Deebot Ozmo 610 von ECOVACS: Tests & Bewertung ECOVACS Deebot Ozmo 610 im Test-Überblick

Der Hersteller ECOVACS bietet mit dem Deebot Ozmo 610 ein besonders flaches Modell. Der Saug- und Wischroboter ist nicht einmal acht Zentimeter hoch und passt damit unter nahezu jedes Möbelstück und sogar niedrige Schränke. Im Test-Überblick haben wir uns den Deebot Ozmo 610 Saug- und Wischroboter genauer angesehen und verraten, ob es sich dabei um eine Kaufempfehlung handelt.

Der ECOVACS Deebot Ozmo 610 verfügt über eine Saug- und Wischfunktion

Fazit zum ECOVACS Deebot Ozmo 610 Saugroboter

Der Saug- und Wischroboter Deebot Ozmo 610 vom Hersteller ECOVACS bietet einen soliden Funktionsumfang. Besonders gefällt uns, dass Ozmo 610 über eine Hauptbürste verfügt und Nutzer optional eine Direktabsaugung wählen können: Das ist praktisch, wenn Anwender mit verschiedenen Verunreinigungen wie z. B. Tierhaar oder Dreck auf Teppichböden kämpfen müssen.

Schade ist nur, dass ECOVACS Deebot Ozmo 610 lediglich mit einer Zick-Zack-Navigation Räume durchquert. Diese benötigt viel Zeit und Energie, weswegen wir Interessierten eher ein Modell empfehlen, das Laser-Navigation beherrscht. In der Preisklasse von etwa 300 Euro kann man das unserer Meinung nach erwarten.

Vorteile des ECOVACS Deebot Ozmo 610 Saug- und WischrobotersNachteile des ECOVACS Deebot Ozmo 610 Saug- und Wischroboters
Kompaktes und niedriges Designvergleichsweise schlechtes Preis-Leistungsverhältnis
Steuerung per App, Fernsteuerung oder manuell am SaugroboterZick-Zack- anstelle Laser-Navigation
Kollisionsschutz- und Absturzsensor 
Mit Alexa kompatibel 
Reinigung per Bürste oder Direktabsaugung 

 

Ecovacs Robotics Deebot Ozmo 610
Saug- und Wischroboter mit systematischem Reinigungsweg und Nasswischen mit elektronisch gesteuerter Wasserpumpe dank Ozmo-Technologie. -14%
Saug- und Wischroboter mit systematischem Reinigungsweg und Nasswischen mit elektronisch gesteuerter Wasserpumpe dank Ozmo-Technologie.
UVP 399,00 €
Stand: 28.02.2020

ECOVACS Deebot Ozmo 610 – Design und Ausstattung im Test-Überblick

Das Design des Saug- und Wischroboters Ozmo 610 von ECOVACS ist edel und in weißer Farbe gehalten. Weil der ECOVACS Saugroboter über keine Laser-Navigation verfügt, fällt der sonst übliche Tower für den Laser weg. Der Vorteil: Mit dem kompakten Design verliert Ozmo 610 an Höhe und passt auch unter niedrige Möbel. Als einziger Bedienknopf findet sich auf der Oberseite der Ein- und Ausschaltknopf, der ebenso als Startknopf in den Auto-Modus dient. Unter der Klappe befindet sich der Staubbehälter. Die seitlich liegenden schwarzen Stoßschienen beherbergen die Kollisionsschutzsensoren. Auf der unteren Seite, leicht seitlich, ist der Platz für den Wischbehälter. Der Ozmo 610 verfügt über zwei Seitenbürsten und eine Hauptbürste.

Deebot Ozmo 610 Saugroboter im Test-Überblick – Besonderheiten und Funktionen

Anwender können beim ECOVAC Deebot Ozmo 610 entscheiden, ob sie mit oder ohne Bürste reinigen wollen

Dank der herstellereigenen OZMO-Technologie ist Deebot Ozmo 610 in der Lage in einem Durchgang zu saugen und zu wischen. Der 300 Milliliter umfassende Wassertank ist elektronisch gesteuert und registriert über Sensoren, wenn in den Wischmodus gewechselt wird oder unterbricht bei Bedarf den Wischmodus.

Ozmo 610 durchquert mit der Smart Move Technologie den Raum. Das bedeutet, der Saug- und Wischroboter fährt die Zimmer systematisch im Zick-Zack ab. Das ist effektiver, als nach dem Chaosprinzip aber unpräziser als Vergleichsweise mit einer Laser-Navigation. Der ECOVACS Deebot Ozmo 610 eignet sich deshalb für Haushalte, die wenig Hindernisse in den Zimmern verteilt haben. Ein sich im Zimmer befindlicher Blumentopf z.B. bereitet einer Zick-Zack-Navigation etwas Probleme, da der Saugroboter sich immer wieder neu orientieren muss. Das kostet Zeit und Akku. Darauf reagiert der Ozmo 610 aber selbstständig: Neigt sich der Akku dem Ende zu, fährt er zur Ladestation zurück.

Zwar navigiert ECOVACS Deebot Ozmo 610 nicht per Laser, dennoch sorgen integrierte Sensoren für die nötige Sicherheit. Ein Absturz-Sensor verhindert, dass Ozmo 610 Treppenstufen übersieht und herunterfällt und ein Kollisionsschutzsensor verhindert, dass der Saug- und Wischroboter ungebremst gegen Wände oder Zimmergegenstände fährt.

Weitere Besonderheiten des Deebot Ozmo 610 Saugroboters sind:

  • Vier Reinigungsmodi: ECOVACS Deebot Ozmo 610 verfügt über einen automatischen Modus für gewöhnliche Reinigungsvorgänge, ein Edge-Modus für die Ecken und Kanten der Zimmer, Spot-Modus, um konkrete Stellen gezielt zu reinigen und einen Max-Modus, um an besonders stark verschmutzen Bereichen die Saugkraft zu erhöhen.
  • Wechselbare Hauptbürste: Personen mit langen Haaren oder Besitzer von Hunden oder Katzen mit viel Fellverlust können die Hauptbürste abnehmen. Dann verheddern sich Haare nicht in der Bürste und der Saugroboter Ozmo 610 nimmt Dreck direkt auf.
  • Timer-Funktion: Für die Reinigung der Böden sind verschiedene Zeiten programmierbar. Nutzer verlassen z.B. das Haus oder die Wohnung um 10 Uhr morgens und der EVOCACS Deebot Ozmo 610 beginnt dann die Reinigung und ist fertig, wenn alle wieder Zuhause sind.

Was ist kompatibel mit dem Saug- und Wischroboter Ozmo 610?

Mit der ECOVAC Home App lässt sich der Deebot Ozmo 610 auch aus der Ferne steuern

Der Saugroboter Deebot Ozmo 610 von ECOVACS ist mit der Sprachassistentin Alexa kompatibel. Alternativ ist eine Fernsteuerung im Lieferumfang enthalten. Nutzer steuern den smarten Helfer außerdem über die ECOVACS Home App (Android|iOS).

Deebot 610 Saugroboter im Test-Überblick – wichtige Tests und Bewertungen

In Tests des Evovacs Deebot 610 fällt die Bewertung des Saug- und Wischroboters positiv aus. Als Kritikpunkt gelten jedoch leichte Navigationsprobleme, wenn es zurück zur Ladestation gehen soll.

  • Die Saugroboter-Experten von haushalts-robotic.de waren von ECOVACS Deebot 610 in ihrem Test begeistert und bezeichneten ihn als „Allroundroboter […], der sein Geld wert ist.“ (Stand: 03/2018)
  • Im Test der Technik-Profis von gadgetynews.com lobten die Tester am Deebot 610, dass es sich um ein Kombigerät handelt und eine Sprachbedienung über Alexa an Bord ist. Negativ fiel auf, dass der Saug- und Wischroboter Probleme hatte, die Ladestation direkt zu finden. (Stand: 09/2018)
  • Weitere Tests und Bewertungen durch andere Fach-Redaktionen oder die Stiftung Warentest des Saug- und Wischroboters ECOVACS Deebot Ozmo 610 liegen aktuell nicht vor. (Stand: 02/2020)

Preise und Verfügbarkeit des Ecovacs Deebot Ozmo 610 Saugroboters

Ecovacs Robotics Deebot Ozmo 610
Saug- und Wischroboter mit systematischem Reinigungsweg und Nasswischen mit elektronisch gesteuerter Wasserpumpe dank Ozmo-Technologie. -14%
Saug- und Wischroboter mit systematischem Reinigungsweg und Nasswischen mit elektronisch gesteuerter Wasserpumpe dank Ozmo-Technologie.
UVP 399,00 €
Stand: 28.02.2020

Roborock S50 als Alternative zum Deebot Ozmo 610 Saug- und Wischroboter

Wer etwas mehr Geld ausgeben möchte, dem empfehlen wir den Roborock S50. Der Saug- und Wischroboter ist eine echte Preis-Leistungsempfehlung und nur etwa 100 Euro teurer als der ECOVACS Deebot Ozmo 610. Der Roborock S50 Saugroboter reinigt mit Hilfe der Laser-Navigation.

Xiaomi Roborock S50
Saugroboter mit Wischfunktion, 360° LDS-Sensoren, intelligenter Navigation und App-Steuerung -13%
Saugroboter mit Wischfunktion, 360° LDS-Sensoren, intelligenter Navigation und App-Steuerung
UVP 449,00 €
Stand: 28.02.2020

Saug- und Wischroboter ECOVACS Deebot Ozmo 610 – Technische Details

  • Farbe: Weiß
  • Maße: 35 x 35 x 7,6
  • Gewicht: 4,2 kg
  • Akku: 3.000 mAh
  • Akku-Reichweite: ca. 110 Min.
  • Akku-Ladezeit: ca. 4 Std.
  • Reinigungsmodi: vier Reinigungsmodi (Auto-, Edge-, Spot-, und Max-Modus)
  • Saugoption: Hauptbürste und Direktabsaugung
  • Navigation: Smart Move Technologie (Zick-Zack-Modus)
  • Kartendarstellung: nein
  • No-Go-Areas: Nein
  • Lautstärke: ca. 65 dB
  • Volumen Staubbehälter: 450 ml
  • Volumen Wasserbehälter: 300 ml
  • Steigfähigkeit: 1,4 cm
  • Besonderheiten: Gleichzeitig saugen und wischen, kompatibel mit Alexa, Timerfunktion
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Jetzt testen!
Amazon Prime

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music, Premiumzugang zu Top-Angeboten und vieles mehr.

Zu den Angeboten