Top Saugroboter für Dielen, geöltes Parkett & weitere Holzböden Die besten Saugroboter für Parkett & Holzboden im Test-Vergleich

Auch der hochwertigste Holzboden leidet auf Dauer unter Staub, Fusseln und weiteren Schmutzpartikeln, die sich unschön auf der Oberfläche ablagern. Daher ist die Anschaffung eines Saugroboters zur automatischen Reinigung sehr praktisch. Wir erklären, worauf es bei der Auswahl eines Modells für Parkett, Laminat oder auch Holzdielen ankommt.

Für empfindliche Böden kommen nicht alle Saugroboter in Frage

Staubsaugen auf Parkett oder Laminat – was ist zu beachten?

Ein eleganter Holzboden schafft eine warme Wohnatmosphäre, kann jedoch auch empfindlich sein. Dementsprechend lohnt es sich beim Kauf eines Saugroboters auf folgende Kriterien zu achten:

  • Design: Die Räder und das Gehäuse des Saugroboters sollten hochwertig und gut verarbeitet sein, damit keine abstehenden Teile den Boden Kratzer verursachen können. 
  • Saugkraft: Außerdem müssen automatische Saugroboter für Parkett und Holzboden genügend Power mitbringen, um auch Schmutz aus den Fugen zu entfernen. Angegeben wird die Saugkraft dabei meist in Pascal (Pa).
  • Ausdauer und Kapazität: Eine Akkulaufzeit von mindestens 90 Minuten darf inzwischen ebenso als Standard gelten, wie eine Staubbehältergröße von 300 Millimetern. Unsere Favoriten übertreffen diese Werte größtenteils sogar. Das macht die Reinigung effizient und komfortabel, da der Saugroboter Reinigungsfahren seltener zum Zwischenladen pausieren muss und Nutzer den Staubbehälter weniger oft entleeren müssen.

Die besten Saugroboter für Holzboden und Parkett auf einen Blick

Egal ob günstig mit Fernsteuerung oder hochwertig mit App - unter unseren Favoriten von MEDION, ECOVACS, Yeedi und Roborock wird jeder Parkett-Besitzer fündig.

Gut und günstig mit Fernbedienung: MEDION E32

Alle, die sich für wenig Geld eine gute Leistung wünschen, sind mit diesem günstigen MEDION Basismodell richtig beraten. Es ist für Allergiker optimiert und eignet sich besonders als Saugroboter für Tierhaare. Mit einer Akkuladung kann das Modell bis zu 120 Minuten lang den Boden reinigen. Zudem gehören zur Ausstattung eine Timer-Funktion und eine praktische Fernbedienung, die sich z. B. auch für Senioren ohne Handy eignet. Nutzer sollten allerdings berücksichtigen, dass bei dem kleinen Preis keine Lasernavigation und kein Wischmodus an Bord sind.

Medion E32
Effizienter Saugroboter mit 120 min Akkulaufzeit, mehreren Reinigungsmodi sowie Fernbedienung.
Effizienter Saugroboter mit 120 min Akkulaufzeit, mehreren Reinigungsmodi sowie Fernbedienung.
Erhältlich bei:
Stand: 21.04.2024

Noch besser mit Appsteuerung: ECOVACS DEEBOT N8

Wer sich für ECOVACS DEEBOT N8 entscheidet, profitiert im Vergleich zum MEDION Modell von einem 420 statt 300 Milliliter großen Staubbehälter und deutlich mehr Saugkraft. Darüber hinaus können Nutzer per App virtuelle Grenzen für DEEBOT N8 festlegen und so z. B. die LEGO-Bauwerke der Kinder schützen. Abgerundet wird die Ausstattung durch die Option zur Sprachsteuerung mit Alexa oder Google Assistant und einen Wischmodus.

ECOVACS Deebot N8
ECOVACS Deebot N8 -37%
Saug- und Wischroboter mit Lasernavigation, 2.300 Pa und Mehrfachkartierung und App-Steuerung
UVP 399,00 €
Stand: 21.04.2024

Inklusive besonders niedrigem Gehäuse: Yeedi vac max

Dank nur 7,7 Zentimetern Höhe reinigt der Yeedi vac max Saugroboter auch (Parkett-)böden unter Betten, Regalen oder Sofas zuverlässig, so dass seine Besitzer sich nicht mehr mühselig bücken müssen, um an schwer erreichbare Stellen zu gelangen. Abgesehen davon punktet dieser App- oder mit Alexa bzw. Google Assistant steuerbare Saugroboter auch mit seiner extra langen Akkulaufzeit von 200 Minuten, einem Wischmodus und der höchsten Saugkraft unserer verglichenen Parkett-Roboter.

yeedi vac max Saug- & Wischroboter
Mit 3000Pa Saugstärke, Teppicherkennung, Raumkarte, Sperrzone, selektiver Raumplanung sowie kompatibel mit Absaugstation.
Mit 3000Pa Saugstärke, Teppicherkennung, Raumkarte, Sperrzone, selektiver Raumplanung sowie kompatibel mit Absaugstation.
Stand: 21.04.2024

Allrounder mit Top Preis-Leistungsverhältnis: Roborock S7

Im Praxistest überzeugte Roborock S7 unsere Experten durch eine sehr gute Navigation, starke Saugleistung und eine innovative Ultraschall-Wischfunktion. Dank der kannsich der Mopp schnell bewegen und auch hartnäckigen Flecken bewältigen. Außerdem besitzt der ebenfalls per App oder sprachsteuerbare Roborock S7 eine Vollgummi-Bürste zur optimalen Erfassung von Haaren und bietet mit 300 Millilitern den größten Wassertank in unserem Test-Check. Damit ist er unser Vergleichssieger.

Roborock S7
Intelligenter Saug- und Wischroboter mit 2500 Pa, Ultraschalltechnologie, mehrstufiger Kartierung und App- bzw. Sprachsteuerung.
Intelligenter Saug- und Wischroboter mit 2500 Pa, Ultraschalltechnologie, mehrstufiger Kartierung und App- bzw. Sprachsteuerung.
Stand: 21.04.2024

Tipp: Passend zu Roborock S7 gibt es eine wahlweise mit oder ohne Beutel nutzbare Absaugstation mit bis zu 6 Wochen Staub-Aufnahmekapazität, damit Nutzer nicht nach jedem Reinigungsvorgang den Schmutzbehälter des Roboters nicht selbst entleeren müssen. Verkauft wird sie als Kombipaket zusammen mit dem Roborock S7 Roboter unter der Bezeichnung S7+.

Technische Daten der von uns empfohlenen Saugroboter im Vergleich

Unsere Tabelle listet alle wichtigen Produkteigenschaften der von unserer Redaktion ausgewählten Parkett-tauglichen Saugroboter übersichtlich auf und verdeutlich so die Unterschiede und Gemeinsamkeiten.

 MEDION E32ECOVACS DEEBOT N8Yeedi vac maxRoborock S7
FarbeWeißWeißWeißWeiß oder Schwarz
Maße30 x 30 x 8cm35,3 x 35,3 x 9,36 cm35 x 35 x7,7 cm49,29 x 39,7 x 15,5 cm
Gewicht2,1 kg6,7 kg4,86 kg4,7 kg
Fernbedienungjaneinneinnein
App-Steuerungneinjajaja
Sprachsteuerungneinja, Alexa oder Google Assistantja, Alexa oder Google Assistantja, Alexa, Google Assistant, Siri
Geeignet zum Saugen und Wischenneinja, inkl. 240 ml Tankja, inkl. 240 ml Tankja, inkl. 300 ml Tank und vibrierende Wischplatte
Saugkraft900 Pa2.300 Pa3.000 Pa2.500 Pa
Staubbehälter300 ml420 ml430 ml470 ml
Lautstärkek. A.67 dB67 dB67 dB
Akkureichweitemax. 120 minmax. 110 minmax. 200 minmax. 180 min
NavigationZufallsprinzipSystematisch per TrueMapping (d-ToF Laser)Systematisch per Visual-SLAM-NavigationSystematisch per LiDAR-Navigation
Geräte Details
  • Timer-Funktion
  • Tierhaar und Allergiker optimiert
  • Festlegen von virtuellen Grenzen per App möglich
  • Speichert 2 verschiedene Karten (Grundrisse)
  • Teppicherkennung
  • Kompatibel mit Absaugstation des Herstellers
  • Teppich-Erkennung
  • Raumkarte
  • Sperrzonen per App festlegbar
  • Vollgummi Bürste zur optimalen Erfassung von Haaren bei der Reinigung
  • Automatische Raumerkennung
  • Scratchsafe-Räder und -Bürsten
  • Kindersicherung
VerfügbarkeitMEDION E32 bei Amazon ansehenECOVACS DEEBOT N8 bei Amazon ansehenYeedi vac max bei Amazon ansehenRoborock S7 bei Amazon ansehen

Kaufberatung zur Saugrobotern für Holzboden und Parkett

Geölter Parkett oder andere Holzuntergründe sind meist deutlich empfindlicher und schwerer zu reinigen als Stein- oder Fliesenböden ohne Fugen. Daher sollten ihre Besitzer beim Kauf eines Saugroboters auf Folgendes achten:

Größe: Sie ist besonders relevant, wenn der Saugroboter auch in Engstellen wie z. B. zwischen Stuhlbeine oder unter niedrige Möbel fahren soll. Daher lohnt es sich vor dem Kauf  auszumessen, wie hoch u. a. das Sofa ist.

Gewicht: Wer seinen Putzhelfer auf mehreren Etagen einsetzen möchte und ihn dazu von Stockwerk zu Stockwerk trägt, profitiert von einem geringen Gewicht des Geräts. Grundsätzlich ist das Herumtragen des Saugroboters  auf einem Stockwerk allerdings eher die Ausnahme, da Saugroboter normalerweise selbstständig arbeiten und nach der Reinigung mittlerweile automatisch zur ihrer Aufladestation zurückkehren. Das trifft selbst auf unsere günstigste Empfehlung zu.

Gehäuse-Design: Auf Parkett oder anderen empfindlichen Holzböden können Rangierräder aus Hartplastik Kratzer hinterlassen, besonders, wenn sich ein Roboter festfährt und sich deshalb immer wieder im Kreis dreht. Um dies zu verhindern, sind z. B. bei Roborock S7 die Rollen und die Bürste des Saugroboters aus Gummi.

Navigation: Während der günstige MEDION E32 im Zufallsmodus durch die Wohnung kurvt, fahren die übrigen drei von uns empfohlenen Geräte systematisch alle Böden ab und sparen so vor allem auf größeren Flächen viel Zeit und Energie. Dank Laser wissen sie sich immer genau, wo sie sich befinden. Die Ladestation finden jedoch alle Modelle nach der Reinigung eigenständig und fahren diese automatisch zum Laden an.

Akkureichweite: Hier bietet MEDION auch mit 120 Minuten einen soliden Wert. Die in unserem Test-Check vorgestellten Yeedi und Roborock Geräte punkten sogar 180 bzw. 200 Minuten Akkureichweite.

Staubsaugerroboter App: Sie dient nicht nur zur Fernsteuerung intelligenter Saugroboter, sondern bietet meist noch viele weitere Komfortfunktionen wie die Möglichkeit No-Go-Zonen festzulegen, den Roboter per virtuellem Grundriss gezielt in bestimmte Räume zu schicken oder nachzuprüfen, welche Bereich schon gereinigt wurden. Mit Ausnahme des Modells von MEDION, das nur per Fernbedienung gesteuert werden kann, bieten alle andere Empfehlungen in unserem Saugroboter für Hartboden eine komfortable App-Anbindung.

Sprachsteuerung: Alle, die zur Steuerung nicht nach ihrem Smartphone suchen möchten, können immer mehr Saugroboter per Sprachbefehl z. B. auch mit Google Assistent oder Alexa Befehlen auf Zuruf übers Parkett schicken oder zur Ladestation zurückbeordern.

Saugleistung: Sie wird von vielen Herstellern in Pa (Pascal) angegeben, wobei eine Saugleistung von 3000 Pa oder mehr als guter Wert für Saugroboter für Parkett und sonstige Hartböden gelten darf. Eine Auswahl an Modellen mit mehr als 5.000 Pascal finden Interessierte in unserem Saugroboter Test.

Wischmodus: Im Bad und in der Küche sind fast immer Fliesen zu finden, daher lohnt sich auch für Besitzer von Parkettböden oft ein Saug-Wisch-Roboter, der zusätzlich die Nassreinigung beherrscht. In unserem Saugroboter mit Wischfunktion Test stellen wir die besten Modelle vor.

Günstige Saugroboter befeuchten ihren Mopp allerdings einfach nur aus einem integrierten oder ansteckbaren Vorratsbehälter und ziehen ihn dann unter sich her. Bei hochwertigen Modellen wie Roborock S7 wird der Putzlappen dagegen in Rotation versetzt und mehr Druck eingesetzt, um auch hartnäckige Flecken zu lösen. Zusätzlich bieten sie meist Optionen zur Anpassung der Reinigungsintensität an.

Hinweis: Da Parkett aus dem natürlichen Rohstoff Holz besteht, kann es je nach Art und Versiegelung unterschiedlich auf die automatische Reinigung reagieren. Wir raten deshalb dazu im Zweifelsfall anhand von Kundenbewertungen zu prüfen, ob andere mit dem favorisierten Modell bereits gute Erfahrungen auf entsprechenden Böden gemacht haben und lehnen jede Haftung für mögliche Schäden ab.

Das gilt besonders für die Nutzung der Nassreinigung. Schließlich dürfen einige empfindlichen Holzböden zuhause nur nebelfeucht gewischt werden. Je nach Modell, kann die Menge an ausgegebenem Wasser eventuell bereits zu hoch sein.

Auch Senioren profitieren von Saugrobotern mit Teppicherkennung

Gut und günstig mit Fernbedienung: MEDION E32

Der 30 x 30 x 8 Zentimeter große und mit 2,1 Kilogramm besonders leichte MEDION Saugroboter E32 erreicht eine Saugleistung von 900 Pa, womit er zu den Basismodellen zählt.

Seine Akkulaufzeit von 120 Minuten übertrifft das Vorgängermodell um 30 Prozent, so dass der fleißige Putzhelfer noch länger ohne Unterbrechung Staub, Haare und Pollen vom Parkett aufsammeln kann.

Ein großer Pluspunkt ist dabei die Fähigkeit dieses Saugroboters auch Höhenunterschiede von bis zu zwei Zentimetern zu überwinden, woran viele andere günstige Modelle scheitern. Denn so meistert er beim Wechsel von einem Raum zum anderen auch unterschiedlich hohe Türschwellen.

Als etwas schade bewerten wir bei diesem Modell allerdings, dass es nur im Zufallsmodus durch die Wohnung navigiert und daher auch für kleinere Parkettflächen deutlich länger Zeit benötigt als Laser-basierte Saugroboter. Kleiner Trost: Die Ladestation findet er jedoch trotzdem eigenständig wieder, sodass Nutzer ihn nicht dorthin tragen müssen.

Außerdem ist MEDION E32 nur per Knopf am Gehäuse oder Fernbedienung steuerbar. Eine App- oder Sprachsteuerungsoption gibt es bei unserem Schnäppchentipp dagegen nicht. Wir empfehlen MEDION E32 deshalb allen, die ihre Parkettpflege zuhause auch ohne Internet-Anbindung und Smartphone automatisieren wollen.

Staubsaugerroboter Tests und Bewertungen zu MEDION E32

  • Bereits über 960 Nutzer haben diesen Saugroboter bei Amazon bewertet und im Schnitt 4,2 von 5 Sternen vergeben. (Stand: 09/2022)
  • Das Team von vergleich.org vergab für die Modellvariante MEDION E32 SW mit Wischmodus in seinem Saugroboter Überblick die Note gut, wobei allerdings kein Test erfolgte, sondern die Bewertung ausschließlich auf Basis von Vergleichsergebnissen bzw. der Analyse gesammelter Informationen erfolgte. (Stand: 08/2022)

MEDION E32 – Preis und Angebote

Medion E32
Effizienter Saugroboter mit 120 min Akkulaufzeit, mehreren Reinigungsmodi sowie Fernbedienung.
Effizienter Saugroboter mit 120 min Akkulaufzeit, mehreren Reinigungsmodi sowie Fernbedienung.
Erhältlich bei:
Stand: 21.04.2024

Noch besser mit Appsteuerung: ECOVACS DEEBOT N8

Der Hersteller ECOVACS ist bereits seit mehr als 23 Jahren auf Roboter spezialisiert und hat nach eigenen Angaben bereits über 20 Millionen Haushalte mit Saugrobotern ausgestattet. (Stand: 08/2022)

Kein Wunder also, dass auch die DEEBOT N8 Entwicklung von den Erfahrungen zahlreicher Vorgängermodelle profitierte und unserer Meinung nach zu einem Rund-um-Sorglos Paket führte.

Denn DEEBOT N8 erfüllt mit seiner Laser-basierten, systematischen Navigation und der praktischen App oder Alexa bzw. Google Assistant Sprachsteuerung alle Anforderungen an einen modernen Saugroboter für zuhause.

Dank fortschrittliche dTOF-Sensoren und einer 2-fachen Vergrößerung der Erfassungsdistanz besitzt er dabei sogar Fähigkeit, sehr kleine Objekte ab 2 Millimetern Größe zu erkennen

Die Saugleistung von ECOVACS DEEBOT N8 erreicht zudem mit 2.300 Pa einen guten Wert und übertrifft gleichzeitig das beliebte Vorgängermodell OZMO 920 um beeindruckende 153 Prozent.

Besonders komfortabel: Dieser 35,3 x 35,3 x 9,36 Zentimeter große Saugroboter vereint einen 420 Millimeter Staub- und einen 240 Milliliter Wasserbehälter in sich, so dass er gleichzeitig saugen und wischen kann.

Komplettiert wird die Ausstattung des 6,7 Kilogramm schweren Putzhelfers durch zahlreiche praktische App-Funktionen wie die Möglichkeit zur Festlegung virtueller Grenzen oder die Option die Grundrisse zweier verschiedener Etagen zu speichern.

Mit ECOVACS DEEBOT N8 treffen somit alle Technikfans, die ihren Saugroboter gerne smarte steuern, die richtige Wahl.

Tipp: Zur Variante ECOVACS DEEBOT N8+ mit Absaugstation und minimal geringerer Saugleistung haben wir bereits einen ECOVACS N8+ Test-Check erstellt.

Staubsaugerroboter Tests und Bewertungen zu ECOVACS DEEBOT N8

  • Bei Amazon erhielten die beiden Modellvarianten ECOVACS DEEBOT N8 und N8+ (inkl. Absaugstation) schon mehr als 3.700 Kundenbewertungen, in denen sie durchschnittlich mit 4,4 von 5 Sternen abschnitten. (Stand: 09/2022)
  • Bei ComputerBild vergaben die Tester für die sehr ähnliche Modell-Version ECOVACS DEEBOT N8 Pro Plus die Note gut (2,0) und hoben u. a. deren gute Saugleistung positiv hervor. (Stand: 07/2022)
  • Das Team von chinahandys.net war nach seinem Test der Ansicht, dieser Saugroboter sei seinen Preis definitiv wert und schrieb in seinem Fazit sogar: „Den Deebot N8+ würde ich ohne Bedenken der Großmutter anvertrauen.“ (Stand: 04/2022)
  • Das Urteil der CHIP Tester zur ECOVACS DEEBOT N8 Pro Variante lautet: „guter Saugroboter zum fairen Preis.“ Daher erhielt er die Gesamtnote gut (1,7), wobei er in den Rubrik „Navigation“ sowie „Ausstattung und Komfort“ sogar mit der Note sehr gut abschneiden konnte. (Stand: 06/2021)

ECOVACS DEEBOT N8 – Preis und beste Angebote

ECOVACS Deebot N8
ECOVACS Deebot N8 -37%
Saug- und Wischroboter mit Lasernavigation, 2.300 Pa und Mehrfachkartierung und App-Steuerung
UVP 399,00 €
Stand: 21.04.2024

Inklusive besonders niedrigem Gehäuse: Yeedi vac max

Mit seinen 4,86 Kilogramm Gewicht liegt Yeedi vac max unter den bisher von uns verglichenen Saugrobotern im Mittelfeld, seine Größe sticht mit 35 x 35 x 7,7 Zentimetern jedoch aus der Masse heraus.

Schließlich ist er so in der Lage auch Parkett oder andere Holzböden unter Möbeln wie Sofas zu reinigen, die man nur schwer von Hand oder mit einem herkömmlichen Staubsauger erreichen würde.

Darüber hinaus bietet Yeedi vac max mit 3.000 Pa die größte Saugpower der von uns in diesem Test-Check verglichenen Modelle und zudem dank einer maximalen Laufzeit von bis zu 200 Minuten die größte Akkureichweite.

Steuerbar ist er wie DEEBOT N8 auch wahlweise per App oder in Verbindung mit den Sprachassistenten Alexa bzw. Google Assistant.

In der App lassen sich außerdem automatisch erstellte Raumkarten aufrufen, um festzulegen, wann welche Bereiche gereinigt werden und wo Sperrzonen liegen sollen.

Einmal eingerichtet saugt und wischt Yeedi vac max gleichzeitig den Boden, wobei ihm ein 430 Milliliter Staubbehälter und ein 240 Milliliter Wassertank zur Verfügung stehen. Wer mag kann zum Schutz seiner Böden die Wassermenge anpassen.

Allerdings ist die Wischfunktion bei diesem Modell eher ein nettes Extra als ein starkes Kaufargument. Grund dafür ist die Tatsache, dass Yeedi vac max den Mob nur anfeuchtet und unter sich herzieht, ihn aber nicht auf den Boden drückt, um hartnäckige Flecken zu entfernen.

Trotz dieses kleinen Mankos können wir für Yeedi vac max eine klare Kaufempfehlung aussprechen, weil er mit langer Akkulaufzeit, seinem niedrigen Gehäuse und guter Saugkraft zu überzeugen weiß.

Staubsaugerroboter Tests und Bewertungen zu Yeedi vac max

  • In über 1.300 Amazon Kundenbewertungen erreichte der Yeedi vac max im Schnitt gute 4,2 von 5 Sternen. (Stand: 09/2022)
  • Weitere valide Erfahrungsberichte oder Testergebnisse von professionellen Fachredaktionen wie Stiftung Warentest liegen uns zu diesem Modell bisher keine vor. (Stand: 09/2022)

Yeedi vac max – Preis und Angebote

yeedi vac max Saug- & Wischroboter
Mit 3000Pa Saugstärke, Teppicherkennung, Raumkarte, Sperrzone, selektiver Raumplanung sowie kompatibel mit Absaugstation.
Mit 3000Pa Saugstärke, Teppicherkennung, Raumkarte, Sperrzone, selektiver Raumplanung sowie kompatibel mit Absaugstation.
Stand: 21.04.2024

Allrounder mit Top Preis-Leistungsverhältnis: Roborock S7

Wer sich für den mit 49,29 x 39,7 x 15,5 Zentimetern vergleichsweise großen Saugroboter Roborock S7 entscheidet, profitiert im Gegenzug von dessen 470 Milliliter Staubbehälter und einem 300 Milliliter Wassertank. So viel Kapazität bietet kein anderes der von uns für Parkett und empfindliche Holzböden verglichenen Putzroboter Modelle.

Dank seiner 2.500 Pa Saugkraft erzielte Roborock S7 in unserem Test durchgängig gute Reinigungsergebnisse und navigierte darüber hinaus sehr effizient durch den Wohnraum.

Außerdem kann er mithilfe vom Schalltechnologie seinen Mopp bis zu 3.000 Mal pro Minute in Schwingung versetzen und zusätzlich 600 Gramm Druck darauf ausüben, um Schmutz effektiv zu erfassen.

Sollte er auf einen flachen Teppich(läufer) stoßen, hebt dieser intelligente Roboter seinen Wischmopp einfach an. In unserem Test funktionierte dies jedoch nur bei Fußmatten.

Dafür stellt auch die Nutzung auf mehreren Etagen Roborock S7 nicht vor Herausforderungen, da er in seiner App unterschiedliche Karten speichern kann.

Abgerundet wird die Ausstattung dieses optional sprachsteuerbaren Smart Home Modells durch gummierte Rollen und eine Gummi-Bürste, die auch empfindliche Holzböden schonend abfahren.

Fazit: Roborock S7 gehört zu den absolut besten Saugrobotern für Parkett oder andere Böden, die aktuell auf dem deutschen Markt erhältlich sind und ist seinen Preis somit absolut wert.

Staubsaugerroboter Tests und Bewertungen zum Roborock S7 Boden Putzroboter

  • Mit 4,7 von 5 Sternen gehört Roborock S7 zu den bei Amazon am besten bewerteten Saugrobotern. (Stand: 09/2022)
  • Bei china-gadgets.de waren die Technikexperten der Meinung Roborock S7 sei „der Saugroboter mit der bislang besten Wischfunktion überhaupt. Wer das Geld für den S7 übrig hat, macht hier absolut nichts falsch.“ (Stand: 08/2022)
  • Im CHIP Test erreichte Roborock S7 die Note sehr gut (1,4) und wurde u.a. für seine fabelhafte Navigation sowie die detailreiche App gelobt. Nachteilig fanden die Technikexperten dieser Redaktion jedoch u.a. den ihrer Meinung nach etwas zu kleinen Staubbehälter. (Stand: 06/2021)

Roborock S7 – Preis und Angebote

Roborock S7
Intelligenter Saug- und Wischroboter mit 2500 Pa, Ultraschalltechnologie, mehrstufiger Kartierung und App- bzw. Sprachsteuerung.
Intelligenter Saug- und Wischroboter mit 2500 Pa, Ultraschalltechnologie, mehrstufiger Kartierung und App- bzw. Sprachsteuerung.
Stand: 21.04.2024

Wie reinigt man am besten Parkettböden?

Um Parkett manuell optimal zu pflegen, sollte ein Wischmopp aus Baumwolle zum Einsatz kommen, der den Boden nicht verkratzt. Dieser wird in Seifenwasser getaucht und gründlich ausgewrungen, um Nässeschäden auf dem Boden zu vermeiden.

Um diese Vorgehensweise mit einem Saugroboter nachahmen zu können, sollte dieser im Idealfall über eine vom Nutzer mehrstufig regulierbare Wassermenge verfügen, statt einfach nur den Inhalt seines Tanks großzügig im Raum zu verteilen.

Welcher Saugroboter ist der beste für Parkett?

In unserem Test-Vergleich Parkett bzw. Holzboden geeigneter Saugroboter empfehlen wir folgende Modelle:

  • Gut und günstig mit Fernbedienung: MEDION E32
  • Noch besser mit Appsteuerung: ECOVACS DEEBOT N8
  • Inkl. besonders niedrigem Gehäuse: Yeedi vac max
  • Allrounder mit Top Preis-Leistungsverhältnis: Roborock S7

Welcher Saugroboter eignet sich für geöltes Parkett?

Damit ein Holzboden automatisch gewischt werden kann, muss er versiegelt sein. Sonst drohen Nässeschäden wie aufquellendes Holz und daraus resultierende Wasserflecken, die sich nur mit sehr viel Aufwand entfernen lassen.

Wir empfehlen deshalb Putzroboter je nach Bedarf ein bis dreimal die Woche saugen, aber höchstens ein Mal im Monat wischen zu lassen und zusätzlich darauf zu achten, dass bei Holz nur eine nebelfeuchte Reinigung erfolgt.

Wichtig: Gerade frisch geöltes Parkett ist besonders anfällig für Schäden, weshalb hier überhaupt kein Saugroboter zum Einsatz kommen sollte.

Immer mehr Saugroboter sind auf Wunsch auch App-steuerbar

Kann ein Saugroboter auch Dielenboden reinigen?

Grundsätzlich sind alle Saugroboter für den Einsatz auf Hartböden ausgelegt und können somit auch Schmutz von Dielenböden zuverlässig absaugen.

Die meisten Saugroboter lassen sich dabei bequem per Timer, App oder Fernbedienung starten und kehren nach der Reinigung automatisch zur ihrer Ladestation zurück. Dadurch bedeutet es keinen großen Zeitaufwand sie auch mehrmals pro Woche die Wohnung putzen zu lassen und Nutzer genießen einen hohen Komfort.

Wie kann ich Parkett Kratzer durch meinen Saugroboter vermeiden?

Schäden in Holzböden entstehen oft durch scharfkantige Sandkörnchen oder Steinchen, die im Alltag unbemerkt ins Haus gelangen und unschöne Kratzer im Parkett hinterlassen.  

Um dies zu vermeiden, lohnt es sich folgende Tipps zu beachten:

  • Groben Schmutz wie Glasscherben, Erdkrümel oder Steinchen vor dem Start des Saugroboters entfernen
  • Bei den ersten Reinigungsfahrten das Gerät im Blick behalten, um zu erkennen, ob er sich an bestimmten Stellen festfährt. Diese können anschließend bei den meisten Modellen per App als No-Go-Zone definiert werden.
  • Die Unterseite des Saugroboter Gehäuses und dessen Bürste regelmäßig auf verhedderte Ladekabel, Schnürsenkel, Haarspangen o.ä. kontrollieren
  • Den Wischmopp regelmäßig waschen, um zu verhindern, dass sich scharfkantiger Schmutz dort ansammeln kann.

Hinweis: Laut manchen Erfahrungsberichten kann zudem auch das dritte Hartplastik-Rad an der Unterseite einiger iRobot Saugroboter Schäden am Parkett verursachen. Daher raten wir davon ab diese Modelle auf empfindlichen Böden einzusetzen.

Was kostet ein Saugroboter für Holzboden und Parkett?

In unserem Test-Vergleich ist das günstigste Modell mit Fernbedienung für rund 140 Euro erhältlich. Für Geräte, die App- und Sprachsteuerung bieten, kann der Preis bis auf 450 Euro oder mehr pro Gerät steigen. (Stand: 09/2022)

Was können Nutzer noch automatisieren?

Neben dem autonomen Putzen durch einen Saugroboter haben Interessierte auch die Möglichkeit zu einem Mähroboter, wie Worx Landroid Rasenrobotern zu greifen. Diese mähen den Rasen vollkommen automatische und sparen ihren Besitzern eine Menge Zeit und Arbeit.

Anwender, die einen großen Garten besitzen, sollten bei der Wahl ihres Modells darauf achten, dass es sich um einen Mähroboter für große Flächen handelt. 

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Mariella Wendel ist eine erfahrene Redakteurin bei homeandsmart GmbH und eine langjährige Smart Home Expertin. Ihre Schwerpunkte liegen auf Sprachassistenten, Balkonkraftwerken und Mährobotern. Mariella ist auch erfolgreiche Buchautorin und hat einen Masterabschluss in Germanistik. 

Neues zu Saugroboter
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon