Hilfe bei Problemen mit Google Assistant Google Home FAQ: Häufige Fragen zur Nutzung von Google Home

Intelligente Sprachassistenten führen inzwischen nicht nur unseren Haushalt fast allein – sie können sich auch erstaunlich menschlich verhalten: Singen, Witze erzählen, Anmachsprüche vorschlagen und wenn es sein muss auf Zuruf losschimpfen. Doch manchmal verstehen sie uns einfach nicht oder reagieren unpassend. Wir helfen dabei Probleme mit Google Home und Google Assistant schnell zu lösen.

Wir haben die englische und die deutsche Google Home Version getestet

Google Home ist ein smarter Lautsprecher für alle Lebenslagen

Im Alltag müssen wir tausend Dinge gleichzeitig im Kopf haben: Einkaufslisten, Termine, Geburtstage und vieles mehr. Gut, dass es smarte Lautsprecher wie Google Home gibt, die viele lästige Handgriffe auf Zuruf abnehmen oder sogar automatisiert erledigen.

Was brauche ich für die Google Home Benutzung?

Die Nutzung von Google Home erfordert Folgendes:

  • Ein Google Home-Gerät
  • Die aktuelle Version der Google Home App ( Android / iOS)
  • Ein Smartphone oder Tablet
  • Zugriff auf ein WLAN-Netz

Welche technischen Anforderungen für die Google Home Nutzung gibt es?

Google Home unterstützt die Betriebssysteme Android (Google) und iOS (Apple). Eine Einrichtung über einen Computer ist nicht möglich. Das System OTA (Over the Air) sorgt dafür, dass sich Google Home automatisch auf die neueste Softwareversion updatet. Nutzer benötigen deshalb eines dieser beiden Betriebssysteme:

  • Android 4.4 oder höher
  • iOS 9.1 oder höher

Was bedeuten die Lichter am Google Home?

Premium-Shop
tink
Home of Connected Home"Smart Home Shop

Egal ob Sie in den Bereich Smart Home einsteigen, oder ein System erweitern wollen: Bei tink.de finden Sie vom Einsteigerset bis zur Komplettlösung ein breites Sortiment an Produkten für das vernetzte Zuhause.

Zum Shop

Auf der Oberseite von Google Home befinden sich vier Lichtpunkte. Deren Aufleuchten signalisiert die weiteren Schritte.

Bedeutung der Google Home Beleuchtung:

  • Die Leuchten drehen sich im Uhrzeigersinn und pulsieren mehrfarbig: Google Home hat "OK Google" oder "Hey Google" verstanden und wartet auf Sprachbefehle
  • Die Leuchten pulsieren mehrfarbig: Google Home reagiert.
  • Die Leuchten drehen sich im Uhrzeigersinn. Google Home verarbeitet einen Sprachbefehl.
  • Sämtliche Lichter leuchten in Orange: Das Mikrofon ist stumm geschaltet. Google Home hört nicht zu und reagiert nicht auf Befehle. 

Kann ich das Aktivierungswort „Ok Google“ ändern?

Im Gegensatz zu den Amazon Echo-Lautsprechern, für die gleich vier verschiedene Aktivierungsworte zur Auswahl stehen, gibt es für Google Home bisher standardmäßig nur zwei. Eigene Aktivierungswörter lassen sich nicht ergänzen, jedoch kann für jeden Google Home eine individuelle Benamung nachträglich in der Home-App eingefügt werden. Befolgen Sie dafür die Schritt-für-Schritt-Anleitung unseres How-to Google Home umbenennen​​​​​​.

Muss Google Home immer mit dem Internet verbunden sein?

Google Home ist ohne Internetverbindung als reiner Lautsprecher nutzbar. Musik, die auf dem Smartphone oder Tablet gespeichert ist, lässt sich über eine Bluetooth-Verbindung abspielen. Zur Einrichtung von Google Home ist eine Internetverbindung notwendig. Google Home unterstützt keine WPA2-Enterprise-Netzwerke. Das kompatible Tablet oder Smartphone muss 5 Gigahertz-WLAN-Verbindungen unterstützen. Dies benötigt der smarte Lautsprecher für die erstmalige Einrichtung. 

Warum versteht Google Home mich nur schlecht oder gar nicht?

Falls der smarte Lautsprecher nicht richtig zuhört, könnte eine der folgenden Ursachen vorliegen:

Gründe für inaktiven Google Home:

  • Google Home und das eigene Smartphone oder Tablet befinden sich nicht im selben WLAN-Netzwerk.
  • Das eigene Google-Konto ist nicht mit dem gewünschten Google Home Lautsprecher verknüpft, sondern ein anderes.
  • Die Sprache des Google Assistant ist nicht auf Deutsch eingestellt.

Hilfe Google Home spricht englisch! Wie ändere ich die Sprache auf deutsch?

Falls Ihr Google Home nur englisch spricht, handelt es sich wahrscheinlich um ein amerikanisches Modell, das erst noch umgestellt werden muss. Und so geht’s:

Google Home Sprache auf deutsch ändern:

  1. Die Google Home App öffnen und links oben auf das Menü-Symbol tippen.
  2. Prüfen, ob das eigene Google Konto mit dem Lautsprecher verknüpft ist. Falls nicht, neben dem Kontonamen auf das Dreieck-Symbol klicken und das Konto wechseln.
  3. Unter „Weitere Einstellungen“ erst „Geräte“ und dann „Assistant Sprache“ antippen. Dort lässt sich die eine andere Sprache auswählen.
Mit wenigen Klicks lässt sich die Sprache jedes Google Home Lautsprechers umstellen

Reset: So lässt sich Google Home zurücksetzen

Manchmal sind Störungen so massiv, dass nur noch ein Reset übrig bleibt. Bei allen Google Home Lautsprechern ist dies bisher nur direkt am Gerät und nicht per Sprachbefehl oder App möglich. Doch Achtung: Wer sich dazu entschließt seinen Google Home oder Google Home Mini zurückzusetzen, löscht damit alle persönlichen Daten und muss diese anschließend neu hinterlegen.

Google Home zurücksetzen: Dafür einfach die Mikrofontaste auf der Rückseite etwa 15 Sekunden lang drücken, bis Google Assistant den Reset bestätigt.

Google Home Mini zurücksetzen: Auf der Unterseite des Lautsprechers unter dem Ladekabel befindet sich die Reset-Taste. Sie ist gekennzeichnet durch einen eingravierten Kreis. Wird dieser gedrückt, bestätigt der Google Assistant den erfolgreich durchgeführten Reset.

Werkzeug benötigt man zum Glück keines: Der Reset erfolgt direkt am Gerät

Weiterführende Informationen zu allen technischen Problemen mit Google Home, Google Assistant oder den dazugehörigen Accounts bietet die Google Home Supportseite des Herstellers.

Weitere Anleitungen für Google Home

Spotify mit Google Home abspielen
Google Actions: Deutsches Skill-Verzeichnis für Google Assistant
„Ok Google“: Das sind die wichtigsten Google Home Sprachbefehle

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Studium Germanistik und Multimedia, zahlreiche Film- und Schreibprojekte, freie Autorin im Bereich Medizin, Pflege und Erlebnispädagogik. Stellt sich immer neuen technischen Herausforderungen. Kreativ und handwerklich geschickt. Heute Redakteurin bei home&smart. Mit Leidenschaft an der Entwicklung neuer Formate beteiligt. Lässt sich von Bedienungsanleitungen nicht aus der Ruhe bringen. Am Ende läuft alles rund.

Mehr Google Home How-To's
Google Home beherrscht eine Menge spannender Geschichten
Hörbücher und Podcasts für Google Home
Google Home: Hörbücher und Podcasts vorlesen lassen

Wer Hörbücher über Google Home wiedergeben möchte, kann diese im Google Play Store kaufen und zu seinem Account hinzufügen. Erworbene Hörbücher…

In Zukunft müssen wir keine schweren Taschen mehr schleppen
Shopping mit Google Home
Mit Google Home Sprachbefehlen einkaufen

Statt nach Feierabend an der Supermarktkasse anzustehen, würden viele Deutsche ihre Einkäufe am liebsten von zuhause aus erledigen. Mit Sprachassistenten,…

Für Besucher und Gäste lassen sich zusätzliche Accounts einrichten
Als Gast auf Google Home zugreifen
Google Home: Gast Modus aktivieren und nutzen

Google Home bietet einen Gastmodus an. Freunde und Verwandte haben so die Möglichkeit, Inhalte von ihrem iOS- oder Android-Gerät direkt auf Google Home zu…

Jedes Familienmitglied kann mit Google Home sprechen und ihm Fragen stellen
Mehrere Accounts zu Google Home hinzufügen
Google Home mit mehreren Nutzern verwenden

Sobald ein Google Home Lautsprecher zuhause einzieht, reagiert er auf die Sprachbefehle aller Personen im Haushalt. Das heißt: Er unterscheidet nicht zwischen…

Wer einen Google Home hat, kann damit (fast) alle Alltagsaufgaben organisieren
Einrichtung Google Home per App
Google Home und Mini installieren und einrichten

Smarte Lautsprecher können heute (fast) alles: Fernseher steuern, Haushaltsgeräte bedienen, den Rasen mähen (lassen), Kaffee kochen und vieles mehr. Damit…

Auch Google Home Mini ist immer und überall auf Empfang eingestellt
So lässt sich Google Home abschalten
Google Home: Mikrofon und Lautsprecher ausschalten

Jeder Google Home Lautsprecher ist standardmäßig immer aktiviert und nimmt zu jeder Zeit Sprachbefehle entgegen. Viele Nutzer sorgen sich deshalb um ihre…

So funktioniert die Broadcast-Funktion bei Google Home Mini
Sprachnachrichten mit Google Home - Voraussetzungen und Befehle
Google Home Broadcast: Nachrichten mit Google Home versenden

Google Home bietet Nutzern die Möglichkeit, Sprachnachrichten intern zu versenden. Einige Haushalte haben mehrere Google Home-Lautsprecher, die sich in…

Auch Google Mini kann zum Musik streamen in ein Multiroom-System eingebunden werden
Musik per Google Home in mehreren Räumen streamen
Google Home Lautsprecher zu Multiroom-System verbinden

Google Home bietet die Möglichkeit, mehrere Google Lautsprecher innerhalb eines WLAN-Netzes miteinander zu verknüpfen. Ein solches Multiroom-System lässt…

Wir erklären Schritt für Schritt, wie Smart Home Geräte mit Google Home verbunden werden
Smarte Geräte mit Google Home steuern
Google Home mit Smart Home Geräten verbinden

Google Home ermöglicht die Steuerung von über 1.000 Smart Home-Geräten wie Schaltern, Lampen, Thermostaten und Steckdosen. Vor einer Verbindung mit Google…

Benachrichtigungen auf Google Home stummschalten/deaktivieren - so geht's
Benachrichtigungen ausschalten bei Google Assistant
Google Home Benachrichtigungen stummschalten

Es besteht die Möglichkeit, die Benachrichtigungen von Google Assistant auf Google Home-Lautsprechern auszuschalten oder stummzuschalten. Dies gilt sowohl…

Egal ob es ums Putzen, entspannen oder arbeiten geht: Google Home hat jederzeit den richtigen Soundtrack parat
Webradio mit Google Home Sprachbefehlen steuern
Google Home: Radio hören | Anleitung

Google Home ermöglicht das Abspielen von Radiosendern über Sprachbefehle. Alternativ ist das Abrufen von Radiosendern auch über einen Fernseher oder eine…

Alle Lieblingsvideos auf Zuruf verwalten - das geht mit passenden Sprachbefehlen ganz einfach
YouTube-Videos via Sprachbefehl am TV steuern
Über Google Home YouTube mit dem Fernseher verbinden

Entspannt Youtube-Videos anzusehen macht erst richtig Spaß, wenn man die Auswahl intuitiv steuern kann, ohne sich lange durchs Netz zu klicken oder ewig nach…

Kann ich Apple Music mit Google Home abspielen? Wir haben die Anleitung
Google Home mit Streaming-Dienst Apple Music verbinden
Apple Music auf Google Home abspielen – so geht‘s

Ein Abonnement für Apple Music ermöglicht das Abspielen von Musik auf bis zu zehn Geräten. Apple Music lässt sich nicht nur mit herstellereigenen Geräten,…

Datenschutz mit Google Home leicht gemacht in nur 6 Schritten
Persönliche Ergebnisse für Google Assistant ausschalten
Google Home: Privatsphäre-Einstellungen ändern

Google Home-Nutzer haben die Möglichkeit, ein permanentes Mithören und Verwerten von Informationen durch den smarten Lautsprecher zu unterbinden. Die…

Zuschauer von maxdome und ProSieben können Sendungen jetzt per Google Home sprachsteuern
Google und ProSiebenSat1 etablieren Partnerschaft
Google Home: maxdome und ProSieben per Sprachbefehle steuern

Ab sofort können Nutzer des Videostreaming-Dienstes maxdome ihre Lieblingsfilme und -serien auch direkt über die smarten Lautsprecher Google Home und Google…

Um Google Home zurück zu setzen ist zum Glück kein zusätzliches Werkzeug nötig
Reboot und Reset zur Google Home Fehlerbehebung
Google Home in 3 Schritten auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Bei Google Home treten gelegentlich Störungen auf. In einer solchen Situation hilft ein Reset. Vorher bietet sich aber ein Reboot an. Denn ein Reset von…

Mit nur wenigen Klicks kann die Sprache des Google Assistant geändert werden
Sprache von englisch zu deutsch wechseln
How-To: Google Home Lautsprecher Sprache ändern

Bei manchen Google Home Lautsprechern kann es passieren, dass ihre Standardeinstellungen nicht auf die deutsche Sprache ausgerichtet sind. Wir zeigen, was dann…

Aktivierungswort und Name ändern bei Google Home - so geht es!
Name und Aktivierungswort für Google Home ändern
Google Home umbenennen - so geht's

Viele Menschen wünschen sich zur Aktivierung des Smart Home-Lautsprechers Google Home ein anderes Aktivierungswort als „Ok Google“ oder „Hey Google“.…

Über Google Home Sprachbefehle lässt sich das Licht schnell und bequem dimmen oder ausschalten
Anleitung: Lichtszenen per Sprachbefehl aktivieren
Philips Hue Lampen mit Google Home steuern - so geht's

Die Leuchten von Philips Hue sind neben Alexa und Siri auch über Google Home steuerbar. Die Sprachbefehle ermöglichen das Dimmen, Erhellen sowie Ein- und…

Google Chromecast arbeitet perfekt mit Google Home zusammen und erlaubt sprachgesteuertes Streaming
Google Home und Chromecast für TV und Video Streaming nutzen
Google Home mit Chromecast verbinden - Anleitung

Die smarten Lautsprecher Google Home und Google Home Mini bieten im Entertainment-Bereich jede Menge Abwechslung. Nicht zuletzt deshalb, da Google mit Youtube…

Die Tür mit dem Google Home und August Smart Lock per Sprachbefehl verschließen
How-To für Google Assistant
August Smart Lock mit Google Home verschließen

Google Home hat seit seiner Veröffentlichung im November 2016 dem Amazon Pendent Echo kräftig Konkurrenz gemacht. Das liegt vor allem am Google Assistant,…