Staubsauger ohne Beutel Test-Übersicht im Mai 2019Vergleich und Erfahrung

Wer sich einen neuen Staubsauger anschaffen möchte, hat heutzutage im Handel buchstäblich die Qual der Wahl. Zahlreiche unterschiedliche Modelle und Varianten sind erhältlich, sodass sich insbesondere Laien die Frage stellen, mit welchem Staubsauger sie die nächsten Jahre am besten die Wohnung sauber halten können. Besonders beutellosen Staubsaugern ist es in den letzten Jahren gelungen, auf dem Staubsaugermarkt einen wahren Siegeszug anzutreten. Doch welcher Staiubsauger ohne Beutel ist der beste und worauf muss beim Kauf geachtet werden? Im folgenden Ratgeber stellen wir Ihnen drei verschiedene Modelle vor, die derzeit ideal zum hiesigen Thema passen. Wir zeigen Ihnen deren Vor- und Nachteile vor und beantworten selbstverständlich auch die häufigsten Fragen.

Modell Miele Blizzard CX1 PowerLine Staubsauger
Preis

259,00€

Zum Angebot* Zum Angebot* »
Leistung 850 Watt
Allergikergeeignet
Geräuschentwicklung 77 dB
Behältervolumen 2 Liter
Beutellos ja
Energieeffizienzklasse C
Filter HEPA
Abluftfilter ja
Preis

259,00€

Zum Angebot* Zum Angebot* »

Unsere Premium-Alternative: Miele Blizzard CX1 PowerLine Staubsauger

Der Blizzard CX1 PowerLine Staubsauger ohne Beutel ist zurecht unsere Premium-Alternative, denn er kann auf ganzer Linie überzeugen. Mit seinem modernen und sehr hochwertigen Design ist er ein echter Miele und trotz der leichten Bedienung weist das Gerät eine hervorragende Saugleistung auf - sowohl auf Hartböden, als auch auf Teppichen. Die Entleerung des Staubfangbehälters ist bei dem beutellosen Sauger hervorragend durchdacht und dank der Bedienungsanleitung auch leicht umzusetzen. Insbesondere für Hausstauballergiker ist dies ein wichtiger Punkt, denn bei der Entleerung entweichen so gut wie keine Staubwolken. Die Kriterien, die ein Staubsauger für einen Allergiker erfüllen muss, erfüllt der Blizzard CX1 PowerLine mit Bravour. Positiv ist bei diesem Modell außerdem hervorzuheben, dass der größte Teil des Zubehörs innerhalb des Saugers verwahrt werden kann. So ist der Staubpinsel beispielsweise direkt im Griff integriert, sodass nur die Teleskopstange abgenommen werden muss, um den Pinsel zu entnehmen. Aber wie bei nahezu jedem Elektrogerät konnten wir auch bei diesem Staubsauger ohne Beutel einige kleine Kritikpunkte finden. Zunächst arbeitet er mit einem recht hohen Lärmpegel, aber auch das 6,5 Meter lange Kabel ist besonders für große Wohnungen einfach noch etwas zu kurz. Somit muss der Nutzer beim Saugen des öfteren die Steckdose wechseln, um den Sauger mit Strom zu versorgen. Insgesamt sind wir jedoch trotzdem sehr angetan von dem Blizzard CX1 PowerLine - sowohl im Hinblick auf das Design und die Verarbeitung, als auch hinsichtlich der Entleerung des Staubbehälters und der allgemeinen Verarbeitungsqualität. Gerade die hohe Saugkraft und Leistung sind für Haushalte mit Haustieren enorm wichtig, ebenso natürlich für Allergiker. Von uns erhält dieser Staubsauger ohne Beutel auch unter Berücksichtigung der kleinen Kritikpunkte daher auch die Tendenz zur Höchstwertung. Mit Klick auf den folgenden Butten gelangen Sie direkt zu dem aktuellen Angebot des Blizzard CX1 PowerLine.

Unsere Premium-Alternative Miele Blizzard CX1 PowerLine Staubsauger *

259,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 24.05.2019 00:12
Zum Angebot* »
Bild des Autors

Der innovative, beutellose Staubsauger für alle, die höchste Reinigungsansprüche erfüllen möchten.

Name des Autors
homeandsmart.de Redaktion

Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in einem Staubsauger ohne Beutel-Test bzw. -Vergleich

Staubsauger ohne Beutel smart machen? So geht's!
Ein Staubsauger ist ein unerlässlicher Helfer im Haushalt und längst sind auch schon smarte Modelle im Handel erhältlich. Grundsätzlich handelt es sich dabei zwar nicht um einen Staubsauger ohne Beutel, wie wir ihn mehrfach vorgestellt haben, sondern vielmehr um praktische, kabellose Saug-, Wisch- und Fensterputzroboter, die sich bequem per App steuern lassen und den Haushalt fast eigenständig in Schuss halten. Solche Geräte lassen sich online kaufen und bahnen sich zunehmend ihren Weg in die Haushalte. Besonders kabellose Saugroboter bzw. Staubsaugerroboter sind äußerst beliebt. Solche Geräte sind sogenannte Servicerobotern und mittlerweile sind sie in wirklich jeder erdenklichen Preisklasse im Handel vertreten. So sind besonders günstige Geräte bereits für unter 100 Euro erhältlich, allerdings kann man bis zu 1000 Euro teure Geräte finden, wie etwa der 360 Eye Saugroboter von Dyson.

Ein Staubsauger ohne Beutel eignet sich hervorragend für Allergiker, geruchsempfindliche Personen und Menschen, die grundsätzlich von einer sauberen Umgebung profitieren möchten. Wenn Sie einige Kriterien beim Kauf beachten, finden Sie unter Garantie schnell ein passendes Gerät, was Ihren Vorstellungen entspricht. Beutellose Staubsauger gibt es heute schon günstig zu kaufen, doch wenn Sie Wert auf Qualität, Leistung und eine damit verbundene Haltbarkeit legen, sollten Sie sich im Idealfall nochmal unsere Bewertung zu Herzen nehmen und zu einem Gerät aus unserem Vergleich zurückgreifen.

Staubsauger ohne Beutel günstig kaufen: Ratgeber und Preisvergleich

Ein Staubsauger gehört in jeden guten Haushalt. Doch neben den klassischen Modellen, die mit einem Staubbeutel bestückt werden müssen, sind im Handel immer mehr beutellose Staubsauger vertreten, die durchweg positive Erfahrungsberichte von Verbrauchern verbuchen können. Solche Gerte werden arbeiten mit der Zyklon -Technologie. Diese sorgt im Inneren des Staubsaugers dafür, dass die Schmutz- und Staubpartikel von der angesaugten Luft getrennt werden und in einem separaten Staubbehälter aufgefangen werden. Dieser wird dann vom Nutzer nach Bedarf entleert. Da der Behälter wiederverwendbar ist, fallen bei einem Staubsauger ohne Beutel keine Folgekosten an, denn die Anschaffung von Staubsaugerbeutel entfällt gänzlich.

Doch ein Staubsauger ohne Beutel hat auch noch weitere Vorteile, insbesondere für geruchsempfindliche Menschen und Allergiker. Zum einen wird damit natürlich das Problem der Geruchsbildung beseitigt, die im Regelfall in Staubsaugerbeuteln entsteht. Denn solche üblen Gerüche entstehen nur, wenn sich Schimmel und Bakterien im teils gefüllten Saugerbeutel vermehren. Es ist also für besonders reinliche Menschen sicherlich kein Fehler, den Kauf eines beutellosen Staubsaugers vorzuziehen. Darüber hinaus verringert sich bei einem Staubsauger ohne Beutel auch bei halb gefüllter Staubbox nicht die Saugleistung, wodurch in der Folge Stromkosten eingespart werden und auch eine effektivere Bodenreinigung möglich ist. Für Allergiker bietet es sich besonders an, einen Staubsauger ohne Beutel zu kaufen, der die Abluft zusätzlich nochmal durch Wasser filtert. Damit können die feinen Staubpartikel und Pollen zurückgehalten werden.

Staubsauger ohne Beutel kaufen: Die 4 wichtigsten Tipps zur Auswahl

1. Der Energieverbrauch
Natürlich ist der Energieverbrauch ein äußerst wichtiger Aspekt, den Sie beim Kauf von jedem Elektrogerät genau beachten müssen. Besonders bei Staubsaugern ohne Beutel ist es jedoch wichtig, nicht nur das entsprechende Energielabel in eine Bewertung mit einzubeziehen, sondern dazu müssen Sie unbedingt auch die Leistung des Saugers hinzuinterpretieren. Häufig ist es nämlich laut vieler Erfahrungen der Fall, dass Geräte, die mit einer Energieeffizienzklasse A arbeiten, oft weniger Staub und Schmutz aufnehmen können. Um die selben Reinigungsergebnisse zu erhalten, wie mit einem leistungsstärkeren Gerät, müssen Sie dementsprechend dann länger saugen, was wiederum die Energiekosten in die Höhe treibt.
2. Die Leistung des Motors
Leider achten viele Verbraucher beim Kauf eines Staubsaugers in erster Linie auf die Leistung, die stets in Watt angegeben wird. Dies ist allerdings ein Fehler, denn heute sind grundsätzlich nur noch Staubsauger ohne Beutel erhältlich, die weniger als 1000 Watt besitzen, denn dies ist durch die EU so geregelt. Deshalb haben sich auch schon zahlreiche Hersteller darauf spezialisiert, deutlich effiziente Motoren zu produzieren. Diese sollen dann ebenso leistungsstark sein, wie Staubsauger mit 2.000 Watt und mehr.
3. Die Größe des Staubbehälters
Natürlich verspricht ein großer Behälter den Vorteil, dass er mehr Staub und Schmutz aufnehmen kann und damit auch seltener entleert werden muss. Allerdings sollten Sie bei der Wahl beachten, dass Sie in der Regel den Behälter direkt über dem Mülleimer entleeren. Besonders wenn Sie mehrere Treppen bewältigen müssen, um zu Ihrer Wohnung bzw. zum Mülleimer zu gelangen, kann ein zu großer Staubbehälter also auch ein deutlicher Nachteil sein.
4. Das Zubehör / die Bürsten
Auch das jeweilige Zubehör ist ein wichtiges Kaufkriterium, denn oft legen die Hersteller auch unterschiedliche Düsen und Bürsten in den Lieferumfang bei. Unter Umständen können diese für Ihren Haushalt auch zwingend notwendig sein, wenn Sie beispielsweise Tierhalter/in sind. Andere Produzenten sind hingegen eher knauserig und stellen ein geringes Zubehörpaket bereit. Hier wird von den Herstellern dann meist auch viel Geld für den Kauf weiterer Zubehörteile verlangt. Darüber hinaus gehört in jeden guten Lieferumfang natürlich auch eine umfassende Bedienungsanleitung, sowie eine Garantie.Gewährleistung des Herstellers.

Extra-Tipp:
Wenn Sie sich trotz der o.g. Tipps immer noch nicht für einen bestimmten Staubsauger ohne Beutel entscheiden können, helfen Ihnen sicherlich die Testbericht und Erfahrungsberichte von anderen Verbrauchern weiter. Sie könne n im Vorfeld nicht nur einen Preisvergleich über die verschiedenen Geräte durchführen, sondern auch von den Erfahrungen lernen und profitieren, die bisherige Kunden mit verschiedenen Saugermodellen gemacht haben.

Gibt es einen Testbericht der beutellosen Staubsauger ohne Beutel bei der Stiftung Warentest?

Unter Umständen legen Sie einen großen Wert darauf, welche Meinung die Stiftung Warentest vertritt. Im Hinblick auf die spezielle Produktkategorie der beutellosen Geräte wurde bisher allerdings noch keine genauere Untersuchung durchgeführt, sondern vielmehr wurden von Verbrauchermagazinen mehrere Geräte miteinander verglichen, die es sowohl online zu kaufen gibt, als auch im Fachhandel. In dem Bereich der Staubsauger ohne Beutel zeichnete die Stiftung im Forum verschiedene Modelle mit Bestnoten oder dem Testurteil "gut" aus, wie etwa Staubsauger ohne Beutel von Livington Prime, Dyson , Dirt Devil , Rowenta , Livington Prime u.v.m.

Mehr zum Thema Staubsauger ohne Beutel

Staubsauger mit Beutel
Siemens Staubsauger
Rowenta Staubsauger
Akku Staubsauger
Dyson Staubsauger

Wer wir sind

home&smart ist ein führendes Verbraucherportal für das Thema „Smart Living“. Wir bieten unseren Besuchern kostenlos Informationen, Kaufberatungen und Tests zu diesen Themen. Entscheiden Sie sich für einen Kauf, so erhalten wir eine Provision für die Vermittlung des Kaufes vom Partner (z.B. Amazon). Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr erfahren...

Unsere Empfehlungen
Miele Blizzard CX1 PowerLine Staubsauger
Miele Blizzard CX1 PowerLine Staubsauger
259,00€
24.05.2019