Digitale Stempelkarte in individuellem Design CityStamp – Kundenbindung & Umsatzsteigerung mit Treueprogramm

Kunden intensiver an das eigene Unternehmen zu binden ist das Ziel aller Firmen. Ein bewährtes Mittel, um die Verbindung zu festigen sind Treuepunkte. CityStamp bietet sein Bonusprogramm direkt als App an, sodass Nutzer ihre „Stempelkarte“ immer dabeihaben und nicht vergessen Punkte zu sammeln. Unternehmen sind in der Lage ihre Bonuskarte in einem eigenen individuellen Design darzustellen.

Mithilfe von CityStamp lassen sich Kunden intensiver an Unternehmen binden

Das Konzept hinter der digitalen Stempelkarte von CityStamp

Bei CityStamp erhalten Unternehmen eine eigene App mit der digitalen Stempelkarte. Diese ist vollkommen individuell auf das eigene Unternehmensdesign anpassbar. Neben der Funktion als Stempelkarte bietet die CityStamp außerdem noch erweiterbare Services wie Push- und E-Mail-Benachrichtigungen sowie die Möglichkeit direkt in der App Google Bewertungen abzugeben. Zusätzlich lässt sie sich als eigene Web Plattform nutzen, die über mobile Angebote zur Neukundengewinnung verfügt. CityStamp arbeitet selbst mit den Unternehmen um sicherzustellen, dass jedes Design perfekt angepasst ist. Die technische Umsetzung wird von CityStamp übernommen, sodass Kunden keine zusätzlichen Techniker für die Instandhaltung benötigen.  

Smarte QR-Codes von CityStamp

Die App setzt auf ein sicheres Scannverfahren von QR-Codes um zu garantieren, dass ein möglicher Missbrauch durch Mitarbeiter und Kunden ausgeschlossen ist. Das System generiert für jeden Scanvorgang einen einzigartigen neuen Code und gehört dadurch zu den sichersten digitalen Kundenbindungsprogrammen auf dem Markt.

Besonders praktisch: Gutscheine und Angebote können auch auf sozialen Netzwerken geteilt werden um den Bekanntheitsgrad zu steigern.

Statt einzeln abzustempeln, müssen Kunden nur einen QR-Code einscannen

Marketing und kontaktloses Zahlen mit CityStamp

Mithilfe der digitalen Stempelkarte können Unternehmen E-Mail-Adressen und Mobilfunknummern der Kunden sammeln und so mithilfe von Newslettern und mobilen Angeboten gezielter werben. Die Datensammlung ist absolut DSGVO konform und die Kommunikation mit den Kunden kann, wenn gewünscht, auch von CityStamp übernommen werden. In umfassenden Übersichten des Partnerportals von CityStamp haben Unternehmen die Möglichkeit die Erfolge der eigenen App einzusehen. Hier finden sich transparent aufgelistet die Statistiken rund um die gesammelten Stempel, eingelösten Gutscheine oder Angebote.

Mithilfe der in der App integrierten kontaktlosen Bezahlfunktion können Nutzer den Bezahlvorgang einfacher und hygienischer absolvieren. Die Zahlungslösung ist schnell, kostengünstig und ohne Kartenterminal möglich.

​​​​​​​Wie ​​​​​​​funktioniert die App von CityStamp

Als erstes muss sich der Neukunde in der App mithilfe seiner Daten und eines E-Mail Links registrieren. Anschließend lässt sich die Stempelkarte nutzen und Punkte, beziehungsweise Stempel sammeln um Gutscheine zu erhalten. Das Sammeln der Stempel funktioniert mithilfe des Scannens von QR-Code welche Kunden von den Mitarbeitern erhalten. Um den Gutschein einzulösen muss lediglich auf „Einlösen“ geklickt werden, dann kann der Mitarbeiter den angezeigten QR-Code einscannen und den Gutschein so aktivieren.

In der App von CityStamp können Unternehmen den Kunden auch individuelle Angebote anbieten sowie alle Unternehmensinformationen transparent präsentieren.

Die Gutscheine von CityStamp sind ebenfalls mithilfe eines QR-Codes einlösbar

​​​​​​​Fazit zur digitalen Stempelkarte von CityStamp

Mit der digitalen Stempelkarte von CityStamp können Unternehmen mehr Informationen über ihre Kunden erhalten, diesen individuelle Angebote präsentieren und eine stärkere Kundenbindung erreichen. Die Datensammlung von CityStamp verläuft DSGVO konform und Kunden profitieren von Gutscheinen und Deals, die direkte Ersparnisse ermöglichen.

Sie sind selbst ein Start-up oder eine Initiative im Bereich Smart Home, Connected Living, Smart Buildings, E-Mobilität oder Internet of Things? Kontaktieren Sie uns einfach per mail, wenn Sie in dem "Ganz schön smart!" Format vorgestellt werden möchten. Vielleicht hätten Sie gerne mehr Artikel zu einem bestimmten Thema? Vorschläge nehmen wir gerne entgegen: ganz-schoen-smart@homeandsmart.de​​​​​​​

Alle Start-ups aus unserer Rubrik Ganz schön smart!

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up Projekten, die mit ungewöhnlichen Ideen die Welt verändern wollen. Wenn er nicht gerade für home&smart schreibt, studiert Philip Macdonald Germanistik und Anglistik in Köln.