Top-Mähroboter ohne Begrenzungskabel im Vergleich Die besten Mähroboter ohne Begrenzungskabel im Test 2024

Ein Mähroboter bietet im Vergleich zu einem klassischen Rasenmäher ein hohes Maß an Komfort. Doch vor dem Einsatz vieler Modelle ist Eigenarbeit nötig, weil Nutzer beispielsweise einen Begrenzungsdraht verlegen müssen. Für einen einfacheren Einstieg empfehlen wir deshalb in unserem Test Vergleich Roboter, die direkt startbereit sind. Außerdem berichten wir von unseren persönlichen Erfahrungen und stellen die neuen Modelle für 2024 vor.

Wir vergleichen regelmäßig beliebte Mähroboter ohne Kabel

Das Wichtigste in Kürze zu Mährobotern ohne Begrenzungskabel

Was Kaufinteressierte bei der Auswahl eines Mähroboters ohne Begrenzungsdraht wissen sollten, haben wir nachfolgend zusammengefasst:

  • Arbeitsbereich: Mähroboter ohne Begrenzungskabel meistern je nach Gerät Rasengrößen von 200 bis 20.000 Quadratmetern und können auch Gefälle von 20 bis 80 Prozent bewältigen. 
  • Navigation: Die meisten Mäher ohne Begrenzungskabel besitzen entweder Sensoren zur Orientierung oder sie arbeiten GPS-basiert. Zusätzlich kommen Kameras zum Einsatz, die z. B. Gartenzäune erkennen können.
  • Steuerung: Immer mehr Rasenmähroboter sind bequem per Smartphone oder sogar – in Kombination mit Alexa – auf Zuruf start- oder stoppbar. Zusätzlich lassen sich bei der Installation oft No-Go-Zonen, wie beispielsweise Blumenbeete, per Smartphone festlegen.

Die besten Mähroboter ohne Begrenzungskabel auf einen Blick

Im home&smart Produkt-Vergleich haben wir bisher sieben Mähroboter ohne Begrenzungskabel unterschiedlicher Hersteller getestet. Hier unsere Empfehlungen für die Gartensaison: 

home&smart Testsieger: Segway Navimow i105

Bei uns gab der Segway Navimow i105 die beste Figur ab und erhielt daher die Note sehr gut. Denn er überzeugte uns mit seiner hochwertigen Verarbeitung und tollen Reaktionsfähigkeit, mit der er Hindernisse schnell erkannte. Auch die Einrichtung und Handhabung waren in unserem Test erstklassig, was ihn auch für Personen interessant macht, die sich nicht viel mit Technik auseinandersetzen. Geeignet ist der kabellose Roboter für Flächen bis 500 m².

Segway Navimow i105
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für bis zu 500 m², inkl. virtueller Begrenzung und Mehrzonen-Management
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für bis zu 500 m², inkl. virtueller Begrenzung und Mehrzonen-Management
Erhältlich bei:
Stand: 20.05.2024

Tipp: Da Segway Navimow i105 bei Amazon häufig ausverkauft ist, kann sich auch ein Blick in den OBI Onlineshop* oder die Suche bei anderen Baumärkten lohnen.

Sofort startklare Alternative: ECOVACS GOAT GX-600

Bisher war kaum eines unserer Testmodelle bisher so schnell einsatzbereit wie der von uns mit gut bewertete GOAT GX-600, der komplett ohne Funkmaste/n auskommt und bis zu 600 m² automatisch mäht. Zusätzlich zu seiner schnellen Einsatzbereitschaft zeichnet er sich durch eine Vielzahl von App-Funktionen und eine hochwertige Verarbeitung aus. Da er allerdings ganz ohne Funkmodul arbeitet, empfiehlt der Hersteller diesen Mäher besonders für quadratische Gärten ohne komplexen Grundriss. 

ECOVACS GOAT GX-600
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für Gärten bis 600 m², inkl. App und intelligenter Hinderniserkennung
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für Gärten bis 600 m², inkl. App und intelligenter Hinderniserkennung
Stand: 20.05.2024

Mit Navigations-Baken zur perfekten Orientierung: ECOVACS GOAT G1-800

Bereits das Vorgängermodell, der Ecovacs GOAT G1, punktete 2023 im Mähroboter Test von home&smart durch seine hochwertige Verarbeitung und bequeme Smartphone-Steuerung. Die neuere und für bis zu 800 m² ausgelegte Version GOAT G1-800 haben wir zwar noch nicht ausprobiert, aber auch sie erhielt bereits viele gute Bewertungen und bietet die Möglichkeit bis zu 16 verschiedene Gartenzonen per App zu verwalten.

Tipp: Für besonders komplexe Gärten bietet der Hersteller zusätzlich ein bei Bedarf in den Roboter integrierbares Zusatzmodul an.

ECOVACS GOAT G1-800
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für Gärten bis 800 m², inkl. App und intelligenter Hinderniserkennung
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für Gärten bis 800 m², inkl. App und intelligenter Hinderniserkennung
Erhältlich bei:
Stand: 20.05.2024

Für große Gärten mit Steigung: Mammotion LUBA 2

Der formschöne Mammotion LUBA 2 überragt in einem Bereich alle anderen Konkurrenzprodukte: Denn mit seinem Allrad-Antrieb schafft er Steigungen von bis zu 80 Prozent. Noch dazu mäht er Flächen von bis zu 3.000 m², was ihn für Besitzer großer Grundstücke perfekt macht. Ein weiterer Pluspunkt: Der LUBA setzt auf zwei Mähscheiben mit je vier Klingen und erreicht damit eine Mähbreite von großzügigen 40 Zentimetern. Zum Vergleich: Die meisten anderen Modelle besitzen nur eine Mähscheibe und kommen damit nur auf etwa 18 Zentimeter Mähbreite.

Mammotion LUBA 2 AWD 3000
App-steuerbarer Mähroboter ohne Begrenzungskabel für bis zu 3000 m², meistert 80 % Steigung dank Allradantrieb
App-steuerbarer Mähroboter ohne Begrenzungskabel für bis zu 3000 m², meistert 80 % Steigung dank Allradantrieb
Erhältlich bei:
Stand: 20.05.2024

Vergleichstabelle unserer Mähroboter Favoriten one Draht

Der Vergleich zwischen unseren Mähroboter Empfehlungen ohne Begrenzungsdraht zeigt, dass es beispielsweise Unterschiede bei der Installation, Arbeitsfläche, Navigation und dem Gewicht gibt.

 

Segway Navimow i105e

ECOVACS GOAT GX-600

ECOVACS GOAT G1-800

Mammotion LUBA 2

Arbeitsbereich / Rasengröße

500 m²

600 m²

800 m²

3.000 m²

Akku Kapazität

2,55 Ah

4 Ah

4 Ah

k. A.

Rasenroboter Mähzeit

60 min

k. A.

k. A.

180 Minuten

Steigung, max.

30%

40 %

45 %

80 %

Schnittbreite

18 cm

22 cm

22 cm

40 cm

Rasen Schnitthöhe

2 bis 6 cm

3 bis 6 cm

3 bis 6 cm

2 bis 7 cm

Diebstahlschutz

ja, muss extra gekaut werden

ja, via PIN-Code

ja, via PIN Code

ja

Lautstärke

58 dB

59 dB

k. A.

60 dB

App-Steuerung

ja

ja

ja

ja

Größe

54,5 × 38,5 × 28,5 cm


65 x 43, 2 x 42 cm

65 x 43,2 x 42 cm

 69 x 51,3 x 27,3 cm

Gewicht

10,9 kg

26 kg

23,2 kg

17,65 kg

Schutzklasse

IP66

IPX 6 (Roboter), IPX4 (Station)

IPX 6 (Roboter), IPX4 (Station)

IPX6

Produkt Besonderheiten

Virtuelle Begrenzung, systematisches Mähmuster,  Multi-Zonen-Management

Virtuelle Begrenzung, Regensensor, Video-Kamera per Smartphone abrufbar 

Datenschutz TÜV Rheinland zertifiziert, optionales Verbindungsmodul für Gärten mit schwachem WLAN verfügbar

Regensensor, Multi-Zonen Management, Hindernisvermeidung, Auto-Recharge, Kantenschneidemodus, Sprachsteuerung

Erforderliches ZubehörFunkmodul mit Halterung zur Boden- oder Wandmontagekeines3, besser 4 Baken (Mini-Sendemasten)Funkmodul mit Halterung zur Boden- oder Wandmontage
VerfügbarkeitSegway Navimow i105e bei Amazon ansehen*GOAT GX-600 bei Amazon ansehen*GOAT-G1-800 bei Amazon ansehen*Mammotion LUBA 2 bei Amazon ansehen*

So kam unsere Bewertung drahtloser Mäher im test zustande

Bei der Auswahl der ohne Begrenzungskabel arbeitenden Rasenroboter haben wir auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und möglichst komfortable Bedienung geachtet.

Jede unserer Empfehlungen punktet daher mit praktischen Extras wie einem Rasenkantenmodus, App- oder sogar Sprachsteuerbarkeit und guter Hindernis-Erkennung.

Schon beim Auspacken achten wir auf jedes Mähroboter Detail

Neben eigenen Tests und ausführlichen Recherchen zu den im Vergleich genannten Modellen berücksichtigen wir für eine umfassende Bewertung bei unseren Geräte-Überblicken zudem immer auch Tests von Stiftung Warentest oder anderen Organisationen. Eingehender haben wir uns mit den Bewertungen des Verbraucherportals z.B. in unserem  Stiftung Wartentest Mähroboter Test Vergleich beschäftigt. Sofern Verweise zu anderen Quellen vorhanden sind, werden diese immer verlinkt. 

Aus allen verfügbaren Quellen und unserer eigenen Expertise bilden wir dann unsere 360 Grad Bewertung und stellen alle wichtigen Informationen zu unseren Empfehlungen in einer Vergleichstabelle übersichtlich zusammen. So wird vermieden, dass Interessenten auf einseitige Werbeversprechen der Hersteller hereinfallen.

Auch ECOVACS, WORX und Mammotion haben wir bereits getestet

Kaufberatung zu Mährobotern ohne Begrenzungskabel

Wer darüber nachdenkt einen Mähroboter ohne Begrenzungsdraht zu kaufen, sollte vorher einige Faktoren kennen. Wir haben hier die wichtigsten Aspekte zusammengefasst.

Arbeitsbereich: Je nach Größe des Grundstücks sollte auch der Rasenmähroboter ausgewählt werden, um eine gute Flächenabdeckung zu gewährleisten. Passende Modelle gibt es z. B. für Rasengrößen von 200 bis 5.000 Quadratmetern. 

Je kleiner die Fläche, desto präziser muss die Navigation ausfallen

Orientierung und Navigation: Einige Mähroboter ohne Begrenzungskabel nutzen sogenannte ZSG-Sensoren, die Rasenkanten automatisch erkennen oder orientieren sich über Kameras. Doch der Trend geht klar zu GPS-Mähroboter Modellen, die auch sehr große Flächen wie Fußballstadien oder Parks pflegen können.

Bei Mährobotern spielt auch die Navigation eine wichtige Rolle

Steuerung: Immer mehr Modelle bieten eine praktische App zur Rasenpflege an, die sich oft via Bluetooth-Verbindung mit dem Rasenmähroboter verbindet. Bei manchen ist sogar zusätzlich die Vernetzung mit Amazons Sprachassistentin Alexa möglich.

Hier wird gerade ein Test-Modell von uns per App konfiguriert

Hindernisse: Niemand möchte riskieren, dass sein automatischer Mäher das Blumenbeet zerstört oder Hindernisse wie Spielzeug und Blumenkübel ramponiert. Daher lassen sich bei den meisten modernen Rasenrobotern No-Go-Zonen per App definieren. Alternativ dazu besteht die Möglichkeit Beet-Umrandungen aus Holz oder Metall zu verlegen. Eine Höhe von etwa 10 Zentimetern genügt dabei vollkommen und kann von Mährobotern nicht überwunden werden.

Im Härtetest mussten unsere Premiummodelle enge Kurven meistern

Lautstärke: Mähroboter können schnell laut werden und daher z. B. störend für Nachbarn sein. Dies kann insbesondere bei kleinen Gärten zum Streit führen. Wir raten deshalb ein Produkt  zu wählen, das weniger als 65 Dezibel erreicht. Bei unseren Testgeräten war die Lautstärke kein Problem.

Kinder- und Tierschutz: Gute Mähroboter ohne Begrenzungskabel besitzen in der Regel Hebe- und Neigungs- bzw. Griff-Sensoren, die das Mähwerk stoppen, wenn z. B. spielende Kinder den Roboter anheben. Trotzdem sollten die Rasenroboter immer als Werkzeug und nicht als Spielzeug betrachtet und auch so behandelt werden. D. h. sie arbeiten am besten, wenn weder Kinder noch Tiere im Garten unterwegs sind.

Bei manchen Mährobotern sitzen die Klingen sehr nah am Gehäuserand

Wartung: Die meisten Mähroboter sind mit einem rotierenden Teller ausgestattet, der über drei Klingen verfügt. Eine Ausnahme bildet z. B. LUBA 2, der zwei rotierende Teller mit insgesamt acht Klingen besitzt und dadurch eine besonders große Schnittbreite erzielt. Allerdings sind in der Praxis damit höhere Kosten verbunden, da die Klingen des Mähroboters je nach Nutzungsintensität alle 1 bis 3 Monate ausgetauscht werden müssen.

Die Messerklingen lassen sich bei Bedarf meist einfach abschrauben

home&smart Testsieger: Segway Navimow i105

In unserem Mähroboter ohne Begrenzungskabel Test überzeugte der Navimow i105 von A bis Z. Vom Unboxing, über Aufbau, Einrichtung, Verbindung und Betrieb - hier passte vieles zusammen! 

Etwas schade ist nur, dass er keinen extra Tragegriff hat und der Diebstahlschutz-Modus nur durch den Kauf eines Zusatzmoduls nutzbar ist. Da viele Gartenbesitzer ihr Grundstück aber ohnehin gründlich umzäunt haben und das Gerät vermutlich selten herumtragen werden, sind diese kleinen Mankos zu verschmerzen.

Selbst das nicht als Sperrzone markierte Hasengehege erkannte Segway Navimow i105

Besonders beeindruckt hat uns der Navimow Mähroboter im Rahmen unseres Tests bei der Hinderniserkennung. So konnte er spontan in den Weg gestellten Dingen ebenso gut ausweichen, wie einem von uns erstellte Hütchen Parcours. 

Dabei hat sich im Test vor allem die integrierte Kamera mit einem Sichtfeld von 140 Grad und einem Algorithmus zur Erkennung von über 20 typischen Gartenobjekten als enorm praktisch und zuverlässig erwiesen. Dazu verfügt der Navimow über die Fähigkeit den Mähvorgang bei ungünstigen Witterungsbedingungen wie Regen, extremer Hitze oder Kälte basierend auf lokalen Wettervorhersagen automatisch zu unterbrechen. 

Dieser Mähroboter hat uns durch seine hohe Zuverlässigkeit begeistert

Die i-Serie ist dabei nicht die erste Entwicklung aus dem Hause Navimow. Mit der H-Serie hat man bereits mehrere Mähroboter auf dem Markt. Diese sind im Vergleich zu moderneren i-Serie größer, teurer und für größere Flächen geeignet. Technisch gibt es dagegen nur minimale Unterschiede. 

Weitere Erfahrungen und Tests zum Segway im Überblick

Umfassende Kundenbewertungen gibt es zu diesem Modell bisher noch keine. (Stand: 04/2024)

Segway Navimow i105 - Preis und Angebote

Beim i105 handelt es sich um das kleinste und somit auch günstigste Produkt dieser Serie, das beim Hersteller für knapp 1000 Euro gelistet ist. (Stand: 04/2024)

Segway Navimow i105
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für bis zu 500 m², inkl. virtueller Begrenzung und Mehrzonen-Management
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für bis zu 500 m², inkl. virtueller Begrenzung und Mehrzonen-Management
Erhältlich bei:
Stand: 20.05.2024

Tipp: Mehr Informationen zu den einzelnen Modellen dieser Produktreihe sind in unserem Artikel zur Navimow i-Serie zu finden. Außerdem haben unsere Experten auch bereits die Segway Mähroboter der H-Serie in einem Vergleich zusammengefasst. Darin geht es um die Produktvarianten H500E, H800E, H1500E & H3000E.

Sofort startklare Alternative: ECOVACS GOAT GX-600

Das Modell GOAT GX-600 ist unserer Meinung nach die perfekte Wahl für Rasenflächen von bis zu 600 Quadratmetern, sofern diese eher quadratisch und nicht zu komplex sind. 

Denn der drahtlose Mähroboter GX-600 arbeitet ganz ohne Funkmasten und setzt auf eine fortschrittliche Kombination aus Vision- und SmartMove-Technologie, um natürliche Rasengrenzen zu erkennen und sie von anderen Bereichen wie Gehwegen zu unterscheiden. Dies funktioniert besonders gut, wenn er nicht ständig an Hindernisse Bäume im Rasen gerät. Wenn es ihm jedoch zu unübersichtlich wird, dreht er sich erstmal eine Weile im Kreis, um sich neu zu orientieren.

Bei uns erkannte dieser Mähroboter zuverlässig seine Grenzen

Trotz seiner ungewöhnlichen Navigationsweise erkannte ECOVACS GOAT GX-600 in unserem Test aber zuverlässig verschiedene Objekte wie Mauern oder Steine, sowie Menschen und Tiere. 

Außerdem punktet er mit zusätzlichen Sicherheitsfunktionen wie einem Tierschutzmodus und einer praktischen Diebstahlsicherung.

Ein möglicher Nachteil dieses Modells ist allerdings sein Verhalten beim Zurückkehren zur Ladestation. Denn anstatt direkt dorthin zu navigieren, folgt er den äußeren Grenzen der Rasenflächen. Dies kann bei einem komplexen Garten relativ lange dauern. Auch aus diesem Grund empfehlen wir ihn für quadratische Gärten.

Weitere Bewertungen zu diesem Mähroboter
Bisher liegen uns noch keine weiteren Testnoten zu diesem neuen Modell vor. (Stand: 05/2024)

GOAT GX-600 - Preis und Angebote

ECOVACS GOAT GX-600
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für Gärten bis 600 m², inkl. App und intelligenter Hinderniserkennung
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für Gärten bis 600 m², inkl. App und intelligenter Hinderniserkennung
Stand: 20.05.2024

Mit Navigations-Baken zur perfekten Orientierung: GOAT G1-800

GOAT G1-800 eignet sich für die Pflege von Gärten bis zu einer Größe von 800 Quadratmetern, wobei er u.a. kleine Funkmasten (sogenannte Baken) und eine Panorama- sowie eine Fischaugenkamera zur Orientierung nutzt. Dies ermöglicht eine präzise und stabile Routenplanung ohne Begrenzungskabel. In der Nähe von Personen stoppt der Mähroboter zudem automatisch die Klingen, was ein besonders sicheres und leises Mähen gewährleistet.

Dieser Mäher orientiert sich über kleine Funkmasten (rechts im Bild)

Ebenfalls praktisch: Mit der ECOVACS-App können bis zu 16 Rasen-Zonen definiert, zusammengeführt oder geteilt werden, wobei der Nutzer die Möglichkeit hat, den Mäher gezielt in bestimmten Bereichen einzusetzen. Zusätzlich können Sperrzonen festgelegt und verschiedene Mähmodi ausgewählt werden, um den individuellen Anforderungen gerecht zu werden. Intelligente Mähpläne werden automatisch erstellt, um die manuelle Organisation der Rasen Mäharbeiten zu erleichtern.

Tipp: Die Videofunktion ermöglicht die Überwachung mehrerer Punkte in Echtzeit, während das vom TÜV Rheinland ausgestellte Link-Zertifikat für Datenschutz und Sicherheit den Schutz persönlicher Daten gewährleistet. 

Bewertungen und Test Ergebnisse zu GOAT G1-800 im Vergleich

  • In über 1600 Kundenbewertungen bei Amazon erhielt dieser Mäher durchschnittlich 4,2 von 5 Sternen. (Stand: 05/2024)
  • Zusätzliche Bewertungen liegen uns dazu noch keine vor. (Stand: 05/2024)

 GOAT-G1-800 - Preis und Angebote

ECOVACS GOAT G1-800
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für Gärten bis 800 m², inkl. App und intelligenter Hinderniserkennung
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für Gärten bis 800 m², inkl. App und intelligenter Hinderniserkennung
Erhältlich bei:
Stand: 20.05.2024

So gut war das Vorgängermodell Ecovacs GOAT G1 im Test

Der bei Saug- und Wischroboter Anwendern sehr beliebte Hersteller Ecovacs hat mit GOAT G1 erstmals einen robusten Mähroboter für Rasenflächen von bis zu 600 Quadratmetern auf den Markt gebracht. Wir hatten das Debutmodell von Ecovacs, den GOAT G1, im Test.

Im Standard-Lieferumfang sind leider nur zwei Funkbaken enthalten

Eine 360-Grad Kamera an der Oberseite des Gehäuses sowie eine zusätzliche 150-Grad Cam mit Fischaugen Optik an der Vorderseite sollen dem Mähroboter bei der drahtlosen Navigation helfen und Zusammenstöße verhindern. Dies funktionierte in unserem Test gut.

Der GOAT G1 nutzt statt eines Begrenzungskabels darüber hinaus einen Mini-Sendemasten, um sich per Ultrabreitband-Technologie, Trägheitsnavigation und GPS im Garten zu orientieren.

Bei seiner ersten Fahrt erstellt der Mähroboter zudem eine virtuelle Karte der Rasenfläche, um später möglichst effizient navigieren zu können. Per Ecovacs App können anschließend in diesem virtuellen Grundriss bequem No-Go-Areas wie beispielsweise ein Gartenteich festgelegt oder bestimmte Zonen gesperrt werden.

Display und Bedientasten werden bei diesem Mähroboter durch eine schwarze Abdeckung vor Nässe geschützt

Tests und Bewertungen zum GOAT G1 Mähroboter ohne Begrenzungskabel

  • Im ComputerBild Test wurde dieser Mäher mit der Note sehr gut (1,4) ausgezeichnet. (Stand: 04/2023)
  • Bei PC Welt lautete das Urteil: "Der Ecovacs Goat G1 ist ein Paradebeispiel, wie einfach sich die neue kabellose Generation der Rasenmähroboter in Betrieb nehmen lässt."(Stand: 05/2023)

GOAT G1 – Preise und Verfügbarkeit

Mähroboter ohne Draht für Flächen bis 1.600 m²
Mähroboter ohne Kabel ECOVACS GOAT G1

App-steuerbarer Mähroboter für bis zu 1.600 qm, inkl. AIVI 3D-Hinderniserkennung, Igel-Schutzmodus und 360°-Kamera zur Echtzeitüberwachung. Jetzt ab 1.599€ bei OBI sichern!

Weiter zu OBI

Tipp: Den GOAT G1 gibt es seit März 2024 in zwei weiteren Varianten. Einmal für Gärten bis 800 m² und einmal für Gärten bis 2.000 m².

ECOVACS GOAT G1-800
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für Gärten bis 800 m², inkl. App und intelligenter Hinderniserkennung
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für Gärten bis 800 m², inkl. App und intelligenter Hinderniserkennung
Erhältlich bei:
Stand: 20.05.2024

Für große Gärten mit Steigung: Mammotion LUBA 2

Dank Allrad-Antrieb, extrem robustem Gehäuse und weiteren Premium-Features gehört der Mammotion LUBA 2 AWD 3000 zu dem besten, was der Markt an drahtlosen Mährobotern zu bieten hat. Dies gilt allerdings nur für große Gärten mit viel freier Fläche, denn in unserem Härtest schaffte er es nicht um alle Verkehrshütchen herumzufahren und zerschredderte eines sogar.

Bei kleineren Hindernissen versucht LUBA 2 teilweise darüber zu klettern

Positiv fiel das Allradtriebsystem (AWD) aber im Hang-Test auf, dank dem LUBA 2 AWD auch steiles Gelände bearbeiten kann. Laut Hersteller schafft er dabei sogar Gefälle von bis zu 80 Prozent!

Unter der Haube ist der Mähroboter mit zwei Schneidplatten ausgestattet, um eine gründliche Rasenpflege zu gewährleisten. Dadurch erreicht der Luba Mähroboter eine beeindruckende Schnittbreite von 40 Zentimetern - fast doppelt so viel wie die meisten Konkurrenten.

Fazit: Personen, die einen großen Garten ohne Bäume besitzen bzw. ein Garten, indem die Bäume am Rand stehen werden mit dem LUBA viel Freude haben. Mit seinem Allradantrieb ist er zudem perfekt für Gärten mit einem großen Höhenunterschied gemacht.

In unserem Test haben wir einen künstlichen Prüf-Hang genutzt

Test Ergebnisse zu Mammotion LUBA 2 AWD im Vergleich

  • Im Test bei drohnen.de erhält das Vorgängermodell eine Wertung von 94 von 100. "Die intuitive App-Steuerung und die zahlreichen Funktionen machen ihn zu einer erstklassigen Wahl für die automatisierte Rasenpflege", heißt es im Fazit. (kein Datum)
  • Das Portal techstage.de lobt das doppelte und schnelle Mähwerk sowie den Allradantrieb des Mähroboter Vorgängers. Die App könnte laut den Experten aber intuitiver sein. (Stand: 10/2023)

Mammotion LUBA 2 AWD – Preise und Angebote

Mammotion LUBA 2 AWD 3000
App-steuerbarer Mähroboter ohne Begrenzungskabel für bis zu 3000 m², meistert 80 % Steigung dank Allradantrieb
App-steuerbarer Mähroboter ohne Begrenzungskabel für bis zu 3000 m², meistert 80 % Steigung dank Allradantrieb
Erhältlich bei:
Stand: 20.05.2024

Für Worx-Fans: Landroid Vision Plus M800 (WR208E.1)

In unserem Testgarten lieferte der Worx  Landroid Vision Plus M800 Mähroboter ein gutes Ergebnis ab, schwächelte aber an Zaunkanten oder sehr komplexen Engstellen, die jeden Mähroboter an seine Grenzen brachten.

In unserem Test erkannte Worx Vision Hindernisse und Fußwege sehr zuverlässig

Außerdem benötigten wir im Test mehrere Versuche, um den QR-Code der Handy App mit der Roboter Kamera zu scannen 

Dank der eingebauten HDR-Kamera und intelligenter KI ist der M800 in der Lage, Hindernisse zu erkennen und in nur 0,05 Sekunden Entscheidungen zu treffen, was die Sicherheit von Haustieren, Wildtieren und Menschen erhöht.

Zur Überprüfung der Sicherheitsfunktionen haben wir im Test zehnmal die Not-Stopptaste am Mäher gedrückt, woraufhin dieser tatsächlich sofort stehen bleiben. Außerdem haben wir mehrfach das Gehäuse angehoben und Worx Vision verschiedene Hindernisse in den Weg gelegt.

Besonders praktisch finden wir auch den per App aktivierbaren Igelschutzmodus, der verhindert, dass der drahtlose Mähroboter bei Dämmerung oder Dunkelheit mäht. Hier gibt es alle Infos zum Worx Landroid Vision Plus M800 Test.

Der Akku dieses Geräts kann auch für andere Worx-Produkte genutzt werden

Weitere Test Ergebnisse zum Worx Landroid Vision Plus M800

  • Im ComputerBild Test bekam der Worx M800 die Note 2,5 (befriedigend). Gelobt wurden die Funktion ohne Kabel und die gute Orientierung. Negativ fiel ins Gewicht, dass sich die Schnitthöhe nur am Gerät einstellen lässt. (Stand: 06/2023) Hinweis der Redaktion: Die Schnitthöheneinstellung am Gerät ist bei vielen Mährobotern Standard und wird daher von uns nicht als maßgeblicher Nachteil genannt.
  • Das Portal techstage.de lobte neben der hochwertigen Verarbeitung auch den leisen Betrieb und das gute Schnittbild. Als negativ wurden die App und die schlechte Randmähung trotz "Cut to edge" bewertet. (Stand: 06/2023)

Worx Landroid Vision Plus M800 – Modell Preise und Verfügbarkeit

Cut-to-Edge minimiert die Notwendigkeit des manuellen Beschneidens der Ränder
Mähroboter ohne Kabel Worx Landroid Vision WR208E

Ideal für bis zu 800 qm, reagiert in nur 0,05 Sekunden auf Hindernisse. Zur einfachen Verwaltung mehrerer Zonen geeignet. Jetzt ab 1.799€ bei OBI sichern!

Weiter zu OBI

Weitere Mähroboter Modelle ohne Begrenzungsdraht im Überblick

Zwar gab es schon 2023 Mähroboter Modelle, die ohne Begrenzungsdraht auskamen - zum Beispiel der LUBA von Mammotion - 2024 geht der Trend aber weiter. Denn immer mehr Hersteller springen auf diesen Trend auf und bieten GPS-Gartenhelfer an. Darunter auch folgende:

Dreame A1 Mähroboter
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für Flächen bis 1.000 m², automatische Hinderniserkennung, OmniSense-Technologie, Intuitives Bereichsmanagement
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für Flächen bis 1.000 m², automatische Hinderniserkennung, OmniSense-Technologie, Intuitives Bereichsmanagement
Erhältlich bei:
Stand: 20.05.2024

Wie funktioniert ein Mähroboter ohne Begrenzungskabel?

Mähroboter ohne Begrenzungsdraht orientieren sich an der zu mähenden Fläche im Garten. Das bedeutet, sie müssen erkennen, ob sie sich auf Rasen befinden oder nicht. Dazu setzen einige Hersteller Rasensensoren ein, die auf der Unterseite der Geräte angebracht sind.

Fährt ein solcher drahtloser Rasenroboter zum Beispiel gegen einen Baum oder dichten Strauch, wendet er und fährt in einem zufälligen Winkel in eine andere Richtung weiter.

Alternativ dazu sind im Handel bzw. am Markt auch immer mehr Modelle erhältlich, die sich per GPS- oder Kamera orientieren und so flexibler reagieren können. Außerdem sind GPS- bzw. satellitenbasierte Mäher in der Lage deutlich größere Flächen abzudecken.

Je nach Modell fällt der Lieferumfang sehr unterschiedlich aus

Können Mähroboter ohne Begrenzungskabel sofort mit dem Mähen anfangen?

Ja und nein. Theoretisch können Mähroboter ohne Begrenzungskabel bzw. Draht sofort mit dem Mähen auf der Rasenfläche beginnen.

Allerdings sind in der Praxis auch einige Vorbereitungen nötig. So sollten Gartenbesitzer überprüfen, ob z. B. bestimmte Bereiche, wie Blumenbeete, Bäume oder ein Zierbrunnen mitten im Rasen beim Mähen ausgespart werden müssen.

Alle Gartenbereiche, die der Roboter umfahren soll, sollten deshalb mit einem zirka 10 Zentimeter hohen Zier-Zaun umschlossen sein oder per App als No-Go-Bereiche definiert werden.

Können drahtlose Mähroboter komplett autark arbeiten?

Auch, wenn drahtlose Mähroboter stark an Eigenständigkeit gewinnen, sind sie noch nicht komplett autark. Hürden können z. B. der Weg zur Ladestation sein. Denn Rasenroboter mit Begrenzungsdraht finden den Weg zur Ladestation anhand eines Führungsdrahts, der mit ihr verbunden ist.

Bei einem drahtlosen Mähroboter fehlt diese elektrische Fahrbahn, weshalb ein Mähroboter, der sich nur mit Grassensoren orientiert, so lange mäht, bis der Akku leer ist und er automatisch stehenbleibt. Dann muss der Nutzer das Gerät auf der Rasenfläche suchen und zur Ladestation tragen, wo er es neu aufladen muss.

Modelle mit Satelliten- bzw. GPS-Modul können hingegen allein zur ihrer Ladestation zurückfinden und bieten oft zusätzlich den Vorteil, dass sie im Fall eines Diebstahls leicht per Smartphone App zu orten sind.

Gibt es einen drahtlosen Mähroboter Testsieger von Stiftung Warentest?

Bei Stiftung Warentest wurden bereits Mähroboter Modelle von AI-KO, Bosch, Einhell, GARDENA, Hellweg Wingart, Husquarna, Landxcape, Mc Culloch, Power-G, Stihl, Worx und Yard Force geprüft.

Die hier vorgestellten Modelle haben die Stiftung Warentest Experten allerdings bisher noch keiner Prüfung unterzogen, da die meisten GPS-Mähroboter erst seit kurzem in Deutschland verfügbar sind oder erst noch erscheinen. 

Tipp: Zwar gibt es keinen Test der Stiftung Warentest, dafür allerdings einen hilfreichen Ratgeber zur Nutzung  Igel und Mähroboter.

Drahtlose Mähroboter sind praktisch, aber nicht billig

Was kostet ein drahtloser Mähroboter?

Für einen guten Mähroboter ohne Draht müssen Interessierte mit rund 1.000 Euro oder mehr rechnen. Für Premium Modelle für große Flächen bis 5.000 m² können auch mal 3.000 Euro fällig werden. (Stand: 05/2024)

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Mariella Wendel ist Redakteurin und SEO-Expertin bei der homeandsmart GmbH. Ihre Expertise umfasst u.a. Mähroboter, Balkonkraftwerke, Smartwatches und Sprachassistenten wie Alexa. Außerdem ist sie als Fotografin aktiv und hat bereits mehrere Fach-Bücher veröffentlicht. 

Neues zu Mähroboter Test
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon