Ganz schön smart! - Smarte Ideen von morgen

Neue, visionäre und innovative Ideen von Start-ups und Crowdfunding Initiativen stellen wir Ihnen hier vor. Wir werfen einen Blick in die smarte Zukunft.

Sie sind selbst ein Start-up oder eine Initiative im Bereich Smart Home oder Internet of Things? Kontaktieren Sie unsere Redaktion, wenn Sie in dem "Ganz schön smart!" Format vorgestellt werden möchten, auch Themen-Vorschläge nehmen wir gerne entgegen: redaktion@homeandsmart.de

Smarte Start-ups
Waterminator verhindert Wasserschäden, bevor sie entstehen
Mit Smartphone und Waterminator Leitungswasserrohre überwachen
SMART WINS Waterminator schützt vor Leitungswasser-Schäden

Ein undichtes Leitungswasserrohr kann teuer werden. Mehr als eine Million Schadensfälle pro Jahr ereignen sich in Deutschland. Damit es erst gar nicht soweit…

Business-Sprachassistent Neo kann zum Beispiel die KPIs in Erinnerung rufen
Neohelden entwickelt digitalen Sprachassistenten für Unternehmen
Neo: Sprachassistent für einen einfacheren Arbeitsalltag

Dank Alexa, Google Assistant und Siri ist ein regelrechter Hype um künstliche Intelligenz und digitale Assistenten entstanden. Das Karlsruher Start-up…

Die Raumlüfter von zirb. beduften Innenräume mit Tiroler Bergatmosphäre
Tiroler Bergluft statt künstlichem Raumduft
zirb. Raumlüfter aus Zirbenholz

Auch verrückt nach entspannendem Zirbenduft? Das Tiroler Start-up zirb. bietet verschiedene Raumlüfter an, die einen frischen und natürlichen Duft im Zimmer…

Das ovis Heizkörperthermostat benötigt keine App um zu funktionieren
Mit vollautomatischer Heizungssteuerung Geld sparen
Vilisto - selbstlernende Heizkörpersteuerung für Unternehmen

Das Hamburger Start-up Vilisto hat ein selbstlernendes System zur Heizungssteuerung für Bürogebäude konzipiert und damit ein Alleinstellungsmerkmal im…

Schlüssel nie wieder stundenlang suchen mit dem musegear finder Bluetooth-Tracker
Wichtige Gegenstände über Smartphone-App aufspüren
musegear finder Bluetooth-Tracker für Smartphone, Schlüssel & Co.

musegear ist ein deutsches Start-up, das einen praktischen Bluetooth-Tracker für die Verbindung mit einem Smartphone entwickelt hat. Der musegear finder kann…

Die elektrische Revolution kommt aus Schweden!
Smarte Energieverwaltung durch Schalter der neuen Generation
BL!XT revolutioniert das Strom-Management

Das intelligente Zuhause passt sich den Bedürfnissen seiner Bewohner an – das gilt auch für die Stromversorgung. Beginnend bei der Beleuchtung hin zu…

4hundred setzt auf Ökostrom und ein transparentes Tarifmodell
Ökostrom ohne Mindestlaufzeit oder versteckte Kosten beziehen
4hundred – digitaler Energieanbieter mit innovativem Tarifmodell

4hundred ist ein digitaler Energieanbieter, der mit einem innovativen Tarifmodell und einem kundenorientierten Online-Portal auf sich aufmerksam macht. Das…

Schnellladung durch kinetischen Stromspeicher - das geht mit der Chakratec-Lösung
Kinetischer Stromspeicher statt Batterie-Chemie
Chakratec bringt Strom ins Gelände

Elektromobilität ist ein großes Thema. Kontinuierlich steigt weltweit die Zahl der Fahrzeuge mit Elektromotoren. Zugleich wird an Batterietypen geforscht,…

Die Schrift WaveFont hilft Menschen mit Hörschädigung Emotionen in Untertiteln lesbar zu machen
WaveFont: die intelligente Technologie für eine lebendige Schrift
Silicon Surfer macht mit WaveFont Emotionen lesbar

In Deutschland leiden etwa 16 Millionen Menschen unter einer Hörschädigung, davon sind 80.000 Personen gehörlos. Das entspricht ungefähr einem Fünftel der…

UrmO wiegt nur 6,5 Kilogramm und ist bei Bedarf in wenigen Sekunden zusammenklappbar
Urbanes Elektrofahrzeug zum Mitnehmen
UrmO: Faltbarer Hybrid aus Hoverboard und E-Scooter

Das Münchener Start-up UrmO hat ein zusammenfaltbares Elektrofahrzeug entwickelt, das sich dank geringem Gewicht und Tragegriff sogar in öffentliche…

Die FLUX-App organisiert Mitfahrgelegenheiten für Kurzstrecken
App organisiert Mitfahrgelegenheiten für Kurzstrecken
FLUX – gemeinsam unterwegs für Umwelt und Budget

Autofahren kann eine einsame Sache werden, wenn man als Fahrer ganz allein im Stau steht. Dabei könnte es so einfach sein: Fänden sich mehr Autofahrer zu…

Der smarte GHOST – feel it Handschuh soll den Tastsinn wiedergeben - Fotos dazu gibt es leider noch nicht
Wo Chirurgie an ihre Grenzen stößt, soll ein Handschuh helfen
GHOST - feel it. gibt Patienten das Gefühl in ihren Händen zurück

Im Alltag müssen unsere Hände so einiges leisten. Viele unserer Bewegungen spielen sich unbewusst ab, gehen uns locker von der Hand. Wenn unsere Hände uns…

Quicargo funktioniert wie eine Mitfahrzentrale für Gütertransporte
Eine Onlineplattform findet freie Ladefläche im Lastenverkehr
Quicargo – Online-Logistikvermittlung für Güter

Sie sind in Städten und auf den Autobahnen unterwegs – Last- und Lieferwagen. Ihre Mission: Güter von A nach B zu transportieren. Viele Trucks haben jedoch…

moio unterstützt bei der Pflege beispielsweise Demenzkranker
Intelligentes Pflaster moio.care entlastet bei der Pflege
moio: smartes Monitoring von Pflegebedürftigen & Demenzpatienten

Professionelle Pflegekräfte in Krankenhäusern und Seniorenheimen verrichten Tag für Tag unschätzbar wertvolle Arbeit. Ohne Kranken- oder Altenpfleger wäre…

Die Zeppy Soundbox spielt nicht nur Musik ab, sondern massiert auch gleich noch
Die Zeppy Soundbox schwimmt, massiert und spielt Musik
Zeppy – ein Lautsprecher, der auch massieren kann

Österreich ist nicht nur die Heimat von Kaiserschmarrn und Sissi, sondern auch für seine ausgezeichneten SPA-Hotels berühmt. Kaum verwunderlich, dass das…

Greensynergy verwaltet gesammelte Daten über eine IoT-Plattform
Die Photovoltaikanlage per IoT-Plattform im Blick behalten
GreenSynergy überwacht die Leistung der Photovoltaikanlage

Die Zukunft der globalen Stromversorgung liegt in erneuerbaren Energien. Neben Wind- und Wasserkraft sind Photovoltaikanlagen wichtige Säulen der künftigen…

UNI MOKE ist ein elektrischer Cruiser für die urbane Mobilität
Falt-E-Bike und E-Moped im Design der 60er- und 70er-Jahre
Urban Drivestyle UNI MICRO & UNI MOKE: E-Mobilität für die Stadt

Einfach, robust und eine echt coole Optik: Das zeichnete die Mopeds der 60er- und 70er-Jahre aus. Noch heute stehen die kultigen Fahrzeuge bei Liebhabern hoch…

CAREcules transportiert Geschirr und vieles mehr bis zu 15 Kilogramm
CAREcules trägt Alltagsgegenstände und folgt dem Nutzer
Varomo konzipiert mobilen Robotertisch für Menschen mit Handicap

Start-up Varomo arbeitet an einem mobilen Robotertisch konzipiert, der den Alltag von Menschen mit Handicap erheblich erleichtern soll. CAREcules heißt das…

Interaktives Holzspielzeug: Marbotic Smart Letters und Marbotic Smart Numbers
Smart Letters und Smart Numbers: Interaktives Holzspielzeug
Marbotic – Holzspielzeug trifft moderne Lernspiele-Apps

Lesen und Rechnen in einem noch begrenzten Zahlenraum gehören zu den wichtigen Lerninhalten von Kindern auf der Schwelle vom Kindergarten zur Grundschule. Die…

Mit dem naviGürtel von feelSpace bleibt die Konzentration auf den Weg gerichtet
feelSpace naviGürtel weist den richtigen Weg per Vibrationen
naviGürtel von feelSpace – intelligentes Vibrations-Navi

Im Zusammenhang mit täglichen Abläufen, die für den Menschen schon zum Standard geworden sind, machen wir uns wenige Gedanken um die entsprechende…

ready2plugin macht Stecker-Solar-Geräte für Laien installierbar
Normgerechter Anschluss macht Elektriker überflüssig
ready2plugin: Stecker-Solar-Geräte via Plug-and-Play anschließen

Das Berliner Start-up indielux hat auf der diesjährigen Energiemesse „The Smarter E Europe“ mit ready2plugin das erste Sicherheitssystem für steckbare…

Cosmo Moto wird über Bluetooth mit dem Smartphone verbunden
Smartes Helm-Rücklicht sendet Blinkersignale und überwacht Stürze
Cosmo Connected – Sicherheit und Notruf-App für Motorradfahrer

Motorradfahrer, aber auch Nutzer von Fahrrädern, E-Bikes und ähnlichen Zweirädern sind im Straßenverkehr besonderen Risiken ausgesetzt. Nicht nur die…

Pflanztopf Clairy filtert dir Raumluft durch das Wurzelwerk
Blumentopf mit Luftfilter und Monitoring-App
Clairy – reine Raumluft durch die natürliche Kraft der Pflanzen

Einen Großteil seiner Zeit verbringt der moderne Mensch in geschlossenen Räumen. Da Wände und Fenster aus Gründen der Energieeffizienz abgedichtet werden,…

VoltStorage SMART könnte der Solarenergiespeicher der Zukunft sein
Umweltfreundliche Alternative zur Lithium-Ionen-Technologie
VoltStorage SMART – sicherer und effizienter Solarstromspeicher

Das Münchener Start-up VoltStorage hat eine innovative, günstige und nachhaltige Stromspeicher-Lösung für zuhause entwickelt. Damit können Privathaushalte…

Die StartupCon findet 2018 zum fünften Mal statt.
StartupCon 2018: Start-up Konferenz und Messe am 18. September
StartupCon 2018: Gründerkonferenz für Start-ups und Investoren

Es ist wieder soweit: In Köln treffen auf der StartupCon 2018 Unternehmensgründer und potenzielle Jungunternehmer auf Investoren und Start-up-Größen. Die…

    

Start-up-Spirit und Mitmach-Mentalität

Das Thema Smart Home steckt voller Möglichkeiten unsere Lebensqualität in allen Bereichen zu erhöhen - Gesundheit, Komfort, Energieversorgung und Schutz. Der Markt ist deshalb gehörig in Bewegung. Gerade Jungunternehmer und Neugründer nutzen die Gunst der Stunde und feilen an kreativen Ideen, die unseren Alltag oder unsere Gesundheit verbessern wollen. Der Smart Home Markt ist getrieben von einer regelrechten Start-Up-Euphorie, der nicht nur die Entwickler selbst verfallen sind. Viele Menschen sehen das große Potenzial in den neuen Erfindungen und unterstützen Crowdfunding-Projekte von Kickstarter und Indiegogo mit beachtlichen Summen. Innerhalb mehrerer Wochen oder weniger Tage werden zukunftsträchtige Startup-Produktionen finanziert. Dafür halten Unterstützer Produktinnovationen als erster in der Hand. Auch große Unternehmen investieren in Smart Home Start-ups oder kaufen sie kurzer Hand, um ihr Knowhow in eigene Smart Home Entwicklungen zu integrieren. Im Ressort „Ganz schön smart“ geht es um all diese jungen und kreativen Bewegungen in der Smart Home Welt.

Neue Trends im Smart Home

Das Smart Home lädt Entwickler ein, zukunftsfähige Produkte zu kreieren, die einen neuen Standard setzen. Für viele Alltagsprobleme gibt es daher neue Lösungen von ambitionierten Start-ups. Beispielsweise intelligente Schließsysteme. Startups überzeugen die User von Kickstarter und Indiegogo mit guten Ideen, die alle das Ziel verfolgen den Schlüssel überflüssig zu machen. Der Kickstarter-Erfolg von Unternehmen wie dem Münchener Mon Key oder Nuki Smart Lock zeigen, dass der Wunsch nach einem einfachen Türschloss ohne Schlüsselsuche groß ist. Die meisten smarten Crowdfunding-Schlösser setzen dabei auf eine Bluetooth-Verbindung über das Smartphone, andere arbeiten zusätzlich mit Kameras, Zahlenschlössern und biometrischem Fingerabdruck. Nicht nur die Familie kann so schlüssellos ins Haus, das smarte Schloss kann - ferngesteuert oder innerhalb eines definierten Zeitraums - auch Freunden oder der Putzhilfe Eintritt gewähren. Neben dem Sicherheitsbereich ist auch der Gesundheitsmarkt ein beliebtes Feld auf dem sich Start-ups austoben. Pebble war eine der ersten Smart Watches, die nicht nur die Zeit anzeigte, sondern auch Pulsmessen und Schlafzyklen auswerten konnte. Das Kickstarter-Projekt wurde innerhalb eines Monats mit 20 Millionen US-Dollar Unterstützung bedacht und brach damit alle Rekorde der Crowdfunding-Plattform. Eine noch „gesündere“ Smartwatch-Variante ist die SOWATCH. Sie kann sogar den Blutdruck und die kardiovaskuläre Gesundheit messen. Damit wir nach Fitness und Schlaf morgens gut aus dem Bett kommen, sind auch neue Wecker-Innovationen auf Crowdfunding-Plattformen beliebt. BEDDI ist ein Spotify-Wecker mit Smart Home Funktion. Er weckt durch sanftes Hochdimmen, der einen Sonnenaufgang simuliert und kann außerdem als Smart Home Basisstation die WeMo-, Nest- und Philips Hue-Produkte steuern. Innerhalb von zwei Tagen kam der Wecker 2.0 auf die doppelte der ursprünglich geplanten Finanzierungssumme. Andere Kickstarter-Wecker integrieren auch die Tagesplanung in das All-In-One-Erlebnis und erinnern, wann es Zeit wird, sich auf den Weg zum Gitarrenunterricht zu machen – natürlich unter Einbezug der aktuellen Staulage. Das Thema Smart Home ist ein Feld mit fast unbegrenzten Möglichkeiten. Damit auch Kinder schon auf den Geschmack von Programmiersprachen und Robotik kommen, sind Lernspiele, die Spaß machen und die Gehirnzellen fordern ein weiterer Trend auf Crowdfunding-Plattformen.

Mitmach-Mentalität

Das Thema Smart Home stellt vor allem etablierte Unternehmen vor Herausforderungen, da sie sich teilweise mit gänzlich neuer Technik beschäftigen müssen. Facebook beispielsweise entwickelte eine leistungsstarke 360-Grad-Kamera, mit der Filmemacher in Zukunft für noch mehr Gänsehaut-Erlebnisse sorgen können. Damit sich die 3D-Technik aber noch verbessert und vor allem auch für mehr Menschen erschwinglich wird, stellte Facebook die Baupläne und Software-Codes zur Kamera auf Github öffentlich zur Verfügung. Nun können sich engagierte Tüftler mit den Plänen auseinandersetzen und sie weiterentwickeln. Dieses Beispiel zeigt, wie groß das Potenzial von Smart Home für junge Entwickler und Start-ups ist. Das entgeht auch vielen „Business-Angels“ bzw. Großinvestoren nicht, die die Crowdfunding-Projekte auch mit größeren Summen unterstützen. Nicht selten werden Start-ups mit innovativen Ideen von erfolgreichen Marken kurzerhand aufgekauft. Apple kaufte beispielsweise das Artificial-Intelligence-Startup Emotient, um sich das nötige Knowhow im Bereich Gesichtserkennungstechnik verschaffen, die vor allem im Bereich der Sicherheitsgadgets eine wichtige Rolle spielen wird.