Series 9000 von Philips, verspricht die Gesichtspflege und somit auch die Rasur ungemein komfortabel und leicht zu machen: Und der Philips Rasierer hält dieses Versprechen auf ganzer Linie. Leicht, oder eher schnell, ist übrigens die Schnellaufladung, die in nur drei Minuten vonstattengeht. Dadurch geht dem Philips Rasierer, auch wenn es einmal schnell zur Sache gehen muss, nicht so schnell die Kraft aus. Will man die rund einstündige Rasierzeit nutzen können, muss man die Rasierer der Series 9000 hingegen nur eine Stunde lang laden. Langwierige Ladeprozesse über Nacht gehören hiermit also der Vergangenheit an. Der Lieferumfang ist groß und bringt neben der Bedienungsanleitung nicht nur den Rasierer, sondern auch einen Präzisionstrimmer, eine Reinigungsstation sowie eine -kartusche und eine praktische Tasche für die Reise oder die Aufbewahrung mit.

Unsere Empfehlung Philips Series 9000 mit V-Track-Pro-Klingen S9531/26*

199,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 24.08.2019 00:10
Zum Angebot* »
Bild des Autors

Gründlicher und leistungsstarker Allrounder in einem - die Philips Series 9000.

Name des Autors
Technik-Freak

Preis-/Leistung: Philips Series 5000 S5672/26, mit MultiPrecision-Klingen

Der soeben beschriebene Series 9000 von Philips macht in puncto gründlicher Rasur und Allroundbetrieb elektrischer Art auf trockener oder nasser Haut so schnell kein anderer Rasierer etwas vor. Allerdings hat das gute Stück seinen Preis. Wer nicht so tief in die Brieftasche greifen möchte oder kann, der sollte sich die Series 5000 etwas genauer ansehen. Diese steht ihrem großen Bruder nahezu in nichts nach. Auch hier bekommt man einen leistungsstarken und gründlichen Nass- und Trockenrasierer, der dank seiner abgerundeten Scherköpfe jedoch auch ungemein schonend zur Haut ist. Hier werden zudem 5-Direction DynamicFlex Heads verwendet, die in insgesamt fünf Richtungen beweglich sind, was für eine gründliche und schnelle Rasur, selbst an Kinn- und Hals, sorgt.
Die Series 5000 bedient sich an der Aquatec Wet und Dry-Versiegelung, die eine gründliche und dennoch schonende Rasur auf trockener oder nasser Haut möglich macht. Dadurch richtet sie sich nahezu an alle Hauttypen, auch sensible Haut ist mit diesem Philips Rasierer bestens bedient. Und was genau bringt die Series 5000 in puncto Lieferumfang mit? Hier kauft man nicht nur einen Rasierer und eine ausführliche Bedienungsanleitung, sondern auch einen innovativen Smart-Click-Präzisionstrimmeraufsatz, eine clevere Reinigungsstation und ein praktisches Etui, in dem man den Philips Rasierer aufbewahren oder transportieren können.

Preis-/Leistung Philips Series 5000 S5672/26, mit MultiPrecision-Klingen*

-,--€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 24.08.2019 00:10
Nicht verfügbarn/a
Bild des Autors

Fast genauso gut wie die Series 9000, aber erschwinglicher - die Series 5000.

Name des Autors
Technik-Freak

Unsere Premium-Alternative: Philips SP9860/16 Series 9000 Prestige

Die Series 9000 ist nicht gründlich, leistungsstark oder komfortabel genug? Dann ist die Series 9000 Prestige eventuell genau das Richtige. Hierbei handelt es sich um die Premium-Alternative zur Series 9000, was auch der Preisvergleich und Test zeigt. Die Series 9000 Prestige nutzt innovative NanoTech-Präzisionsklingen für sich und somit für die Rasur, die ungemein scharf und langlebig sind. Trotzdem sind sie, einer speziellen Hautkomfort-Beschichtung wegen, sanft zur Haut, was die Rasur ungemein schonend macht. Im kleinen aber bedeutenden Detail heißt das: Hautirritationen werden vermindert oder gar vermieden. Dennoch darf man(n) sich hier jedoch über ein nahezu unvergleichbar glattes Ergebnis und ein angenehmes Gefühl auf der Haut, auch noch lange nach der Rasur, freuen.
Dank seiner ungemein scharfen und leistungsstarken Klingen und einem integrierten BeardAdaptSensor, macht die Series 9000 Prestige sogar jedem Sieben-Tage-Bart den Garaus. Der gewitzte Sensor misst dabei die Bartdichte - und das 15-mal pro Sekunde, wodurch ein elektrischer Rasierer dieser Serie sich stets der vorliegenden Haarstruktur anpassen kann. Anliegende Haare werden währenddessen von Multi-Dimensional beweglichen Scherköpfen erfasst und aufgerichtet, was die Rasur an jeder Stelle des Gesichts ungemein gründlich macht. Zudem dürfen sich die Käufer hier jedoch auch über ein sehr umfangreiches Lieferpaket freuen, denn mit dem komfortablen Rasierer kommt ihnen auch ein Bartstyler ins Haus, der aufgesteckt werden kein, ein Qi-Ladepad, das kabelloses Laden ermöglicht und ein edles Etui, in dem sie den Philips Rasierer verstauen können.

Unsere Premium-Alternative Philips SP9860/16 Series 9000 Prestige*

295,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 24.08.2019 00:10
Zum Angebot* »
Bild des Autors

Für etwas mehr Leistung, Komfort und Kraft - die Series 9000 Prestige.

Name des Autors
Technik-Freak

Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in einem Philips Rasierer-Test bzw. -Vergleich

Philips Rasierer smart machen? So geht's!
Die meisten Philips Rasierer selbst sind (noch) nicht smart gestaltet, lassen sich aber problemlos mittels einer übers Smart Home gesteuerten Steckdosen betreiben. Vor allem das Laden des Rasierers könnte so um einiges praktischer gestaltet werden, indem man diese beispielsweise auf dem Weg nach Hause einschaltet, damit der Rasierer für eine gründliche Rasur am Abend bereitstehen kann. Es gibt allerdings bereits smarte Rasierer, wie die Series 7000 von Philips. Diese lassen sich mittels einer App steuern, die für Kunden des Hauses kostenlos im App-Store verfügbar ist. Die App fragt den Nutzer anschließend über die Beschaffenheiten seiner Haut und sein Rasurverhalten ab. So kann man angeben, ob man beispielsweise zu Irritationen oder eingewachsenen Haaren neigt, was der App es so möglich macht, den Philips Rasierer genauer auf den vorliegenden Hauttyp und seine Beschaffenheit abzustimmen.

Philips hält für jeden Kundenwunsch den passenden Rasierer bereit - und das stets bei mindestens zwei Jahren Garantie. Grundlegend kann man aber sagen, dass es im Segment des Hauses stets drei Eigenschaften gibt: leistungsstark, komfortabel und preiswert - alle Eigenschaften wird man jedoch zugleich nur selten bei einem Rasierer finden. Im Zweifelsfall muss man also bei mindestens einer Eigenschaft Abstriche machen. Man(n) selbst entscheidet jedoch wo. Sie haben den richtigen Philips Rasierer gefunden? Dann klinken Sie auf den Button unten, er wird Sie direkt nach Amazon und die Philips Rasierer weiterleiten.

Warum einen Philips Rasierer kaufen?

Eine gründliche Rasur ist meist bereits die halbe Miete, könnte man sagen. Das bestätigen zahlreiche Erfahrungen im Alltag. Denn wie bereits angedeutet, bestimmt sie nicht selten den ersten und auch dauerhaften Eindruck, den man bei seinen Mitmenschen hinterlässt. Eine Rasur sollte allerdings nicht nur gründlich sein, sondern auch schonend. Denn eine Rasur gehört leider auch zu den strapaziösesten Dingen, denen wir unserer Haut Tag für Tag bei der Pflege unterziehen. Genau aus diesem Grund ist es umso ratsamer, auf einen hochwertigen Philips Rasierer zu setzen, der die Haut zum einen gründlich von Stoppeln befreit, der die Haut allerdings zum anderen auch so weit wie möglich schont. Das macht sich nicht nur am äußeren Erscheinungsbild bemerkbar, sondern auch am übergreifenden Hautgefühl. Denn die meisten Männer werden sie kennen: Hautirritationen wie Rasurbrand, der sich in unschön aussehenden aber auch in äußerst schmerzhaften Pickeln zeigt. Der richtige Philips Rasierer kann Irritationen wie diese allerdings vermeiden oder wenigstens stark in Grenzen halten. Welcher der Richtige ist, das können Erfahrungsberichte, ein unabhängiger Test oder Stiftung Warentest zeigen. Hinzu kommen Hilfsmittel wie ein Preisvergleich, der Interessierten nicht nur die Vor- und Nachteile zeigt, sondern auch die verschiedenen Preise - und wo sie welchen Philips Rasierer günstig kaufen können. Als Tipps: Besonders günstig kann man Philips Rasierer online kaufen.

Doch was sollte man beim Kauf eines Rasierers beachten? Der Gedanke, sich einen innovativen und komfortablen Allrounder anzuschaffen, der sowohl eine Nass- als auch Trockenrasur vereint und möglich macht, ist bereits ein guter Schritt. Denn zahlreiche Tests und Erfahrungsberichte weltweit bestätigen, dass eine kombinierte Nass-Trockenrasur zu den schonendsten und zugleich gründlichsten Rasurmöglichkeiten gehört. Hier kommen nämlich die verschiedenen Vorteile beider Rasurvarianten zusammen - scharfe Klinken, die jedoch meist nicht direkt auf der Haut aufliegen und diese so beim Rasieren schützen. Hinzukommt die pflegende, schützende und beruhigende Wirkung von Rasiergels, Rasierschaum und Co., die die Rasur zusätzlich angenehmer gestalten können. Als Käufer sollte man jedoch nicht den Fehler machen und sich den erstbesten Philips Rasierer kaufen. Doch was sollte man beachten, wenn man sich einen elektrischen Rasierer anschaffen möchte? Wo kann man ihn günstig kaufen? Und warum sollte es ausgerechnet ein solcher sein?

Was macht Philips Rasierer so vorteilhaft?

Nass- und Trockenrasierer wie die, die das angesehen Haus Philips anbietet, werden oft als weniger gründlich als reine Nassrasierer angesehen. Diese Annahme ist jedoch oft ein Fehler: Eine wenig gründliche Rasur liegt nämlich oft an den Rasierern selbst. Natürlich ist Rasierer nicht gleich Rasierer. Vor allem sehr günstige Geräte, wie sie oft als Schnäppchenangebote zu finden sind, können in puncto Gründlichkeit und Komfort nur sehr bedingt mit Geräten aus namhaften Häusern wie Philips oder Braun mithalten. Das zeigt so mancher Testbericht in so manchem unabhängigen Forum oder bei Stiftung Warentest. Denn da ein Trockenrasierer, der eindeutig die schonendere Rasuroption darstellt, nicht wie ein gewöhnlicher Rasierer direkt auf der Haut aufliegt - was deren Gesundheit übrigens zugutekommt - muss er dies entsprechend ausgleichen. Philips Rasierer tun dies beispielsweise durch eine ganze Reihe von speziellen technischen Innovationen, wie intelligenten und schwenkbaren Scherköpfen, die das Barthaar beispielsweise aufrichten und es somit, ganz ohne die Haut zu stark zu reizen, an der sprichwörtlichen Wurzel packen. Wie gut sie das tun, auch das hängt jedoch stets vom jeweiligen Philips Rasierer ab. Auch das kann man in so manchem Forum und in so mancher Bewertung lesen.

Ein günstiges No-Name-Modell oder aber ein Rasierer, der für Kunden mit kleinerem Budget gedacht wurde, können hier leider nicht immer punkten - nicht im Vergleich mit hochwertigeren und demnach auch technisch besser ausgestatteten Modellen. Aber: Wie unser Testbericht zeigt, bietet Philips ebenfalls Rasierer an, die sich an Kunden mit einem kleineren Budget richten. Auch diese sind hochwertig, schonend und gründlich. Zudem lassen sich diese besonders günstig online kaufen. Man sollte sich beim Kauf eines solchen Rasierers jedoch stets bewusst sein, dass ein Einsteigermodell oft nicht auf ganzer Linie mit einem Prestigemodell, das nahezu das Zehnfache kostet, mithalten kann.

Für wen eignen sich Philips Rasierer?

Philips Rasierer sind nicht grundlos bekannt dafür, dass sie stets hochwertig, gründlich und leistungsstark sind. Ähnlich wie Häuser wie Braun , steht auch Philips für Qualität und Langlebigkeit. Dafür steht Philips unter anderem mit einer zweijährigen Garantie, die jedoch je nach Produkt direkt beim Hersteller verlängert werden kann, wenn dies vom Kunden gewünscht wird. Aber: Diese Qualität, die sich bei Philips zum Beispiel in der hochwertigen Verarbeitung und in der Verwendung von langlebigen Materialien wie Edelstahl bemerkbar macht, kostet natürlich im Vergleich zu Rasierern von günstigeren No-Name-Häusern auch ihren Preis. Doch wann lohnt es sich, einen solchen Preis zu zahlen?

In erster Linie richteten sich Philips Rasierer an Männer, die sich neben einer gründlichen Rasur auch einen gewissen Grad an Komfort wünschen. Gründlich kann grundlegend nämlich auch die Rasur mit einem halbwegs hochwertigen Einmal-Rasierer sein - schonend ist diese jedoch nicht. Wer also weder auf eine schonende und noch auf eine gründliche Rasur verzichten will, der ist bei Häusern wie Philips genau an der richtigen Herstelleradresse. Hinzu kommen aber auch Männer mit sehr sensibler Haut, die sich die Strapazen der regelmäßigen Rasur gezielt ersparen wollen, ohne gänzlich auf diese verzichten und sich einen Vollbart wachsen lassen zu müssen.

Das Haus Philips und seine Rasierer im Detail

Das Herstellerhaus, das eine Tochter des gleichnamigen, niederländischen Konzerns ist, steht heute weltweit für hochwertige Elektroprodukte. Von TV-Geräten bis hin zu Rasierern ist heute nahezu alles im weitreichenden Sortiment des Hauses zu finden. Doch was sollte man sonst noch über Philips wissen? Wir haben die wichtigsten Fakten auf einen Blick zusammengefasst:

o Philips Deutschland sitzt in heute in Hamburg
o Das Unternehmen wurde 1926 in Berlin gegründet
o Philips hat sich auf Elektrogeräte spezialisiert

Mehr zum Thema Philips Rasierer

Elektrischer Rasierer
Rasierer
Braun Rasierer

Wer wir sind

home&smart ist ein führendes Verbraucherportal für das Thema „Smart Living“. Wir bieten unseren Besuchern kostenlos Informationen, Kaufberatungen und Tests zu diesen Themen. Entscheiden Sie sich für einen Kauf, so erhalten wir eine Provision für die Vermittlung des Kaufes vom Partner (z.B. Amazon). Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr erfahren...

Unsere Empfehlungen
Philips Series 9000 mit V-Track-Pro-Klingen S9531/26
Philips  Series 9000 mit V-Track-Pro-Klingen S9531/26
199,99€
24.08.2019
Philips Series 5000 S5672/26, mit MultiPrecision-Klingen
Philips Series 5000 S5672/26, mit MultiPrecision-Klingen
-,--€
24.08.2019
Philips SP9860/16 Series 9000 Prestige
Philips SP9860/16 Series 9000 Prestige
295,99€
24.08.2019