Kaufberatung Handstaubsauger: Leistung und Preise Akkustaubsauger Test-Überblick 2019: Die 3 besten im Vergleich

Staub und Schmutz sind fiese Gegner – sie sind immer genau da, wo man sie nicht erwartet und ständig bereit, sich an schwer zugänglichen Stellen diskret zu vermehren. Wer auch enge Zwischenräume im Haushalt schnell und einfach reinigen möchte, ist mit einem Akkustaubsauger gut beraten. Wir stellen drei beliebte Modelle im Bewertungs-Vergleich vor und verraten, warum der von Stiftung Warentest zweitplatzierte Dyson Stabstaubsauger unserer Meinung nach den Stiftung Warentest Testsieger sogar toppen kann.

Mit einem Stabstaubsauger muss niemand mehr selbst unter Bett oder Sofa kriechen

Akkustaubsauger: Gute Lösung für die schnelle Reinigung zwischendurch

Nicht nur Besitzer eines Saugroboters können von einem Akkustaubsauger als Ergänzung profitieren, schließlich erreicht ein Stabstaubsauger auch erhöhte Flächen oder Engstellen am Boden, in die ein Saugroboter nicht hineinfahren kann. Außerdem sind Akkustaubsauger äußerst praktisch für die schnelle, kabellose Reinigung von Auto, Wohnwagen, Gartenhütte oder ähnlichem. Weniger geeignet sind Akkustaubsauger allerdings für die Reinigung großer Bodenflächen, dafür reicht die Akkuleistung meist einfach nicht aus.

Unsere Empfehlung: Bei Dyson V8 Absolute stimmt das Preis-Leistungsverhältnis absolut. Der Akkustaubsauger ist zwar nicht ganz billig, bringt dafür aber gleich einen integrierten Handstaubsauger mit und überzeugt durch viel Power.

Dyson V8
Überzeugt durch sein flexibles und einfaches Handling sowie seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten -32%
Überzeugt durch sein flexibles und einfaches Handling sowie seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten
UVP 529,00 €
Stand: 20.11.2019

Akkustaubsauger Kaufberatung: Was macht einen guten Stabstaubsauger aus?

Im Handel gibt es Akkuhandsauger und Akkubodensauger. Während die Akkuhandsauger sehr kompakt sind und sich zum Beispiel besonders gut zur Autoreinigung eignen, haben Akkubodensauger einen langen Stiel, der den Rücken entlastet. Hochpreisige Modelle werden meist mit passendem Zubehör geliefert, um einen Akkubodensauger mit wenigen Handgriffen zum Handsauger umrüsten zu können.

  • Akkuleistung: Grundsätzlich sind alle Akkustaubsauger zur schnellen Zwischenreinigung gedacht und nicht für Großputz-Aktionen geeignet. Die durchschnittliche Akkureichweite von Handstaubsaugern ist daher mit rund 20 Minuten relativ knapp bemessen. Bei unserem Favoriten von Dyson sind 40 Minuten Nutzung möglich, beim Stiftung Warentest Sieger von Bosch sogar bis zu 60 Minuten.
  • Beutel: Akkustaubsauger ohne Beutel sind praktisch und sparen Kosten, weil nicht regelmäßig Zubehör nachgekauft werden muss. Dafür kann beim Entleeren Staub entweichen und für Allergiker zum Problem werden. Ob beutellos oder nicht, ist also auch eine Frage der persönlichen Sensibilität.
  • Staubbehältervolumen: Die von uns empfohlenen Akkustaubsauger haben mit 500-900 ml Staub-Fassungsvermögen eine ausreichend große Kapazität für durchschnittliche Haushalte. Weniger als 500 ml sollte ein Akkustaubsauger aber auf keinen Fall fassen. Denn wer ein billiges Gerät mit sehr kleinem Staubbehälter kauft, muss diesen auch während des Putzvorgangs immer wieder leeren, was auf Dauer sehr lästig werden kann.
  • Zubehör: Bei den meisten Geräten sind bereits verschiedene Bürstenaufsätze im Lieferumfang enthalten. Besonders praktisch: Polsteraufsatz und Fugenbürste. Manche Spezial-Akkustaubsauger können sogar Flüssigkeiten aufnehmen.
  • Preis: Kabellose Akkustaubsauger (mit Stiel) gibt es bereits für etwa 60 Euro, allerdings lässt ihre Leistung oft zu wünschen übrig. Wir empfehlen, mindestens 90 Euro für einen Akkustaubsauger auszugeben. Hochwertige Modelle werden zudem meistens bereits standardmäßig mit vielen verschiedenen Aufsätzen geliefert. Günstig und trotzdem umfassend ausgestattet ist z. B. AEG Ergorapido CX7-2-35FFP.
AEG Ergorapido CX7-2-35FFP
Beutelloser Akku-Handstaubsauger mit Lithium-Ionen-Akku für bis zu 35 Minuten Laufzeit, inkl. Wandhalterung & freistehender Ladestation
Beutelloser Akku-Handstaubsauger mit Lithium-Ionen-Akku für bis zu 35 Minuten Laufzeit, inkl. Wandhalterung & freistehender Ladestation
Erhältlich bei:
Stand: 20.11.2019

Empfehlung: Unser Akkustaubsauger-Vergleichs-Sieger: Dyson V8 Absolute

Mit Dyson V8 Absolute kommt ein echtes Powerpaket ins Haus. Dieser Akkustaubsauger rückt dem Schmutz per Elektrobürste mit Direktantrieb zu Leibe - im Inneren erzeugen zudem fünfzehn in zwei Reihen angeordnete, röhrenförmige Zyklon-Bauteile einen besonders starken Luftstrom. Für ein hohes Maß an Hygiene sorgen die kontaktlose Entleerungsmöglichkeit des Staubbehälters und die automatische Filtrierung der Ausblasluft über einen Nachmotorfilter.

Darüber hinaus bietet Dyson für V8 Absolute eine Elektrobürste mit Soft-Walze gegen Allergene und eine Mini-Elektrobürste zur effektiven Aufnahme von Tierhaaren. Dank Wandhalterung mit Zubehörfach und Lademodul ist Dyson V8 Absolut immer griffbereit und kann sogar mit wenigen Handgriffen zum kompakten Handstaubsauger umgewandelt werden.

Im Vergleich zum Testsieger von Stiftung Warentest, Bosch BBH73260K, kann der Dyson Akkustaubsauger mit einem deutlich geringeren Gewicht und einer viel kürzeren Ladezeit punkten. Sein einziges Manko besteht darin, dass er im Gegensatz zur normalen Nutzung im Spezialmodus für besonders starke Verschmutzungen statt rund 40 nur 8 Minuten durchhält.

Dyson V8 Absolute Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Kunden bei mediamarkt.de bewerteten den Dyson V8 Absolute Akkustaubsauger mit 5 von 5 Sternen. Käufer bei saturn.de vergaben 4,5 von 5 Sternen. (Stand: 12/2018)
  • Im Dyson-Staubsauger-Vergleich von ComputerBild wurde der Dyson V8 Absolute Akkustaubsauger mit dem 1. Platz ausgezeichnet. (Stand: 08/2018)
  • Von Stiftung Warentest erhielt der V8 Absolute Akkustaubsauger die Note befriedigend (3,1). Begründet wurde die Wertung u.a. damit, dass Dyson V8 Absolut den Staub auf Teppichen nur ausreichend und bei Hartböden nur befriedigend aufnehme. Grobgut, Tierhaare und Fasern konnte er dagegen gut entfernen und sicherte sich damit Platz 2 im Ranking. (Stand: 02/2018)
  • Beim Praxis-Test 2016 von akku-und-roboter-staubsauger.de fanden die Experten Dyson V8 Absolute durchaus überzeugend und empfehlen ihn zum Kauf.

Dyson V8 Absolute – Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Die UVP für den Dyson V8 Absolute liegt bei 529,00 Euro. Im Handel ist das Gerät etwa 150 Euro günstiger erhältlich. (Stand: 12/2018)

Dyson V8 Absolute
Beutel- und kabelloser Handstaubsauger mit drei Elektrobürsten, Softwalze und Fugendüse
Beutel- und kabelloser Handstaubsauger mit drei Elektrobürsten, Softwalze und Fugendüse
Erhältlich bei:
Stand: 20.11.2019

Sieger Stiftung Warentest: Bosch BBH73260K Akkustaubsauger

Bosch BBH73260K sticht durch das überdurchschnittlich große Staubbehältervolumen von 900 Millilitern und die ungewöhnliche hohe Akkureichweite von bis zu 60 Minuten positiv aus der Masse der Akkustaubsauger heraus. Ebenso wie unser Favorit kann auch dieses Modell zum Handstaubsauger umfunktioniert werden und wird mit reichlich Zubehör sowie einem Hygienefilter geliefert. Zudem fällt der Preis des Bosch BBH73260K Akkustaubsaugers deutlich geringer aus als beim Modell von Dyson. Aus zwei Gründen hat er es trotz der guten Platzierung bei Stiftung Warentest nicht zu unserem Favoriten geschafft: Zum Einen wiegt dieses Modell vergleichsweise viel und zum Anderen hat es eine überdurchschnittlich lange Ladedauer.

Ein integrierter Hygienefilter sorgt für gereinigte Ausblasluft

Bosch BBH73260K ist für 315,00 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 20.11.2019)

 

Bosch BBH73260K Akkustaubsauger Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Kunden bei Amazon bewerteten den Bosch BBH73260K Akkustaubsauger mit 3,7 von 5 Sternen. Käufer bei mediamarkt.de vergaben 4,5 von 5 Sternen und in den Kundenbewertungen bei saturn.de schnitt Bosch BBH73260K mit 4,8 von 5 Sternen ab. (Stand: 12/2018)
  • In Ausgabe 02/2018 bewertete Stiftung Warentest den Bosch BBH73260K Akkustaubsauger mit der Note befriedigend (2,7). Das Fazit lautete dabei in Bezug auf Hart- und Teppichböden: „Saugt gut […und] Feinstaub hält er gut zurück.“ Unpraktisch fanden die Experten von Stiftung Warentest hingegen die vergleichsweise lange Ladezeit des Akkus, den unsicheren Stand des Gerätes und die ihrer Meinung nach zu umständliche Umrüstung zum Kleinsauger. Trotz der Mängel konnte Bosch BBH73260K sich gegen alle anderen Testgeräte durchsetzen und wurde von Stiftung Warentest zum Testsieger gekürt.

Bosch BBH73260K Akkustaubsauger – Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Bosch BBH73260K ist bei vielen Onlinehändlern verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung von Bosch für den BBH73260K Akkustaubsauger liegt bei 529 Euro.

Bosch BBH73260K
Kabelloser Akku-Handstaubsauger mit rotierender Bürstenrolle und 60 Minuten Laufzeit
Kabelloser Akku-Handstaubsauger mit rotierender Bürstenrolle und 60 Minuten Laufzeit
Erhältlich bei:
Stand: 20.11.2019

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: AEG Ergorapido CX7-2-35FFP Akkustaubsauger

Wer einen günstigen Akkustaubsauger zur gelegentlichen Bodenreinigung sucht, ist mit AEG Ergorapido CX7-2-35FFP gut beraten. Dank integrierter Düsenbeleuchtung macht er sogar in dunklen Ecken Schmutz leicht auffindbar und hält mit rund 35 Minuten Akkulaufzeit überdurchschnittlich lange durch. Sein Staubbehälter ist zwar nicht besonders groß, dafür hat AEG Ergorapido CX7-2-35FFP eine selbstreinigende Bürstenrolle zu bieten. Matratzendüse und Softbürste sind aufgrund des günstigen Preises allerdings nicht im Lieferumfang enthalten und müssen bei Bedarf separat erworben werden.

AEG Ergorapido CX7-2-35FFP hat einen 18 V-Lithium Power-Akku

AEG Ergorapido CX7-2-35FFP ist für 149,95 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 20.11.2019)

 

AEG Ergorapido CX7-2-35FFP Akkustaubsauger Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Kunden bei Amazon bewerteten den AEG Ergorapido CX7-2-35FFP Akkustaubsauger mit 4,5 von 5 Sternen. (Stand: 12/2018)
  • Im Stabstaubsauger-Vergleich 2018 von ComputerBild belegte AEG Ergorapido CX7-2-35FFP mit der Note gut (1,8) den fünften Platz. Gut gefiel den Testern u.a. die Selbstreinigung der Bürstenrolle, das LED-Frontlicht an der Düse und die Ladestop-Funktion. (Stand: 07/2018).
  • Das Team von tchgdns.de lobte nach seinem Test des AEG Ergorapido CX7-2-35FFP Akkustaubsaugers das geringe Gewicht, die leichtgängigen Rollen und die zuverlässige Entfernung von langen Haaren. Unpraktisch fanden die Tester hingegen, dass die Saugbreite nicht ganz der Bürstenbreite entspricht, sondern durch den Rahmen pro Seite etwa zwei Zentimeter schmaler ausfällt. (Stand: 02/2018)

AEG Ergorapido CX7-2-35FFP Akkustaubsauger – Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Der AEG Ergorapido CX7-2-35FFP Akkustaubsauger wird vom Hersteller nichts selbst vertrieben und ist exklusiv bei Amazon erhältlich.

AEG Ergorapido CX7-2-35FFP
Beutelloser Akku-Handstaubsauger mit Lithium-Ionen-Akku für bis zu 35 Minuten Laufzeit, inkl. Wandhalterung & freistehender Ladestation
Beutelloser Akku-Handstaubsauger mit Lithium-Ionen-Akku für bis zu 35 Minuten Laufzeit, inkl. Wandhalterung & freistehender Ladestation
Erhältlich bei:
Stand: 20.11.2019

Vergleichsliste der drei von uns empfohlenen Akkustaubsauger

Sind sie eher der Typ Kurz-mal-Wohnzimmer-Durchsauger oder der Intensiv-Autoschrubber? Welcher Akkustaubsauger in Bezug auf Gerätegröße, Akkupower und Ausstattung und am besten zu Ihren Bedürfnissen passt, können Sie anhand unserer Vergleichsliste ganz einfach herausfinden.

 Dyson V8 AbsoluteBosch BBH73260KAEG Ergorapido CX7-2-35FFP
Größe21 x 25 x 123 cm19 x 25 x 116 cmca. 14,5 x 26,5 x 108 cm
Gewicht2,6 kg3,3-3,7 kg (abhängig vom Zubehör)2,46 kg
Staubbeutelnein, beutellosnein, beutellosnein, beutellos
Fassungsvermögen Staubbehälter550 ml900 ml500 ml
Polsterdüsejajanur Matratzendüse (muss separat erworben werden)
Fugendüsejajaja
Elektrobürstejajaja
Akku-Ladezeit209 min310 minca. 300 min
max. Akku-Reichweite40 min60 min35 min
wechselbarer Akkuneinneinnein
Besonderheiten
  • Nutzung als Handstaubsauger möglich
  • Inkl. Möbelbürste
  • Nachmotorfilter zur Reinigung der Ausblasluft
  • Elektrobürste mit Direktantrieb und Elektrobürste mit Soft-Walze
  • Vormotorfilter waschbar
  • Nutzung als Handstaubsauger möglich
  • Inkl. Hygienefilter zur Reinigung der Abluft
  • anpassbarer Tragegurt
  • waschbarer Filter
  • Nutzung als Handstaubsauger möglich
  • Freistehende Parkfunktion
  • 4 LED-Frontlichter
  • Selbstreinigende Bürstenrolle
  • Akkustandsanzeige
  • Überladungs-Schutz
VerfügbarkeitDyson V8 Absolute bei AmazonBosch BBH73260K bei AmazonAEG Ergorapido CX7-2-35FFP bei Amazon

So prüft Stiftung Warentest Akkustaubsauger und Stabstaubsauger

Ein Staubsauger, der bei Stiftung Warentest Bestand haben soll, muss einiges aushalten können. Gewertet wird dabei u.a., wie gut das Testgerät genormten DMT8-Staub aus Duracord-Teppichboden, glattem Hartboden, Ritzen, Ecken und an Kanten (Fußleisten) aufnimmt. Außerdem von Stiftung Warentest geprüft wird u.a., wie effektiv jeder Stabstaubsauger genormte Fasern, Grobgut (Reis und Linsen), sowie Tierhaare von Hunden bzw. Katzen unterschiedlicher Rassen erfassen kann.

Stiftung Warentest hat bereits alle Arten von Staubsaugern im Labor geprüft

Stiftung Warentest bewertete die Akkustaubsauger dabei nach folgenden Kriterien:

  • Saugen (40 %)
  • Handhabung (30 %)
  • Umwelteigenschaften (15 %)
  • Haltbarkeit (10 %)
  • Akku (5 %)

Die Angabe in Klammern bezeichnet dabei jeweils den Anteil der entsprechenden Kategorie an der Gesamtwertung. Zusätzlich können offensichtliche Mängel bei Saugleistung, Akku, Umwelteigenschaften, Schadstoffgehalt und Haltbarkeit der Geräte zu einer Abwertung führen. Wurde zum Beispiel die Prüfkategorie Schadstoffe oder die Haltbarkeit mit „mangelhaft“ beurteilt, führt dies zur Abwertung des entsprechenden Staubsaugers auf die Gesamtnote „mangelhaft“. Bei der Sicherheitsbewertung „ausreichend“ darf die Gesamtnote laut Stiftung Warentest maximal 3,5 betragen.

Auch die Akustik spielt bei der Staubsauger-Bewertung eine wichtige Rolle

Akkustaubsauger lieber mit oder ohne Beutel kaufen?

Ob ein beutelloser Akkustaubsauger sinnvoll ist, hängt sowohl vom Einsatzbereich als auch von der eigenen Konstitution ab. Während gesunde Menschen mit einem Stabstaubsauger ohne Beutel Geld sparen können, leiden manche Allergiker beim Leeren des Staubbehälters unter Atembeschwerden. Um Ihnen bei der Entscheidung für das richtige Modell zu helfen, haben wir die Vor- und Nachteile der beiden Reinigungssysteme in einer Vergleichstabelle einander gegenübergestellt:

 Akkustaubsauger mit BeutelAkkustaubsauger ohne Beutel
Vorteile
  • Beim Entsorgen des Beutels tritt kein Schmutz aus
  • besonders hygienisch und auch für Allergiker geeignet
  • Keine Folgekosten
  • Saugleistung bleibt auch bei vollem Staubbehälter gleich
  • Meist leichter als ein Staubsauger mit Beutel
  • Umweltfreundlich aufgrund geringeren Müllaufkommens
Nachteile
  • Folgekosten durch regelmäßigen Nachkauf der Beutel
  • Saugleistung lässt bei vollem Beutel nach
  • Beim Entleeren kann feiner Staub austreten
  • Teurer als ein Staubsauger mit Beutel

Mehr Tests und Vergleiche zu Staubsaugern

Akkustaubsauger
Roidmi F8 Staubsauger Test: Funktionen und Preis im Vergleich
Dyson V8 Absolute Staubsauger Test-Überblick: Leistung und Preis

Staubsauger mit Kabel
Staubsauger Test-Überblick 2019: Ausstattung, Leistung und Preise
Philips PowerPro Compact FC9332/09 Staubsauger im Test-Überblick
Siemens VSQ5X1230 Test-Überblick: Bodenstaubsauger der Q5.0-Serie
Miele Complete C3 Silence EcoLine Bodenstaubsauger Test-Überblick

Saugroboter
Saugroboter Test-Überblick 2019: Staubsauger Roboter im Vergleich
Xiaomi Roborock S50 Test: Günstiger Saugroboter, aber lohnt er?

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Jetzt testen!
Amazon Prime

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music, Premiumzugang zu Top-Angeboten und vieles mehr.

Zu den Angeboten