Einfach smart Philips SceneSwitch | Lichtstimmung ohne App- und Online-Bindung

Immer die passende Beleuchtung: das ist das Ziel von den neuen Philips SceneSwitch Produkten, die überraschenderweise ganz gegen den Smart Home Trend und damit ohne eine Anbindung an eine App oder ans WiFi-Netz arbeiten. Insgesamt bieten sie drei vorkonfigurierte Einstellungen und kommen in Form von drei verschiedenen LEDs.

SceneSwitch Birne

Steuerung über mehrmaliges Betätigen des Lichtschalters

Da keine Konnektivität zu einer App oder Fernbedienung, wie z.B. beim Philips Hue oder Osram Lightify Lichtsystem vorliegt, werden die Philips SceneSwitch Lampen stattdessen mit dem Lichtschalter kontrolliert. Das Setup ist kinderleicht und unterscheidet sich nicht von einer herkömmlichen LED. Die Philips SceneSwitch Lampen werden einfach in die jeweils passende Fassung geschraubt und sind sofort einsatzbereit.

Insgesamt erhalten Anwender drei Lichtstimmungen, zwischen welchen durch mehrmaliges Betätigen des Lichtschalters in fließender Form gewechselt wird. Die volle Leuchtkraft entfalten sie auf der Einstellung "100 Prozent", welche sich beispielsweise für Arbeiten am Schreibtisch oder zum Lesen eignet - oder einfach wenn Sie ein möglichst helles Licht genießen möchten.

SceneSwitch Standardlampe E27

Alternativ dazu verfügen die Philips SceneSwitch Lampen noch über die Einstellungen "40 Prozent" und "10 Prozent". Funktioniert die LED lediglich mit einer Helligkeit von 40 Prozent, könnten Sie dazu beispielsweise TV schauen, ein gemütliches Dinner unter Freunden oder mit dem Partner genießen oder sich einfach ein sehr entspannendes Ambiente schaffen. Die niedrigste Variante "10 Prozent" arbeitet, wie der Name bereits verspricht, mit lediglich einem Zehntel der möglichen Helligkeit. Sie eignet sich für besonders romantische und kuschelige Atmosphäre oder wenn Sie am Morgen in der kalten Jahreszeit ganz langsam wach werden möchten. Immer verändert sich mit der Einstellung die Helligkeit, zusätzlich aber auch die Lichtfarbe. Umso weiter die Helligkeit reduziert wird, umso wärmer wirkt das Licht.

SceneSwitch Reflektor GU10

Mit integrierter Memory-Funktion

Um den Lichtschalter für die Philips SceneSwitch Lampen am nächsten Tag nicht immer wieder neu betätigen zu müssen, merkt sich die Lampe, welche Einstellung Sie zuletzt bevorzugt haben. Die Konfiguration der Philips SceneSwitch LED wird durch die Memory-Funktion so lang beibehalten, bis sie aktiv durch den Lichtschalter verändert wird. Abgesehen von dieser Memory-Funktion existieren für die Lampen aber keine weitere Features - weder sind diese stufenlos dimmbar noch können sie in Szenen eingebunden werden. Die Philips SceneSwitch LEDs vertrauen damit auf ein etwas anderes Konzept, als es in den vergangenen Jahren zur Gewohnheit wurde.

Philips SceneSwitch

Die drei Philips SceneSwitch LEDs im Überblick

Zwei der drei Philips SceneSwitch Lampen sind ein direkter Ersatz für die Glühbirne. Die Standardlampe mit E27 Fassung passt in so ziemlich jeden Haushalt und ist ein unmittelbar Ersatz für eine 60W Glühlampe mit einer Lichtleistung von 806 Lumen. Sie liefert angenehm warmweisses Licht. Die Kerzenlampe E14 kann die 470 Lumen starke 40W Glühlampe in ähnlicher Form ersetzen. Sie passt in alle E14 Fassungen. Möchten Sie einen Halogenreflektor im Haushalt durch die neuen Philips SceneSwitch LEDs ersetzen, empfiehlt sich hierfür der Reflektor GU10. Dieser ist als Ersatz zum 345 Lumen starken 50W Halogenreflektor gedacht und passt in alle GU10 Fassungen.

Alle Lampen lassen sich in den eingangs erwähnten Einstellungen zu jeweils 100%, 40% oder 10% verstellen und liefern stets ein angenehm warmweisses Licht, welches wärmer wird, wenn die Intensität der LED reduziert wird.

Eine LED-Lampe für 3 Lichtszenarien ☼ ganz ohne Dimmer. Verändern Sie Helligkeit & Farbton - einfach über Ihren Lichtschalter

Hier  geht es zur Amazon-Übersicht aller verfügbaren Philips SceneSwitch LED-Lampen.

 

Lesetipps zum Thema Beleuchtung

Aurora und Alexa – ein Skill für die smarte Lichtinstallation
Sengled Pulse Flex | LED + Multiroom WLAN JBL Lautsprecher
Badio SmartLight - Musik und LED Licht für Ihr Badezimmer​​​​​​​

Weitere News und Trends zum Smart Home im Überblick

homeandsmart.de Redaktion

Selbständiger Service-Designer und Webseiten-Betreiber. Liebt sein Smart Home. Interessiert sich für Internet-Technologie, Wirtschaft, Technik, Internet of Things – einfach alles Digitale. Passionierter Macher. Entwickelt, baut und berät Internet-Portale. Der erste Tweet am Morgen: sicherlich von Kai. Das Thema: sicherlich das Neueste aus der Smart Home Welt.

Neues zu LED
Produkte zu Energiesparen
Ganz schön smart!
unus Akku aufladen - 100 km für 80 Cent fahren
Neuauflage des unu Scooters
Teodoor soll in Zukunft auch mit einer Smartwatch steuerbar sein
Kompaktes Bluetooth-Türschloss