Die beste Gefriertruhe: Gefrierschrank Testergebnisse Gefriertruhe Test-Überblick 2018: Gefrierschrank Vergleich

Geräumige Gefriertruhe, kompakter Gefrierschrank oder Mini-Gefrierbox? Mit oder ohne Display-Beleuchtung und No-Frost-Funktion? Wir haben die Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Kühlgeräte-Kauf und helfen dabei, die richtige Entscheidung zu treffen. Unser Test-Vergleich stellt dazu die beliebtesten Modelle und ihre Stärken und Schwächen vor.

Unsere Kaufberatung hilft, das richtige Kühlgerät auszuwählen

Gefriergeräte im Test-Überblick: Lieber Gefriertruhe oder Gefrierschrank?

Im Handel gibt es tausende Kühlgeräte mit Nutzvolumen zwischen 30 und mehr als 550 Litern. Manche Hersteller versuchen, sich durch besonders vielen Gefrierkörbe oder ein Schloss zum Diebstahlschutz von der Masse abzuheben, andere setzen eher auf geringen Energieverbrauch und kompakte Maße. Doch worauf kommt es wirklich an? Hier der Kurzüberblick:

  • Produkttyp: Während der Deckel einer Gefriertruhe nach oben geöffnet wird und sie daher immer freistehend platziert werden muss, ist der Türanschlag bei vielen Gefrierschränken wechselbar. Dementsprechend kann ein Gefrierschrank zum Beispiel auch unter eine Arbeitsplatte geschoben werden – eine Gefriertruhe dagegen nicht. Das heißt allerdings nicht, dass freistehende Gefrierschränke automatisch einbaufähig sind.
  • Nutzinhalt / Fassungsvermögen: Wir stellen in unserem Vergleich zwei Gefriertruhen und zwei Gefrierschränke mit passendem Nutzinhalt für ein-, zwei oder drei-bis-vier Personenhaushalte vor. Wer sich nicht sicher ist, ob er aufgrund größerer Vorräte nicht vielleicht doch ein größeres Modell benötigt, findet am Ende des Artikels nochmals eine ausführlichere Übersicht zur Größenberechnung.
  • Gefrierkörbe: Üblich sind bei den meisten Gefriertruhen bzw. -schränken zwei bis fünf Körbe (bei Truhen) oder zwei bis fünf Schubladen (bei Schränken). Besonders praktisch sind Modelle mit durchsichtigen Schubladen, zum Beispiel der von uns empfohlene Bomann GS 2186 Gefrierschrank.
  • Energieeffizienzklasse: Üblich sind bei modernen Geräten A++ oder A+++. Auch hier schneidet unser Favorit, die Bauknecht GTE 220 A3+ Gefriertruhe, am besten ab.
Bauknecht GTE 220 A3+
A+++ Gefriertruhe, 215 Liter Fassungsvermögen, mit akustischem Temperaturalarm, Innenbeleuchtung und Kindersicherung-33%
A+++ Gefriertruhe, 215 Liter Fassungs- vermögen, mit akustischem Temperaturalarm, Innenbeleuchtung und Kindersicherung
UVP 529,00 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 11.10.2018
  • Klimaklasse: Diese Kennzeichnung verweist auf den Temperaturbereich, in dem ein Kühlgerät optimal arbeiten kann. Die Abkürzungen stehen für folgende Temperaturbereiche: SN / Subnormal (10 °C bis +32 °C), N / Normal (+16 °C bis +32 °C), ST / Subtropen (+16 °C bis +38°C.) , T / Tropen (+16 °C bis +43 °C). Reicht der Einsatzbereich einer Kühltruhe zum Beispiel von 10 °C bis 38 °C, trägt sie die Kennzeichnungen SN-N-ST.
  • Lagerzeit: Falls der Strom ausfällt, kühlen gute Geräte das Gefriergut trotzdem noch mehrere Stunden oder sogar Tage weiter. Mit einer maximalen Lagerzeit von 67 Stunden hat die Beko HSA 24530 Gefriertruhe in unserem Vergleich die Nase vorn, dicht gefolgt von Bauknecht GTE 220 A3+ mit maximal 60 Stunden.
  • Preis: Günstige Gefrierschränke gibt es bereits für rund 100 Euro. Schnäppchenjäger sollten allerdings gut aufpassen, dass sie nicht versehentlich einen Stromfresser bestellen, der auf Dauer viel kostet. Alle von uns empfohlenen Geräte kosten, abhängig von der Größe, zwischen 112 und 399 Euro und liegen damit im unteren Durschschnitt.

Stiftung Warentest Sieger: Bauknecht GTE 220 A3+ Gefriertruhe Test-Vergleich

Die Bauknecht GTE 220 A3+ Gefriertruhe hat nicht nur Stiftung Warentest und das ETM Testmagazin, sondern auch uns mit ihrem guten Preis-Leistungsverhältnis und den vielen Extras überzeugt. So sind bei diesem mehrfachen Testsieger zum Beispiel eine Schnellfrierfunktion, ein Türschloss, Innenbeleuchtung, ein akustischer Türalarm und ein optischer Temperaturalarm im Preis inbegriffen. Außerdem verfügt sie über ein 2,45 Meter langes Kabel und entspricht als einziges Modell in unserem Vergleich der Energieeffizienzklasse A+++. Falls der Strom unerwartet ausfällt, kann unser Favorit das Gefriergut bis zu 60 Stunden weiter kühlen.

Einziger Wehrmutstropfen: Bei dieser Gefriertruhe ist keine No-Frost-Funktion vorhanden. Weitere Produktinformationen zu unserem Vergleichssieger finden Sie in unserem Bauknecht GTE 220 A3+ Test-Überblick.

Die Bauknecht GTE 220 A3+ überzeugte besonders viele Tester

Bauknecht GTE 220 A3+ Gefriertruhe Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Stiftung Warentest veröffentlichte in Ausgabe 06/2017 einen Testbericht zu 68 Gefriergeräten, darunter auch vier Kühltruhen. Am besten schnitt im Test das hier vorgestellte Modell von Bauknecht ab. Es wurde mit der Note 1,9 von Stiftung Warentest zum Testsieger gekürt.
  • Das ETM TESTMAGAZIN kürte in Ausgabe 8 (07/2013) die Bauknecht GTE 220 A3+ Gefriertruhe ebenfalls zum Testsieger und vergab die Note sehr gut (92,5%).
  • Das Vergleichsportal billiger.de beurteilte die Bauknecht GTE 220 A3+ Gefriertruhe mit der Gesamtnote sehr gut (1,4). (Stand: 09/2018)
  • Das Team von expertentesten.de vergab für die Bauknecht GTE 220 A3+ Gefriertruhe hingegen nur die Note 2,5 (befriedigend), obwohl die Vorteile in ihrer Bewertung die Nachteile eindeutig überwiegen. Negativ beurteilten die Tester u.a. die Lautstärke. (Stand: 09/2019)
  • Kunden bei Amazon bewerteten die Bauknecht GTE 220 A3+ Gefriertruhe mit 3,6 von 5 Sternen. Bei euronics.de erhielt dasselbe Modell 4,4 von 5 Sternen und Käufer bei mediamarkt.de vergaben 5 von 5 Sternen. (Stand: 09/2018)

Bauknecht GTE 220 A3+ Gefriertruhe - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Die Bauknecht GTE 220 A3+ Gefriertruhe gibt es für etwa 400 Euro bei vielen Onlineshops. Einige davon bieten auch Marktabholung in ihren Filialen an (z. B. MediaMarkt).

Bauknecht GTE 220 A3+
A+++ Gefriertruhe, 215 Liter Fassungsvermögen, mit akustischem Temperaturalarm, Innenbeleuchtung und Kindersicherung-33%
A+++ Gefriertruhe, 215 Liter Fassungs- vermögen, mit akustischem Temperaturalarm, Innenbeleuchtung und Kindersicherung
UVP 529,00 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 11.10.2018

Günstige Vergleichssieger Alternative: Beko HSA 24530 Gefriertruhe - 230 L

Ebenfalls gut und trotz 15 Litern mehr Fassungsvermögen deutlich günstiger ist die Beko HSA 24530 Gefriertruhe. Die Lagerzeit von Lebensmitteln bei Stromunterbrechung beträgt hier sogar 67 Stunden und übertrifft somit den bereits vorgestellten Sieger der Stiftung Warentest. Dank Supergefrierfunktion kühlt sie auch größere Mengen Lebensmittel effizient herunter. Die Beko HSA 24530 Gefriertruhe ist außerdem in ungeheizten (Keller-) Räumen nutzbar und bewahrt dank integriertem Schloss auch in Gemeinschaftsräumen Lebensmittel sicher auf. Der günstige Preis bringt allerdings auch ein paar kleinere Einschränkungen mit sich. So entspricht sie zum Beispiel nur der zweithöchsten Energieeffizienzklasse A++ und verbraucht 186 kWh / Jahr. Darüber hinaus hat diese Gefriertruhe nur zwei Gefrierfächer, während unser Favorit drei zu bieten hat. Weitere Stärken und Schwächen dieses Modells stellen wir im Beko HSA 24530 Test-Überblick vor.

Die Beko HSA 24530 gibt es auch mit 104, 148, 230, 284, 350 oder 451 Litern Fassungsvermögen

Beko HSA 24530 Gefriertruhe Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Im Vergleich von kitchenfibel.de erreichte die Beko HSA 24530 Gefriertruhe den 2. Platz. (Stand: 09/2018)
  • Die Experten von gefrierschrank.net loben den vielen Stauraum, das gute Preis-Leistungsverhältnis und die leistungsstarke Einfrierung. Weniger gut finden sie hingegen die fehlende Möglichkeit zur manuellen Temperatureinstellung und die manuell notwendige Abtauung. (Stand: 09/2018)
  • Kunden bei Amazon bewerteten die Beko HSA 24530 Gefriertruhe mit 4,4 von 5 Sternen. Käufer bei mediamarkt.de vergaben 4,5 von 5 Sternen. (Stand: 09/2018)

Beko HSA 24530 Gefriertruhe - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Die Beko HSA 24530 Gefriertruhe ist bei vielen Onlineshops für etwa 300 Euro erhältlich. Bei einigen Händlern ist auch bei diesem Modell Marktabholung möglich (z. B. MediaMarkt).

Beko HSA 24530
Geräumige Gefriertruhe mit 230 Liter Fassungsvermögen inkl. Türschloss und Supergefrierfunktion
Geräumige Gefriertruhe mit 230 Liter Fassungsvermögen inkl. Türschloss und Supergefrierfunktion
Erhältlich bei:
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 11.10.2018

Empfehlung mittelgroßer Gefrierschrank: Bomann GS 2186 Gefrierschrank 82 L

Wer keine ganze Familie mit Vorräten eindecken möchte oder einfach grundsätzlich nur ab und zu Lebensmittel einfriert, ist mit diesem mittelgroßen Modell gut beraten. In drei transparenten Fächern lassen sich Pizza, Fischstäbchen, Gemüse und vieles mehr übersichtlich lagern. Dank der kaum hörbaren Lautstärke von nur 40 Dezibel und zwei justierbaren Füßen lässt sich der Bomann GS 2186 Gefrierschrank gut in die Küche integrieren und aufgrund seines geringen Gewichts von nur 30 Kilogramm bei Bedarf schnell verschieben.

In Bezug auf die Energieeffizienzklasse entspricht dieses Modell mit A++ der deutlich größeren Beko HSA 24530 Gefriertruhe. Leider hat auch dieser Gefrierschrank keinen No-Frost (Stopfrost)-Modus.

Der Bomann GS 2186 Gefrierschrank hat einen wechselbaren Türanschlag

Bomann GS 2186 Gefrierschrank Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Das Team von warenvergleich.de bewertete den Bomann GS 2186 Gefrierschrank mit ‚gut‘ und hob als Vorteile u.a. die stufenlose Temperatureinstellung, die bereits im Lieferumfang enthaltene Eiswürfelschale und die zwei Laufrollen positiv hervor. (Stand: 09/2018)
  • Kunden bei Amazon und mediamarkt.de bewerteten den Bomann GS 2186 Gefrierschrank mit 4,5 von 5 Sternen. (Stand: 09/2018)

Bomann GS 2186 Gefrierschrank - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Der Bomann GS 2186 Gefrierschrank ist bei vielen Onlineshops ab etwa 172 Euro bestellbar und kann in einigen Filialen auf Wunsch auch selbst abgeholt werden.

Bomann GS 2186
82 L Gefrierschrank mit wechselbarem Türanschlag, 3 Gefrierschubladen und Eiswürfelschale-1%
82 L Gefrierschrank mit wechselbarem Türanschlag, 3 Gefrierschubladen und Eiswürfelschale
UVP 190,00 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 11.10.2018

Empfehlung Mini-Gefrierbox: Bomann GB 388 Gefrierschrank

Für Wohnräume mit sehr wenig Platz bietet die Bomann GB 388 Mini-Gefrierbox eine gute Lösung. Sie eignet sich zum Beispiel für WG-Bewohner, Singles oder als platzsparende Ergänzung für ein bereits vorhandenes Einbaugerät. Im oberen Fach des 30 Liter Gefrierschrankes finden zum Beispiel 3-4 Tiefkühlpizzen und im unteren Fach 2-3 Packungen Gemüse oder Fleisch Platz. Darüber hinaus eignet sich die praktische Gefrierbox auch zum Einlagern von Babybrei oder Hundefutter. Hauptnachteil: die Trennwand zwischen den beiden Gefrierfächern kann nicht entnommen werden und größere Verpackungen sind somit nicht lagerbar.

Warum diese Gefrierbox bei vielen Anwendern trotzdem sehr geschätzt wird, lesen Sie in unserem Bomann GB 388-Test-Überblick.

Der Bomann GB 388 Gefrierschrank ist in weiß oder silber erhältlich

Bomann GB 388 Gefrierschrank Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Das Team von mini-gefrierschraenke.de bewertete den Bomann GB 388 Gefrierschrank mit 9 von 10 Punkten und bezeichneten ihn als „wahres Schnäppchen“. Außerdem wurde die praktische Gefrierbox von den Testern als einer der besten Mini-Gefrierschränke gelobt, den sie je getestet hätten. Als einzigen Nachteil nannten sie in ihrem Bericht das innen fest montierte Gitter, welches das aufrechte Einlagern von Flaschen verhindere. Gemeint ist damit der Einlegeboden zwischen den beiden Fächern.
  • Die Experten von gefrierschrank-sparsam.de beurteilten die Bomann GB 388 Gefriertruhe mit 84,25 Prozent und der Test-Note „sehr gut“. (Stand: 2017)
  • Amazon-Kunden bewerteten die Bomann GB 388 Gefrierbox bislang mit sehr guten 4,3 von 5 Sternen. (Stand: 09/2018)

Bomann GB 388 Gefrierschrank - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Diese kleine Gefrierbox gibt es bei einigen Anbietern bereits für rund 100 Euro. 

Bomann GB 388
Gefrierbox mit Energieffizienzklasse A++, 30 Liter Volumen, zwei Fächer-29%
Gefrierbox mit Energieffizienzklasse A++, 30 Liter Volumen, zwei Fächer
UVP 149,00 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 11.10.2018

Vergleichsliste: Technische Daten der empfohlenen Gefriertruhen

Unsere Übersicht stellt alle wichtigen technischen Daten der von uns empfohlenen Gefriertruhen und Gefrierschränke einander gegenüber.

 Bauknecht GTE 220 A3+Beko HSA 24530Bomann GS 2186Bomann GB 388
Typfreistehende Gefriertruhefreistehende Gefriertruhefreistehender Gefrierschrankfreistehender Gefrierschrank
Nutzinhalt215 L230 L82 L30 L
Abmessungen121,2 x 96,2 x 76,6 cm110 x 86 x 72,5 cm56 x 84,5 x 57,5 cm51 x 43,9 x 47 cm
Gewicht45,1 kg50 kg32 kg16 kg
EnergieeffizienzklasseA+++A++A++A++
KlimaklasseSN-TSN-TN-ST-TN-T
KühlmittelR600aR600aR600aR600a
Energieverbrauch120 kWh/Jahr186 kWh/ Jahr141 kWh/Jahr117 kWh/ Jahr
Gefriervermögen20 kg/ 24 Std.12 kg/ 24 Std.10 kg / 24 Std.3 kg / 24 Std.
Gefrierkörbe/ -fächer3232
Abtauvorgangmanuellmanuellmanuellmanuell
No-Frost-FunktionneinMinFrost-Technologie reduziert Eisbildungneinnein
Temperaturregulierungjajajaja
max. Lagerzeit bei Störungen60 Std.67 Std.24 Std.12 Std.
Kindersicherungjaneinneinnein
Innenbeleuchtungjajaneinnein
Geräuschpegel42 dB44 dB40 dB40 dB
BesonderheitenSchnellgefrierfunktion, akustischer Türalarm,  optischer Temperaturalarm, Display, Tauwasserablauf vorne, Gefriergutkalender, EnergiesparfunktionSupergefrierfunktion, antibakterielle Türdichtung, auch in unbeheizten Räumen nutzbar, Türschlossjustierbare Standfüße, Türanschlag wechselbarverstellbare Standfüße, Türanschlag wechselbar, in weiß oder silber erhältlich
Mehr dazuBauknecht GTE 220 A3+ Test-ÜberblickBeko HSA 24530 Test-ÜberblickBomann GS 2186 HerstellerseiteBomann GB 388 Test-Überblick

Bauknecht GTE 220 A3+ ist für 354,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 11.10.2018)

Beko HSA 24530 ist für 421,62 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 11.10.2018)

Bomann GS 2186 ist für 190,00 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 11.10.2018)

Bomann GB 388 ist für 105,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 11.10.2018)

 

Gefrierbox, Gefriertruhe und Gefrierschrank - Welche Größe soll ich nehmen?

Als Gefrierbox oder Mini-Gefrierschrank werden meist Kühlgeräte bezeichnet, die rund 30-40 Liter Nahrungsmittel fassen. Klassische Gefrierschränke sind meist mit einem Nutzungsvolumen von 50-350 Litern ausgestattet und bieten die Möglichkeit, Lebensmittel besonders übersichtlich auf verschiedene Ebenen zu verteilen.

Gefriertruhen fassen sogar bis zu 570 Liter Nahrungsmittel. In ihr Inneres lassen sich dementsprechend sogar große Fleischstücke oder Vorratsboxen mit mehreren Kilogramm Fassungsvermögen verstauen. Aufgrund der meist sehr umfangreichen Maße eigenen sich Kühltruhen zum Beispiel für Gastronomiebetriebe, größere WGs oder Großfamilien. Sie werden am besten im Flur oder Keller aufgestellt.

Als Richtwert für die Auswahl eines geeigneten Gefriergerätes dienen folgende Werte:

TypNutzinhaltEinsatzbereiche
Mini-Gefrierboxen / Mini-Gefrierschränke30-50 Liter / PersonSinglehaushalt, Zwei-Personenhaushalte mit wenigen Vorräten, Ergänzung zu einem bereits vorhandenen Einbaugefrierschrank
Gefrierschränke / Gefriertruhen50-80 Liter / PersonHaushalte mit wenigen Vorräten, die zum Beispiel nur etwas Gemüse und einige Fertiggerichte einlagern
Gefrierschränke / Gefriertruhen100-130 Liter / PersonHaushalte mit umfangreichen Lebensmittel- oder Tierfuttervorräten

Wichtig: Bei 100 Litern ungenutztem Fassungsvermögen fallen pro Jahr bis zu 100 Kilowatt Stromverbrauch an. Ein zu groß gewähltes Modell verursacht demnach sogar ohne Inhalt unnötige Kosten.

Vorteile und Nachteile von Gefriertruhen bzw. Gefrierschränken

Tiefgekühlte Lebensmittel behalten bei richtiger Lagerung einen Großteil ihrer Vitamine und sparen Zeit, weil das ständige, zeitraubende Nachkaufen der eigenen Lieblingsprodukte wegfällt. Außerdem lassen sich im Gefrierschrank selbst angebaute Obst- und Gemüsesorten aufbewahren, Eiswürfel zubereiten oder Getränke kurzfristig herunterkühlen. Nicht zuletzt wird durch die Bevorratung von tiefgefrorenen Lebensmitteln in Mehrwegbehältern die Umwelt geschont und der Verbrauch von Einwegverpackungen reduziert.

Tiefgefroren bleiben Lebensmittel viele Monate lang frisch

Von Abtauautomatik bis Stopfrost: Die wichtigsten Fachbegriffe im Überblick

  • Abtauautomatik (No-frost): Bei allen Arten von Kühlgeräten kommt es zur Kondensation von Feuchtigkeit an den kältesten Bereichen des Geräts. So entsteht an allen (Verdampfer-) Flächen, die in direktem Kontakt mit der Kühlflüssigkeit stehen (z. B. der Rückwand), Eis. Gefriertruhen mit Abtau- oder No-Frost-Automatik haben meist separat angelegte Verdampferflächen, deren Kälte von einem Ventilator verteilt wird. Bei Entstehung von Eis werden Kompressor und Ventilator automatisch kurz unterbrochen, um das Eis durch ein im Kühlgerät integriertes Heizelement zu schmelzen. Das dabei anfallende Tauwasser wird entweder zum Kompressor geleitet, wo es verdampft oder es fließt durch eine Abtaurinne aus dem Gerät. Umgangssprachlich wird die Abtauautomatik oft auch als Stopfrost-Modus bezeichnet.
  • Abtauvorgang: Wenn kein No-frost oder Stopfrost Modus vorhanden ist, kann dieser nicht nachgerüstet werden. Dann ist regelmäßiges, manuelles Abtauen erforderlich.
  • Kältemittel: Bei dem heute üblichen Kältemittel handelt es sich um das klimarelevante R600a (Isobutan). Es schädigt zwar nicht die Ozonschicht, verstärkt allerdings den Treibhauseffekt.
  • Klimaklasse: Kennzeichnung für den Temperaturbereich, in dem ein Kühlgerät optimal arbeiten kann. Die Abkürzungen stehen für: SN / Subnormal (10 °C bis +32 °C), N / Normal (+16 °C bis +32 °C), ST / Subtropen (+16 °C bis +38°C.) , T / Tropen (+16 °C bis +43 °C). Reicht der Einsatzbereich einer Kühltruhe zum Beispiel von 10 °C bis 38 °C, trägt sie die Kennzeichnungen SN-N-ST.
  • Lagerzeit: Entspricht dem Zeitraum, in dem Gefriergut auch nach einem Stromausfall noch kalt gehalten werden kann.
  • Nettovolumen: Entspricht dem Fassungsvermögen und kann zwischen 30 und mehr als 500 Litern liegen.
  • Schnellgefrierfunktion: Die Schnellgefrierfunktion ist wichtig für alle, die größere Mengen vorkochen und diese möglichst schnell herunterkühlen möchten. In unserem Vergleich ist in dieser Hinsicht unser Vergleichssieger, die Bauknecht GTE 220 A3+ Gefriertruhe, am effektivsten. Sie friert innerhalb von 24 Stunden bis zu 20 Kilogramm Nahrung komplett durch.
  • Stromkosten: Um den Stromverbrauch zu berechnen kann der durchschnittliche Energieverbrauch pro Jahr (kWh) mit den aktuellen Stromkosten (Cent/kWh) multipliziert werden.
Mit einer No-Frost-Funktion entstehen nie wieder solche Eisklumpen

So prüft Stiftung Warentest Gefriergeräte im Test-Labor

Beim Labortest der Stiftung Warentest wurden verschiedene, regulär gekaufte Kühlgeräte nach sechs Kriterien geprüft. Die Angaben in Klammern zeigen dabei an, wie stark das einzelne Kriterium die Gesamtwertung einer Gefriertruhe oder eines Gefrierschranks beeinflusst.

  • Einfrieren (15 %)
  • Temperaturstabilität beim Lagern (15 %)
  • Geräusche und Vibrationen (5 %)
  • Stromverbrauch (30 %)
  • Handhabung (20 %)
  • Verhalten bei Störungen (15 %)

Während der Testphase stehen alle zu prüfenden Geräte in Klimakammern, die konstante Temperaturen gewährleisten. Statt handelsüblichen Lebensmitteln setzt Stiftung Warentest zur besseren Vergleichbarkeit normgerechte Kühlpakete ein und versieht einige davon mit Temperaturfühlern.

Neben den bereits genannten Bewertungsfaktoren können bestimmte Mängel zu Abwertungen führen und ein grundsätzlich gutes Test-Urteil deutlich schlechter ausfallen lassen. Abwertungen nimmt Stiftung Warentest zum Beispiel vor, wenn die Aufwärmzeit nach Stromausfall nur die Note „ausreichend“ oder schlechter erzielt. Ebenfalls abgewertet werden Geräte, die beim Einfrieren nur befriedigend oder schlechter abschnitten.

Stiftung Warentest prüft alle Funktionen sehr detailliert

Einfrier-Empfehlungen der Stiftung Warentest

Für die optimale Nutzung hat Stiftung Warentest zudem Gefriertipps zusammengestellt. Darunter unter anderem folgende:

  • Hauptspeisen immer in größeren Portionen zubereiten und auf Vorrat einfrieren. Das gilt auch für Teig, der sich in roher Form gut tiefgekühlt lagern lässt.
  • Kräuter in gehackter Form in Eiswürfelbehälter geben, diese mit Wasser auffüllen und einfrieren. Die Kräuterwürfel können anschließend direkt in den Kochtopf gegeben oder aufgetaut verwendet werden.
  • Gemüse vor dem Einfrieren blanchieren. Dazu geputzte Möhren, Bohnen oder auch Lauch ein bis drei Minuten in leicht gesalzenes, kochendes Wasser geben und danach mit kaltem Wasser abschrecken. Anschließend (ohne Wasser) einfrieren. Nicht geeignet für die Tiefkühlung sind laut Stiftung Warentest übrigens Zucchini und Steinpilze.
  • Fleisch in Gefrierbeutel geben und vakuumieren oder Luft möglichst gut herausdrücken.
  • Säfte oder Smoothies in Gefrierbehältern oder flexiblen Kunststoffflaschen einlagern. Da sich Flüssigkeiten beim Einfrieren ausdehnen die Behältnisse nie ganz füllen und keine Glasflaschen verwenden, empfiehlt Stiftung Warentest.
Wenige Handgriffe genügen, um Lebensmittel lange haltbar zu machen

Fazit Gefriergeräte: Gute Gefriertruhen müssen nicht viel kosten

Wer seine alte Gefriertruhe oder seinen in die Jahre gekommenen Gefrierschrank gegen ein neues, energiesparendes Modell ersetzt, kann auf Dauer viel Strom sparen. Darüber hinaus muss durch die Vorratshaltung von Gefriergut nicht mehr so oft eingekauft werden und es fallen demnach auch teure Spontankäufe weg. Daher lohnt sich unserer Meinung nach selbst die Investition in ein hochwertiges Gerät wie die Bauknecht GTE 220 A3+ Gefriertruhe auf jeden Fall.

Bauknecht GTE 220 A3+
A+++ Gefriertruhe, 215 Liter Fassungsvermögen, mit akustischem Temperaturalarm, Innenbeleuchtung und Kindersicherung-33%
A+++ Gefriertruhe, 215 Liter Fassungs- vermögen, mit akustischem Temperaturalarm, Innenbeleuchtung und Kindersicherung
UVP 529,00 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 11.10.2018

Mehr Tests und Vergleiche zu Gefriertruhen und Gefriergeräten

Bomann GB 388 Gefriertruhe Test-Überblick
Beko HSA 24530 Gefriertruhe Test-Überblick
Bauknecht GTE 220 A3+ Gefriertruhe Test-Überblick

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Bereits als Kind an Fotografie-Projekten beteiligt. Später Germanistik und Multimedia Studium. Seit 2009  für verschiedene Websiten und als Buchautorin in den Bereichen Erlebnispädagogik und Pflege tätig. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de und zuständig für Anwendungsratgeber und Produktbilder. Lässt sich auch von komplexen Bedienungsanleitungen nicht aus der Ruhe bringen. 

Gefriertruhen Tests
Die Beko HSA 24530 Gefriertruhe gibt es mit 104, 148, 230, 284, 350 oder 451 Liter Fassungsvermögen
Tests und Bewertungen zur Beko Gefriertruhe HSA 24530
Beko HSA 24530 Gefriertruhe Test-Überblick: Ausstattung & Preis

Die Beko HSA 24530 Gefriertruhe ist äußerst energieeffizient und umweltfreundlich. Darüber hinaus kann die Gefriertruhe dank fortschrittlichem…

Stiftung Warentest kürte dieses Modell zur besten Gefriertruhe
Erfahrungen zum Stiftung Warentest Testsieger im Vergleich
Bauknecht GTE 220 A3+ Gefriertruhe im Test-Überblick

Übrig gebliebenes Grillfleisch, zu viel angebautes Gemüse aus dem eigenen Garten oder Tierfutter: Alles, was auf Vorrat eingelagert werden soll, findet in…

Trotz kompakter Formgebung bietet die Bomann GB 388 Gefrierbox zwei Fächer
Tests, Bewertungen und Empfehlungen zur Bomann GB 388 Gefrierbox
Bomann GB 388 Gefriertruhe Test-Überblick: Ausstattung und Preise

Tiefgekühlt lassen sich fast alle Lebensmittel langfristig einlagern, ohne dass sie verderben oder Vitamine verloren gehen. Mit der Bomann GB 388 Gefriertruhe…

Verwandte Themen