Tests, Empfehlungen und Erfahrungen zu Funk-Alarmanlagen Alarmanlagen Test-Übersicht 2021: Alarmsysteme im Vergleich

Sie kommen immer dann, wenn man am wenigsten mit ihnen rechnet: Einbrecher wissen genau, wie und wann sie ungesehen in Häuser oder Wohnungen eindringen können. Funkalarm-Systeme schrecken Einbrecher per Sirene ab und informieren via Push-Nachrichten, dass etwas nicht in Ordnung ist. Wir stellen die besten Modelle im Alarmanlagen Test Vergleich vor und erklären, worauf es bei der Auswahl ankommt.

Mit einer vernetzen Alarmanlage haben Einbrecher keine Chance

Das Wichtigste zu Alarmanlagen in Kürze

Auf dem Markt tummeln sich inzwischen unzählige Anbieter, die einzelne Außensirenen, Rauchmelder oder Schließsysteme als Einbruchmeldeanlage anpreisen. Oft ist für Laien dabei nicht ersichtlich, dass für nahezu jedes smarte System eine herstellereigene Zentrale nötig ist. Wer sich also überall Sensoren, Alarmmelder und Kameras billig zusammenkauft, kann sie nicht ohne weiteres vernetzen. Daher lohnt es sich, zuerst eine Sicherheitszentrale und dann weitere herstellereigene oder zumindest kompatible Komponenten anzuschaffen.

Diese Basics sollte jede gute Funkalarmanlage erfüllen:

  • Integrierte Sirene und optische Warnung via Lichtsignal. Ebenfalls praktisch ist auch die automatische Alarmierung abwesender Bewohner per Pushnachricht oder Anruf.
  • Live-Übertragung von Video- und oder Audiodateien. Nicht alle Alarmsysteme unterstützen Videobildübertragung von einer Überwachungskamera. Manche Anbieter speichern die Videodaten in der Cloud, Nutzer müssen dann zusätzliche kostenpflichtige Abos abschließen, um Komfortfunktionen nutzen zu können.
  • Automatische Notstromversorgung mit Warnsignal bei schwachem Akku oder Batteriestand.

Die besten Alarmanlagen im Test Check und Vergleich

Welche drei der vorgestellten Alarmanlagen uns am meisten überzeugt haben, verrät folgender Kurzüberblick.

Unsere Empfehlung: Ring Alarm Starter Kit

Das Ring Alarm Set beinhaltet alles, was Einsteiger für die Absicherung ihres Zuhauses benötigen: Denn dank Basisstation, Keypad, Tür-/Fensterkontakt, Bewegungsmelder und Signal-Verstärker entgeht Ring-Besitzern keine Bewegung. Wer mag, kann das Ring System zusätzlich mit Alexa verknüpfen und so beim Verlassen der Wohnung auf Zuruf einschalten. Deaktivierung von außen durch Dritte ist über Alexa hingegen nicht möglich. Optional ist zudem ein Protect Abo für noch mehr Komfortfunktionen buchbar.

Ring Alarm Set
5-teiliges Heimsicherheitssystem bestehend aus Basisstation, Keypad, Tür- und Fensterkontakt, Bewegungsmelder und Signalverstärker.
5-teiliges Heimsicherheitssystem bestehend aus Basisstation, Keypad, Tür- und Fensterkontakt, Bewegungsmelder und Signalverstärker.
Erhältlich bei:
Stand: 26.08.2021

Alternative ohne Cloud: LUPUS XT1 Plus Starter Pack

Mit dem LUPUS XT1 Plus Starter Pack lässt sich schnell in Eigenregie ein Sicherheitssystem installieren, das mit praktischer App-Steuerung punktet und jederzeit erweiterbar ist. Insgesamt können bis zu 80 Alarm- bzw. Smart Home Sensoren einheitlich damit gesteuert werden, um z.B. auch Rauch, Hitze, Kohlendioxid oder austretendes Wasser zu melden.

Zudem lassen sich Überwachungskameras anderer Hersteller mit LUPUS XT1 Plus verbinden, um bei einem Einbruch Beweisbilder zu sichern. Für noch mehr Sicherheit sorgt die optionale Anbindung des Systems an einen 24-Stunden Wachschutz. 

LUPUSEC XT1 Plus Starter Pack
Das LUPUS Smart Home Sicherheitssystem bietet Alarm, Video, und intelligente Fernsteuerung aus einer Hand -20%
Das LUPUS Smart Home Sicherheitssystem bietet Alarm, Video, und intelligente Fernsteuerung aus einer Hand
UVP 399,00 €
Stand: 24.10.2021

Schnäppchentipp: tiiwee A1 Alarmanlage mit lauter 120 Dezibel Sirene

Das lauteste Modell in unserem Vergleich ist tiiwee A1, das auch ohne den Erwerb einer zusätzlichen Sirene Einbruchsversuche mit bis zu 120 Dezibel vereitelt. Es wird mit einer Sirene, zwei Tür- und Fenstersensoren, einer Fernbedienung, Batterien und Montagematerial geliefert und ist ohne Bohren oder Schrauben sofort einsatzbereit. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit tiiwee A1 zu einem System aus bis zu 40 Sensoren zu erweitern.

tiiwee Alarmanlage
Drahtlose Alarmanlage mit lauter Sirene, Fernbedienung und zwei Tür- sowie Fenstersensoren.
Drahtlose Alarmanlage mit lauter Sirene, Fernbedienung und zwei Tür- sowie Fenstersensoren.
Stand: 24.10.2021

Nicht das passende Alarmsystem dabei?

Falls Sie unter unseren drei Favoriten nicht fündig geworden sind, hilft folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung bei der Suche nach Alternativen. 

Alarmanlagen im Vergleich – die technischen Daten

Welches Sicherheitssystem am besten zu den eigenen Ansprüchen passt, lässt sich ganz einfach anhand unserer Tabelle erkennen. Denn sie listet auf, welche Eigenschaften die von uns empfohlenen Alarmanlagen auszeichnen.

 

Ring Alarm

LUPUS XT1

ABUS Smartvest

tiiwee A1

Blaupunkt SA 2700

Olympia Protect 9061

Farbe

Weiß

Weiß

Weiß

Weiß-Rot

Weiß

Schwarz-Weiß

Energieversorgung

Netzteil + Wiederaufladbarer Akku-Backup (24 Std.)

1100 mAh Ni-mh Akku

6 x AA Batterien

2 x AAA Batterien

4 x AAA Batterien

3x AAA Batterien

Verbindung

Ethernet, WLAN und Z-Wave (inklusive Mobilfunk-Reservesystem mit Ring Protect Plus-Abonnement)

ZigBee

WLAN

k. A.

europaweit geschützte Frequenz (868MHz)

k. A.

Zentrale erforderlich

ja

ja

ja

nein

ja

ja

Abo erforderlich

optional

nein

nein

nein

nein

nein

Inkl. Sirene

nein

Ja, 94 dB

ja, 90 dB

ja, 120 dB

ja, 96 dB

ja, Außensirene

Cloudanbindung

ja

nein, speichert pro Alarm intern 3 Bilder einer PIR Netzwerk-kamera

nein

nein

nein

nein

Alexa kompatibel

ja

nein

nein

nein

nein

nein

App steuerbar

ja, Ring App (Android | iOS)

ja, LUPUS (Android | iOS)

ja, Smartvest (Android | iOS)

nein

ja, Connect2Home-App (Android | iOS)

ja, OLYMPIA ProCom App (Android | iOS)

Erweiterbar mit

  • Ring Doorbell Türklingeln
  • Ring Tür-/Fensterkontakt
  • Ring Sirene
  • U.a.
  • LUPUSEC - Fenster- / Türkontakt V2
  • LUPUSEC - PIR Bewegungsmelder V2
  • LUPUS - LE203 WLAN-Kamera
  • Lupus-Electronics 12128 Rollladenrelais V2
  • Lupus Electronics LUPUSEC Notfallbutton
  • U.a.
  • SHGW10000 SmartFriends Box
  • ABUS Funk-Öffnungsmelder FUMK35000A
  • ABUS Funk Fernbedienung FUBE35000A
  • ABUS Funksteckdose FUHA35000A
  • U.a.
  • tiiwee Fenster & Tür Sensor TWWS02
  • tiiwee Fernbedienung TWRC02
  • tiiwee A3 Außensirene
  • tiiwee IP54 Außen PIR Bewegungsmelder
  • U.a.
  • Blaupunkt Funk-Bewegungsmelder
  • Blaupunkt Funk-Sirene
  • Blaupunkt Funk-Rauchmelder
  • Blaupunkt Funk-Repeater
  • U.a.
  • Olympia 5918 Außensirene
  • OLYMPIA Fernbedienung
  • U.a.

Besonderheiten

  • optionales Ring Protect Plus-Abo für 10 €/Monat für noch mehr Funktionen
  • Wand- oder Eckmontage möglich
  • Inkl. Sabotageschutz
  • Anbindung an einen 24h-Wachschutz möglich
  • bis zu 80 Alarm- und Smart Home - Sensoren integrierbar
  • Notstromversorgung
  • Push-Benachrichtigung / E-Mail / SMS
  • bis zu 1.000 Ereignisse speicherbar
  • Hygrometer zur Anzeige von Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Notstromversorgung
  • Erweiterbar mit mehr Sensoren und Sirenen
  • 4 Zonen einrichtbar
  • Status- und Fehleranzeige
  • Keine versteckten Zusatzkosten (außer SIM-Karte,
  • SMS- und Telefonkosten)
  • Notstrom-Akku Laufzeit: 8 Stunden
  • 10 speicherbare Kontakte
  • autom. Weiterwahl bei besetzten Kontakten
  • Alarmbenachrichtigung an Mobiltelefone über einlegbare SIM-Karte

Verfügbarkeit

Ring Alarm bei Amazon ansehen

LUPUS XT 1 bei Amazon ansehen

ABUS Smartvest bei Amazon ansehen

tiiwee A1 bei Amazon ansehen

Blaupunkt SA 2700 bei Amazon ansehen

Olympia Protect 9061 bei Amazon ansehen

Kaufberatung Alarmanlagen – die wichtigsten Kriterien beim Kauf

Bereits bei der Auswahl der Sicherheitszentrale sollte genau darauf geachtet werden, mit welchen anderen Komponenten die entsprechende Marke nutzbar ist. Denn als Basisstück des ganzen Systems entscheidet sie maßgeblich darüber, wie effektiv und umfassend das System funktioniert.

Ob eine günstige Alarmanlage mit ein paar Bewegungsmeldern genügt oder eine umfassende Kameraüberwachung mit Alarmsirene gewünscht wird, hängt dann von den persönlichen Lebensumständen ab.

Zu Beginn sollte sich jeder Einsteiger gut überlegen, welche Bereiche seines Hauses er schützen möchte und ob er sich zum Beispiel vorstellen kann Überwachungskameras oder Bewegungsmelder auch im Haus zu installieren, wo unter Umständen private Daten aufgezeichnet werden könnten. Um einen Überblick zu den Einsatzmöglichkeiten einer Funk-Alarmanlage zu geben, haben wir im Folgenden die wichtigsten Informationen kurz zusammengefasst.

Die Grundbestandteile einer Funk-Alarmanlage

Die Auswahl an Funk-Alarmanlagen ist groß und die Ausstattungen variieren wie unsere Funk-Alarmanlagen-Testübersicht zeigt. Gute Einsteiger-Sets sind günstig zu haben, bieten dafür aber nicht alle Ausstattungsmerkmale, die Profi-Systeme mitbringen. Nachfolgend ein Überblick über die Grundbestandteile von Profi-Systemen:

  • Steuerzentrale: Sie ist das Herzstück jeder Funk-Alarmanlage und koordiniert alle anderen Bestandteile. Alarmzentralen werden entweder einzeln oder im Starterpack mit verschiedenen Sicherheitssensoren angeboten.
  • Sensoren: Die unauffälligen Wächter gibt es zum Beispiel als Bewegungsmelder, Glasbruch-, Geräusch-, Wasser-, Rauch- oder Temperatursensor. Sicherheitssensoren erkennen, wann ein kritischer Messwert überschritten wird und lösen daraufhin Alarm aus.
  • Funk-Kontaktmelder: Sie werden im Handel oft auch als Fenster- und Türsensoren oder als Funk-Infrarot-Bewegungsmelder angeboten und registrieren, wenn ein Fenster oder eine Tür geöffnet wird. In vielen Smart Home Systemen sind die Funk-Kontaktmelder alternativ mit Heizthermostaten vernetzbar und regulieren automatisch die Temperatur, wenn gelüftet wird.
  • Funk-Handsender/ Fernbedienung / App: In der Regel als Fernbedienung eingesetzt, sind Funk-Handsender meist mit zwei oder vier Tasten verfügbar und ermöglichen eine bequeme Steuerung der Alarmanlage – jederzeit und im ganzen Haus. Alternativ sind die meisten smarten Alarmzentralen auch per App oder Spezialfernbedienung konfigurierbar.
  • Sirene: Smarte Alarmsirenen gibt es für den Innen- und Außenbereich in verschiedenen Ausführungen. Oft sind sie bereits in andere Hauptbestandteile eines Funkalarmsystems verbaut (zum Beispiel in eine Überwachungskamera oder Alarmzentrale).
  • Sabotageschutz durch spezielles Gehäuse, Erschütterungssensoren oder ähnliches.
  • Smart Locks: Intelligentes Türschloss, das sich bei Annäherung der Bewohner automatisch öffnet. Smart Locks können so programmiert werden, dass sie sich im Brandfall automatisch öffnen und die Fluchtwegbeleuchtung aktivieren. Zusätzlich ist eine temporäre Zugangsberechtigung, zum Beispiel für Handwerker, möglich.
  • Überwachungskamera: Um jederzeit einen Blick in die eigenen vier Wände werfen zu können, ist eine smarte Überwachungskamera essentiell. Sie kann zum Beispiel Outdoor als Sicherung des Eingangsbereiches oder Indoor als Baby- und Haustiercam eingesetzt werden.
  • Schutzkategorie: Sicherheitssysteme und Einbruchsmeldeanlagen sind in verschiedenen Klassen (VdS) bzw. in unterschiedlichen Graden (DIN) erhältlich. Deren Einteilung bezieh sich auf die Höhe des Einbruchrisikos.

Unsere Empfehlung: Ring Alarm im Test-Check

In diesem Starter-Set sind eine Basisstation, ein Keypad, ein Tür-/Fensterkontakt, ein Bewegungsmelder sowie ein Signal-Verstärker enthalten, die sich mit vielen weiteren Ring Produkten ergänzen lassen. Darunter z. B. Ring Videotürklingeln oder Ring Überwachungskameras wie der Ring Stick-Up Cam.

Das im Lieferumfang enthaltene Keypad ist besonders intuitiv bedienbar und bietet mehrere Panikknöpfe. Darüber hinaus steht Nutzern über die Ring App eine große Auswahl an Einstellungsoptionen für ihr System zur Verfügung.

Zu den weiteren Vorteilen dieses Alarmsystems zählt außerdem seine Alexa-Kompatibilität. Dadurch lassen sich z.B. Alexa-kompatible Kameras auf Zuruf einschalten, wenn man das Haus verlässt.

Bewertung der Redaktion:
Das Ring Alarm System überzeugt durch einfache Handhabung und viele praktische Funktionen. Schade finden wir allerdings, dass einige davon wie der Betrieb im Offline-Modus bei Internetausfall nur Abo-Kunden vorbehalten bleiben.

Erfahrungsberichte, Tests und Bewertungen zu Ring Alarm

  • Bei Amazon erhielt das 5-teilige Ring Alarm System der 2. Generation bisher noch keine Kundenbewertung. (Stand: 04/2021)
  • Im Test von ComputerBild erreichte Ring Protect eine gute Bewertung und wurde u.a. für seine kinderleichte Einrichtung, sowie die laute Sirene und die zuverlässigen Benachrichtigungen gelobt. Nachteilig bewerteten die Tester allerdings, dass manche Funktionen nur per Abo nutzbar sind. (Stand: 07/2020)

Ring Alarmsystem – Preis und beste Angebote

Ring Alarm Set
5-teiliges Heimsicherheitssystem bestehend aus Basisstation, Keypad, Tür- und Fensterkontakt, Bewegungsmelder und Signalverstärker.
5-teiliges Heimsicherheitssystem bestehend aus Basisstation, Keypad, Tür- und Fensterkontakt, Bewegungsmelder und Signalverstärker.
Erhältlich bei:
Stand: 26.08.2021

Alternative ohne Cloud: LUPUS XT1 Plus Starter Pack im Test-Check

In das Lupus Sicherheitssystem können bis zu zwanzig Gefahrenmelder integriert und über drei verschiedene Modi genutzt werden. Das Einsteigerset Lupus XT1 beinhaltet die Alarmzentrale, ein Keypad, zwei Fenster- / Türkontakte und einen Bewegungsmelder. Das System erkennt neben Einbruchsversuchen, Wasserschäden und Feuer zusätzlich auch den Austritt von Gas.

Das LUPUS XT1 Funkalarmanlagen-Set gehört zwar zu den teureren Lösungen im Test-Überblick, bietet dafür aber Premiumqualität. Das Unternehmen LUPUS ELECTRONICS aus Deutschland ist auf Alarmanlagen spezialisiert und bietet bei Fragen auch vielfältige Support-Kanäle wie Hotline, E-Mail oder Fernwartung an. Wer beim Einbruchschutz der eigenen vier Wände nicht sparen und von Anfang an alles richtig machen will, ist bei der LUPUS XT1 Plus Funk-Alarmanlage goldrichtig.

Bewertung der Redaktion:
LUPUS XT1 Plus macht einen sehr hochwertigen Eindruck und arbeitet dank ZigBee Funkstandard auch mit vielen Smart Home-Geräten zusammen. Das ist modern und weiß zu gefallen.

Die LUPUS XT1 Funkalarmanlage ist preisgekrönt

Erfahrungsberichte, Tests und Bewertungen zum LUPUS XT1 Plus Starter Pack

  • Bei Amazon Kunden erreichte LUPUS XT1 sehr gute 4,6 von 5 Sternen. (Stand: 04/2021)
  • Von den Experten der Stiftung Warentest wurde LUPUS XT1 bisher noch nicht geprüft. (Stand. 04/2021)
  • Die Test-Redaktion des PC Magazin testete die Funk-Alarmanlage LUPUSEC XT1 mit der Note gut, vergab in der Kategorie Preis/Leistung jedoch nur ein Ausreichend. Insgesamt erreichte das Alarmsystem 74 Prozent im Test. (Stand: 07/2018)

LUPUS XT1 Plus Starter Pack – Preis und beste Angebote

LUPUSEC XT1 Plus Starter Pack
Das LUPUS Smart Home Sicherheitssystem bietet Alarm, Video, und intelligente Fernsteuerung aus einer Hand -20%
Das LUPUS Smart Home Sicherheitssystem bietet Alarm, Video, und intelligente Fernsteuerung aus einer Hand
UVP 399,00 €
Stand: 24.10.2021

Schnäppchentipp: tiiwee Alarmanlage mit lauter 120 dB Sirene im Test-Check

Das tiiwee System kommt ohne Zentrale aus, kann aber dennoch insgesamt auf bis zu 40 Sensoren ausgeweitet werden. Für Einsteiger sind dabei bereits im hier vorgestellten Starter-Kit eine 120 Dezibel laute Alarmsirene, zwei Fenster und Tür-Sensoren sowie eine Fernbedienung enthalten. Sie alle lassen sich in nur 10 Minuten installieren, da keine Verkabelung oder aufwändige Vernetzung nötig sind.

Bewertung der Redaktion:
Schnelle und preiswerte Lösung zur einfachen Absicherung kleiner Flächen, wie z.B. einer Kellertür und daneben liegendem Fenster. Leider beträgt die Batterielebensdauer laut Hersteller allerdings nur 4 bis 6 Monate, wodurch eine regelmäßige Überprüfung der Energieversorgung nötig ist.

Erfahrungsberichte, Tests und Bewertungen zur tiiwee Alarmanlage

  • Bereits über 2.600 Anwender bewerteten das tiiwee Alarmsystem bei Amazon und vergaben dabei gute 4,5 von 5 Sternen. (Stand: 04/2021)
  • Im Alarmanlagen Test-Vergleich von sueddeutsche.de wurde das tiiwee A1 Kit zum Kauf empfohlen. (Stand: 04/2021)
  • Das Team von sichermeister.de kürte den auch im A1 Sicherheitskit enthaltenen tiiwee Fenster- und Türalarm zum Sieger. (Stand: 12/2020)

tiiwee Alarmanlage – Preis und beste Angebote

tiiwee Alarmanlage
Drahtlose Alarmanlage mit lauter Sirene, Fernbedienung und zwei Tür- sowie Fenstersensoren.
Drahtlose Alarmanlage mit lauter Sirene, Fernbedienung und zwei Tür- sowie Fenstersensoren.
Stand: 24.10.2021

Blaupunkt SA 2700 Alarmanlage im Test-Check

Wer auf eine Blaupunkt Alarmanlage setzt, kann darauf vertrauen, dass sich Einbrecher in Zukunft über das Sicherheitssystem ärgern werden. Denn die hochwertige Funkalarmanlage SA 2700 registriert zuverlässig jede Störung und sendet umgehend eine Warnmeldung per Anruf oder SMS. Wer mag, kann bis zu sechs Nummern hinterlegen, die im Ernstfall in einer zuvor festgelegten Reihenfolge alarmiert werden, während eine 96 Dezibel laute Sirene vor Ort Alarm schlägt.

Um auch Einbruchsversuche im Hinterhof, der Garage oder an abgelegenen Kellerfenstern zu verhindern, lässt sich die Blaupunkt SA 2700 Funkalarmanlage auf bis zu 30 Sensoren erweitern, von denen jeder individuell benannt und mit der Connect2Home-App vernetzt werden kann. Einziges Manko an diesem Klassiker ist, dass diese Funk-Alarmzentrale nicht mit einer smarten Überwachungskamera verbunden werden kann und somit auch keine Live-Videos aufs Smartphone sendet.

Bewertung der Redaktion:
Mit dem Blaupunkt SA 2700 Sicherheits-Starter-Set hat das deutsche Traditionsunternehmen eine Funk-Alarmanlage auf den Markt gebracht, die sich durch eine exzellente Verarbeitung auszeichnet und alle Basis-Anforderungen an ein professionelles Sicherheitssystem erfüllt, inklusive Notstromversorgung und Sabotageschutz. Preislich gibt es aber günstigere Alternativen, wie die LUPUSEC X1, welche sogar mehr bieten.

Erfahrungsberichte, Tests und Bewertungen zur Blaupunkt SA 2700 Alarmanlage

  • In Amazon Kundenbewertungen erzielte Blaupunkt SA 2700 4,1 von 5 Sternen (Stand: 04/2021)
  • Von Stiftung Warentest liegt uns noch keine Testnote zu dieser Blaupunkt Alarmanlage vor. (Stand: 04/2021)
  • Das Security-Portal alarmanlagen-test.org vergab im Test der Blaupunkt SA 2700 Funk-Alarmanlage 8,8 Punkte. Das System erreichte damit die Test-Note gut. (Stand: ohne Datumsangabe)

Blaupunkt SA 2700 Alarmanlage – Preis und beste Angebote

Funk-Alarmanlage SA 2700 Einstiegspaket
Sicherheitssystem mit Bewegungsmelder, Tür-/Fenstersensor, Fernbedienung und App -28%
Sicherheitssystem mit Bewegungsmelder, Tür-/Fenstersensor, Fernbedienung und App
UVP 499,00 €
Stand: 24.10.2021

Olympia Protect 9061 Funk-Alarmanlage im Test-Check

Wer besonders günstig für mehr Sicherheit sorgen möchte, kann die Olympia Protect 9061 auswählen. Denn das Basis-Set aus Zentrale, vier Tür-/Fensterkontakten, einer Fernbedienung, einem Bewegungsmelder und einem Netzadapter ist mit rund 170 Euro vergleichsweise erschwinglich. Andere Marken liefern für diesen günstigen Preis gerade mal eine Zentrale und zwei oder drei Sensoren.

Die Olympia Protect 9061 Funkalarmanlage kann auch von Einsteigern per plug&play einfach installiert werden und verfügt über eine Freisprechfunktion an der Basiseinheit. Bei Bedarf lässt sich diese um bis zu 32 Sensoren erweitern und wahlweise an der Wand befestigen.

Bewertung der Redaktion:
Diese Alarmanlage bietet einen guten Basisschutz für alle, die nicht viel investieren möchten. Allerdings hat der niedrige Preis auch einen entscheidenden Haken: Laut Insider-Angaben, können die Olympia Protect Sicherheitskomponenten von Profi-Einbrechern unter Umständen umgangen werden. Daher sollte sie unbedingt mit weiteren Sicherheitskomponenten ergänzt oder eher als Abschreckungsmaßnahme genutzt werden.

Erfahrungsberichte, Tests und Bewertungen zu Olympia Protect 9061

  • Kunden, welche die Funk-Alarmanlage Olymipa Protect 9061 auf Amazon gekauft haben, zeigten sich mit dem Gerät zufrieden und vergaben sehr gute 4,6 von 5 Sternen (Stand: 04/2021).
  • Die Tester von alarmanlagen-test.com zeigten sich von der Olympia Protect 9061 positiv überrascht. Ihr Fazit: „Das Alarmanlagenset OYLMPIA Protect 9061 begeistert mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis und bietet zahlreiche Vorteile. […]“. (Stand: ohne Datumsangabe)

Olympia Protect 9061 - Preis und beste Angebote

Olympia Protect 9061 GSM Funk Alarmanlage
Olympia Protect 9061 GSM Funk Alarmanlage
Super-Set mit Außensirene: Basisstation mit Notruf- & Freisprechfunktion, Bewegungsmelder, Tür Fenster/Kontakten und Fernbedienung
Erhältlich bei:
Stand: 24.10.2021

Klassiker vom Sicherheitsexperten: ABUS Smartvest im Test-Check

Eine Alternative zur Olympia Protect 9061 stellt die Funkalarmanlage ABUS Smartvest dar, die ebenfalls Basisschutz bietet. Sie ist sogar Testsieger der Stiftung Warentest (10/2017). Auch Anfänger können ABUS Smartvest ohne Bohren oder Schrauben einfach per Plug & Play installieren.

Die ABUS Smartvest Funk-Alarmanlage ist in verschiedenen Varianten erhältlich

Bewertung der Redaktion:
ABUS bietet bei seiner Smartvest Alarmanlage einen soliden Basisschutz für Privatanwender mit mittlerem bis geringem Einbruchsrisiko. Welche Vor- und Nachteile ABUS Smartvest hat und warum Stiftung Warentest sich trotz der Erstplatzierung kritisch dazu äußert, untersucht unser Artikel "Wie sicher ist ABUS Smartvest?- ABUS Smartvest im Test-Überblick"

Erfahrungsberichte, Tests und Bewertungen zu ABUS Smartvest

  • Kunden bei Amazon bewerteten das ABUS Funk-Alarmanlage Smartvest Basis-Set mit 4,2 von 5 Sternen (Stand: 04/2021)
  • Die Experten der Stiftung Warentest kürten die ABUS Funk-Alarmanlage Smartvest zum Test-Sieger. (Stand: 10/2017)

ABUS Smartvest – Preis und beste Angebote

ABUS Smartvest Basis Set
Sicherheitslösung für Ihr Zuhause, einfache Selbstmontage und mobiler Zugriff von überall -33%
Sicherheitslösung für Ihr Zuhause, einfache Selbstmontage und mobiler Zugriff von überall
UVP 299,00 €
Stand: 24.10.2021

Was sind die besten Alarmanlagen?

In unserem Alarmanlagen Test-Überblick empfehlen wir folgende Geräte:

  • Ring Protect Alarmsystem
  • LUPUSEC XT1
  • tiiwee Alarmanlage
  • ABUS Smartvest
  • Blaupunkt SA 2700
  • Olympia Protect 9061

Was kostet eine Funk-Alarmanlage?

In unserem Alarmanlagen Test-Vergleich ist das günstigste Gerät bereits für rund 60 Euro erhältlich. Hochwertige Sicherheitssysteme mit dutzenden Komponenten können dagegen bis zu mehrere tausend Euro kosten. (Stand: 04/2021)

Denn wer außergewöhnlich teure Möbel oder Erbstücke im Haus lagert, investiert möglicherweise gerne in eine aufwändige Überwachung, für alle anderen sind kostenpflichtige Zusatzleistungen meist nicht nötig. Auch der Einsatz von Glasbruchsensoren sollte gut überlegt werden, schließlich warnen sie erst, wenn die Scheibe schon zerstört wurde. 

Was ist eine Funk-Alarmanlage?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Alarmanlagen, die oft aufwändig vom Fachmann verkabelt werden müssen, sind Funkalarmanlagen meist kabellos und können auch ohne Vorkenntnisse installiert werden. Die einzelnen Komponenten werden je nach Modell über das Festnetz-, den Mobilfunk oder das WLAN-Netz verbunden und von einem zentralen Steuermodul koordiniert. Mit einer smarten Alarmanlage werden so zum Beispiel Bewegungsmelder, Überwachungskameras oder Sirenen dazu befähigt miteinander zu interagieren. Zusätzlich gibt es viele vernetzbare Spezialsensoren, die zum Beispiel Bewegungen oder Rauch erkennen.

Eingesetzt werden Funkalarmanlagen aufgrund ihrer vergleichsweise günstigen Anschaffungskosten und leichten Handhabung sowohl in Büros und Firmen als auch in Privathaushalten. Viele Modelle verfügen sogar über eine Gegensprechfunktion, integrierte Beleuchtung oder weitere nützliche Extras.

Funk Alarmanlagen reagieren sofort, wenn sich jemand an der Tür zu schaffen macht

Wie funktionieren Funk-Alarmanlagen?

Eine vernetzte Alarmanlage besteht grundsätzlich aus einer Steuerzentrale, Sensoren und einem Signalgeber. Durch das Zusammenspiel dieser drei Bestandteile reagiert eine vernetzte Alarmzentrale nicht nur auf Umweltreize, sondern wertet auch die Informationen angeschlossener Smart Home-Geräte situationsbezogen aus. So können sich intelligente Sicherheitskomponenten im Ernstfall gegenseitig alarmieren und einschalten.

Das bedeutet konkret: Wenn beispielsweise ein smarter Bewegungsmelder im Hinterhof einen Eindringling registriert, aktiviert die Alarmanlage automatisch eine vernetzte Überwachungskamera in der Nähe, sendet die Aufnahmen den Hausbewohnern auf das Smartphone und schaltet gleichzeitig eine Sirene vor Ort ein. Auf Wunsch aktiviert sie zusätzlich die Außenbeleuchtung oder lässt sie in warnendem Rot blinken. Falls es sich dabei um einen Fehlalarm handelt, können alle Geräte auch von unterwegs per App wieder ausgeschaltet werden.

Einige Funkalarmanlagen zeichnen zudem automatisch alle Bewegungen in ihrem Umfeld auf und sichern diese für einen festgelegten Zeitraum (zum Beispiel 24 Stunden) online in einer Cloud oder auf einer SD-Karte. Dies hat den großen Vorteil, dass die Aufzeichnungen bei Beschädigung der Überwachungskamera oder deren Diebstahl nicht verloren gehen können.

Bewegungsmelder schlagen Alarm, bevor es zur Sachbeschädigung kommt

Wozu benötigt man Funk-Alarmanlagen?

Wer sein Zuhause verlässt, fühlt sich oft unwohl dabei stunden-, oder im Falle einer Reise sogar tagelang, nicht nach dem Rechten sehen zu können. Mit einer Funkalarmanlage lässt sich dieses Problem schnell und einfach lösen. Denn sie sendet umgehend Pushnachrichten auf das Smartphone oder rufen direkt an, falls ungewöhnliche Ereignisse eintreten. Die Bewohner haben dann die Möglichkeit über weitere Aktionen zu entscheiden. Falls es nur die Nachbarskatze war, die einen Bewegungsmelder ausgelöst hat, braucht niemand nach Hause zu hetzen.

Im Notfall jedoch können direkt per App weitere Sicherheitsmaßnahmen ergriffen und zum Beispiel mehrere Sirenen, Lampen oder Kameras eingeschaltet werden. Funkalarmanlagen mit zwei Wege-Audio und Indoorkameras, eignen sich auch dazu, um vom Büro aus nach Kindern oder Tieren zu Hause zu sehen und mit ihnen zu sprechen. Darüber hinaus gibt es auch vernetzte Alarmzentralen mit einer Notruffunktion für Senioren, die einen klassischen Hausnotruf ersetzen. Wer zum Beispiel die Sprachassistentin Alexa mit seiner Alarmanlage verbindet, kann auch dann noch Hilfe holen, wenn er verletzt am Boden liegt.

Alarmanlagen-Systeme lassen sich mit Sensoren sinnvoll erweitern. Beginnen sollte man auf alle Fälle mit der Absicherung der Eingangsbereiche. Je nach Budget kann der Schutz durch Zukauf von Sensoren erweitert werden. Folgende Einsatzbereiche für smarte Sicherheitskomponenten sollten bei der Planung berücksichtigt werden:

  • EingangsbereichSmart Lock in Verbindung mit einer Überwachungskamera. Falls eines der beiden über Zwei-Wege-Audio verfügt, ist auch eine Nutzung als Gegensprechanlage möglich.
  • Wohn-, Schlaf-, Kinderzimmer/ Flur: Rauchmelder und mit der Innenbeleuchtung gekoppelte Bewegungsmelder, die auch nachts für Erleuchtung sorgen, wenn es mal schnell gehen muss.
  • Hinterhof / Garageneinfahrt / Kellerfenster: Bewegungsmelder gekoppelt mit Beleuchtungselementen, Kamera, Glasbruchsensor und oder Sirene. Wichtig: Bewegungsmelder nicht zu nah an viel benutzten Wegen anbringen, um ständige Fehlalarme zu vermeiden. Es sei denn, es handelt sich um Modelle mit Teilentschärfung, bei denen einzelne Bereiche ausgeblendet werden können. Fremde Personen abseits des Privatgrundstücks dürfen ohnehin nicht anlasslos aufgenommen werden.
  • Keller: Wassersensor, der das Eindringen von Regenwasser erkennt oder eine defekte Waschmaschine rechtzeitig bemerkt.
  • Garten/ Gartenhütte: An die Außenbeleuchtung angeschlossene Bewegungsmelder. Für Gartenhütten, in denen Pflanzen überwintert werden, ist zudem ein Temperatursensor empfehlenswert, der Alarm schlägt, wenn es zu kalt wird.

Wie funktioniert eine Funk-Alarmanlage?

Smarte Alarmanlagen erkennen anhand von Sensoren Erschütterungen, Bewegungen oder sogar brechendes Glas. Anschließend senden sie diese Information an eine vernetzte Steuerungszentrale, die z. B. einen akustischen Alarm auslöst, blinkt und gleichzeitig den Halter per Pushnachricht am Handy oder Anruf informiert.

Viele vernetzte Alarmanlagen können darüber hinaus automatisch Live-Bilder einer oder mehrere Überwachungskameras auf das Smartphone ihres Besitzers senden. So erkennt dieser schnell, ob es sich um einen Ernstfall oder Fehlalarm handelt. In zweiterem Fall kann die Alarmanlage einfach per App deaktiviert werden.

Mit der richtigen Alarmzentrale haben Einbrecher keine Chance

Was sind die Vorteile von Funk-Alarmanlagen?

Smarte Alarmanlagen sind im Vergleich zur Buchung eines menschlichen Sicherheitsservice oder einer klassischen Alarmzentrale meist deutlich günstiger und schon ab etwa 100 Euro zu haben. Sie bieten eine große Auswahl an Komponenten, mit denen sich Brände, Einbrüche, Wasserschäden und viele weitere Alltagsrisiken minimieren lassen. Durch ihren modularen Aufbau sind Funkalarmanlagen zudem besonders gut für Einsteiger geeignet.

Einige Modelle sind sogar per Sprachbefehl bedienbar und damit auch für körperlich eingeschränkte Senioren oder sehbehinderte Menschen eine gute Option. Darüber hinaus sind die meisten smarten Alarmanlagen aufgrund ihrer kabellosen Bauweise sogar in Mietwohnungen nutzbar und können ohne Beschädigung der Bausubstanz installiert werden.

Sowohl für kabelgebundene Alarmzentralen als auch für die smarten Alternativen erteilt der Staat übrigens Zuschüsse, wenn diese als sinnvolle Maßnahmen zum Einbruchsschutz anerkannt werden. Weitere Informationen und die Bedingungen zur Beantragung staatlicher Fördergelder für den Einbau bietet zum Beispiel die KFW-Website oder unser Artikel zum KfW-Förderbetrag.

Was sind die Nachteile von smarten Alarmanlagen?

ei einem fest installierten Sicherheitssystem erfolgt die Energieversorgung über ein Kabel, das dauerhaft in der Wand verbleibt. Funkalarmanlagen dagegen müssen regelmäßig mit neuen Batterien versorgt werden. Außerdem kann es bei sehr großen Gebäuden zu Störungen der Funkverbindung kommen. Besonders billige Modelle (zum Beispiel vom Discounter) haben leider auch eine deutlich erhöhte Fehlalarmquote.

Welche Alarmanlage empfiehlt die Polizei?

Uns sind keine Alarmanlagen Modelle bekannt, die konkret von der Polizei für Privathaushalte empfohlen werden. Denn diese gibt vor allem allgemeine Tipps zur Auswahl von Profi-Einbruchmeldeanlagen, wie sie z. B. in der Industrie oder im Einzelhandel zum Einsatz kommen. Gute Alarmanlagen sollten dementsprechend folgende Kriterien erfüllen.

  • VdS- bzw. DIN-geprüft
  • Die Installation bzw. Wartung erfolgt durch einen Fachmann, der DIN EN 50130, 50131, 50136, DIN VDE 0830 und der DIN VDE 0833 Teile 1 und 3 berücksichtigt, um Fehlalarme zu minimieren
  • Das System sollte mit einer nach EN 50518 zertifizierten, 24-Stunden besetzten Notruf- und Servicestelle (NSL) vernetzt sein

Für Privatanwender, die lediglich wissen möchten, ob Fremde unbefugt ihren Müll auf dem eigenen Grundstück entsorgen oder ob sich Nachbars Hund im Garten erleichtert, genügen hingegen meist einfache Systeme mit App-Benachrichtigung.

Was rät die Polizei gegen Einbruch?

Stiftung Warentest, Polizei und weitere Experten raten dazu, Einbrecher durch viele verschiedene Sicherheitsmaßnahmen abzuschrecken, schon bevor sie Sachbeschädigung begehen können. So empfiehlt Stiftung Warentest zum Beispiel Energiesparlampen oder ein Radio in Kombination mit Zeitschaltuhren zur Anwesenheitssimulation einzusetzen. Außerdem empfehlen die Experten dafür zu sorgen, dass der Briefkasten auch im Urlaub nicht überquillt.

Viele weitere Tipps dazu liefern übrigens folgende zwei Ratgeber:
Anwesenheitssimulation: Diese smarten Möglichkeiten gibt es
Einbruchschutz: Haus, Türen und Fenster sichern und schützen

Welche Marken bieten smarte Alarmanlagen an?

  • ABUS
  • Eimsig
  • Gigaset
  • Gira
  • Grothe
  • Lupus Electronics (Lupusec)
  • Olympia

Wo kann man smarte Alarmanlagen kaufen?

Funk-Alarmanlagen sind z. B. bei folgenden Händlern erhältlich:

  • Amazon
  • Conrad
  • eBay
  • Hornbach
  • MediaMarkt
  • Obi
  • Pearl
  • Real
  • Saturn
  • tink

Quellen und weiterführende Informationen zu Alarmanlagen

ABUS Alarmanlagen Ratgeber
ABUS Smartvest Systemüberblick des Herstellers
Bauhaus Ratgeber: Alarmanlage selbst installieren
KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau): Einbruchschutz – Investitionszuschuss
KfW: Smart Home – intelligent gesteuert und staatlich gefördert
Lupus Electronics Herstellerseite
NDR Alarmanlagen Ratgeber (10/2017)
Polizei Initiative: Netzwerk "Zuhause sicher" Einbruchschutz + Brandschutz
Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes: K-Einbruch, Einbruchs-Schutzberatung
Olympia Produktseite des Herstellers
Öko Test Ratgeber: Einbruchsicherung (05/2014)
Ring Alarm System-Übersichtsseite des Herstellers
Stiftung Warentest: Einbruchschutz. Tür- und Fenstersicherungen im Test (09/2020
tiiwee A1 Produktseite des Herstellers

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem intelligente Haushalts-Gadgets und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

Mehr zu Alarmanlagen
Fahrräder sind bei Dieben begehrt, eine Fahrrad Alarmanlage hilft präventiv
Fahrrad Alarmanlagen Check: Modelle, Funktionsweisen & Angebote
Fahrrad Alarmanlagen im Test-Vergleich – die besten Modelle

Fahrräder, Pedelecs und E-Bikes sind die gesunde Alternative zum Auto. Für ein gutes Fahrrad müssen Nutzer jedoch gut einige hundert Euro bezahlen. Damit…

Mit der ABUS Alarmbox lassen sich Fahrräder und andere bewegliche Geräte und Gegenstände gegen Diebstahl sichern
ABUS Alarmbox – mobile Alarmanlage für Fahrrad, E-Bike & Co.
ABUS Alarmbox im Check– das kann die mobile Alarmsicherung

Die Micro-Mobilität gewinnt an Wertschätzung und Fahrrad, E-Bike und E-Scooter bevölkern vermehrt das Straßenbild. Mit der ABUS Alarmbox bietet das…

Mit Bosch Spexor lassen sich auch ältere Camper und Wohnmobile mit einem Alarmsystem schnell und unkompliziert nachrüsten
Ratgeber: Alarmanlagen für Wohnmobil & Camper zum Nachrüsten
Wohnmobil-Alarmanlagen im Test-Vergleich – Camper nachrüsten

Wohnmobile und Camper versprechen die große Freiheit. Jede Kreuzung führt zu neuen Abenteuern, solange Träume, Benzin und Asphalt reichen. Damit der Traum…

Kriminelle haben sich dem Verhalten ihrer Opfer während der Corona-Zeit angepasst
Kriminalstatistik: Mehr Diebstähle in Keller und Dachböden
Corona – wo Diebe jetzt zuschlagen & wie man sich schützt

Die Corona Pandemie hat dazu geführt, dass Wohnungen länger bewohnt sind, da viele Personen zuhause im Home Office arbeiten und Kinder per Home Schooling…

Bosch spexor sorgt für Sicherheit in Wohnmobil und Caravan
Bosch spexor im Überblick – mobile Alarmanlage & Bewegungsmelder
Bosch spexor im Check – das leistet die mobile Alarmanlage

Die Smart Home Experten von Bosch schließen mit der kompakten Bosch spexor Alarmanlage eine mobile Sicherheitslücke. Das kompakte Alarmgerät schlägt in…

Eigentlich startet der Amazon Prime Day erst am 13. Oktober - doch für Prime Mitglieder gibt es bereits frühzeitige Angebote
Frühe Amazon Prime Day Angebote – schon jetzt bis zu 40 % sparen
Amazon Prime Day: Amazon startet mit frühen Angeboten

Die Amazon Prime Day Angebote sind eigentlich erst für den Zeitraum vom 13. bis 14. Oktober angekündigt. Trotzdem startet der eCommerce-Händler schon jetzt…

Gefahrenwarnmelder alarmieren Bewohner rechtzeitig und verhindern Schlimmeres
Brand- und Gefahrenmelder warnen rechtzeitig und bieten Schutz
Gefahrenmelder – Schutz vor Gas, Feuer & Wasserschäden

Klassische Rauchmelder sind seit einiger Zeit verpflichtend einzubauen und warnen Personen im Brandfall frühzeitig. Auch weitere Warnmelder schützen vor…

Mit den richtigen Maßnahmen können Türen gegen Einbrecher und Trickbetrüger geschützt werden
Türen gegen Einbrecher richtig absichern und ausstatten
Mechanische und elektronische Absicherung von Türen

Es ist der Albtraum jeder Bewohner: Einbrecher gelangen in das Haus oder die Wohnung und an persönliches Eigentum. Damit es gar nicht erst soweit kommt, hilft…

In der Urlaubszeit das Zuhause absichern und schützen - mit einem smarten Alarmsystem wie ABUS Smartvest ist das einfach möglich
Urlaub genießen und das Zuhause smart absichern
Haussicherheit während der Urlaubszeit – so geht‘s

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Egal, ob Kurz-Trip oder Fernreise in exotische Länder, so gut wie jeder Urlauber kennt die Situation: Die Entspannung am Pool wird…

Einbrecher gelangen häufig über Fenster oder Terrassentüren in Wohnungen oder Häuser
Einbruchschutz – Fenster und Terrassentüren richtig absichern
Mechanische und elektronische Absicherungen gegen Einbrüche

In den häufigsten Fällen gelangen Einbrecher über Fenster oder Terrassentüren in Wohnungen und Häuser. Deshalb sollten Bewohner besonders an diesen…

Einbrecher gelangen häufig über Fenster und Terrassentüren in Wohnungen und Häuser
Absicherungen der Fenster mit Alarm – effektiver Einbruchschutz
Fenster Einbruchschutz – Mehr Sicherheit dank Alarmfunktion

Die meisten Einbrecher verschaffen sich über Fenster oder Terrassentüren unerlaubt Zutritt in Häuser und Wohnungen. Deshalb sind die effektive Absicherung…

Einbrecher nutzen selbst kurze Abwesenheit (z. B. für einen Einkauf) schnell aus
Blaupunkt Funk-Alarmanlage SA2900R jetzt beim Discounter ALDI
ALDI SÜD Alarmanlage: Wie günstig und smart ist sie wirklich?

Entgegen vieler Vorurteile tauchen Einbrecher nicht nur nachts oder bei längerer Abwesenheit auf: Manchmal genügt ihnen laut Experten bereits 15 Minuten…

Eine im Garten vergessene Leiter erleichtert Einbrechern den Einstieg in höhere Stockwerke
Professionelle Grundstückssicherung – so geht‘s
Grundstückssicherung unkompliziert und effektiv durchführen

Wer Familie und Heim schützen will, steht vor der Frage, welche Maßnahmen dafür geeignet sind und sich unkompliziert umsetzen lassen. Wir fassen die besten…

Die Netatmo Alarmsirene ist 110 Dezibel laut und schreckt damit Einbrecher in die Flucht
Mit der Netatmo Alarmsirene die Netatmo Innenkamera nachrüsten
Netatmo Innen Alarmsirene zur akustischen smart Home Nachrüstung

Winterzeit bedeutet wegen der frühen Dunkelheit leider auch erhöhte Einbruchsgefahr. Mit den richtigen Sicherheitsvorkehrungen kommen unerwünschte…

Amazon Sommerschlussverkauf sorgt für gute Laune und jede Menge Sparpotenzial
Amazon Sommerschlussverkauf – Premium Smart Home zum Sparpreis
Amazon SSV 2019 – die 11 besten Smart Home Deals im Check

Amazons Sommerschlussverkauf lässt die Preise schmelzen. Auch am Tag 2 des großen Amazon SSV 2019 gibt es wieder Sparangebote fürs Smart Home. Heute dürfen…

Die Blaupunkt Alarmanlage Q3200 sendet auch auf Anfarge Bilder aufs Smartphone
Blaupunkt Alarmanlagen Q3000 und Q3200: Tests, Vergleich, Preise
Blaupunkt Alarmanlagen Q3000 und Q3200 im Test-Überblick

Die beiden Blaupunkt Smart Home Funk-Alarmanlagen Q3000 und Q3200 gehen über den technischen Standard vieler Alarmanlagen hinaus. Die Installation der…

Schon mit einfachen Mitteln lässt sich die persönliche Sicherheit nachhaltig erhöhen
So funktioniert der persönliche Schutz im Alltag
Persönliche Sicherheit erhöhen – Gefahren erkennen und bannen

Verfolgt man die tägliche Berichterstattung, beschleicht einen das Gefühl, dass das Leben nicht mehr so sicher ist, wie es einmal war. Dabei ist es…

Ist die Terrassentür nicht gesichert, haben Einbrecher meistens leichtes Spiel
Einbruchschutz – Terrassentüren vor Einbrechern schützen
Terrassentüren einbruchsicher machen – so geht‘s

Einbrecher haben ein bevorzugtes Ziel, wenn sie sich nach lohnenden Objekten umsehen. Die Rede ist von der Terrassentür. In den meisten Fällen besteht diese…

Einbrecher nutzen meistens mechanische Werkzeuge, um in Häuser und Wohnungen einzudringen
Was Einbruch-Statistiken über Einbrecher verraten
Einbruch-Statistik: die gefährlichsten Regionen und Klischees

Sie spähen die Nachbarschaft aus, schleichen um Häuser und beobachten die Gewohnheiten von Hausbewohnern – Einbrecher sind teils Spontantäter aus dem…

Wir haben die Q-Pro6300 Zentrale im Test mit Q-Pro6600 Komponenten ergänzt
Bewertung Blaupunkt Q-Pro6300 und 6600 Alarmanlagen
Blaupunkt Alarmsysteme Q-Pro6300/ 6600 Test: Preis und Leistung

Statistisch gesehen erfolgt in Deutschland alle zwei bis drei Minuten ein Einbruchsversuch und erschreckend oft gelingt den Tätern dabei auch der Zutritt in…

ABUS wAppLoxx ergänzt Türen um intelligente und sichere Türschlösser
ABUS Secvest Alarmanlage und wAppLoxx Zutrittskontrolle im Test
ABUS wAppLoxx Access im Test: smarte Zutrittskontrolle

Sicherheitsexperte ABUS hat mit dem ABUS wAppLoxx Access ein smartes Türschloss-System im Programm, dass sich mühelos mit dem professionellen ABUS…

Privat das Kinderzimmer und den Garten überwachen - ist das eigentlich erlaubt?
Was bei der Videoüberwachung drinnen und draußen zu beachten ist
Private Videoüberwachung – erlaubt oder verboten?

Überwachungskameras sind längst keine teuren Anlagen mehr, die großen Unternehmen vorbehalten sind. Wer aufmerksam durch die Straßen geht, bemerkt sie auch…

Alarmanlagen, die den VdS-Richtlinien und EN-Normen entsprechen, bieten Sicherheit vor Einbrechern und Räubern
So finden Sie die sicherste Alarmanlage für Ihre Wohnung
Sichere Alarmanlage finden – seriöse Tests und fiese Tricks

Sicherheit zählt zu den höchsten Gütern, dabei geht es nicht nur um die Sicherheit der eigenen Person, sondern auch um die von Hab und Gut. Wer vermeiden…

MEDION Sparpaket: Smart Home Zentrale plus Bewegungsmelder und intelligentem Zwischenstecker
Smart Home-Lösung von Medion – Tests, Übersicht und Funktionen
MEDION Smart Home-System im Test-Vergleich

Wer ein günstiges Smart Home-System sucht, das sich für Einsteiger eignet und auch gehobenen Ansprüchen genügt, ohne dass man sich zu viel mit…

Die Alexa Guard Funktion des Echos sichert Ihr zuhause
Amazon Echo Alarmsystem: Anleitung - Alexa Guard aktivieren
Alexa Guard: Alexa als Alarmanlage nutzen - so geht’s

Durch die neue Funktion Alexa Guard können Amazons Echo-Lautsprecher bald auch als Sicherheitssystem für das Smart Home fungieren und bei Gefahrensituationen…

 
Netgear Arlo Q
Sicherheitskamera mit Geräusch-/Bewegungssensor, Nachtsichtmodus und 8-fach Zoom, inkl. kostenloser Cloud-Speicherung für 7 Tage
Sicherheitskamera mit Geräusch-/Bewegungssensor, Nachtsichtmodus und 8-fach Zoom, inkl. kostenloser Cloud-Speicherung für 7 Tage
Erhältlich bei:
Stand: 24.10.2021
Nest Cam Indoor
Nest Cam Indoor -33%
Klare Sicht bei Tag und Nacht: 1080p HD, Weitwinkel, Superzoom, erweiterter Nachtsichtmodus, mit Mikrofon und Lautsprecher ausgestattet, unkomplizierte App-Steuerung
UVP 199,00 €
Stand: 24.10.2021
D-Link Omna 180
D-Link Omna 180 -36%
Die smarte Sicherheitskamera funktioniert perfekt mit der Home-App auf Apple Geräten
UVP 148,90 €
Stand: 24.10.2021
Canary All-In-One, Schwarz
Clevere und robusteste Sicherheitslösung für's Zuhause. 1080p HD-Kamera mit Mikrofon,90+ dB-Sirene und Raumklima-Überwachung.
Clevere und robusteste Sicherheitslösung für's Zuhause. 1080p HD-Kamera mit Mikrofon,90+ dB-Sirene und Raumklima-Überwachung.
Erhältlich bei:
Stand: 24.10.2021