Ganz schön smart!

Neue, visionäre und innovative Smart Home Ideen von Start-ups und Crowdfunding Initiativen stellen wir Ihnen hier vor. Lassen Sie sich von den Smart Home Produkten von morgen inspirieren. Wir werfen einen Blick in die Smart Home Zukunft.

Start-up der Woche
Mit smartem Energiemanagement zur Autarkie: Wärmespeicher Durocan
Pilotphase gestartet
Durocan erzeugt Wärmeenergie mit der eigenen Solaranlage
Solarenergie und autarke Energieversorgung - zwei Konzepte, die nahe zusammenliegen, sich aber im Alltag noch nicht problemlos umsetzen lassen. Das…

Sie sind selbst ein Start-up oder eine Initiative im Bereich Smart Home oder Internet of Things? Kontaktieren Sie unsere Redaktion, wenn Sie in dem "Ganz schön smart!" Format vorgestellt werden möchten, auch Themen-Vorschläge nehmen wir gerne entgegen: redaktion@homeandsmart.de

Neue Start-ups
Mit smartem Energiemanagement zur Autarkie: Wärmespeicher Durocan
Pilotphase gestartet
Durocan erzeugt Wärmeenergie mit der eigenen Solaranlage

Solarenergie und autarke Energieversorgung - zwei Konzepte, die nahe zusammenliegen, sich aber im Alltag noch nicht problemlos umsetzen lassen. Das…

Das Quartier Zukunft der Deutschen Bank ist der Austragungsort der Green Startups Lounge
Neues Lounge-Format für grüne Startups
Green Startups Plattform geht an den Start

Erst im Sommer 2017 zum Leben erweckt, lädt der Bundesverband Deutsche Startups e.V. zu einem Kick-off-Event für die neue Green Startups Plattform ein. In…

EPATRONIC Systems bietet mobile, digitale Preisschilder
IoT im Supermarkt
EPATRONIC: ePaper-Preisschilder mit 5 Jahren Batterielaufzeit

Verkäufer, die sich lieber mit Preisauszeichnung beschäftigen, als mit Kunden? Das wird es in Zukunft nicht mehr geben. Dafür sorgen Unternehmen, wie…

Click & Grow macht Heimgärtnern spielend leicht
Indoor-Garten für jedes Budget
Click & Grow – Das ganze Jahr frische Kräuter ohne Gießen

Der Lebensstandard in Deutschland steigt – vor allem in der Großstadt. Nur unsere Lebensmittel werden immer schlechter. Genmanipuliert, gespritzt und wenig…

Jovo ist ein Entwicklertool, das in wenigen Schritten Alexa-Skill und Google Action zum Leben erweckt
Entwickler-Plattform für Sprachassistenten
Jovo: Mit nur einem Code Alexa-Skill und Google Action erstellen

Bisher mussten sich Entwickler von Alexa-Skills und Google Actions an die unterschiedlichen Vorgaben und Schnittstellen von Google und Amazon halten. Vom…

bluSensor misst Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Taupunkt
Smarter Hygrometer und Thermometer
bluSensor AIR schützt das Smart Home vor Schimmel

Smarte Sensoren finden sich überall im Smart Home, bluSensor AIR lässt sich allerdings für weitaus mehr Anwendungen einsetzen als nur zur Überwachung des…

Li La Lolle hilft Kindern mit Förderungsbedarf beim Lesen und Schreiben Lernen
Tablet-App für Kinder mit Down-Syndrom
Li La Lolle-App: Kinder mit Förderbedarf lernen Schreiben

Lernprogramme für den PC gibt es seit den 90ern. Seit der Entwicklung des Tablet gibt es aber bessere Möglichkeiten der digitalen Lernförderung. Lern-Apps…

Der Glow Energiemonitor verbraucht selbst weniger Energie als eine LED-Birne
Echtzeit-Energietracker
Potential Labs Glow: Grünes Licht fürs Energiesparen

Smart Meter-Software stellt die Verbrauchszahlen mittels App anschaulich dar. Um Energie zu sparen werden dann Diagramme interpretiert und Strategien…

Mit TinkerToys können Kinder ihr eigenes Spielzeug erschaffen
Rapid Prototyping für Kinder
TinkerToys: Bio-Spielzeug aus dem 3D-Drucker

Die Konstruktionssoftware von TinkerToys für PCs, Tablets und Smartphones erlaubt es Kindern spielend leicht Spielfiguren zu entwerfen und in 3D auszudrucken.…

Mellow Drive: Vom Skateboard zum E-Skateboard in 100 Sekunden
E-Motor am Skateboard nachrüsten
Mellow Drive: Wie Surfen auf der Straße

Durch elektrische Skateboards erlangt das Asphalt-Surfing ein neues Level. „The Endless Ride“ nennen es Johannes und Kilian von Start-up Mellow Boards. Die…

Der Schlaftracker von Holi bestimmt die Schlafphasen exakter
Verbessertes Schlaftracking per App
Holi SLEEPSENSOR: Wie gut schlafen wir wirklich?

Schlafsensoren sollen erkennen wie lange wir schlafen und vor allem wie gut. Die aktuellen Schlaftracker, die meist um das Handgelenk getragen werden, liefern…

furryfit ist Aktivitätstracker und Gesundheitsmonitor für Hunde in einem
Halsband-Anhänger mit App
furryfit – Smarter Fitnesstracker für (übergewichtige) Hunde

Auch Hunde können faul sein, gerade wenn sie ein paar Kilo zuviel auf den Rippen haben. Damit Hundebesitzer nicht mehr mutmaßen müssen, ob der treue…

Sit & Heat hat mit ihrem Heizsystem bereits zahlreiche Innovationspreise gewonnen
Wärmende Sitzkissen für Terrasse und Stadion
Sit & Heat  - Eine längst überfällige Heizpilz-Alternative

In einem Zeitalter in dem wir uns sehr viele Gedanken über unseren ökologischen Fußabdruck machen, gibt es sie immer noch: Heizpilze, die ihre Wärmeenergie…

Die Arbeitswelt von morgen erfordert digitale Souveränität
Taschenrechner der Zukunft
Calliope mini – Neues Lehrmaterial für die digitale Welt

Informatik wird in Zukunft kein Schulfach mehr sein, sondern eine Sprache, die fächerübergreifend eingesetzt wird. Wie sonst sollen die Biologen von morgen…

Solar Squared: Glasbausteine statt Dachaufsatz
Günstige Alternative zum Solardach
Solar Squared - gläserne Solarblöcke und Energiespar-Fenster

Große Solarzellen auf dem Dach funktionieren für Einfamilienhäuser prima. In der Großstadt ist der Platz allerdings knapp und der Energiebedarf von…

Mit Pariot können auch alte Fernseher ins Smart Home integriert werden
Pariot bietet günstigen Einstieg
Smart Home muss teuer sein? Von wegen!

Grund Nummer Eins für den Verzicht auf ein smartes Zuhause? Die hohen Kosten der aktuellen Smart Home Systeme! Gerade junge Leute leisten sich die Investition…

Die Evapolar-Klimaanlage lässt sich mit Hilfe einer USB-Powerbank frei im Raum platzieren
Tragbare Klimaanlage mit Luftreinigung
Evapolar Air Cooler – die natürliche Klimaanlage am USB-Kabel

Auf den ersten Blick ist der Evapolar Air Cooler ist ein kleiner Lichtkubus, der eine angenehme Lichtquelle auf dem Schreibtisch abgibt. Füllt man den…

Hier könnte mit RoadAds interactive Ihre Werbung stehen!
Digitale Fahrzeugwerbung
RoadAds interactive: LKWs als mobile Werbetafel

Das Start-up RoadAds interactive hat sich zum Ziel gesetzt, die zahllosen Fahrzeuge auf internationalen Autobahnen auf ganz neue Weise zu nutzen: als Träger…

helloplant sendet Statusmeldungen, sollte eine Pflanze durstig sein
Bluetooth-Pflanzensensor
helloplant: Ein grüner Daumen ist eine Frage der richtigen App

Nicht jeder, der Pflanzen liebt, hat auch einen grünen Daumen. Botanisch unbegabten Menschen will helloplant aus Österreich helfen. Die Mission des Start-ups…

re:puk ist eine minimalistische, aber praktische Mediaplayersteuerung
Tschüss Plastik, hallo Holz
re:puk: Handgefertigte Mediasteuerung mit Bluetooth

Alexander Hakenjos aus Freiburg zeigt, dass Technik nicht gleich Plastik heißt. Seine Erfindung ist eine simple Steuerung für Mediaplayer, die aus Holz in…

Mit dem Sharing-Konzept COUP kann jeder Berlin mit dem E-Scooter erobern
Sharing-Konzept für Elektro-Scooter
COUP: E-Scooter per App leihen in Berlin und Paris

In Großstädten wie Berlin ist die Fortbewegung von A nach B nervenaufreibend und frisst Zeit: Autofahrer kämpfen mit Parkplatzmangel, ÖPNV-Nutzer müssen…

Auf der Suche nach einem günstigen und leichten E-Bike?
Design-Rad mit E-Motor
Elbike – Wieso sollte ein eBike heute noch teuer sein?

Das Elbike kommt zwar aus München, trotzdem will es kein Schickimicki-Fahrrad sein. Das elektrische Fahrrad hat zwei simple Ansprüche: schlichte Eleganz, die…

Xchime ist weit mehr als nur eine smarte Türklingel
Smarte Türklingel mit Alarmfunktionen
Xchime Doorbell-Klingel mit Kamera und Garagenöffner

Wer hat noch nie alles stehen und liegen lassen, weil es unerwartet an der Tür geklingelt hat? Umso ärgerlicher ist es dann, wenn ein aufdringlicher…

Die Nachbarschaft verbindet sich über die Heimwaechter-App
Social Security-System
Heimwaechter-Sicherheitssystem setzt auf die Nachbarn

Ein intelligenter Einbruchschutz, der auf Nachbarschaftshilfe setzt? Genau das will DigitalThinx aus Köln mit dem Heimwaechter-Sicherheitssystem auf die Beine…

Mit Smartduvet macht sich das Bett von selbst - wirklich!
Gut zusammen einschlafen
Smartduvet: Bettdecke beendet Ehekrisen

Das Schlafzimmer kommt in Sachen IoT viel zu kurz. Das zumindest meint Start-up Smartduvet und bietet eine smarte Lösung für das Bett. Ihre Deckenauflage…

    

Start-up-Spirit und Mitmach-Mentalität

Das Thema Smart Home steckt voller Möglichkeiten unsere Lebensqualität in allen Bereichen zu erhöhen - Gesundheit, Komfort, Energieversorgung und Schutz. Der Markt ist deshalb gehörig in Bewegung. Gerade Jungunternehmer und Neugründer nutzen die Gunst der Stunde und feilen an kreativen Ideen, die unseren Alltag oder unsere Gesundheit verbessern wollen. Der Smart Home Markt ist getrieben von einer regelrechten Start-Up-Euphorie, der nicht nur die Entwickler selbst verfallen sind. Viele Menschen sehen das große Potenzial in den neuen Erfindungen und unterstützen Crowdfunding-Projekte von Kickstarter und Indiegogo mit beachtlichen Summen. Innerhalb mehrerer Wochen oder weniger Tage werden zukunftsträchtige Startup-Produktionen finanziert. Dafür halten Unterstützer Produktinnovationen als erster in der Hand. Auch große Unternehmen investieren in Smart Home Start-ups oder kaufen sie kurzer Hand, um ihr Knowhow in eigene Smart Home Entwicklungen zu integrieren. Im Ressort „Ganz schön smart“ geht es um all diese jungen und kreativen Bewegungen in der Smart Home Welt.

Neue Trends im Smart Home

Das Smart Home lädt Entwickler ein, zukunftsfähige Produkte zu kreieren, die einen neuen Standard setzen. Für viele Alltagsprobleme gibt es daher neue Lösungen von ambitionierten Start-ups. Beispielsweise intelligente Schließsysteme. Startups überzeugen die User von Kickstarter und Indiegogo mit guten Ideen, die alle das Ziel verfolgen den Schlüssel überflüssig zu machen. Der Kickstarter-Erfolg von Unternehmen wie dem Münchener Mon Key oder Nuki Smart Lock zeigen, dass der Wunsch nach einem einfachen Türschloss ohne Schlüsselsuche groß ist. Die meisten smarten Crowdfunding-Schlösser setzen dabei auf eine Bluetooth-Verbindung über das Smartphone, andere arbeiten zusätzlich mit Kameras, Zahlenschlössern und biometrischem Fingerabdruck. Nicht nur die Familie kann so schlüssellos ins Haus, das smarte Schloss kann - ferngesteuert oder innerhalb eines definierten Zeitraums - auch Freunden oder der Putzhilfe Eintritt gewähren. Neben dem Sicherheitsbereich ist auch der Gesundheitsmarkt ein beliebtes Feld auf dem sich Start-ups austoben. Pebble war eine der ersten Smart Watches, die nicht nur die Zeit anzeigte, sondern auch Pulsmessen und Schlafzyklen auswerten konnte. Das Kickstarter-Projekt wurde innerhalb eines Monats mit 20 Millionen US-Dollar Unterstützung bedacht und brach damit alle Rekorde der Crowdfunding-Plattform. Eine noch „gesündere“ Smartwatch-Variante ist die SOWATCH. Sie kann sogar den Blutdruck und die kardiovaskuläre Gesundheit messen. Damit wir nach Fitness und Schlaf morgens gut aus dem Bett kommen, sind auch neue Wecker-Innovationen auf Crowdfunding-Plattformen beliebt. BEDDI ist ein Spotify-Wecker mit Smart Home Funktion. Er weckt durch sanftes Hochdimmen, der einen Sonnenaufgang simuliert und kann außerdem als Smart Home Basisstation die WeMo-, Nest- und Philips Hue-Produkte steuern. Innerhalb von zwei Tagen kam der Wecker 2.0 auf die doppelte der ursprünglich geplanten Finanzierungssumme. Andere Kickstarter-Wecker integrieren auch die Tagesplanung in das All-In-One-Erlebnis und erinnern, wann es Zeit wird, sich auf den Weg zum Gitarrenunterricht zu machen – natürlich unter Einbezug der aktuellen Staulage. Das Thema Smart Home ist ein Feld mit fast unbegrenzten Möglichkeiten. Damit auch Kinder schon auf den Geschmack von Programmiersprachen und Robotik kommen, sind Lernspiele, die Spaß machen und die Gehirnzellen fordern ein weiterer Trend auf Crowdfunding-Plattformen.

Mitmach-Mentalität

Das Thema Smart Home stellt vor allem etablierte Unternehmen vor Herausforderungen, da sie sich teilweise mit gänzlich neuer Technik beschäftigen müssen. Facebook beispielsweise entwickelte eine leistungsstarke 360-Grad-Kamera, mit der Filmemacher in Zukunft für noch mehr Gänsehaut-Erlebnisse sorgen können. Damit sich die 3D-Technik aber noch verbessert und vor allem auch für mehr Menschen erschwinglich wird, stellte Facebook die Baupläne und Software-Codes zur Kamera auf Github öffentlich zur Verfügung. Nun können sich engagierte Tüftler mit den Plänen auseinandersetzen und sie weiterentwickeln. Dieses Beispiel zeigt, wie groß das Potenzial von Smart Home für junge Entwickler und Start-ups ist. Das entgeht auch vielen „Business-Angels“ bzw. Großinvestoren nicht, die die Crowdfunding-Projekte auch mit größeren Summen unterstützen. Nicht selten werden Start-ups mit innovativen Ideen von erfolgreichen Marken kurzerhand aufgekauft. Apple kaufte beispielsweise das Artificial-Intelligence-Startup Emotient, um sich das nötige Knowhow im Bereich Gesichtserkennungstechnik verschaffen, die vor allem im Bereich der Sicherheitsgadgets eine wichtige Rolle spielen wird.

,