Die Toniebox einrichten und mit dem Internet verbinden Toniebox mit WLAN verbinden – so geht’s

Tonieboxen erfreuen sich seit längerer Zeit großer Beliebtheit. Zur Einrichtung oder wenn das erste Mal eine neue Tonie-Figur auf die Box gestellt wird, benötigt der kindgerechte Speaker eine WLAN-Verbindung. Wir zeigen, wie Nutzer diese in nur wenigen Schritten aufbauen. Außerdem verraten wir, ob die Toniebox auch ganz ohne Internet-Verbindung funktioniert.

Für die Einrichtung der Toniebox ist eine WLAN-Verbindung notwendig

Toniebox mit WLAN verbinden – das Wichtigste in Kürze

Damit die Einrichtung der Toniebox und Verbindung zum Internet einwandfrei gelingt, sind folgende Bedingungen entscheidend:

  • Toniebox: Der WLAN-Lautsprecher für Kinder muss eingeschaltet sein und auf der Ladestation stehen. Zudem braucht es mindestens eine Tonie-Figur.
  • WLAN-Router: Der WLAN-Router muss sich in der Nähe der Toniebox befinden und auf 2,4 GHz eingestellt sein. 5 GHz werden von der Toniebox nicht unterstützt.
  • Laptop, Tablet, Smartphone: Die Einrichtung gelingt über ein WLAN-fähiges Gerät, wie beispielsweise Laptop oder Smartphone. Denn die Verbindung funktioniert via tonies-Internetseite und wird Schritt für Schritt begleitet. Alternativ ist auch die mytonies App (Android | iOS) für die Einrichtung nutzbar.

Toniebox mit WLAN verbinden – so geht’s

Nutzer koppeln die beliebte Toniebox in nur 7 Schritten mit einem WLAN-Netzwerk:

  1. Toniebox in der Nähe eines WLAN-Routers aufstellen.
  2. Falls noch nicht vorhanden, ein Tonie-Konto erstellen.
  3. Über die tonies-Internetseite Setup-Anleitung befolgen oder Einrichtung per mytonies App durchführen.
  4. Im folgenden Schritt die Toniebox-ID eingeben. Diese befindet sich auf der Unterseite der Toniebox und besteht aus einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben.
  5. Die beiden Ohren der Toniebox einige Sekunden lang gedrückt halten. Wenn ein Signalton erklingt und die Status-LED blau blinkt, können die Taster wieder losgelassen werden.
  6. Nun befindet sich die Toniebox im Verbindungsmodus und Nutzer können im nächsten Schritt über ihr Smartphone oder per PC das Heimnetzwerk auswählen und das Passwort eingeben. Final „Mit WLAN verbinden“ auswählen.
  7. Ist die Verbindung erfolgreich, leuchtet die grüne LED dauerhaft grün und die Box sagt „Oh ja, jetzt bin ich bereit für die Tonies! Viel Spaß!“. Jetzt können auch Tonie-Figuren auf den Speaker gesetzt und Hörspiele gestartet werden.

Warum verbindet sich die Toniebox nicht mit dem WLAN?

Ist keine Verbindung zwischen Toniebox und dem WLAN-Router möglich, kann dies an folgenden Gründen liegen:

Router: Der Router muss eingeschaltet und das WLAN mit 2,4 GHz aktiviert sein. 5 GHz wird von der Toniebox nicht unterstützt. Bei Fehlern hier nachprüfen.

Standort: Die Toniebox muss in der Nähe des Routers stehen, um ein starkes Signal empfangen zu können. Ist der Abstand zu groß, kann eine fehlende Verbindung an einer zu großen Entfernung zum Router liegen.

Verschlüsselung: Die Verschlüsselung des Routers sollte auf WPA2 oder WPA eingestellt sein.

Neustart: Es ist ein Klassiker, doch meist auch hilfreich. Bei Problemen mit der Internetverbindung kann die Lösung sein, den Router aus- und wieder einzuschalten. Dabei genügt es häufig den Router kurz vom Stromnetz zu nehmen.

Netzwerk-Verbindung: Gelingt die Verbindung zum Router nicht, kann es daran liegen, dass das Netzwerk nicht gefunden wird. Hier hilft es, sich manuell mit dem WLAN zu verbinden und auf diese Weise das Netzwerk zu finden und das Passwort einzugeben.

Kann ich meine Toniebox mit mehreren WLANs verbinden?

Ja, die Toniebox kann mit mehreren WLANs verbunden werden. Das ist beispielsweise dann praktisch, wenn sie regelmäßig an unterschiedlichen Orten im Einsatz ist. Das kann zuhause, bei den Großeltern oder anderen Verwandten der Fall sein.

Insgesamt kann die Toniebox mit sechs verschiedenen Netzwerken genutzt werden. Sie verbindet sich immer automatisch mit dem WLAN, das sich in der Nähe befindet und das stärkste Signal bietet.

Ist die Toniebox bereits mit sechs Netzwerken connected und es soll ein weiteres hinzugefügt werden, löscht die Toniebox automatisch das älteste Netzwerkprofil, das am längsten nicht genutzt wurde.

Funktioniert die Toniebox auch ohne WLAN?

Die Toniebox benötig für folgende drei Situationen eine WLAN-Verbindung:

  1. Bei der ersten Einrichtung
  2. Wenn eine neue Toniefigur genutzt und auf die Toniebox gestellt wird
  3. Wenn ein Kreativ-Tonie bespielt und Inhalte in die Toniecloud geladen wurden und auch diese Tonie-Figur erstmalig auf die Toniebox gestellt wird

Aber: Danach funktioniert die Toniebox auch im Offline-Modus ohne WLAN. Wichtig ist, dass Inhalte vorher komplett heruntergeladen wurden. Geschichten und Lieder sind dann auch ohne Internetverbindung abspielbar.

Tonieboxen lassen sich per WLAN oder mobilen Hotspot installieren

Ob Inhalte vollständig gedownloadet wurden, erkennen Nutzer daran, wenn die Status LED nicht mehr blau blinkt, sondern durchgehend grün leuchtet. Ist das erledigt, ist auch ein Betrieb ohne WLAN-Verbindung möglich. Das ist beispielsweise während einer Autofahrt, im Urlaub oder beim Besuch bei Freunden praktisch, an denen nicht zwingend ein neue Netzwerkverbindung aufgebaut werden soll.

Tipp: Ist unterwegs temporär doch eine Internetverbindung nötig, weil beispielsweise eine Tonie-Figur nicht abspielbar ist und nicht vollständig heruntergeladen wurde, lässt sich die Toniebox auch mit einem mobilen Hotspot verbinden.

Wie verbinde ich die Toniebox mit einem mobilen Hotspot?

Damit die Toniebox mit einem mobilen Hotspot genutzt werden kann, benötigen Anwender zwei Endgeräte, das können beispielsweise zwei Smartphones sein.

Mit einem Gerät wird der Hotspot bereitgestellt und mit dem anderen die Einrichtung der Toniebox via Tonie Webseite und dortiger Anleitung oder mytonies App durchgeführt.

Hinweis: Bei der Nutzung vom mobilen Datenvolumen können je nach Vertrag oder Prepaid-Einheiten zusätzliche Kosten entstehen. Jedoch fallen beim Download neuer Inhalte nicht allzu hohe Datenmengen an. Zur Orientierung: Die Software-Anwendung ist nur wenige Kilobyte groß. Hörinhalte variieren in ihrer Datengröße. Inhalte von 20 Minuten sind etwa 15 MB groß, Inhalte von zirka 120 Minuten sind zirka 80 MB groß.

Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Neues zu Spielzeug
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon