Outdoor-Gadgets Smarte Helfer für die kommende Gartensaison

In diesen kalten Tagen macht sich bereits wieder die Sehnsucht nach dem Sommer breit. Für alle Hobbygärtner und Sonnenanbeter, die insgeheim schon an Plänen für die Balkon- und Gartenbepflanzung oder die nächste Grillparty feilen, haben wir einige smarte Outdoor-Gadgets zusammengestellt. Diese Geräte lassen sich rund ums Haus einsetzen: Von Rasenpflege und Balkonbegrünung über Wetterstation, Grillthermometer und Outdoor-Lautsprecher bis hin zum Lichtsystem ist alles dabei. Einfach zurücklehnen und genießen – im nächsten Jahr übernimmt der Smart Garden die Arbeit.

 Weber iGrill 2 - das smartes Grillthermometer verhilft zum perfekten Ergebnis

Rasen- und Pflanzenpflege

Einen Garten sein Eigen zu nennen kann das pure Vergnügen sein – und es bedeutet jede Menge Arbeit. Diese cleveren Helfer verwandeln jeden Grünstreifen in ein blühendes Paradies, fast ganz von alleine:

Mit dem GARDENA Smart Water Control lässt sich die Gartenbewässerung automatisieren. Einmal über die GARDENA smart App konfiguriert erledigt der Bewässerungscomputer den Rest selbständig, auch während der Urlaubszeit. Mit dem GARDENA Smart System Set ist sogar noch mehr möglich: Anhand von Messdaten der enthaltenen Sensoren passt sich die Bewässerung optimal den Bedürfnissen der Pflanzen an - der Mähroboter übernimmt die regelmäßige Rasenpflege.

Das Gardena Smart Water Produkt-Set gibt es  für 323,- € bei Amazon  (Stand: 30.03.2017).

 

Technische Details:

  • Steuerung per Smartphone-App (Android und iOS)
  • Bedarfsgerechte automatische oder manuelle Bewässerung mit dem GARDENA smart Water Control
  • Temperatursensor für automatischen Frostalarm
  • Informationen über Lichtstärke und Temperatur mit GARDENA smart Sensor
  • GARDENA smart SILENA mäht Rasenflächen bis 1000 m2
Parrot Flower Power smartes System für Kübelpflanzen

Unterstützung bei der Pflege der Terrassen- und Balkonbegrünung bietet der Parrot Flower Power für etwa 49 Euro. Der kabellose Pflanzensensor überprüft die Gesundheit von Kübelpflanzen: Daten zu Wasserstand, Dünger, Hitze und Sonnenlicht überträgt er in Echtzeit via Bluetooth auf die zugehörige Smartphone-App.

Technische Details:

  • Sensor für Topfpflanzen
  • Überträgt Daten per Bluetooth an die App (iOS und Android)
  • Datenbank mit unzähligen Pflanzentypen
  • Benachrichtigungen rund um die Pflanzengesundheit
  • IFTTT-kompatibel

Wetterbeobachtung

Wird es heute das perfekte Grillwetter geben? Sollte die Markise ausgefahren werden, um für Beschattung zu sorgen? Eine eigene Wetterstation informiert in Echtzeit darüber, wie sich Temperatur, Wind und Regen gerade entwickeln – genau da, wo es wirklich interessant ist, nämlich im eigenen Garten.

Elgato Eve Weather Wetterstation für den Garten

Der kabellose Außensensor Elgato Eve Weather sammelt Daten zu Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck im Außenbereich und überträgt sie per Bluetooth an das Smartphone. Über Apples Smart-Home-System HomeKit lassen sich die Wetterdaten sogar mit Siri per Sprachsteuerung abfragen und mit anderen Geräten verknüpfen.

Der Sensor Elgato Eve Weather ist  bei Amazon für 47,99 Euro erhältlich.  (Stand: 08.11.2017)

 

Technische Details:

  • Misst Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck
  • Historische Daten nach Tag, Monat und Jahr
  • Homekit-kompatibel mit Siri-Integration
  • Batteriebetrieben, daher völlig kabellos
  • Verbindung zum Smartphone via Bluetooth
Die Netatmo Wetterstation kann innen und außen verwendet werden

Als kombinierte Innen- und Außenstation informiert die Netatmo Wetterstation nicht nur über die Wetterverhältnisse draußen, sondern auch über das Wohlfühlklima in Innenräumen. Sie ist für 169 Euro erhältlich und kann für zusätzliche Messwerte um einen Regen- und Windmesser ergänzt werden.

Technische Details:

  • Zugriff auf Wetterdaten von jedem Ort aus
  • Misst Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, CO2-Gehalt sowie Geräuschpegel
  • Innen- und Außenmodul im Set enthalten
  • Zusätzliche Innenmodule sowie Regen- und Windmesser nachrüstbar

Grillen

Das Highlight im Sommer sind gemütliche Grillabende mit Freunden und Familie auf der eigenen Terrasse. Leckeres Essen, gute Musik und entspannte Lichtverhältnisse sind die Zutaten für einen perfekten Abend!

Weber iGrill smartes Grillthermometer

Mit dem Weber iGrill, dem smarten Grill-Thermometer für rund 65 Euro, wird das Grillgut auf den Punkt gegart. Das Thermometer verbindet sich per Bluetooth mit dem Smartphone und sendet eine Benachrichtigung, sobald das Fleisch die richtige Temperatur erreicht hat.

Technische Details:

  • Verbindung zum Smartphone via Bluetooth
  • Benachrichtigung bei Erreichen der Idealtemperatur
  • Kerntemperatur wird im Diagramm dargestellt

Unterhaltung

UE Boom 2 Outdoor-Lautsprecher

Für die passende Hintergrundmusik sorgt der UE BOOM 2 mit satten Bässen und 360°-Surround-Sound. Er ist bis einen Meter Tiefe wasserfest und damit auch für Poolpartys oder Regengüsse bestens gerüstet. Mit dem Smartphone verbindet sich der Bluetooth-Lautsprecher völlig kabellos, der integrierte Akku sorgt für bis zu 15 Stunden ununterbrochenen Musikgenuss.

 

Technische Details:

  • Verbindung zu Smartphone und Tablet via Bluetooth
  • 360°-Surround-Sound
  • wasserdicht und schlagfest gemäß IPX7
  • bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit

Gartenbeleuchtung

Osram Lightify Garden Spot Mini RGB

Die LIGHTIFY Gardenspots Mini RGB von Osram tauchen den Außenbereich in romantische Farbwelten. Ein Set für 74,99 Euro enthält neun LED-Lichter, die einfach in den Erdboden gesteckt werden. Lichteffekte wie Farbgebung lassen sich über den LIGHTIFY Gateway per App fernsteuern.

Der Lightify Gardenspot ist  für 77,61 € bei Amazon  erhältlich (Stand: 30.03.2017).

 

Technische Details:

  • Steuerbar über die LIGHTIFY-App (Android und iOS)
  • Geringer Energieverbrauch
  • Neun Spots mit RGB-Farbsteuerung

Lesetipps zum Thema Garten

Mit Herbert zum garantierten Ernteerfolg
Husqvarna Rasenmähroboter | My Automower Connect App
Mit dem Internet der Dinge gegen das Bienensterben?​​​​​​​

Mehr Infos und Trends zum Smart Home​​​​​​​

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion Sarah Mall

Studium der Kultur- & Medienwissenschaft, freiberufliche Tätigkeiten als Übersetzerin, Lektorin und Texterin. Neugierig und gerne auf Entdeckungsreise. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de. Smart-Home-Technik als neues Terrain, das erforscht werden will. Mit positiver Energie und sonnengelbem Schal die Solaranlage der Redaktion.