Haushaltsgeräte und Haustechnik im Smart Home

Intelligente Haussteuerung - Produkte, welche Ihren Alltag im Haushalt erleichtern. Smarter Kaffeevollautomat, Smart Plugs und weitere intelligente Produkte stellen wir Ihnen hier vor.

Die Qbo Kaffee-Kapselmaschine mit App für Android und iOS
Unsere Empfehlung
Smartes Wohnen
Vernetzte Haushaltsgeräte

Intelligente Haushaltsgeräte erleichtern den Alltag: Steuerbar von unterwegs, mehr Sicherheit und Komfort sowie zahlreiche Zusatzfunktionen machen den Alltag einfacher. Lassen Sie sich inspirieren!

Zu den Angeboten
News
Amazon Dash Button vereinfacht das Einkaufen
Bestellknopf im Check

Mit dem Amazon Dash Button können Alltagsprodukte per Knopfdruck bestellt werden, ganz ohne Smartphone oder PC. Seit dem Sommer 2016 sind die…

Smarter Coffee: Den Kaffee per App steuern...Geht das zu weit?
Erfahrungsbericht: Smarte Kaffeemaschine mit WLAN

Das junge englische Unternehmen Smarter Application hat sich auf smarte Haushaltsgeräte spezialisiert. Darunter sind Geräte zu verstehen, die per App oder…

Die neue Generation an smarten Küchengeräten von Redmond erleichtert den Alltag - nicht nur in der Küche
Kaffeemaschine & Co. per App steuern

Vernetzen lassen sich herkömmliche Küchengeräte leicht mittels Smart Plugs, also intelligenten Zwischensteckern. Was aber, wenn der Wasserkocher selbst…

Der Duo Mirror als Informationsquelle im Wohnraum
Assistent im Spiegel

Die Smart-Mirror-Idee ist nicht neu, erhält mit dem Duo Mirrow nun aber ein Facelift: Mit einem integrierten Sprachassistenten wird dem smarten Spiegel ein…

Manchmal geht es einfach einfacher
Betriebsblind im Haushalt?

Im Unternehmenskontext ist das Wort „Betriebsblindheit“ ein geflügeltes Wort. Aber auch zuhause schleichen sich Abläufe ein, die selten hinterfragt…

Slide smartes Vorhangsystem
Slide – Smarte Vorhänge

Auf Kickstarter feiert derzeit ein Gadget Erfolge, das eine neue Verdunklungsmöglichkeit für das Smart Home bietet: Das Gardinensystem Slide ermöglicht…

Der Fensterputzroboter PR 127 V4 reinigt gründlich jeden Winkel
Vernetzter Putzprofi

Die Frühjahrsonne bringt es ans Licht: über den Winter haben Staub und Dreck deutliche Spuren an den Fenstern hinterlassen. Wer sich vor dem anstrengenden…

GROHE Sense: Smarter Sensor zur Gefahrenerkennung in Keller, Bad und Küche
Wasserschaden-Warnsystem

Wasserrohrbrüche, tropfende Spülsiphons, überlaufende Badewannen – Wasser ist neben Feuer eine der größten Gefahren für das Eigenheim. Das…

Smarte Putzroboter werden immer beliebter
Stiftung Warentest

Bereits zum zweiten Mal hat die Stiftung Warentest Saugroboter auf Herz und Nieren geprüft. Das Ergebnis überrascht. Bei den meisten Modellen wurde die…

Homematic Komponenten hören ab sofort auf Alexa
Neuer Alexa-Skill

Nutzer der Homematic IP Smart-Home-Lösung dürfen sich freuen: ihre smarten Geräte sind ab sofort mit der Sprachsteuerung Alexa kompatibel. Aufgrund eines…

Mila bietet Installationsdienste
Neue Service-Vermittlungsplattform

Ein modernes Smart Home könnte so schön sein, wenn nur die Installation der vielen Einzelkomponenten nicht wäre. Ab sofort hilft die…

Dyson fördert die Erforschung künstlicher Intelligenz
Forschung zu Artificial Intelligence

Der Haushaltsgerätehersteller Dyson hat in Singapur eine neue Entwicklungsfirma gegründet mit dem Ziel, Künstliche Intelligenz (englisch: AI – Artificial…

Abbildung des Neato Botvac Connected - Der Saugroboter für das Smarthome
High-Tech-Filter und Turbomodus

Was noch vor einigen Jahren nur in Sci-Fi-Spielfilmen zu sehen war, wird schon bald in unseren Alltag Einzug halten. Auf der IFA 2015 wurde einer der weltweit…

Smarte Küchengadgets helfen beim Kochen, Backen und Grillen
Smarte Küchenhelfer

Gehören Sie zu den Gourmets, für die das Zubereiten von ausgefeilten Menüs an sich schon ein Genuss ist? Oder sind Sie eher ein Küchenmuffel, dem es beim…

Loxone Touch Stone
Ein Meilenstein in der smarten Technologie

Der Smart Home Experte Loxone hat, in Kooperation mit dem österreichischen Hersteller Strasser Steine, ein smartes Bedienfeld namens Touch Stone in edle…

Solable Ladouche Durchlauferhitzer
Duschen und Geld sparen

Eine Vorliebe für eine ausgedehnte Dusche und gleichzeitiges Umweltbewusstsein ließ sich bisher schwer vereinen. Das französische Start-Up Solable hat mit…

HomeMatic Funk Zentrale
Smart Home Steuerung

Heutzutage vernetzen wir mehr und mehr Geräte miteinander. Damit dies problemlos und übersichtlich bleibt hat HomeMatic die neue Funkzentrale CCU2…

Der smarte Tapdo Button in der schwarzen Version
Per Handbewegung das Smart Home im Griff

Gestensteuerung ist ein heißes Thema im Smart Home und inspiriert Entwickler zu immer neuen, praktischen Ideen. Das 2016 gegründete Start-up Tapdo…

LOKI, das smarte Fleischthermometer
LOKI – Fleischthermometer

Fleischfans wird diese technische Finesse begeistern: das LOKI Smart Wifi Meat Thermometer soll Grill- und Kocherlebnisse noch angenehmer gestalten und lässt…

Amazon Dash Button Beispiel: ARIEL - Waschmittel per Knopfdruck bestellen
Nachbestellen leicht gemacht

Mit dem Dash Button ist Amazon nur noch einen Schritt von der Vision entfernt, die zum Stereotyp des Internet of Things schlechthin geworden ist, dem…

Smart Plugs machen den Alltag komfortabler @ [Sergey Nivens] stock.adobe.com
Mit dem iSmartAlarm Smart WiFi Plug Energie sparen

Das kalifornische Unternehmen iSmartAlarm ist vor allem für klassische Sicherheitssysteme bekannt, erweitert das Angebot aber seit einiger Zeit immer mehr um…

Muggino Thermobecher
Getränke auf Knopfdruck temperieren

Egal ob der Coffee to go unterwegs zu schnell abkühlte oder kalte Getränke sich ungewollt erwärmten – dem Verbraucher blieb bisher meist nichts anderes…

Das Sphero Force Band ein Gadget von Sphero
May the force be with you!

Der Markt der Smart Home-Geräte wächst stetig und immer mehr Hersteller bringen einzelne Komponenten und ganze Systeme auf den Markt. Doch da sich die…

 Samsung SmartThings funktioniert mit vielen Geräten
Von Komfort bis hin zu Zeitersparnis

Die Welt der Smart Home-Geräte eröffnet eine Vielzahl von Möglichkeiten und Ideen. Auch Samsung SmartThings hat mit seiner Serie ein System auf den Markt…

Firmwave Edge Modul von Firmwave
Chip für IoT Lösungen

Die Firmwave ist eine innovative Schmiede für Produktlösungen aus Irland. Sie ist spezialisiert auf die Entwicklung extrem stromsparender Hardware und…

    

Leichter, schneller, besser: Der neue smarte Haushalt

Wie schön wäre das: Morgens von Kaffeeduft geweckt werden und nach der Arbeit steht die gewaschene Wäsche zum Aufhängen bereit. Die Entwicklung der Haushaltstechnik in den letzten 100 Jahre hat unser Leben verändert. Mit dem „vernetzten Haushalt“, hat die nächste Revolution begonnen. Neuheiten wie das Komplettsystem Miele@home, der Amazon Dash-Button oder Samsungs Multimedia-Kühlschrank können bereits viele Wünsche des modernen Menschen erfüllen. Auch wenn sich smarte Haushaltsgeräte erst langsam verbreiten, zeigt sich ein deutlicher Trend, den namhafte Hersteller mit innovativen Smart Home Produkten pushen. Auch große Handelsketten wie Aldi und Tchibo machen smarte Haushaltsgeräte alltagstauglich.

Was, Sie saugen noch?

In ein paar Jahren wird man sich wahrscheinlich darüber amüsieren, dass wir einmal saugende Ungetüme hinter uns hergezogen haben, dessen Stromkabel im entscheidenden Moment ein paar Zentimeter zu kurz waren. Dafür sorgen schnittige Saugroboter die sich durch unterschiedliche Mapping-Technologien selbständig im Raum orientieren können. Beliebte Modelle werden beispielsweise von Neato Robotics und iRobot angeboten. Wer auf die bewährte Zyklon-Technologie von Dyson nicht verzichten will, kann den Dyson 360 Eye für sich arbeiten lassen. Noch sind die Sauger nicht die günstigste Investition, wenn sie aber erstmal der neue Standard sind, wird sich auch dieses Problem in Luft auflösen.

Viel Schaum, wenig Schaum, Extra Heiß? Kaffee wird individuell

Nespresso hat dem Kaffeeklatsch im Wohnzimmer mit seinem Kapselsystem einen neuen Qualitätsstandard verpasst. Mit der neuen Krups Nespresso Prodigio steigert sie auch den Komfort. Die Bluetooth-fähige Maschine gibt per App Auskunft über Kapselvorrat, Wasserspeicher und Kalkstand. Auch der Kaffee kann per Smartphone zum richtigen Zeitpunkt gezogen werden. Wer sich mit Kaffeeduft wecken lassen möchte, ist mit einer smarten Filterkaffeemaschine am besten bedient. Die Smarter Coffee Mashine beispielsweise ist über WLAN programmierbar und bereitet Ihren Kaffee in gewünschter Stärke, Menge und Mahlgrad zu. Und hält ihn warm, bis Sie es aus dem Bett geschafft haben. Noch persönlicher wird es mit der Qbo von Tchibo. Der schöne Kubus setzt nicht nur auf ein umweltfreundliches Kapselsystem, sondern auch auf höchste individuelle Ansprüche. Menge, Schaum und sogar die Temperatur können nach Belieben ausgewählt werden. Durch smarte Haushaltsgeräte wird Individualität zum neuen Standard.

Per Knopfdruck Einkaufen

Eine Vision des Smart Home ist der Kühlschrank, der sich selbst befüllt. Noch ist das Zukunftsmusik, allerdings nähern wir uns der Sache. Die neue Generation Bosch-Kühlschränke zeigt Ihnen per Video, was sich gerade im Kühlschrank befindet, so dass Sie Ihre Einkaufsliste unterwegs erstellen können. Samsungs Kühlschrank Family Hub fügt noch weitere Extras hinzu. Die Lebensmittel im Kühlschrank können per App mit Ablaufdatum getagt werden und statt Magneten an der Kühlschranktür, gibt es das Fernsehprogramm: der eingebaute Bildschirm überträgt das Signal vom Samsung Fernseher direkt in die Küche. Um den Durchblick im ganzen Haushalt zu bewahren, ist der Amazon Dash Button eine kleines, aber nützliches Gadget. Die Buttons werden an Standorten von Verbrauchsartikeln wie Waschmittel, Kaffeepads und Co. angebracht. Sobald ein Familienmitglied erkennt, dass sich der Vorrat eines Artikels dem Ende neigt, landet der Artikel per Knopfdruck im Amazon Einkaufskorb. Die Bestellung wird dann wie gewohnt vom Account-Inhaber ausgelöst. Vollautomatisch ist das Prinzip des Dash Buttons also nicht, dafür bleibt die Einkaufsliste unter Kontrolle. Auch der neue Brita Wasserfilter, kann auf Wunsch neue Wasserfilter in den Amazon Warenkorb legen. Es ist zu erwarten, dass noch viele weitere Geräte bald mit Amazon kompatibel sind. Und auch, dass man bei anderen Online-Versandhäuser bald per Knopfdruck bestellen kann.