Raumklima: Saubere Luft und optimale Luftfeuchtigkeit Optimales Raumklima für mehr Gesundheit und Leistungsfähigkeit

Sinkt der Sauerstoffgehalt in geschlossenen Räumen zu stark, treten Müdigkeit, Schwindel und Kopfschmerzen auf. Zu hohe Luftfeuchtigkeit begünstigt außerdem Schimmel und Bakterienwachstum. Wir helfen, das Raumklima zu optimieren und erklären worauf es ankommt. Wer die Tipps beherzigt, darf sich auf saubere Luft, eine optimale Luftfeuchtigkeit und eine bessere Gesundheit freuen.

Mit wenigen Klicks lässt sich die Luftqualität verbessern

Raumklima prüfen und analysieren für optimale Luftfeuchtigkeit

Um überhaupt erst einmal herausfinden, wo noch Verbesserungspotenzial besteht, gibt es verschiedene Möglichkeiten die Raumluft zu messen. Zum Beispiel mit dem sprechenden Hygrometer Cosy Radar oder dem Alexa-kompatiblen Netatmo Healthy Home Coach. Beide prüfen automatisch ihre Umgebung und listen die Ergebnisse übersichtlich in einer App. So kann außer Temperatur und Sauerstoffgehalt zum Beispiel auch der CO2-Anteil oder der Luftfeuchtigkeitsgehalt jederzeit per Smartphone eingesehen werden. Dies bietet vor allem für Eltern kleiner Kinder oder Allergikern eine praktische Kontrollmöglichkeit.

Messgeräte für Raumklima: Cosy Radar, Netatmo Healthy Home Coach und Co.

Während das Cosy Radar optisch leider nicht sehr modern erscheint, wirkt der Netatmo Healthy Home Coach wie ein edles Designerobjekt. Doch auf die inneren Werte kommt es an, während Netatmo ein echter Hingucker ist, punktet das Cosy Radar beim Preis und ist bereits für 45 Euro erhältlich.

Netatmo Healthy Home Coach
Netatmo Healthy Home Coach
Intelligente Raumklimaüberwachung: Erfahren Sie auf einen Blick, wie gesund Ihre Räume sind. Echtzeit-Meldungen und Tipps über App (iOS, Android)
Erhältlich bei:
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 15.11.2018

Der Netatmo Healthy Home Coach kostet rund 100 Euro. Dafür bietet er neben coolem Design  auch deutlich mehr Funktionen und kann zum Beispiel den Lärmpegel messen oder die Luftqualität über farbige LEDs direkt am Gerät signalisieren. Der größte Vorteil des Netatmo Raumklima-Gadgets liegt allerdings in seiner Kompatibilität zu Amazons Sprachassistentin Alexa. So wird in Kombination mit einem Amazon Echo Lautsprecher die Vernetzung des Netatmo Healthy Home Coachs mit hunderten weiteren Geräten anderer Hersteller möglich.

Raumklimasensoren zum Messen der Luftqualität gibt es außerdem von:

HomeMatic Differenz-Temperatur-Sensor
Elgato Eve Room Raumklimasensor
Elgato Eve Degree Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsmonitor
Foobot Luftanalyse-Sensor
Nuvap N1 und N1R Schadstoffprüfer-Gadget
Sen.se ThermoPeanut Bluetooth-Thermometer

Elgato Eve Room
Elgato Eve Room-26%
Misst Luftqualität, Temperatur und Luftfeuchtigkeit in deinem Raum.
UVP 108,68 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 15.11.2018

Luft- und Raumklimaqualität verbessern

Sind die Ursachen des schlechten Raumklimas gefunden, gibt es verschiedene Möglichkeiten, dieses zu beheben. Als Sofortmaßnahme hilft meist schon fünf bis zehnminütiges Stoßlüften durch komplettes öffnen aller Fenster und Türen. Wichtig dabei: Zwischendurch nicht die Fenster gekippt lassen, sonst geht zu viel Energie verloren und Schimmelbildung wird begünstigt.

Weitere Tipps und Tricks zum Thema richtig Lüften, Schimmel bekämpfen und dabei Energie sparen liefern unsere beiden Artikel: Profitipps zum Schimmel vorbeugen sowie Energie sparen - die 12 besten Tipps.

Wer viel unterwegs ist und keine Zeit hat, dreimal am Tag zu lüften, kann auch eine zentrale Belüftungsanlage als Nachrüstlösung einbauen lassen oder die smarte Fenstersteuerung VELUX ACTIVE von Netatmo nutzen. Zusätzlich helfen oft automatische Jalousien- oder Rollladensteuerungen dabei, das Innenraumklima vor zu viel Wärme zu schützen.

Und sollte die Wohnung einmal zu feucht geworden sein, gibt es Helferlein wie den Quigg Luftentfeuchter.

Optimales Raumklima ist von regelmäßigem Lüften abhängig

Optimales Raumklima mit elektrischen Luftreinigern herstellen

Vor allem in Stadtwohnungen verbessert das Öffnen der Fenster zwar den Feuchtigkeitsgehalt der Luft, erhöht aber nicht unbedingt den Sauerstoffgehalt. Um Feinstaub, Krankheitserreger und weitere schädliche Partikel aus der Raumluft zu filtern, die von draußen eindringen können, gibt es viele Luftreiniger im Handel. Manche von ihnen entfernen nicht nur Krankheitserreger und Pollen, sondern können die Luft sogar befeuchten oder die Funktionen einer Klimaanlage übernehmen. Einer davon ist der Dyson Pure Cool Link Luftreiniger. Er ist mit knapp 580 Euro zwar nicht gerade ein Schnäppchen, dafür aber mit einem 360° HEPA-Filter ausgestattet und vergleichsweise leise. Alternativ kann auch der Blueair Sense+ eingesetzt und über Gestensteuerung bedient werden.

  

Günstige Luftfilter reinigen dagegen oft nur ihre direkte Umgebungsluft und sind als portables Gadgets vor allem für den Schreibtisch oder zum Mitnehmen im Auto gedacht.

Auch wichtig: Je günstiger ein Luftreiniger beim Einkauf ist, desto lauter arbeitet häufig das Gerät. Außerdem müssen Anwender bei günstigen Luftfilter-Schnäppchen oft mit teuren Nachfüllpatronen bzw. Nachfüll-Filtern rechnen.

 

Gesundes Raumklima durch optimales Heizen erreichen

Neben regelmäßiger gründlicher Lüftung spielt die Heizung eine entscheidende Rolle bei der Optimierung des Raumklimas. Wird sie zu hoch oder niedrig eingestellt, kann sich die Luftfeuchtigkeit an den Wänden niederschlagen und zu Schimmel führen. Bei zu hohen Heiztemperaturen nimmt die Luft zu viel Feuchtigkeit auf und sorgt für unangenehme, schwüle Treibhaustemperaturen.

Helfen können in beiden Fällen smarte WLAN-Thermostate, die automatisch auf ihre Umgebung reagieren und die Temperaturen den Gewohnheiten der Bewohner anpassen. Sie sorgen zum Beispiel dafür, dass im Schlafzimmer angenehm kühle Temperaturen herrschen, während sie im Bad mollige 24 Grad Behaglichkeit garantieren. In der nachfolgenden Auflistung geben wir einen Überblick zu beliebten Thermostaten aus allen Preisklassen:

Intelligente Thermostate im unteren Preissegment für 10-30 Euro:
Eqiva Bluetooth-Thermostat N
MAX! Heizthermostat

MAX! Heizkörperthermostat ist für 27,99 EUR bei Conrad erhältlich (Stand: 15.11.2018)

 

Intelligente Thermostate im mittleren Preissegment für 31-60 Euro:
FRITZ!DECT 301
Homematic IP Wandthermostat
Homematic IP Heizkörperthermostat 

Homematic IP Heizkörperthermostat ist für 48,33 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 15.11.2018)

 

Intelligente Thermostate im oberen Preissegment ab 61 Euro:
Elgato Eve Degree
Elgato Eve Thermo
eCozy Thermostat
Nest Wandthermostat
Netatmo Wand- oder Heizkörperthermostate
tado Thermostat V3

tado° Raumthermostat (v3)
tado° Raumthermostat (v3)-33%
Perfekt für Häuser mit eigener Heizungsanlage, Einzelraumsteuerung möglich, Heizkostensenkung um bis zu 31%, Steuerung per App, Tablet, PC oder Sprache
UVP 349,99 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 15.11.2018

Viele weitere Tipps liefert unsere Experten-Übersicht: Die besten Tipps zum Heizkosten senken

So lässt sich die Raumklimaoptimierung automatisieren

Ständig alle Raumklimafaktoren im Blick zu haben, hier zu lüften und dort die Temperatur nachzuregulieren, kann auf Dauer ganz schön anstrengend werden. Wer dagegen auf ein Smart Home System setzt, braucht nur noch selten einzugreifen. Beim bereits vorgestellten Netatmo System lässt sich der Raumklimasensor sowohl mit schicken Netatmo Thermostaten als auch der Netatmo Wetterstation, dem Netatmo Wind- und dem Netatmo Regenmesser für draußen verknüpfen. Ähnliches gilt für den Elgato Room Sensor, der mit der Wetterstation Elgato Eve Weather kompatibel ist. So erkennt das Smart Home von selbst, wenn eine Kältewelle im Anmarsch ist oder extreme Hitze droht und reagiert darauf.

Etwas weniger umfangreich, aber ebenfalls praktisch ist übrigens die dreiteilige ARCHOS Wetterstation und die mit allen Z-Wave-Zentralen nutzbare Qubino Wetterstation.

Das ARCHOS Wetterstation-Hauptmodul ist ein echter Blickfang

Raumklima-Sensoren: Gute Wahl für bessere Gesundheit

Man sieht sie nicht, aber sie umgibt uns jederzeit und beeinflusst maßgeblich unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit: Die Luft. Früher gab es kleine Porzellankassetten, die mit Wasser gefüllt an die Heizung gehängt wurden. Heute lassen sich dank intelligenter Sensoren Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit sowie der Sauerstoffgehalt ermitteln und optimal aussteuern. Dabei ist der Weg ins gesunde Smart Home nicht teuer, viele der von uns beschriebenen Werkzeuge sind bereits zu vergleichsweise geringen Investitionen erhältlich. Schon Geräte, die lediglich Basisinformationen liefern, helfen dabei, ein optimales Raumklima zu erzielen und so die Gesundheit zu fördern.

Lesetipps zum Thema Raumklima

Netatmo Wetterstation mit Netatmo Alexa-Skill im Test
Elgato Eve Room | Raumklimasensor sorgt für bessere Luft
Die besten Profitipps zum Schimmel vorbeugen und bekämpfen

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Bereits als Kind an Fotografie-Projekten beteiligt. Später Germanistik und Multimedia Studium. Seit 2009  für verschiedene Websiten und als Buchautorin in den Bereichen Erlebnispädagogik und Pflege tätig. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de und zuständig für Anwendungsratgeber und Produktbilder. Lässt sich auch von komplexen Bedienungsanleitungen nicht aus der Ruhe bringen. 

Mehr zu Raumklima
Die Raumlüfter von zirb. beduften Innenräume mit Tiroler Bergatmosphäre
Tiroler Bergluft statt künstlichem Raumduft
zirb. Raumlüfter aus Zirbenholz

Auch verrückt nach entspannendem Zirbenduft? Das Tiroler Start-up zirb. bietet verschiedene Raumlüfter an, die einen frischen und natürlichen Duft im Zimmer…

Macht optisch und faktisch warm: Vergleichssieger IR-Heizung mit Bild von IH Engineering
IR-Heizpanels für Bad & Co. im Vergleich – Bewertungen und Tests
Infrarot-Heizung Test-Übersicht 2018: Kaufberatung und Preise

Wer die Kraft des Infrarot kennt, weiß auch die Heizleistung von IR-Heizpanels zu schätzen. Nur welches Modell soll es sein? Unser Heizpanel-Vergleich bietet…

Pflanztopf Clairy filtert dir Raumluft durch das Wurzelwerk
Blumentopf mit Luftfilter und Monitoring-App
Clairy – reine Raumluft durch die natürliche Kraft der Pflanzen

Einen Großteil seiner Zeit verbringt der moderne Mensch in geschlossenen Räumen. Da Wände und Fenster aus Gründen der Energieeffizienz abgedichtet werden,…

Nicht nur Wärme, auch Deko bringt die IR-Heizung von IH Engineering
Infrarot-Heizpanel mit wählbarem Bild: Funktionen & Bewertungen
IH Engineering Fern-Infrarot-Heizung mit Motiv im Test-Überblick

Das IR-Heizpanel von IH Engineering verbreitet nicht nur angenehme Wärme in den Wänden, es ist auch ein Hingucker in jedem Wohnraum. Der Hersteller bietet…

Könighaus Fern-Infrarot-Heizung P600 im Test-Überblick
Infrarot-Heizpanel P600: Vorteile, Funktionen, Bewertungen
Könighaus Fern-Infrarot-Heizung P-Serie 600 W im Test-Überblick

Die Fern-Infrarot-Heizung von Könighaus wärmt kleine Räume bis 18 Quadratmeter innerhalb weniger Minuten auf – ganz ohne Ventilator und damit…

Im Heizlüfter-Vergleich stellte sich der Brandson Keramik-Heizlüfter mit seinen Extras als Kaufempfehlung heraus
Die besten Heizlüfter im Test-Vergleich
Heizlüfter Test-Übersicht 2018: Kaufberatung, Erfahrungen, Preise

Mit Heizlüftern lassen sich Badezimmer und Wohnräume schnell aufheizen – als Ergänzung zu oder statt einer installierten Heizung. Energiesparend sind…

Wohnraum oder Arbeitsplatz in der zugigen Halle: Trotec TIH 700 S heizt flexibel
Infrarot-Heizplatte 700 Watt: Tests, Funktionen & Bewertungen
Trotec Infrarot-Heizung TIH 700 S im Test-Überblick

Die Infrarot-Flachheizung Trotec TIH 700 S ist extrem versatil – sie kann als Standpanel oder Wandheizung fungieren, wärmt Wohnräume und Bad, den…

Das Modell von Brandson schneidet im Heizlüfter-Vergleich und in Kundenbewertungen gut ab
Heizlüfter mit Fernbedienung: Vorteile, Funktionen, Bewertungen
Brandson Keramik-Heizlüfter im Test-Überblick – Preise & Tests

Der Keramik-Heizlüfter von Brandson überzeugt mit komfortablen Eigenschaften wie einer IR-Fernbedienung, Timer-Funktion und einem integrierten…

Keramik-Heizlüfter Sichler NC-5460-919 mit Fernbedienung im Test-Überblick
Sichler Schnellheizlüfter 2000 W: Tests, Funktionen, Bewertungen
Sichler NC-5460-919 Keramik-Heizlüfter im Test-Überblick

Fernbedienung, Sicherheitsschalter, LED-Display, Timer und Kühlstufe: Mit diesen Funktionen punktet der Heizlüfter Sichler NC-5460-919. Besonders leise ist…

Das Airgloss ComfortKit sorgt für gesundes Raumklima in Privathaushalten
Airgloss ComfortKit und ProSense: Intelligente Raumklimasysteme
Airgloss überwacht Luft in Innenräumen für gutes Raumklima

Im Durchschnitt verbringen wir bis zu 90 Prozent unserer Arbeitszeit und Freizeit in Innenräumen. Was vielen nicht bewusst ist: Die Menge der Luftschadstoffe…

ROWENTA Instant Comfort Aqua Heizlüfter im Test-Überblick
ROWENTA Lufterhitzer SO6510: Tests, Funktionen, Bewertungen
ROWENTA Instant Comfort Aqua Heizlüfter im Test-Überblick

Der Name deutet es bereits an: ROWENTA Instant Comfort Aqua kommt mit Spritzschutz nach IP 21 und ist damit besonders für das schnelle Aufheizen des…

Top-Ventilatoren für das beste Kühlerlebnis im Test-Vergleich
Turmventilatoren und Säulenventilatoren im Test-Vergleich
Ventilator Test-Übersicht 2018: Bewertungen und Tests

Eine Kaufempfehlung für Ventilatoren zu finden, gestaltet sich bei der enormen Auswahl an Geräten und Variationen schwierig – wir haben sie: Das Top-Modell…

Die meisten mobilen Klimageräte haben Rollen, manche zusätzlich auch Griffe
Mobile Klimageräte Test-Überblick: Erfahrungen und Bewertungen
Klimaanlage Test-Überblick 2018: Mobile Klimageräte im Vergleich

Im Sommer kann es drinnen innerhalb kürzester Zeit brütend heiß werden. Mobile Klimageräte bringen dann schnell die gewünschte Abkühlung. Wer allerdings…

Das Luxus-Modell: Netatmo Wetterstation ist appgesteuert und kommt mit Alexa-Unterstützung
Funkwetterstationen im Vergleich - Erfahrungen, Funktionen, Preis
Wetterstation Test-Übersicht 2018: Bewertungen und Tests

Die richtige Wetterstation gibt neben einer verlässlichen Vorhersage auch einzeln aufgeschlüsselte Messwerte zum Besten und analysiert idealerweise gleich…

DeLonghi Pinguino PAC N81 ist für Räume bis zu 32 Quadratmetern geeignet
Bewertungen zum DeLonghi Pinguino PAC N81 Klimagerät
DeLonghi Pinguino PAC N81 Klimagerät im Test-Überblick

Hitze verschlechtert die Konzentration, erschwert das Einschlafen und kann sogar zu Kreislaufproblemen führen. Wer die Raumtemperatur dauerhaft reduzieren…

Turmventilator von TZS First Austria im Test-Überblick
Bewertungen und Tests zum Säulenventilator von TZS First Austria
TZS First Austria Turmventilator: Test-Übersicht und Funktionen

Der Säulenventilator von TZS First Austria ist zwar nicht besonders energiesparend, wartet dafür aber mit einem hohen Luftdurchsatz, also guter…

Der günstige Turmventilator Trotec TVE 30 T in der Test-Übersicht
Bewertungen und Tests zu Turmventilator Trotec TVE 30 T
Trotec TVE 30 T Turmventilator: Test-Übersicht und Funktionen

Der Turmventilator Trotec TVE 30 T ist leistungsstark und dabei sehr günstig – für unter 50 Euro bekommen Nutzer einen Ventilator mit Basis-Funktionen und…

Dieses mobile Klimagerät hat eine gute Energiebilanz
Tests zum portablen Suntec Wellness IMPULS 2.6+ Klimagerät
Mobiles Klimagerät Suntec Wellness IMPULS 2.6+ im Test-Überblick

Suntec Wellness IMPULS 2.6+ ist ein Monoblock-Klimagerät, das per Fernbedienung oder LED-Display gesteuert werden kann. Die Kühlleistung wird von vielen…

Turmventilator Honeywell HO-1100RE im Test-Überblick
Turmventilator Honeywell HO-1100RE: Bewertungen und Tests
Honeywell HO-1100RE Turmventilator im Test-Überblick

Eine kleine Brise zwischendurch gegen die stickige Atmosphäre am Schreibtisch oder durchgehende Kühlung zum Einschlafen – der Turmventilator HO-1100RE von…

Durch Griffe und Rollen ist das Pinguino PAC AN 112 Silent Klimagerät mobil
Tests zum DeLonghi Pinguino PAC AN 112 Silent
DeLonghi Pinguino PAC AN 112 Silent Klimagerät im Test-Überblick

DeLonghi hat das Pinguino PAC AN 112 Silent Klimagerät mit LED-Display und Fernbedienung zur flexiblen Nutzung ausgestattet - eine App zur Steuerung fehlt…

Xiaomi Mi Air Purifier 2 im Test-Überblick
Luftreiniger mit App-Steuerung und Analyse-Funktion
Xiaomi Mi Air Purifier 2 Luftreiniger: Test-Übersicht und Preis

Der Luftreiniger Xiaomi Mi Air 2 lässt sich nicht nur per App steuern, er ist ohne die Mi Home-App fast nutzlos: Hier werden Gewohnheiten erkannt und…

Teuer, aber leistungsstark: Dyson Cool AM07 Turmventilator
Turmventilator Dyson Cool AM07: Bewertungen und Tests
Dyson AM07 Turmventilator mit Fernbedienung im Test-Überblick

Dyson ist bekannt für hochqualitative Geräte – neben Staubsaugern leisten auch die Ventilatoren des Herstellers gute Arbeit. Der Dyson Turmventilator AM07…

Turmventilatoren benötigen nur wenig Platz im Raum
Bewertungen zum Brandson Turmventilator
Brandson Turmventilator mit IR-Fernbedienung im Test-Überblick

Tagsüber genießen wir im Sommer die Sonne gerne, doch nachts hindert uns die Wärme am Ein- und Durchschlafen. Auch bei der Arbeit oder in der Freizeit ist…

Leistungsstarker Sieger unseres Luftentfeuchter-Vergleichs: WDH-520HB
Der beste Luftentfeuchter im Vergleich: Tests und Bewertungen
Luftentfeuchter Test-Übersicht 2018: Top-Modelle im Vergleich

Zu trockene Raumluft ist der Gesundheit abträglich – ein zu hoher Feuchtigkeitsgehalt hingegen verursacht Schimmelbildung und dauerhafte Gebäudeschäden.…

Luftentfeuchter WDH-520HB überzeugt mit starkem Preis-Leistungsverhältnis
Bautrockner von Aktobis für Räume bis 125 Kubikmeter
Luftentfeuchter WDH-520HB: Test-Übersicht, Funktionen, Preis

Dieser Luftentfeuchter ist extrem leistungsstark: er bringt eine hohe Trockenleistung für große Räume und einen 5-Liter-Tank mit alternativem…