Wie gut sind die neuen Modelle und wann startet der Verkauf? Segway Navimow i-Serie: Neue Mähroboter ohne Begrenzungsdraht

Mit der i-Serie wird Navimow 2024 gleich zwei neue Mähroboter auf den Markt bringen. Funktionieren sollen die Modelle dann ohne Begrenzungsdraht und mit GPS. Wie gut die i-Serie von Naivimov ist, zeigt diese Produktvorstellung. 

Die neuen Navimow-Modelle sollen im Februar oder März in den Handel kommen

Was ist der Segway Navimow i-Serie?

Mit der neuen Navimow i-Serie bringt Segway zwei neue Mähroboter die ohne Begrenzungskabel auskommen auf den Markt. Der i105E und der i108E sind technisch identisch, allerdings verfügt der i108E über einen größeren Akku (5,1 Ah statt 2,55 Ah) und kann somit länger fahren und hat eine größere maximal Mähfläche (800 statt 500 Quadratmeter). Die Ladezeit beträgt beim großen Modell 180 Minuten, beim kleinen Modell 90 Minuten. Beide Arbeiten bei 58 Dezibel und können Neigungen bis zu 30 Prozent (16 Grad) überwinden. 

Die home&smart Redaktion konnte sich selbst vom neuen i105 Modell überzeugen. In unserem Segway Navimow Test überzeugte er auf ganzer Linie und erhilet die Testnote "sehr gut." Das i105 Modell ist bei OBI für unter 1.000 Euro verfügbar.

Segway Navimow i105
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für bis zu 500 m², inkl. virtueller Begrenzung und Mehrzonen-Management
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für bis zu 500 m², inkl. virtueller Begrenzung und Mehrzonen-Management
Erhältlich bei:
Stand: 24.07.2024

Segway Navimow i-Serie: Design und Ausstattung im Überblick

Die neuen Modelle haben Maße von 54,5 x 38,5 x 28,5 Zentimetern und wiegen 10,9 Kilogramm. Die I-Serie verfügt über zwei große Räder im vorderen Bereich des Roboters. Hier ist auch die 140 Grad Weitwinkelkamera zur Hinderniserkennung angebracht. Zwei weitere kleinere Räder befinden sich auf der Unterseite des Roboters.

Mit der neuen i-Serie bringt Segway Navimow zwei neue Modelle auf den Markt

Farblich ist die i-Serie in zwei Farben gehalten. Die Oberseite ist schwarz, das mittlere Drittel des Roboters ist weiß, das untere Drittel wieder schwarz. Die großen Räder sind ebenfalls schwarz und haben einen orangenen Rand. Die Mähhöhe kann nur manuell zwischen zwei und sechs Zentimetern eingestellt werden. Gemäht wird auf einer Breite von 18 Zentimetern. 

Segway Navimow i-Serie – Neuheiten, Funktionen & Besonderheiten

Die Navimow i-Serie verfügt über WLAN und Bluetooth-Anbindung. Ein LTE-Modul muss zusätzlich gekauft werden. Im Garten navigiert er mithilfe von GPS. Dabei senden die Satelliten die Positionsdaten nicht nur an den Roboter, sondern auch an seine Ladestation. Diese sendet die RTK-Daten dann ebenfalls an den Roboter.

Das Besondere an der i-Serie: Sie kann auf Wunsch die Rasenkanten – wenn möglich – überfahren und so für ein perfektes Ergebnis auf der gesamten Fläche sorgen. Sollte das Überfahren der Kante nicht möglich sein, hält der Roboter ausreichend Abstand.

Mithilfe der Fischaugenkamera lassen sich mehr als 20 verschiedene Arten an Hindernissen zuverlässig erkennen und werden umfahren. Haustiere oder spielende Kinder sind also auf jeden Fall sicher. Die Navimow i-Serie ist zudem nach IP66 wasserdicht und setzt bei schlechtem Wetter das Mähen von selbst aus. 

Segway Navimow i-Serie – Bedienung und Steuerung

In der App des Herstellers (Android|iOS) kann die Karte entweder manuell (abfahren der Rasenkanten) oder völlig automatisch erstellt und in mehreren Zonen unterteilt werden. Hier lassen sich auch Zeitpläne festlegen und der Roboter kann in Echtzeit verfolgt werden. Im Falle eines Diebstahls kann der Roboter ebenfalls in Echtzeit verfolgt werden. 

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

Carsten Kitter

Carsten Kitter ist Redakteur bei der homeandsmart GmbH und unter anderem Experte für Mäh- und Saugroboter, smarte Beleuchtung, Amazon Alexa, Google Home und Apple HomeKit. Zuvor sammelte er beim Karlsruher Online-Portal ka-news.de viel Erfahrung als Journalist. Der gebürtige Karlsruher verfügt über einen Bachelor-Abschluss im Bereich Angewandte Medien mit Schwerpunkt Sportjournalismus und Sportmanagement an der Hochschule Mittweida.

Neues zu Mähroboter Test
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon