Farblaserdrucker mit WLAN von HP und Co. Farblaserdrucker im Test-Vergleich – Die besten Modelle 2022

Mit dem Trend zum Homeoffice steigt auch die Nachfrage nach Büro Equipment und so auch nach Farblaserdruckern. Da die Vielzahl am Markt befindlicher Laserdrucker sich häufig sehr im Funktionsumfang unterscheidet, haben wir die besten Drucker ausgesucht und verraten, welche Modelle sich besonders lohnen und worauf beim Kauf zu achten ist.

Farblaserdrucker können besonders schnell und scharf drucken

Farblaserdrucker Test-Vergleich – das Wichtigste in Kürze

  • Druckgeschwindigkeit: Damit ein Druckvorgang auch bei größeren Dokumenten nicht ewig dauert, sollte ein guter Farblaserdrucker über eine ordentliche Druckgeschwindigkeit verfügen. Die Druckgeschwindigkeit unterscheidet sich je nachdem, ob in Farbe oder in Schwarz/Weiß gedruckt wird.
  • Multi-Funktions-Drucker: Je nach Preisklasse verfügen Farblaserdrucker zusätzlich über die Möglichkeit Dokumente zu Scannen oder zuKopieren bzw. Faxen.
  • WLAN: Moderne Farblaserdrucker verfügen in der Regel über WLAN. Dadurch lassen sich Dokumente ohne Kabelverbindung vom Computer oder Laptop drucken und der Laserdrucker kann unproblematisch außerhalb des Büros positioniert werden.

Die besten Farblaserdrucker auf einen Blick

Besonders der Hersteller HP dominiert am Markt für Farblaserdrucker und so ist es kein Wunder, dass der Anbieter direkt mehrfach in unserem Vergleich vertreten ist. Der Hersteller Kyocera konnte sich jedoch trotzdem einen Platz in der Bestenliste erkämpfen und bietet einen günstigen Einstieg für Farblaserdrucker.

Kyocera Ecosys P5021cdn Farblaserdrucker – Starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Kyocera Ecosys P5021cdn Farblaserdrucker bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist das ideale Einstiegsgerät für alle, die ausschließlich auf der Suche nach einem Drucker sind. Scanner und Kopierer sind nicht vorhanden, dafür schafft der Drucker es, 21 Seiten pro Minute in Schwarz/Weiß zu drucken und verfügt über einen Gigabit-Anschluss sowie Smartphone-Kompatibilität.

Kyocera Ecosys P5021cdn
Farblaserdrucker inkl. Mobile-Print-Unterstützung, druckt bis zu 21 Seiten DIN-A4 pro Minute -11%
Farblaserdrucker inkl. Mobile-Print-Unterstützung, druckt bis zu 21 Seiten DIN-A4 pro Minute
UVP 279,00 €
Stand: 26.06.2022

HP Color Laser 178nwg – Farblaserdrucker mit Kopierer und Scanner

Wer auf einen Kopierer und Scanner am Drucker nicht verzichten kann, greift am besten zu dem HP Color Laser 178nwg Farblaserdrucker. Neben seiner 3-in-1 Multifunktion kann der Drucker 19 Schwarz/Weiß Seiten pro Minute Drucken und vier farbige Seiten pro Minute. Außerdem ist er in der Lage, sowohl DIN-A4-Seiten als auch Seiten im Format 10 x 15 Zentimeter zu drucken.

HP Color Laser 178nwg
Multifunktions-Farblaserdrucker inkl. Scanner, Kopierer, LCD-Bedienfeld und 50-Blatt Ausgabefach
Multifunktions-Farblaserdrucker inkl. Scanner, Kopierer, LCD-Bedienfeld und 50-Blatt Ausgabefach
Erhältlich bei:
Stand: 26.06.2022

HP Color Laser 179fwg – Farblaserdrucker mit Fax-Funktion

Für einen Farblaserdrucker mit Fax-Funktion empfiehlt sich der HP Color Laser 179fwg. Neben der Funktion als Faxgerät kann der Drucker außerdem scannen und kopieren, verfügt über WLAN und kann auch Inhalte vom Smartphone drucken. Die druckbaren Größen sind DIN A4 und 10 x 15 Zentimeter.

HP Color Laser 179fwg
Multifunktions-Farblaserdrucker inkl. Scanner, Kopierer, Fax, WLAN und Airprint-Modus
Multifunktions-Farblaserdrucker inkl. Scanner, Kopierer, Fax, WLAN und Airprint-Modus
Erhältlich bei:
Stand: 26.06.2022

HP Color LaserJet Pro M283fdw – Besonders schneller Farblaserdrucker

Der HP Color LaserJet Pro stellt das absolute Top-Modell in unserem Vergleich dar und hat alle Funktionen an Bord, die man sich wünschen kann. Der Farblaserdrucker dient zusätzlich als Scanner, Kopierer und Faxgerät und ist WLAN-fähig. Besonders an dem Modell ist, dass der Drucker 22 Seiten pro Minute drucken kann, egal ob es sich dabei um farbige oder schwarz/weiß Dokumente handelt.

HP Color LaserJet Pro M283fdw
4-in-1-Multifunktions-Farblaserdrucker mit Drucker, Scanner, Kopierer, Fax und 250-Blatt Zuführung
4-in-1-Multifunktions-Farblaserdrucker mit Drucker, Scanner, Kopierer, Fax und 250-Blatt Zuführung
Erhältlich bei:
Stand: 26.06.2022

Farblaserdrucker im Vergleich – die technischen Daten

Die nachfolgende Tabelle zeigt alle wichtigen technischen Daten zu den Farblaserdruckern im Vergleich. Die größten Unterschiede finden sich hinsichtlich der Anzahl an Zusatzfunktionen wie Scannen, Kopieren und Faxen.

 

Kyocera Ecosys P5021cdn

HP Color Laser 178nwg

HP Color Laser 179fwg

HP Color LaserJet Pro M283fdw

Seiten pro Minute Schwarz/Weiß

21

19

19

22

Seiten pro Minute farbig

21

4

4

22

Scanner vorhanden

nein

ja

ja

ja

Kopierer

nein

ja

ja

ja

Faxen

nein

nein

ja

ja

Duplex-Einheit

ja

ja

ja

ja

USB

ja

ja

ja

ja

SD/SDHC-Karte

ja

nein

nein

nein

Gigabit

ja

nein

nein

ja

Smartphone kompatibel

ja

ja

ja

ja

WLAN

nein

ja

ja

ja

DIN A Größen

A4

10 x 15; A4

10 x 15; A4

10 x 15; A4; Umschläge

Maximale Ausgabekapazität

150 Seiten

150 Seiten

150 Seiten

250 Seiten

Kaufberatung Farblaserdrucker im Test-Vergleich

Beim Kauf eines Farblaserdruckers sind einige Faktoren zu beachten, um sicherzustellen, dass der Drucker auch die gewünschten Anforderungen erfüllt. Damit die Auswahl des richtigen Farblaserdruckers einfacher fällt, haben wir alle wichtigen Kaufkriterien übersichtlich zusammengefasst.

Druckgeschwindigkeit: Die Druckgeschwindigkeit gibt an, wie viele Seiten der Farblaserdrucker pro Minute drucken kann. Wer häufig lange Dokumente druckt, sollte darauf achten, dass die Druckgeschwindigkeit hoch ist, sodass der Vorgang nicht zu lange dauert.

Es gilt außerdem zu beachten, dass die von den Herstellern beworbene Zeit für das Drucken häufig nur auf Schwarz/Weiß Drucks bezogen ist. Farbdrucke dauern meistens länger.

Multi-Funktions-Drucker: Farblaserdrucker, die wirklich ausschließlich zum Drucken gedacht sind, sind häufig günstiger erhältlich. Es sollte jedoch im Vorhinein sichergestellt worden sein, dass man keine Scan-, Kopier- oder Faxfunktion benötigt.

Modelle, die zusätzlich Scannen, Kopieren oder Faxen können, sind sogenannte 3-in-1 oder 4-in-1 Drucker.

WLAN: Moderne Farblaserdrucker können über das WLAN-Netzwerk mit einem Laptop, Desktop-PC oder Smartphone verbunden werden. Dadurch lässt sich Kabelsalat sparen und der Drucker kann flexibler positioniert werden, da keine Kabelverbindung zwischen Computer und Drucker besteht.

Alternativ kann ein Drucker aber auch per WLAN gesteuert werden, wenn dieser über einen Gigabit-Anschluss verfügt.

Gigabit-Anschluss: Mithilfe eines Gigabit-Anschlusses lässt sich ein Farblaserdrucker direkt per Kabel mit dem Router verbinden und so ins Heim-Netzwerk einfügen. Dadurch können alle im Netzwerk befindlichen Geräte auf den Drucker zugreifen.

Die Verbindungsgeschwindigkeit via Kabel ist meist stabiler und schneller, sodass das Drucken via Kabel häufig besser funktioniert.

Alternativ lässt sich ein Farblaserdrucker mit Gigabit-Anschluss auch an einen NAS-Server anhängen, sodass direkt vom Server gedruckt werden kann.

Duplexeinheit: Die Duplexeinheit eines Farblaserdruckers sorgt dafür, dass das Papier auf beiden Seiten bedruckt werden kann. Der Drucker zieht die Seite nach dem Bedrucken der Vorderseite wieder ein und bedruckt dann die Rückseite. Dadurch lässt sich Papier sparen und die Nutzer müssen nicht händisch das Papier umdrehen und erneut einlegen.

USB-Druck: Wer direkt von einem USB-Stick drucken möchte, benötigt einen Farblaserdrucker mit USB-Anschluss. In diesen lässt sich der USB-Stick dann einfach einstecken und in der Bedienungsoberfläche des Druckers kann der Druckvorgang gestartet werden.

SD-Karten-Druck: Falls der Farblaserdrucker über einen Anschluss für SD-Karten verfügt, kann ebenso wie beim USB-Anschluss direkt vom Speichermedium gedruckt werden.

Smartphone kompatibel: Farblaserdrucker, die Smartphone kompatibel sind, verfügen in der Regel über eine eigene App, die sich auf dem Smartphone oder dem Tablet installieren lässt. Über die App lassen sich dann Inhalte direkt vom Smartphone aus drucken.

Druckvolumen: Farblaserdrucker sind prinzipiell für eine gewisse maximale Auslastung pro Monat konzipiert. Die maximale Laufzeit eines Druckers wird hinsichtlich der monatlich gedruckten Seitenzahlen kalkuliert. So gibt der Hersteller beispielsweise an, dass ein Drucker bei 3.000 Seiten pro Monat eine ungefähre Laufzeit von 36 Monate aufweist. Außerdem wird eine sogenannte einmalige Spitzenleistung angegeben, die beschreibt, wie viele Seiten der Drucker maximal innerhalb eines Monats drucken kann.

Ton-Patronen: Farblaserdrucker sind mittlerweile bereits für vergleichsweise wenig Geld zu finden. Was vor dem Kauf jedoch unbedingt in Erfahrung gebracht werden sollte, ist der Preis für Ersatz-Ton-Patronen. Hier fallen häufig horrende versteckte Kosten an, sodass es manchmal sogar dazu kommt, dass die Ersatz-Patronen teurer sind als die Anschaffung eines neuen Druckers.

Drittanbieter vertreiben meist deutlich günstigere Patronen für Markendrucker, sollte durch die Patronen jedoch ein Schaden entstehen, ist dies nicht von der Garantie des Drucker-Herstellers abgedeckt.

Leider gehen manche Hersteller wie HP sogar so weit, Chips an ihren Tonern anzubringen, um so sicherzustellen, dass Kunden nicht die Tonpatronen von Drittanbietern verwenden. Je nach Art der Patronen ist die günstigste Alternative meistens das Nachfüllen der Patronen.

Kyocera Ecosys P5021cdn Farblaserdrucker – Starkes Preis-Leistungsverhältnis

Der Kyocera Ecosys P5021cdn Farblaserdrucker ist das mit Abstand günstigste Modell in unserem Vergleich, bietet aber trotzdem eine starke Leistung sowie viele Anschlüsse. Trotz des geringen Preises ist der Farblaserdrucker in der Lage, 21 Seiten pro Minute zu drucken und das sowohl in Schwarz/Weiß als auch in Farbe.

Damit positioniert sich der Kyocera Ecosys sogar besser als die meisten teureren Modelle von HP in unserem Vergleich. Besonders die Geschwindigkeit des Farbdrucks ist beeindruckend.

Die Druckergebnisse sind dank echter 1.200 dpi Auflösung professionell scharf und die USB- und dank Netzwerkschnittstellen eignet sich der Farblaserdrucker auch für kleine, vernetzte Teams. WI-FI Direct ist leider nicht an Bord des Kyocera Ecosys aber über den Gigabit-Anschluss lässt sich der Drucker auch so in das Heimnetzwerk eingliedern. Außerdem kann der Drucker auch vom Smartphone aus drucken.

Scannen, Kopieren und Faxen kann der Farblaserdrucker nicht, dies ist bei dem geringen Preis aber auch nicht verwunderlich. Trotzdem verfügt das Modell über eine Duplexeinheit, sodass beidseitiger automatischer Druck möglich ist.

Kyocera Ecosys P5021cd Farblaserdrucker – Tests und Bewertungen

  • Bei pc-magazin.de erhielt der Kyocera Ecosys Farblaserdrucker im Test eine sehr gute Bewertung von 87 Prozent. (Stand: 03/2017)
  • Im expertentesten.de Kyocera Ecosys P5021cd Farblaserdrucker Test konnte das Modell die Note „gut“ (1,67) erzielen. (Stand: 03/2022)
  • Amazon Kunden bewerteten den Kyocera Ecosys Farblaserdrucker mit 4,4 von 5 Sternen. (Stand: 04/2022)

Kyocera Ecosys P5021cd Farblaserdrucker – Preis und beste Angebote

Kyocera Ecosys P5021cdn
Farblaserdrucker inkl. Mobile-Print-Unterstützung, druckt bis zu 21 Seiten DIN-A4 pro Minute -11%
Farblaserdrucker inkl. Mobile-Print-Unterstützung, druckt bis zu 21 Seiten DIN-A4 pro Minute
UVP 279,00 €
Stand: 26.06.2022

HP Color Laser 178nwg – Farblaserdrucker mit Kopierer und Scanner

Wer definitiv nicht auf eine Scan- und Kopierfunktion verzichten kann, greift am besten zum HP Color Laser 178nwg Farblaserdrucker. Es handelt sich um ein 3-in-1 Modell mit sehr gutem Interface sowie WLAN um auch das Drucken ohne Kabelverbindung zu ermöglichen.

Im Vergleich zur Druckgeschwindigkeit des Kyocera Ecosys liegt der HP Farblaserdrucker jedoch deutlich zurück und schafft bei Schwarz/Weiß Druck nur 19 Seiten und in Farbe nur 4 Seiten pro Minute.

Auch im Bereich des monatlichen Seitenvolumens liegt der Drucker von HP zurück und ist vom Hersteller nur für 500 Seiten pro Monat ausgelegt, während der Kyocera Ecosys bis zu 2.000 schafft.

Der Drucker von HP ist Smartphone kompatibel und kann sowohl mit der HP Smart App als auch mit der Apple AirPrint App gesteuert werden. Alternativ verfügt dieser Drucker aber auch über einen USB-Anschluss sowie einen Ethernet-Netzwerkanschluss. Somit kann auch vom Speichermedium direkt gedruckt werden.

Die Druckauflösung liegt bei 600 dpi und ist somit ausreichend scharf, wird im Vergleich mit dem Kyocera Ecosys jedoch geschlagen. Dafür ist der Drucker in der Lage, mehr als ein Seitenformat zu drucken und kann neben Standard DIN A4 Druck auch 10 x 15 Zentimeter Seiten drucken.

Leider sind die Tonpatronen von HP extrem teuer in der Anschaffung und der Hersteller macht es besonders schwierig, Patronen von Drittanbietern zu nutzen, da die HP Patronen mit einem Chip ausgestattet sind, der vom Drucker ausgelesen wird. Manche Drittanbieter bieten allerdings auch Patronen mit dem HP Chip an.

HP Color Laser 178nwg – Tests und Bewertungen

  • Der pcwelt.de HP Color Laser 178nwg Farblaserdrucker Test ergab die Note „befriedigend“ (2,91). (Stand: 12/2019)
  • Die Experten von wlandrucker.net bewerteten den HP Color Laser 178nwg Farblaserdrucker im Test mit der Note „sehr gut“. (04/2022)
  • Amazon Kunden vergaben in der Hp Color Laser 178nwg Farblaserdrucker Bewertung 4,4 von 5 Sterne. (04/2022)

HP Color Laser 178nwg Farblaserdrucker – Preis und beste Angebote

HP Color Laser 178nwg
Multifunktions-Farblaserdrucker inkl. Scanner, Kopierer, LCD-Bedienfeld und 50-Blatt Ausgabefach
Multifunktions-Farblaserdrucker inkl. Scanner, Kopierer, LCD-Bedienfeld und 50-Blatt Ausgabefach
Erhältlich bei:
Stand: 26.06.2022

HP Color Laser 179fwg – Farblaserdrucker mit Fax-Funktion

Bei dem HP Color Laser 179fwg handelt es sich um beinah dasselbe Modell wie dem ebenfalls in unserer Liste enthaltenen Laser 178nwg von HP. Der einzige Unterschied ist das integrierte Fax-Gerät. Somit eignet sich der HP Color Laser 179fwg für alle, die unbedingt einen Drucker mit Fax-Funktion benötigen.

Abgesehen von dem Faxgerät weist der HP Color Laser 179fwg dieselben Funktionen und Leistungen auf wie das Modell ohne Faxgerät. So bietet der Drucker eine Auflösung von 600 ppi und ist für bis zu 500 Seiten pro Monat ausgelegt.

Außerdem ist der Drucker WlAN-fähig, besitzt einen Ethernet- und einen USB-Anschluss und kann innerhalb von einer Minute 19 Schwarz/Weiß Seiten drucken und vier farbige Seiten.

HP Color Laser 179fwg – Tests und Bewertungen

  • Separate HP Color Laser 179fwg Farblaserdrucker Tests konnten wir zum aktuellen Zeitpunkt nicht finden. Die Tests der Variante ohne integriertes Faxgerät treffen jedoch auch auf dieses Modell zu. (Stand: 04/2022)
  • Bei Amazon bewerteten Kunden den HP Color Laser 179fwg mit 4,4 von 5 Sternen. (Stand: 04/2022)

HP Color Laser 179fwg – Preis und beste Angebote

HP Color Laser 179fwg
Multifunktions-Farblaserdrucker inkl. Scanner, Kopierer, Fax, WLAN und Airprint-Modus
Multifunktions-Farblaserdrucker inkl. Scanner, Kopierer, Fax, WLAN und Airprint-Modus
Erhältlich bei:
Stand: 26.06.2022

HP Color LaserJet Pro M283fdw – Besonders schneller Farblaserdrucker

Der HP Color LaserJet Pro M283fdw ist das absolute Top-Modell in unserem Farblaserdrucker Vergleich und bietet den größten Funktionsumfang und auch die beste Druckleistung.

Der Farblaserdrucker kann drucken, kopieren, scannen und Faxen und ist neben DIN A4 Druck und 10 x 15 cm Druck auch in der Lage, Umschläge zu bedrucken.

Auch die Druckleistung ist in unserem Vergleich am schnellsten und so schafft das Modell 22 Seiten pro Minute egal ob Schwarz/Weiß, oder Farbe.

Außerdem kann der HP Color LaserJet Pro beidseitig drucken, Scans direkt an E-Mails versenden und verfügt über eine automatische geglättete Dokumentenzuführung.

Die monatliche Druckleistung ist in unserem Vergleich ebenfalls am höchsten mit 2.500 Seiten pro Monat.

Gigabit- und USB-Anschluss sind ebenfalls an Bord und auch die Steuerung per App am Smartphone oder via WLAN ist möglich.

Die Druckauflösung liegt wie beim Kyocera Ecosys im Vergleich bei 1.200 dpi und eignet sich somit auch für professionellen Druck.

HP Color LaserJet Pro M283fdw – Tests und Bewertungen

  • Im pc-magazin.de HP Color LaserJet Pro M283fdw Farblaserdrucker Test  erhielt das Modell die Note „gut“. (Stand: 11/2021)
  • Bei pcwelt.de konnte der HP Color LaserJet Pro M283fdw Farblaserdrucker im Test die Note „befriedigend“ (2,62) erzielen. (Stand: 09/2020)
  • Die Kunden von Amazon vergaben bei der HP Color LaserJet Pro M283fdw Farblaserdrucker Bewertung 4,5 von 5 Sterne. (Stand: 04/2022)

HP Color LaserJet Pro M283fdw – Preis und beste Angebote

HP Color LaserJet Pro M283fdw
4-in-1-Multifunktions-Farblaserdrucker mit Drucker, Scanner, Kopierer, Fax und 250-Blatt Zuführung
4-in-1-Multifunktions-Farblaserdrucker mit Drucker, Scanner, Kopierer, Fax und 250-Blatt Zuführung
Erhältlich bei:
Stand: 26.06.2022

Was sind die besten Farblaserdrucker?

In unserem Farblaserdrucker Test-Vergleich empfehlen wir folgende Geräte:

  • Kyocera Ecosys P5021cdn Farblaserdrucker – Starkes Preis-Leistungsverhältnis
  • HP Color Laser 178nwg – Farblaserdrucker mit Kopierer und Scanner
  • HP Color Laser 179fwg – Farblaserdrucker mit Fax-Funktion
  • HP Color LaserJet Pro M283fdw – Besonders schneller Farblaserdrucker

Was kostet ein Farblaserdrucker?

In unserem Farblaserdrucker Test-Überblick ist das günstigste Gerät bereits für 230 Euro erhältlich. Für Geräte, die einen Scanner und Kopierer bieten, kann der Preis bis auf 520 Euro steigen. (Stand: 04/2022)

Was ist ein Farblaserdrucker?

Ein Farblaserdrucker druckt Dokumente nicht Zeile für Zeile, sondern in einem Schritt mithilfe von Laserstrahlen. Laserdrucker gehören zur Kategorie der Matrixdrucker und zählen auch zu den Seitendruckern. Die Drucker funktionieren mithilfe von Elektro-Fotografie.

Was sind die Vorteile von Farblaserdrucker?

Farblaserdrucker bieten folgende Vorteile:

  • Hohe Geschwindigkeiten
  • Sehr gute Druckqualität
  • Dauerbetrieb möglich
  • Kein Verschmieren
  • Kein Trocknen

Was sind die Nachteile von Farblaserdruckern?

Farblaserdrucker bieten folgende Nachteile:

  • Hohe Anschaffungskosten
  • Feinstaubbelastung
  • Aufwärmzeit
  • Hoher Stromverbrauch
  • Hoher Platzbedarf

Wie installiert man einen Farblaserdrucker?

Um einen Farblaserdrucker zu installieren sind in der Regel folgende Schritte notwendig:

  1. Drucker aus der Verpackung entfernen.
  2. Drucker mit dem Stromnetz verbinden.
  3. Drucker via USB-Kabel mit dem Laptop oder PC verbinden.
  4. Alternativ die Geräte via WLAN oder über den Netzwerkanschluss miteinander verbinden.
  5. Druckvorgang am Endgerät starten.

Welche Marken bieten Farblaserdrucker an?

  • HP
  • Brother
  • Kyocera
  • Lexmark
  • Ricoh
  • Samsung
  • XEROX
  • Epson
  • Canon
  • G&G
Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up Projekten, die mit ungewöhnlichen Ideen die Welt verändern wollen. Wenn er nicht gerade für home&smart schreibt, studiert Philip Macdonald Germanistik und Anglistik in Köln.

Neues zu Laserdrucker
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon