Top Saugroboter für Teppiche mit starker Saugkraft Die besten Saugroboter für Teppiche im Test Vergleich 2022

Wer sich einen Saugroboter zulegt, erhält im Idealfall automatisch saubere Böden. Das gilt nicht nur für glatte Untergründe, wie Laminat oder PVC-Böden, sondern auch für Teppichboden. In unserem Saugroboter für Teppiche Test Vergleich stellen wir Modelle vor, die sich dafür besonders gut eignen. Außerdem verraten wir, was Nutzer beim Kauf beachten sollten, damit ausgelegte Teppiche ohne Probleme von Staub und Co. befreit werden.

Dank der Lift-Funktion hebt Roborock S7 das Wischmodul bei Teppichen automatisch an

Saugroboter für Teppiche – das Wichtigste in Kürze

Das ist bei Saugrobotern für Teppiche wichtig:

  • Saugstärke: Die Saugstärke wird in Pascal (Pa) angegeben. Je höher die Saugkraft, desto effektiver ist auch die Tiefenreinigung von Teppichen. Gute Werte liegen zwischen 2.500 und 3.000 Pa. Modelle für Teppiche sollten mindestens 2.000 Pa bieten.
  • Teppicherkennung & Sperrzonen: Bei einer Teppicherkennung steigern Modelle die Saugintensität, sobald sie einen Teppich registrieren. Zudem kann die Funktion auch bedeuten, dass im Wischmodus Teppiche automatisch gemieden werden. Geschieht das nicht, sollten Nutzer via App Sperrzonen erstellen, um Teppiche zu schonen.
  • Bürsten: Gut sind Bürsten, die wenig Borsten besitzen oder komplett gummiert sind. Denn dann verfangen sich nur schwer Teppichfransen oder Verunreinigungen darin, wie Haare oder Fasern. Sind sie herausnehmbar, lassen sie sich zudem gut reinigen.

Die besten Saugroboter für Teppiche im Test Check und Vergleich

In unserem Kurz-Check stellen wir unsere Saugroboter Empfehlungen für Teppiche vor. Darunter Top-Modelle von iRobot, Roborock und ECOVACS. Wir verraten, was sie auszeichnet und für welche Zielgruppe sie sich am besten eignen.

iRobot Roomba i3 – günstige Empfehlung für Sparfüchse

Saugroboter für Teppiche müssen nicht teuer sein. Das zeigt der iRobot Roomba i3, der für unter 300 Euro erhältlich ist (Stand: 07/2022). Für den Einsatz auf Teppichen sind die zwei gummierten Bürsten ideal, in denen sich nur schwer Haare oder Tierfell verheddern können. Die Saugleistung ist auf unterschiedlichen Untergründen zuverlässig. Zwar navigiert iRobot Roomba i3 nur in systematischen Bahnen, dank Gyroskop-Sensor weiß er jedoch, wo er sich befindet und kennt deshalb z. B. auch den Weg zurück zur Ladestation. Als reiner Saugroboter gibt es keine Wischfunktion.

iRobot Roomba i3
Leistungsstarker Saugroboter mit smarter Navigation, reaktiver Sensortechnologie und personalisierten Reinigungsvorschlägen. Inkl. App- und Sprachsteuerung. -45%
Leistungsstarker Saugroboter mit smarter Navigation, reaktiver Sensortechnologie und personalisierten Reinigungsvorschlägen. Inkl. App- und Sprachsteuerung.
UVP 449,00 €
Stand: 30.09.2022

Tipp: Wer sich mehr Komfort wünscht, erhält mit iRobot Roomba i3+ das identische Modell, allerdings mit praktischer Absaugstation im Lieferumfang. Dann entfällt das händische Entleeren des Staubbehälters vom Saugroboter, der sich schnell füllt.

iRobot Roomba i3+
Smarter Saugroboter mit automatischer Absaugstation, starker Saugkraft, Sprachsteuerung und intelligenter Navigation. -21%
Smarter Saugroboter mit automatischer Absaugstation, starker Saugkraft, Sprachsteuerung und intelligenter Navigation.
UVP 699,00 €
Stand: 30.09.2022

Roborock S7 – bewährtes Modell mit anhebbarer Wischplatte

In unserem Test konnte der Roborock S7 Saugroboter überzeugen – auch bei der Teppichreinigung. Einen weißen kurzflorigen Teppich erklomm er ohne Probleme und erhöhte automatisch die Saugleistung, die der Hersteller auf maximal 2.500 Pa beziffert. Eine weitere Stärke ist zudem, dass das Wischmodul vibriert und bei Teppichen angehoben wird. Das funktionierte während unserer Testphase besonders bei Fußmatten gut. Die Navigation war stets genau und auf Wunsch konnten wir Sperrzonen problemlos in der App erstellen.

Roborock S7
Intelligenter Saug- und Wischroboter mit 2500 Pa, Ultraschalltechnologie, mehrstufiger Kartierung und App- bzw. Sprachsteuerung. -14%
Intelligenter Saug- und Wischroboter mit 2500 Pa, Ultraschalltechnologie, mehrstufiger Kartierung und App- bzw. Sprachsteuerung.
UVP 549,00 €
Stand: 30.09.2022

Tipp: Als Roborock S7 Plus Variante ist dieser Saug- und Wischroboter ebenfalls mit Absaugstation im Lieferumfang erhältlich. Als praktisch bewerten wir nach unserem Test, dass die Station optional beutellos nutzbar ist. Das spart Ressourcen und Kosten, da keine Beutel nachgekauft werden müssen.

Roborock S7+ mit Absaugstation
Saugleistung von 2.500 Pa und bis zu 6 Wochen Staub-Aufnahmekapazität. Wischfunktion mit Anheben des Wischaufsatzes bei Teppichböden. -23%
Saugleistung von 2.500 Pa und bis zu 6 Wochen Staub-Aufnahmekapazität. Wischfunktion mit Anheben des Wischaufsatzes bei Teppichböden.
UVP 899,00 €
Stand: 30.09.2022

ECOVACS Deebot T9 AIVI – zuverlässiger Saugroboter mit gummierter Doppelbürste

Mit ECOVACS Deebot T9 AIVI erhalten Nutzer einen zuverlässigen Saug- und Wischroboter, der auf Holzböden ebenso saubere Reinigungsergebnisse erzielt, wie auf Teppichen. Obligatorisch ist bei diesem Modell die Teppicherkennung, bei der die Saugintensität automatisch erhöht wird. Wie iRobot Roomba besitzt auch ECOVACS Deebot T9 AIVI zwei gummierte Walzen. In unserem Test erklomm er Teppiche von etwa 2 Zentimetern Höhe. Als Vorteil bewerten wir die Lasernavigation in Kombination mit einer integrierten Kamera.

ECOVACS DEEBOT T9 AIVI
Leistungsstarker Saugroboter mit Wischfunktion und 4-Stufen-Reinigungssystem. Inklusive 3D-Hinderniserkennung und 180 Min Akkulaufzeit. -30%
Leistungsstarker Saugroboter mit Wischfunktion und 4-Stufen-Reinigungssystem. Inklusive 3D-Hinderniserkennung und 180 Min Akkulaufzeit.
UVP 799,00 €
Stand: 30.09.2022

Roborock S7 MaxV Ultra – Premium-Gerät mit hoher Saugkraft

Ein echter Luxus-Saugroboter ist Roborock S7 MaxV Ultra. Wie sein kleiner Bruder Roborock S7 wird bei der Nassreinigung das Wischmodul in Schwingung versetzt und bei Teppichen automatisch angehoben. Sitzen Krümel fest in einem Teppich, sagt ihnen Roborock S7 MaxV Ultra mit einer Saugleistung von 5.100 Pa den Kampf an. In unserem Test funktionierte das gut und uns begeisterte besonders die multifunktionale Absaugstation. Diese übernimmt nicht nur automatisch die Entleerung des Saugroboter-Staubbehälters, sondern füllt auch das Wischwasser nach.

Roborock S7 MaxV Ultra
Saug- & Wischroboter mit Absaugstation, Hindernisvermeidung, App-/Sprachsteuerung und Wischwassermenge für bis zu 200m². -1%
Saug- & Wischroboter mit Absaugstation, Hindernisvermeidung, App-/Sprachsteuerung und Wischwassermenge für bis zu 200m².
UVP 1.399,00 €
Stand: 30.09.2022

Weitere Saugroboter-Ratgeber in der Übersicht:

Marken

Saugroboter für Teppiche im Vergleich – die technischen Daten

In der folgenden Tabelle haben wir die wichtigsten technischen Daten der Empfehlungen von Saugrobotern für Teppiche zusammengefasst. Unterschiede gibt es beispielsweise bei der Navigation. Mit Ausnahme von iRobot Roomba i3 ohne Wischfunktion, bieten die anderen drei Modelle sogar eine vibrierende Wischplatte.

Wichtig für die Nutzung bei vielen Teppich in der Wohnung: Alle eint gummierte Walzen und eine gute Kletterfähigkeit. Auch die Saugstärke ist ausreichend hoch, um vor allem Teppiche von Verunreinigungen zu befreien.

 

iRobot Roomba i3

Roborock S7

ECOVACS Deebot T9 AIVI

Roborock S7 MaxV Ultra

Modell

Saugroboter

Saug- und Wischroboter

Saug- und Wischroboter

Saug- und Wischroboter mit multifunktionaler Dockingstation

Maße

34 x 34 x 9,3 cm

35,3 x 35 x 9,7 cm

35,3 x 35,3 x 9,4 cm

35,3 x 35 x 9,7 cm

Gewicht

3,2 kg

4,7 kg

3,9 kg

4,5 kg

Navigation

systematische Bahnen

Lasernavigation

Lasernavigation mit Kamera

Lasernavigation mit Kamera

Saugkraft

k. A.

2.500 Pa

3.000 Pa

5.100 Pa

Steigfähigkeit

k. A.

2 cm

 

2 cm

Walzen

gummierte Doppelbürste

gummierte Bürste

gummierte Doppelbürste

gummierte Bürste

Volumen Staubbehälter

400 ml

470 ml

300 ml

400 ml

Volumen Wasserbehälter

nicht vorhanden

300 ml

180 ml

200 ml

Wischfunktion

nein

vibrierende, anhebbare Wischplatte

vibrierende Wischplatte

vibrierende, anhebbare Wischplatte

App

iRobot Home App (Android | iOS)

Roborock App (Android | iOS), Xiaomi Home App (Android | iOS)

ECOVACS Home App (Android | iOS)

Roborock App, Xiaomi Home App

Absaugstation

ja, separat erhältlich und bei iRobot Roomba i3+ im Lieferumfang enthalten

ja, separat erhältlich und bei Roborock S7+ im Lieferumfang enthalten

ja, Absaugstation separat erhältlich

ja mit automatischer Wasserstation, als Roborock S7 MaxV Plus solo Absaugstation im Lieferumfang enthalten

Kaufberatung zu Saugrobotern für Teppiche – die wichtigsten Kriterien beim Kauf

Im Wesentlichen sind bei der Wahl eines Saugroboters für Teppiche ähnliche Kriterien von Bedeutung, die auch beim Kauf eines Saugroboters ohne konkreten Spezialeinsatzpunkt wichtig sind. Denn auch bei der Reinigung von Teppichen ist u. a. eine souveräne Navigation wichtig. Was es sonst noch zu beachten gilt, haben wir im Folgenden zusammengefasst:

Modellart: Reine Saugroboter werden immer mehr zur Seltenheit. Nutzer wünschen sich häufiger Allrounder, die zusätzlich über eine Wischfunktion verfügen. Mit Ausnahme von iRobot Roomba i3 besitzen alle Empfehlungen in unserem Saugroboter für Teppiche Test-Vergleich eine Wischfunktion. Die Roborock-Modelle und ECOVACS Deebot T9 AIVI warten zudem mit einer modifizierten Nassreinigung auf, da die Wischplatte sogar in Vibration versetzt wird und daher besonders effektiv ist.

Als praktisch bewerten wir, dass alle Saug- und Wischroboter für Teppiche in unserem Test Vergleich optional mit einer Absaugstation erhältlich sind bzw. um eine Station erweiterbar sind. Roborock S7 MaxV Ultra sticht dabei dadurch hervor, dass neben der Absaugstation eine multifunktionale Docking-Station sich nicht nur um den Staub, sondern auch um das Wischwasser kümmert.

Staubbehälter: Gerade bei Teppichen sammeln Saugroboter viel Staub ein. Wer den Saugroboter Staubbehälter selten entleeren will, sollte auf ein großes Fassungsvermögen achten. In unserem Saugroboter für Teppiche Test Vergleich bieten die Modelle ein Volumen zwischen 300 und 470 Millilitern. Praktisch ist auch hier eine optionale oder im Lieferumfang enthaltene Absaugstation, dann müssen Nutzer sich noch seltener um den Staub kümmern.

Navigation: Am effektivsten ist eine Laser-Navigation. Dabei scannen Saugroboter die Umgebung ab und reinigen Räume effizient in intelligenten Bahnen. Das beschleunigt den Reinigungsvorgang und der Saugroboter weiß immer, wo er bereits gereinigt hat und welche Bereiche er noch berücksichtigen muss.

In unserem Saugroboter für Teppiche Test Vergleich navigiert nur iRobot Roomba nach systematischen Bahnen ohne Lasernavigation. Allerdings weiß das Modell dennoch, wo es sich befindet. Roborock S7 nutzt die Lasernavigation und ECOVACS Deebot T9 AIVI und Roborock S7 MaxV unterstützen die Lasernavigation außerdem mit einer integrierten Kamera, um Hindernisse noch besser zu erkennen.

Niedrige Teppiche sind für die meisten Saugroboter kein Problem und stellen kein Hindernis dar

Bürste: Je borstiger eine Bürste, desto leichter verfangen sich beispielsweise Haare oder Tierfell darin. Wir empfehlen daher beim Fokus auf die Teppichreinigung auf Bürsten zu setzen, die wenig oder sogar gar keine Borsten besitzen.

In unserem Saugroboter für Teppiche Test Vergleich haben wir uns daher für Modelle entschieden, die vollgummierte Walzen besitzen. Die Roborock S7 Modelle arbeiten mit einer Gummi-Walze, ECOVACS T9 AIVI und iRobot Roomba i3 haben sogar zwei Gummibürsten verbaut. Das bewerten wir als Vorteil, da diese Variante sehr wartungsarm ist.

Steigfähigkeit: Teppiche stellen für Saugroboter ähnlich wie Türschwellen eine Hürde dar. Sind sie zu hoch, gelangen Saugroboter schlicht nicht auf die Teppiche, um sie reinigen zu können. In der Regel schaffen aktuelle Modelle eine Steigung von etwa zwei Zentimetern. Das ist für die meisten kurz- und mittelflorigen Teppiche ausreichend.

Probleme bereiten den meisten Saugrobotern jedoch langflorige Teppiche, da sie sich in den längeren Flusen verfangen und festfahren können. Ähnlich verhält es sich mit Teppichen, die seitlich sehr lange Fransen besitzen.

Saugkraft: Die Saugkraft oder Saugstärke wird in Pascal, kurz Pa. angegeben. Gute Werte liegen beispielsweise zwischen 2.500 und 3.000 Pa. Bei der Wahl eines Saugroboters für Teppiche sollte der Wert mindestens bei 2.000 Pa liegen. Leider geben nicht alle Hersteller diesen Wert an und verhindern damit eine gute Vergleichbarkeit. In unserem Test-Vergleich von Saugrobotern für Teppiche bietet die höchste Saugkraft Roborock S7 MaxV Ultra mit 5.100 Pa.

Teppicherkennung: Nutzer sollten beim Kauf darauf achten, dass der Saugroboter über eine Teppicherkennung verfügt. Dank dieser Funktion registrieren Saugroboter automatisch Teppiche und erhöhen ihre Saugintensität. Zudem kann eine Teppicherkennung auch bedeuten, dass Saugroboter während der Nassreinigung Teppiche erkennen und sie umfahren, damit sie nicht befeuchtet werden. Eine Ausnahme stellt Roborock S7 und Roborock S7 MaxV Ultra dar, die die Wischplatte um wenige Zentimeter anheben können und niedrige Teppiche durch diese Weise nicht benässt werden. Allerdings gilt das nur für sehr niedrige Varianten, wie z. B. Fußmatten.

Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, sollte Teppiche bei der Nassreinigung als Sperrzonen markieren, sodass ausgelegte Teppiche nicht durch Feuchtigkeit beschädigt werden.

iRobot Roomba i3 – günstige Empfehlung für Sparfüchse

Der Hersteller iRobot setzt bei seiner iRobot Roomba Produktreihe fast ausschließlich auf reine Saugroboter. Ein starkes Alleinstellungsmerkmal waren lange die auf der Unterseite verbauten gummierten Walzen. Damit wartet auch iRobot Roomba i3 auf. Die Bürsten sind ohne Borsten besonders verwicklungsarm, was auch für den Einsatz auf Teppichen ein Vorteil ist. In unserem Saugroboter für Teppiche Test Vergleich besitzt nur ECOVACS Deebot T9 AIVI ebenfalls diese praktischen doppelten gummierten Walzen. Die anderen Modelle weisen nur eine gummierte Walze auf.

Ein Alleinstellungsmerkmal von iRobot Roomba i3 ist die Navigation in systemischen Bahnen. Das ist zwar nicht mehr ganz aktuell, doch dank Gyro-Sensor weiß der Saugroboter auch ohne Laser immer, wo er sich befindet. Ist der Akku leer, findet er eigenständig zur Ladestation zurück und macht danach dort weiter, so er zuletzt aufgehört hat.

Das Modell iRobot Roomba i3 ist unsere Schnäppchen-Empfehlung für Sparfüchse. Für Kosten von unter 300 Euro erhalten Nutzer einen günstigen Saugroboter mit einer souveränen Saugleistung und guten Funktionsumfang (Stand: 07/2022). Eine Wischfunktion allerdings, denn iRobot Saugroboter sind auf die Zusammenarbeit mit iRobot Braava Wischrobotern wir iRobot Braava jet m6 ausgelegt.

iRobot Roomba i3 – wichtige Tests und Bewertungen

  • Im iRobot Roomba i3 Test von techtest.org konnte der Saugroboter sich durch eine gute Reinigungsleistung behaupten. Sowohl auf glatten Böden als auch auf Teppichen. Aufgrund des fehlenden Lasers sei die Navigation jedoch eine Schwäche. (Stand: 06/2021)
  • Die Redaktion von techstage.de vergab an iRobot Roomba i3 3,5 von insgesamt 5 Sternen. Die Reinigungsleistung war gut und auch die optional erhältliche Absaugstation war praktisch. Wegen der Navigation gab es allerdings kleinere Abzüge. (Stand: 08/2021)
  • Im Test der Stiftung Warentest wurde das identische Modell mit Absaugstation als Variante iRobot Roomba i3+ mit der Note 2,4 bewertet. (Stand: 10/2021)

iRobot Roomba i3 – Preis und beste Angebote

iRobot Roomba i3
Leistungsstarker Saugroboter mit smarter Navigation, reaktiver Sensortechnologie und personalisierten Reinigungsvorschlägen. Inkl. App- und Sprachsteuerung. -45%
Leistungsstarker Saugroboter mit smarter Navigation, reaktiver Sensortechnologie und personalisierten Reinigungsvorschlägen. Inkl. App- und Sprachsteuerung.
UVP 449,00 €
Stand: 30.09.2022

Roborock S7 – bewährtes Modell mit anhebbarer Wischplatte

Wir testen die Saug- und Wischroboter von Roborock bereits seit mehreren Modell-Generationen und so konnte uns auch Roborock S7 mit einem starken Ergebnis überzeugen. Er war der erste Saugroboter des Herstellers mit modifiziertem Wischmodul. Statt den Wischmopp lediglich unter sich herzuziehen, kann das Modul in Vibration versetzt werden und dadurch effektiver den Boden wischen. Die Besonderheit: Erkennt der Roborock S7 Teppiche, wird das Modul etwas angehoben und der Teppich bleibt trocken.

Auf der Unterseite von Roborock S7 ist deutlich sichtbar, wie effektiv die Wischfunktion in unserem Test war

Dank der maximalen Saugstärke von 2.500 Pa und der Steigfähigkeit von etwa zwei Zentimetern sind Teppiche für Roborock S7 kein Problem. Im Test war die Lift-Funktion der Wischplatte besonders bei Fußmatten zuverlässig. Sind Teppiche etwas höher, sollten Nutzer das Wischmodul entfernen oder in der App um den Teppich eine digitale Sperrzone erstellen.

Wer auf der Suche nach einem starken Saugroboter ist, trifft mit Roborock S7 die richtige Entscheidung. Das Modell bietet zahlreiche praktische Funktionen, wie beispielsweise eine ausdauernde Akkulaufzeit, Multi-Kartierung und effiziente Lasernavigation. Nutzer sollten jedoch bedenken, dass auch Roborock S7nur flache und mittelhohe Teppiche schafft und keine Langflor-Ausführungen.

Roborock S7 – weitere wichtige Tests und Bewertungen

  • Der Roborock S7 Saug- und Wischroboter erhielt von chip.de die Testnote „Sehr gut“. Als Vorteile wurden die Navigation, App und auch die schnelle und gute Saugleistung aufgezählt. Die Ladedauer könnte laut der Tester jedoch etwas schneller sein. (Stand: 06/2021)
  • Im Roborock S7 Test von techstage.de wurde der Saug- und Wischroboter mit 5 von 5 Sternen bewertet. Ein Hauptgrund für dieses Ergebnis sei das nahezu perfekte Saug- und Wischergebnis gewesen. (Stand: 01/20021)
  • Die Redaktion von smart-home-fox.de lobte besonders die innovative Wischfunktion und dass die Wischplatte angehoben werden kann und dadurch Teppiche trocken bleiben. Ihr Gesamtfazit: „Der Roborock S7 stellt ein rundum gelungenes Gesamtpaket dar, welches keine Wünsche offen lässt.“ (Stand: 07/2022)

Roborock S7 – Preis und beste Angebote

Roborock S7
Intelligenter Saug- und Wischroboter mit 2500 Pa, Ultraschalltechnologie, mehrstufiger Kartierung und App- bzw. Sprachsteuerung. -14%
Intelligenter Saug- und Wischroboter mit 2500 Pa, Ultraschalltechnologie, mehrstufiger Kartierung und App- bzw. Sprachsteuerung.
UVP 549,00 €
Stand: 30.09.2022

ECOVACS Deebot T9 AIVI – zuverlässiger Saugroboter mit gummierter Doppelbürste

Wenn man so will, vereint ECOVACS Deebot T9 AIVI die Stärken von iRobot Roomba i3 und Roborock S7. Denn der Saug- und Wischroboter besitzt die gummierte Doppelbürste vom iRobot Roomba Modell und kann wie der Roborock S7 die Wischplatte bei der Reinigung in Schwingung versetzen. Das Modul zusätzlich anheben kann ECOVACS Deebot AIVI allerdings nicht. Bei der Reinigung von Teppichen sollte das Wischmodul somit abgenommen werden. Das funktionierte im Test einfach und durch einen intuitiven Klick-Mechanismus.

ECOVACS Deebot T9 AIVI hat auf der Unterseite, sonst für iRobot Modelle typisch, zwei Gummi-Walzen

In Sachen Navigation setzt ECOVACS außerdem auf eine Lasernavigation in Kombination mit einer integrierten Kamera, was eine Gemeinsamkeit zu unserer Premium-Empfehlung Roborock S7 MaxV Ultra darstellt. In unserem Test meisterte ECOVACS Deebot T9 AIVI die Reinigung auf unterschiedlichen Untergründen mit einem ordentlichen Reinigungsergebnis. Türschwellen erklomm er ebenso problemlos, wie höhere Teppiche. Die Teppicherkennung funktionierte zuverlässig und die Saugleistung wurde automatisch erhöht.

In der Preisklasse von etwa 500 Euro vereint ECOVACS Deebot T9 AIVI zahlreiche Funktionen, die sonst teureren Modellen vorbehalten sind (Stand: 07/2022). Dazu zählt die modifizierte Wischfunktion oder die Kombination aus Laser- und Kameranavigation. Dass der Staubbehälter im Vergleich klein ausfällt, bewerten wir nur als schwachen Negativpunkt, denn optional ist eine praktische Absaugstation erhältlich.

ECOVACS Deebot T9 AIVI – weitere wichtige Tests und Bewertungen

  • ECOVACS Deebot T9 AIVI erhielt im Test von chip.de die Note „Sehr gut“. An den Gummiwalzen gefiel den Testern, dass diese sehr wartungsarm sind und auch die Teppicherkennung funktionierte zuverlässig. Der Staubbehälter wurde jedoch als klein bezeichnet. (Stand: 10/2021)
  • Auch die Tester von inside.digital.de lobten nach ihrem Test die gummierten Bürsten und die ordentliche Reinigungsarbeit von ECOVACS Deebot T9 AIV. Die Hinderniserkennung sei allerdings noch etwas verbesserungswürdig. (Stand: 06/2022)
  • Im Test der Redaktion von smart-home-fox.de überzeugte ECOVACS Deebot T9 AIVI als erster Saugroboter, der wie iRobot auf zwei gummierte Walzen setzt. Auf Teppichen konnte er durch eine gute Leistung punkten. (Stand: 07/2022)

ECOVACS Deebot T9 AIVI – Preis und beste Angebote

ECOVACS DEEBOT T9 AIVI
Leistungsstarker Saugroboter mit Wischfunktion und 4-Stufen-Reinigungssystem. Inklusive 3D-Hinderniserkennung und 180 Min Akkulaufzeit. -30%
Leistungsstarker Saugroboter mit Wischfunktion und 4-Stufen-Reinigungssystem. Inklusive 3D-Hinderniserkennung und 180 Min Akkulaufzeit.
UVP 799,00 €
Stand: 30.09.2022

Roborock S7 MaxV Ultra – Premium-Gerät mit hoher Saugkraft

Bei Roborock S7 MaxV Ultra handelt es sich um ein Luxus-Ausführung. Denn der Saug- und Wischroboter wird mit einer multifunktionalen Docking-Station ausgeliefert. Im Test nahm sie uns viel Arbeit ab, denn sie kümmert sich nicht nur automatisch um die Entleerung des Staubbehälters vom Saugroboter, sondern wechselt zusätzlich das Wischwasser.

Teppicherkennung heißt bei Roborock S7 MaxV Saugintensität automatisch intensivieren und Wischmodul anheben

Auf der Unterseite befindet sich eine Gummibürste, in der sich nur schwer lange Haare verfangen können. Außerdem besitzt der Roborock S7 MaxV Ultra, ebenso wie der Roborock S7, die vibrierende Wischplatte. Teppicherkennung ist auch bei der Premium-Ausführung im doppelten Sinne zu verstehen: Das Wischmodul wird angehoben und die Saugintensität erhöht, wenn das Gerät einen Teppich registriert. Ein Alleinstellungsmerkmal ist die starke Saugkraft von bis zu 5.100 Pa. Bei der Navigation bestehen Ähnlichkeiten zum ECOVACS Deebot T9 AIVI, denn auch bei dem Roborock S7 MaxV Ultra arbeitet eine Kamera mit einem Laser zusammen.

Mit dem Roborock S7 MaxV Ultra erhalten Nutzer einen sehr autonomen Saug- und Wischroboter mit Seltenheitswert. Zwar hat die Kombination bestehend aus Saugroboter und Docking-Station mit etwa 1.400 Euro ihren Preis, mit der Höhe an Komfort kann sich dieser unserer Meinung nach allerdings lohnen. (Stand: 07/2022)

Roborock S7 MaxV Ultra – weitere wichtige Tests und Bewertungen

  • Im Roborock S7 MaxV Ultra Test der Redaktion von techstage.de erhielt der Saug- und Wischroboter mit 5 von 5 Sternen die höchstmögliche Bewertung. Gelobt wurden u. a. die große Autonomie sowie das starke Gesamtpaket. Kritisiert wurde jedoch der hohe Preis. (Stand: 05/2022)
  • Auch das Fazit von smart-home-fox.de fiel nach ihrem Roborock S7 MaxV Ultra Test sehr positiv aus. Als Vorteile wurden beispielsweise die gute Hinderniserkennung und App genannt, sowie die automatisierte Bodenreinigung. Die Dockingstation nehme allerdings viel Platz in Anspruch. (Stand: 07/2022)
  • Im Test von china-gadgets.de musste Roborock S7 MaxV Ultra sein Können auch auf Teppichen unter Beweis stellen. Der Premium-Saugroboter meisterte das gut und das Ergebnis wurde als gründlich bezeichnet. Ein Vorteil dabei war die zuverlässige Teppicherkennung, bei er die Saugstufe automatisch erhöht wird. (Stand: 07/2022)

Roborock S7 MaxV Ultra – Preis und beste Angebote

Roborock S7 MaxV Ultra
Saug- & Wischroboter mit Absaugstation, Hindernisvermeidung, App-/Sprachsteuerung und Wischwassermenge für bis zu 200m². -1%
Saug- & Wischroboter mit Absaugstation, Hindernisvermeidung, App-/Sprachsteuerung und Wischwassermenge für bis zu 200m².
UVP 1.399,00 €
Stand: 30.09.2022

Was sind die besten Saugroboter für Teppiche?

In unserem Saugroboter für Teppiche Test Vergleich empfehlen wir folgende Modelle:

  • iRobot Roomba i3 – günstige Empfehlung für Sparfüchse
  • Roborock S7 – bewährtes Modell mit anhebbarer Wischplatte
  • ECOVACS Deebot T9 AIVI – zuverlässiger Saugroboter mit gummierter Doppelbürste
  • Roborock S7 MaxV Ultra – Premium-Gerät mit hoher Saugkraft

Was kostet ein Saugroboter für Teppiche?

Der günstigste Saugroboter für Teppiche ist in unserem Test Vergleich iRobot Roomba i3 für unter 300 Euro. Am teuersten ist Roborock S7 MaxV Ultra, der für 1.399 Euro. Die hohen Kosten von Roborock S7 MaxV Ultra liegen vor allem an der multifunktionalen Dockingstation, die im Lieferumfang enthalten ist und sich um das Wischwasser und den Staub kümmert. Ohne diese Station ist der Saug- und Wischroboter für 679 Euro erhältlich. (Stand: 07/2022)

Was sind die Vorteile von Saugrobotern für Teppiche?

Saugroboter, die extra für Teppiche ausgewählt werde, haben folgende Vorteile

  • starke Saugkraft
  • Staub wird in einem großen Behälter gesammelt
  • optionale Absaugstation bzw. Dockingstation erhöht Komfort
  • bei gummierten Bürsten verfangen sich Haare nur schwer
  • Teppicherkennung erhöht Saugkraft, wenn Teppiche registriert werden
  • Dank Steigfähigkeit können ausgelegte Teppiche erklommen werden

Was sind die Nachteile von Saugrobotern für Teppiche?

Neben den Vorteilen, haben Saugroboter aber auch einige Nachteile, wenn es um die Teppichreinigung geht:

  • oft nicht für hochflorige Teppiche geeignet
  • während dem Wischmodus manchmal Sperrzonen für Teppiche nötig
  • fransige Seiten können Saugrobotern Probleme bereiten

Sind Saugroboter für Teppiche geeignet?

Ja, Saugroboter sind für Teppiche geeignet. Ist das nicht der Fall, weisen einige Saugroboterhersteller darauf hin, dass ihre Saugroboter nur für glatte Untergründe ausgelegt sind. Dann eignet sich das Modell lediglich für Hartböden. Der Trend geht jedoch zu Allrounder-Ausführungen, die sich für alle Untergründe eignen.

Ob sich ein Saugroboter für ausgelegte Teppiche eignen, liegt an seiner Steigfähigkeit, damit er auf Teppiche hochfahren kann. Der Durchschnitt liegt hier bei zwei Zentimetern. Praktisch ist eine automatische Teppicherkennung, sodass die Saugroboter ihre Saugintensität automatisch steigern und so auch festsitzende Krümel erfasst.

Handelt es sich um einen Saug- und Wischroboter, erkennen manche Modelle im Wischmodus Teppiche und vermeiden sie während der Nassreinigung. Für alle anderen Saugroboter gilt während dem Wischen, dass Nutzer in der App Sperrzonen erstellen können, damit Teppiche nicht überfahren und nass werden. Eine Besonderheit bietet in unserem Saugroboter Test Vergleich Roborock S7. Das Gerät erkennt Teppiche während der Nassreinigung und hebt das Wischmodul im wenige Zentimeter an, um Teppiche trocken zu behalten. Unser Test zeigte jedoch, dass diese Funktion lediglich bei niedrigen Teppichen, wie z. B. Fußmatten gut funktioniert.

Wichtig bei Saugrobotern für Teppiche ist zudem, dass sie dunkle Teppiche nicht als Abgründe erkennen und sie umfahren. Zu lange Flusen sind für die meisten Saugroboter problematisch, da sie sich in der Bürste verfangen können oder der smarte Helfer stecken bleiben kann. Zudem eignen sich die meisten Saugroboter nicht für langflorige Teppiche, da sich die Fasern sonst in der Bürste verfangen und sich der Roboter festfährt.

Wie hoch darf Teppich für Saugroboter sein?

Die Höhe des Teppichs sollte maximal der Steigfähigkeit des Saugroboters entsprechen. Diese liegt bei zirka zwei Zentimetern. Einige Hersteller raten davon ab, den Saugroboter für langflorige Teppiche zu nutzen.

Welcher Roomba für Teppiche?

Unter unseren Saugroboter für Teppiche Empfehlungen befindet sich ein iRobot Roomba Saugroboter. Typisch für alle Saugroboter von iRobot ist die gummierte Doppelbürste, in denen sich aufgrund fehlender Borsten seltener Haare verfangen können.

Lange Zeit waren die vollgummierten Walzen ein alleinstellungsmerkmal. Mittlerweile bauen aber immer mehr Hersteller auf gummierte Bürsten. In unserem Test Vergleich bietet beispielsweise auch ECOVACVS Deebot T9 AIVI ebenfalls eine gummierte Doppelbürste, Roborock S7 und Roborock S7 MaxV Ultra besitzen ebenfalls zumindest eine vollgummierte Hauptbürste.

Welche Marken bieten Saugroboter für Teppiche an?

Diese Hersteller bieten Saugroboter, die sich auf für die Teppichreinigung eignen:

  • Roborock
  • ECOVACS
  • iRobot Roomba
  • Xiaomi
  • Dreame
  • Viomi
  • Neato
  • Miele
  • Dyson
  • Dirt Devil
  • Neato

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Neues zu Saugroboter
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon