Kabelloser Kopfhörer Sony MDR-ZX330BT: Tests, Bewertungen, Preis Sony MDR-ZX330BT Bluetooth-Kopfhörer im Test-Überblick

Mit dem MDR-ZX330BT präsentiert Sony einen kabellosen Bluetooth-Kopfhörer mit Basisausstattung. Zu den Highlights des Over-Ear-Kopfhörers im Test-Überblick zählen das geringe Gewicht von knapp einhundertfünfzig Gramm und eine Akku-Laufzeit von mehr als vierzig Stunden. Leider fehlt dem Leichtgewicht ein gepolstertes Kopfband, was sich auf längeren Reisen störend auswirken kann. Dank des schwenk- und faltbaren Designs lässt sich der Kopfhörer leicht transportieren, und der Klang des Sony MDR-ZX330BT ist gemessen am günstigen Preis gut.

Sony MDR-ZX330BT bietet einen günstigen Bluetooth-Kopfhörer-Einstieg

Sony MDR-ZX330BT Bluetooth-Kopfhörer im Test-Überblick – Übersicht

Der Sony MDR-ZX330BT ist ein drahtloser Bluetooth-Kopfhörer der neuesten Generation, der sich dank integrierter NFC-Funktionalität nur durch eine Berührung mit einem Smartphone verbinden lässt. Im schlichten Design des robusten Gehäuses steckt ein leistungsstarker Lithium-Ionen-Akku, mit dem mehr als vierzig Stunden Hörvergnügen möglich sind. Sollte der Akku doch einmal nicht ausreichen, lässt er sich mithilfe des mitgelieferten USB-Kabels in knapp vier Stunden wieder komplett aufladen.

Sony MDRZX330BT
Der 30 mm Treiber mit Neodymium Magnet liefert einen kraftvollen Klang -30%
Der 30 mm Treiber mit Neodymium Magnet liefert einen kraftvollen Klang
UVP 69,90 €
Stand: 24.08.2019

Weiche Ohrpolster sorgen für den nötigen Komfort und für eine gute Akkustik sorgen 30-mm-Treiber, die gemessen am Preis durchaus für eine gute Klangneutralität sorgen – womit gemeint ist, dass sie den Original-Sound originalgetreu wiedergeben. Andere Kopfhörer bieten hier allerdings mit 40-mm-Treibern mehr. Die Ohrmuscheln des Sony MDR-ZX330BT fallen etwas klein aus, was bei größeren Köpfen auf Kosten des Tragekomforts gehen kann. Zudem hat Sony das Kopfband des Bluetooth-Kopfhörers nicht gepolstert, was weniger gefällt.

Sony MDR-ZX330BT Bluetooth-Kopfhörer im Test-Überblick: Besonderheiten

Die Ohrgehäuse des Sony MDR-ZX330BT sind schwenkbar

Sony MDRZX330BT ist für 55,99 EUR bei Conrad erhältlich (Stand: 24.08.2019)

 

Die Ausstattung des Sony MDR-ZX330BT ist dem Preis angemessen. Der Bluetooth-Kopfhörer sieht schick aus, bietet aber keine Extras wie Noise Cancelling oder ein integriertes Mikrofon. Zu den Besonderheiten zählen:

  • Schnelles Pairing über NFC: Dank Near Field Communication reicht die Berührung mit einem kompatiblen Gerät, um schnell eine nahtlose Verbindung herzustellen. Sollte das Endgerät über kein integriertes NFC verfügen, lässt sich die Verbindung auch manuell über die Bluetooth-Einstellungen aufbauen.
  • 40 Stunden Akku-Laufzeit: Mithilfe des integrierten Lithium-Ionen-Akkus kommt der Sony MDR-ZX330BT auf eine Laufzeit von rund vierzig Stunden kabelloser Musikwiedergabe. Das reicht für eine Bahnfahrt von München nach Paris – hin und zurück! Sollte die Kapazität dennoch nicht ausreichen, lässt sich der Kopfhörer an das mitgelieferte USB-Kabel anschließen und innerhalb kürzester Zeit vollladen. Bereits nach einer Stunde Aufladen ist der Sony MDR-ZX330BT wieder bereit für bis zu zehn Stunden Musikgenuss. Einmal Vollladen dauert rund vier Stunden. Auf die Lieblingsmusik muss währenddessen trotzdem nicht verzichtet werden.
  • Faltbares Design: des MDR-ZX330BT macht ihn außerdem zu einem sehr flexiblen Reisebegleiter. Mit eingeschwenkten Ohrmuscheln findet er auch in kleinen Taschen Platz.

Sony MDR-ZX330BT Bluetooth-Kopfhörer im Test-Überblick – Zubehör

Neben dem Kopfhörer befinden sich im Lieferumfang des MDR-ZX330BT lediglich ein USB-Kabel sowie die obligatorischen Dokumente in Form der Garantiekarte, des Handbuchs und einer mehrsprachigen Kurzanleitung.

Sony MDRZX330BT
Der 30 mm Treiber mit Neodymium Magnet liefert einen kraftvollen Klang -30%
Der 30 mm Treiber mit Neodymium Magnet liefert einen kraftvollen Klang
UVP 69,90 €
Stand: 24.08.2019

Damit sich der Bluetooth-Kopfhörer problemlos überallhin mitnehmen lässt, gibt es im Handel für zirka 15 Euro ein passendes Hardcase, mit dem er sicher vor Schlägen und Stößen geschützt ist. Eine Verlängerung für das mitgelieferte Anschlusskabel kostet ungefähr 5 Euro. (Stand: 10/2018)

Sony MDR-ZX330BT im Test-Überblick – Installation und Einrichtung

Der Sony MDR-ZX330BT Bluetooth-Kopfhörer schaltet sich automatisch ein, wenn er mit einem Smartphone in Berührung kommt und fährt anschließend mit dem Pairing über Bluetooth fort. Um den Kopfhörer mittels Near Field Communication (NFC) mit dem Smartphone zu verbinden, müssen die folgenden Schritte ausgeführt werden:

  1. Die NFC-Funktion auf dem Smartphone aktivieren.
  2. Die App „NFC-Schnellverbindung“ bei Google Play herunterladen und installieren.
  3. Die App „NFC-Schnellverbindung“ auf dem Smartphone starten. Der App-Bildschirm wird angezeigt.
  4. Den Kopfhörer mit dem Smartphone im mit „N“ gekennzeichneten Bereich berühren.
  5. Die Anweisungen zum Pairing auf dem Display des Smartphones befolgen.
Sony MDRZX330BT
Der 30 mm Treiber mit Neodymium Magnet liefert einen kraftvollen Klang -30%
Der 30 mm Treiber mit Neodymium Magnet liefert einen kraftvollen Klang
UVP 69,90 €
Stand: 24.08.2019

Vorteile Sony MDR-ZX330BT Bluetooth-Kopfhörer im Test-Überblick

  • lange Akku-Laufzeit von mehr als 40 Stunden
  • dezentes Design
  • NFC-Funktionalität
  • einfache Bedienung

Nachteile Sony MDR-ZX330BT Bluetooth-Kopfhörer im Test-Überblick

Das Kopfband des Sony MDR-ZX330BT ist leider ungepolstert

Sony MDRZX330BT ist für 52,99 EUR bei MediaMarkt erhältlich (Stand: 22.08.2019)

 

  • kein Anschluss für Klinkenstecker vorhanden
  • Kopfband nicht gepolstert
  • kein aptX für hochauflösendes Audio

Test-Übersicht Sony MDR-ZX330BT - wichtige Tests zum Bluetooth-Kopfhörer

In Test-Redaktionen ruft der Bluetooth-Kopfhörer Sony MDR-ZX330BT eher gemischte Gefühle hervor und zeigt sich als Gerät ohne besondere Höhen oder Tiefen.

Sony MDRZX330BT
Der 30 mm Treiber mit Neodymium Magnet liefert einen kraftvollen Klang -30%
Der 30 mm Treiber mit Neodymium Magnet liefert einen kraftvollen Klang
UVP 69,90 €
Stand: 24.08.2019
  • Die Tester von Chip.de vergaben für den MDR-ZX330BT in ihrem Bluetooth-Kopfhörer-Test ein „Befriedigend“ (3,0). Das Gerät konnte zwar durch seine lange Akku-Laufzeit und sein geringes Gewicht punkten, die Tester bescheinigten ihm allerdings einen flachen, verzerrten Sound sowie eine sehr unpräzise Dynamik. Außerdem empfanden sie den Tragekomfort des Kopfhörers als eher unbequem. (Stand: 12/2016)
  • Auch das Team von computerbild.de hat sich den Over-Ear einmal genauer angesehen und ihn mit 2,3 (Gut) bewertet. Dem Team gefielen vor allem die schnelle Kopplung über NFC und der ausdauernde Akku. Allerdings vermissten die Tester eine Anschlussbuchse für einen Klinkenstecker und fanden die Höhen insgesamt etwas zu spitz. (Stand: 10/2018)
  • Bei den Amazon-Käufern konnte der Sony MDR-ZX330BT überzeugen. Sie bewerteten den Kopfhörer mit 3,8 von 5 Sternen. Positiv bewertet wurden vor allem der gute Klang und die lange Akku-Laufzeit. Auch das schlichte Design kam bei vielen Käufern sehr gut an. Größter Kritikpunkt war die fehlende Kompatibilität zu vielen aktuellen Handymodellen, was ein Pairing über Bluetooth/NFC unmöglich macht. Zudem beschwerten sich mehrerer Käufer über die schlechte Verarbeitungsqualität. (Stand: 10/2018)

Fazit zum Sony MDR-ZX330BT Bluetooth-Kopfhörer

Der Sony MDR-ZX330BT ist ein Bluetooth-Kopfhörer, der in den geweckten Erwartungen etwas zu wünschen übriglässt. Seine Stärken liegen im Klang, der mit feinen Bässen überzeugt und der schnellen, bequemen Verbindungsmöglichkeit mittels NFC. Durch seine lange Akku-Laufzeit und das praktische Falt-und-Schwenkdesign macht er auch auf Reisen eine gute Figur – leider hat Sony das Polster für das Kopfband vergessen, was auf längeren Reisen stört. Wer einen günstigen Bluetooth-Kopfhörer mit gutem Klang sucht, der nicht zum pausenlosen Einsatz gedacht ist, wird mit dem Sony MDR-ZX330BT gut bedient. Nutzer mit größeren Köpfen, die großen Wert auf Tragekomfort legen, sollten vor einem Kauf auch Alternativen ausprobieren.

Sony MDRZX330BT ist für 179,95 EUR bei tink erhältlich (Stand: 24.08.2019)

 

Sony MDR-ZX330BT im Test-Überblick: Preise und Angebote

Sony gibt für den MDR-ZX330BT eine UVP von 69,90 Euro an. Im Handel ist der Kopfhörer zirka 15 Euro günstiger zu bekommen. (Stand: 10/2018)

Sony MDRZX330BT
Der 30 mm Treiber mit Neodymium Magnet liefert einen kraftvollen Klang -30%
Der 30 mm Treiber mit Neodymium Magnet liefert einen kraftvollen Klang
UVP 69,90 €
Stand: 24.08.2019

TaoTronic TT-BH22 Bluetooth-Kopfhörer als Alternative

Für knapp 65 Euro bietet sich der Over-Ear-Bluetooth-Kopfhörer TaoTronics TT-BH22 als Alternative an, der sogar eine aktive Geräuscheunterdrückung und Freisprechfunktion bietet.

Sony MDR-ZX330BT Bluetooth im Test-Überblick: Technische Daten

Der Sony MDR-ZX330BT Bluetooth-Kopfhörer passt bevorzugt auf kleinere Köpfe

Sony MDRZX330BT ist für 48,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 24.08.2019)

 

  • Abmessungen: 20 cm × 15 cm × 4,7 cm
  • Gewicht: 150 g
  • Ladezeit: ca. 4 Stunden
  • Akku: Lithium-Ion
  • Treibereinheit: 30 mm (Kalotte)
  • Frequenzgang: 20 Hz-20 GHz
  • Mikrofon: Elektret-Kondensator
  • Ausrichtung: Omnidirektionales Mikrofon
  • Magnet: Ferrit
  • Stil: Over-Ear
  • Lieferumfang: Sony MDR-ZX330BT Bluetooth-Kopfhörer, USB-Anschlusskabel, Garantiekarte, Handbuch, Kurzanleitung
Sony MDRZX330BT
Der 30 mm Treiber mit Neodymium Magnet liefert einen kraftvollen Klang -30%
Der 30 mm Treiber mit Neodymium Magnet liefert einen kraftvollen Klang
UVP 69,90 €
Stand: 24.08.2019

Weitere Test-Übersichten zu Bluetooth-Kopfhörern

In-Ear-Kopfhörer im Test-Überblick

Bose SoundSport Free im Test-Überblick – In-Ear-Kopförer
Bose QuietControl 30 Bluetooth-Kopfhörer im Test-Überblick
Sennheiser M2 IEBT MOMENTUM In-Ear-Kopfhörer im Test-Überblick
Mpow EM1 Mini Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer im Test-Überblick
Anker SoundBuds Flow Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer im Test-Überblick
Jabra Elite Sport In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer im Test-Überblick
Anker SoundBuds Flow Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer im Test-Überblick

Over-Ear-Kopfhörer im Test-Überblick

JBL E65BTNC Bluetooth-Kopfhörer mit ANC im Test-Überblick
Mpow 059 Over-Ear-Bluetooth-Kopfhörer im Test-Überblick
TaoTronics TT-BH22 Bluetooth Over Ear Kopfhörer im Test-Überblick

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion David Wulf

Smart Home Experte und seit der Gründung bei home&smart. Geschäftsführer und Redaktionsleiter mit Blick für die neuesten Marktentwicklungen, außerdem als Referent auf zahlreichen Messen & Events vertreten. Stets up to Date über die aktuellen Trends und Entwicklungen im Bereich Smart Home, E-Mobilität und Sprachassistenten. Die Frage nach dem vernetzten Leben von morgen ist sein Lebenselixir.

Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Befristete Aktion - jetzt testen!
Amazon Prime: 3 Monate kostenlos

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music, Premiumzugang zu Top-Angeboten und vieles mehr. Mittels Sparkassen-Aktion 3 Monate kostenlos. (gültig bis 31.10.2019)

Zu den Angeboten