Smart home-System von Xiaomi mit dem Google Assistant einrichten Xiaomi Mi Smart Home mit Google Assistant steuern - so geht's

Es gibt zahlreiche Smarthome-Systeme auf dem deutschen Markt, die bereits mit smarten Assistenten gesteuert werden können. Die Xiaomi Mi-Geräte gehören dabei mit zu den beliebtesten Geräten, auch wenn diese nicht überall im Handel erworben werden können - im Online-Handel sind die Smarthome-Geräte auf jeden Fall verfügbar. Nach der Einrichtung dieser Smarthome-Geräte ist es dann möglich, per Sprachsteuerung Befehle an die smarten Geräte von Xiaomi zu senden.

Der Xiaomi-Smarthome-Purifyer kann auch mit Google Home gesteuert werden

Xiaomi-Mi-Staubsaugerroboter und Lampen hören jetzt auf Google Home

Alexa, Siri, Cortana und Co. lernen immer mehr und so verwundert es nicht, dass viele Smarthome-Geräte des chinesischen Herstellers Xiaomi nun die Sprachbefehle von Google Assitant hören. Neben dem Staubsaugerroboter der ersten Generation gehorchen auch Deckenlampen und Luftreiniger auf die Befehle von Google Home. Dabei besteht grundsätzlich die Möglichkeit die Smarthome-Geräte von Xiaomi entweder per Google Assistant oder über Google Home zu steuern. Wie man Google Home mit den Smarthome-Geräten von Xiaomi verbinden kann, lesen Sie hier:

  1. Google-Home-App auf dem Smartphone starten
  2. Nach rechts wischen, um zur Smartphone-Steuerung zu gelangen
  3. Auf das Plus tippen, damit ein neuer Dienst hinzugefügt werden kann
  4. Bis zu „Mi Home“ wischen
  5. Mit einem Account einloggen und sich verbinden lassen
  6. Gefundene Geräte können nun Räumen zugeordnet werden, damit man den Überblick darüber behält, welches Gerät sich in welchem Raum befindet
  7. Nun erscheinen Tipps, wie man die verbundenen Geräte steuern kann
  8. Die Geräte sind nun im Bereich „Geräte“ einsehbar, wenn die Verbindung geklappt hat
Xiaomi Yeelight YLDP05YL 10W Weiss E27
dimmbar Farbtemperatur, steuerbar via App, kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant
dimmbar Farbtemperatur, steuerbar via App, kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant
Erhältlich bei:
Stand: 06.12.2019

Diese Smarthome-Geräte von Xiaomi Mi werden von Google Home unterstützt

Die erste Generation des Xiaomi Mi Robot wird bereits unterstützt. Auch Deckenlampen, Luftreiniger und Schreibtischlampen können bereits mit dem Google Assistant gesteuert werden. Als Hilfsrichtlinie gilt: Alles was über den europäischen Xiaomi-Server eingebunden werden kann, ist von Google Home und den Google Assistant steuerbar. Weitere Geräte werden im Laufe der Zeit hinzugefügt.

Die schlechte Nachricht: Der Mi Robot der zweiten Generation (Roborock S50) wird derzeit nicht von Google Home unterstützt. Das liegt vor allem an der App, die noch nicht den deutschen Datenschutzbestimmungen entspricht.

Mit diesen Befehlen lassen sich Xiaomi Mi-Geräte steuern

Das Xiaomi Yeelight kann mit Google Home gesteuert werden

Zunächst muss man den Geräten eindeutige Namen zuordnen. Das ist wichtig, da so Probleme mit anderen smarten Geräten vermieden werden, die ebenfalls mit Google Assistant verbunden sind. Nachdem das Xiaomi-Mi-Smarthome-Gerät benannt wurde, können Nutzer festlegen, welche Aktion es durchführen soll. Ein Befehl kann beispielsweise sein „OK Google, starte den Staubsauger-Roboter im Kinderzimmer“ oder auch „Hey Google, schalte den Luftreiniger im Wohnzimmer ein“.

Google Home lässt den Anwendern bei der Formulierung die ein oder andere Freiheit, wichtig sind vor allem zwei Dinge: Das Aktivierungswort für Google „Hey/OK Google“ und die auszuführende Aktion zu benennen. Da Google stetig hinzulernt, werden immer mehr Sprachbefehle erkannt, was zu einer immer natürlicheren Nutzung des Google Assistant führt, der sich nach und nach ideal in die Lebenswelt einfügt.

Xiaomi Mi Air Purifier 2
Xiaomi Mi Air Purifier 2
Luftreiniger für täglichen Gebrauch überwacht die Luftqualität in Echtzeit und reinigt den Raum in 10 Minuten. 360°-Dreischichtfilter deckt alle Winkel ab, App-Steuerung
Erhältlich bei:
Stand: 11.01.2019

Weitere nützliche Anleitungen für Google Home

Diese Geräte sind mit Google Home steuerbar
Google Home als WLAN Repeater
Google Home verbindet sich mit Honeywell und Belkin

Google Home FAQ: Häufige Fragen zur Nutzung von Google Home
Mehr Trends und Smart Home News 

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redakteur Matthias Olschewski

Mehrjährige Tätigkeit als Redakteur, Werbetexter und Marketing-Ansprechpartner für unterschiedliche Online-Publikationen. Nach einem Ausflug im Print-Bereich nun wieder online. Apple-Jünger und im Team Playstation. Familienmensch, auch wenn Alexa meine Stimme öfter hört als meine Frau.

Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Jetzt testen!
Amazon Prime

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music, Premiumzugang zu Top-Angeboten und vieles mehr.

Zu den Angeboten