Saugroboter iRobot Roomba i7: Erfahrungen & Bewertung iRobot Roomba i7 Saugroboter im Test-Überblick

Mit seinen Anschaffungskosten von rund 700 Euro zählt der iRobot Roomba i7 zum Premium-Segment. Der Saugroboter von iRobot trumpft dafür mit einer detaillierten Kartierung und präzisen Reinigungs-Ergebnissen auf. In unserem Test-Überblick verraten wir, ob sich der Kauf des hochpreisigen Saugroboters iRobot Roomba i7 lohnt und welche Nachteile es gibt.

Der Saugroboter Roomba i7 registriert über eine Kamera die Umgebung und erstellt danach eine Karte der Zimmer

Fazit zum iRobot Roomba i7 Premium-Saugroboter

Der Saugroboter iRobot Roomba i7 ist ein echtes Premium-Produkt. In der Leistung zeigt sich das durch eine genaue Kartierung der Räume und schnellen sowie zuverlässigen Reinigungsdurchläufen. Die Sprachsteuerung mit Alexa und Google Assistant ist ebenfalls an Board und Nutzer können den iRobot Roomba i7 sogar per Sprachbefehl in konkrete Räume schicken. Das ist ein Alleinstellungsmerkmal: Alternativen erlauben meist lediglich das Ein- oder Ausschalten der Saugroboter.

Schade ist, dass der iRobot auf eine Kamera- anstelle Laser-Navigation. Das können sogar weniger teure Saugroboter schon besser. Unserer Meinung nach eignet sich der iRobot Roomba i7 deshalb nur für Komfort-Fans, die bei einer präzisen und überzeugenden Leistung nicht auf die Ausgaben achten müssen. Unsere Empfehlung gilt eher Saugrobotern der mittleren Preisklasse, die optional sogar eine integrierte Wischfunktion und eine Laster-Navigation bieten.

Vorteile des iRobot Roomba i7 SaugrobotersNachteile des iRobot Roomba i7 Saugroboters
Intuitive und einfache Appvergleichsweise teuer
Gummierte ReinigungsbürstenKamera- anstelle Laser-Navigation
Kompatibel mit Alexa und Google Assistant 
Reinigt Räume schnell 
Zonenreinigung möglich 
Variiert automatisch Saugintensität 
Genaue Kartierung 
iRobot Roomba i7 Saugroboter
Leistungsstarker Saugroboter mit 2 Multiboden-bürsten, intelligenter Raum-erfassung und Dirt Detect Sensoren.
Leistungsstarker Saugroboter mit 2 Multiboden-bürsten, intelligenter Raum-erfassung und Dirt Detect Sensoren.
Erhältlich bei:
Stand: 28.02.2020

Roomba i7 – das Design des intelligenten Saugroboters von iRobot

Optisch besitzt der Saugroboter iRobot Roomba i7 ein edles und hochwertiges Design und eine runde Form. Auf der oberen Seite befinden sich die Bedienknöpfe zum Ein-, Ausschalten sowie die Home-und Spot-Reinigungstaste. Die zur Navigation nötige Kamera, sowie zahlreiche Sensoren sitzen ebenfalls dort. Auf der hinteren Seite ist der Staubbehälter, vorne ebenfalls einige Sensoren.

Auf der Unterseite des Roomba i7 Saugroboters befinden sich zwei gummierte, unterschiedliche Reinigungsbürsten

Die Unterseite ist auch mit Sensoren ausgestattet. Der iRobot Roomba verfügt zudem über eine klassische Ecken- und Kantenreinigungsbürste und drei Räder. Auffällig sind die gummierten und in auffälligem Grün gehaltenen Reinigungsbürsten.

Roomba i7 – Besonderheiten und Funktionen des iRobot Saugroboters

Die Navigation funktioniert beim iRobot Roomba über eine Kamera und damit durch visuelle Signale. Das kann bei Dämmerung und schlechten Lichtverhältnissen zu Problemen führen. Dabei glänzt der Saugroboter bei idealen Verhältnissen mit einer effizienten Reinigung der Räume. Roomba i7 legt eine Karte an und nach zwei oder drei Durchläufen ist ein genauer Plan der Räumlichkeiten erstellt. Dann können Nutzer die einzelnen Bereiche in der Wohnung benennen. Anwender sind so in der Lage, beispielsweise zuerst das Wohnzimmer und dann die Küche reinigen zu lassen, weil Roomba i7 jene Zuschreibungen voneinander unterscheiden kann. Die Reinigung der Zimmer nach Zeitplan via iRobot HOME-App (Android |iOS) ist lediglich Saugrobotern der i-Serie vorbehalten.

Der Saugroboter Roomba i7 von iRobot meistert auch Höhen ohne Probleme

Im Lieferumfang enthaltene sind Sensoren, mit denen sich eine virtuelle Mauer errichten lässt. Außerdem können Nutzer über die iRobot Home App sogenannte Keep Out Zonen erstellen, die der Saugroboter Roomba i7 bei der Reinigung meidet.

Weitere Besonderheiten des iRobot Roomba i7 Saugroboters sind:

  • Zahlreiche Sprachbefehle: Dank der Kartierung und Benennung der verschiedenen Räume in der Wohnung oder im Haus, können Nutzer den Roomba i7 Saugroboter per Sprachbefehl speziell in verschiedene Räume schicken. Ein Befehl könnte z. B. sein: „Alexa, sage Roomba, meine Küche saugen“. Alternativen erlauben meist nur das Ein- oder Ausschalten per Sprachbefehl.
  • Gummierte Bürsten: Spezielle Gummibürsten nehmen den Dreck zuverlässig auf. Praktisch: Die Gummierung minimiert das Risiko, dass sich lange Menschenhaare oder Fell von Haustieren darin verheddern und den Betrieb einschränken.
  • Zielgerichtete und schnelle Reinigung: Der Saugroboter Roomba i7 reinigt Räume effizient. Durch die Kamera-Erkennung registriert und merkt er sich Hindernisse schnell und verliert keine unnötige Zeit.

Was ist kompatibel mit dem intelligenten Saugroboter Roomba i7?

Neben der Bedienung über die iRobot HOME App ist der Saugroboter Roomba i7 auch über Sprachbefehl steuerbar

Der intelligente Saugroboter Roomba i7 von iRobot ist für Nutzer von Alexa oder Google Assistant per Sprache bedienbar. Zudem ist der Roboter mit einer markeneigenen Absaugstation von iRobot kompatibel und dadurch in der Lage, den Staubbehälter selbst zu entleeren. Die Modellbezeichnung ist dann iRobot Roomba i7+.

iRobot Roomba i7 – wichtige Tests und Bewertungen des smarten Saugroboters

In Tests überzeigt der iRobot Roomba i7 Saugroboter mit seinem hervorragenden Reinigungssystem und zuverlässiger Navigation. Die Tester kritisieren jedoch den hohen Preis.

  • Im Test der Experten von staubsauger-berater.de schnitt der iRobot Roomba i7 sehr gut ab und wurde als „überragend“ beschrieben. Als positiv nannten die Tester die einwandfreie Saugleistung. Negativ fiel der hohe Preis ins Gewicht. (Stand: 05/2019)
  • Die Technik-Profis von chip.de testeten die Roomba i7+ Version des Herstellers iRobot. Die ansonsten identische Variante besitzt eine automatische Entleerungsstation. Gefallen hat den Testern die sehr schnelle Arbeitsweise, sowie die zahlreichen Smart-Features. Der Preis wurde jedoch ebenfalls als zu teuer empfunden. (Stand: 02/2019)
  • Die Tester von androidpit.de stellten ebenfalls das Upgrade-Modell iRobot Roomba i7+ auf den Prüfstand und vergaben 4,5 von insgesamt 5 Sternen. Pro-Argumente waren z. B. die Kompatibilität mit Alexa und Google Assistant, sowie die gute App und das effiziente Reinigungssystem. Der hohe Preis wurde jedoch bemängelt. (Stand: 05/2019)

Preise und Verfügbarkeit des Premium-Saugroboters iRobot Roomba i7

iRobot Roomba i7 Saugroboter
Leistungsstarker Saugroboter mit 2 Multiboden-bürsten, intelligenter Raum-erfassung und Dirt Detect Sensoren.
Leistungsstarker Saugroboter mit 2 Multiboden-bürsten, intelligenter Raum-erfassung und Dirt Detect Sensoren.
Erhältlich bei:
Stand: 28.02.2020

Roborock S50 als Alternative zu iRobot Roomba i7

Wer weniger Geld ausgeben möchte, dem empfehlen wir den Roborock S50 als Alternative zum Premium-Saugroboter iRobot Roomba i7. In der Redaktion erweist er sich bereits seit Jahren als zuverlässiger Helfer und verfügt zusätzlich über eine Wischfunktion.

Xiaomi Roborock S50
Saugroboter mit Wischfunktion, 360° LDS-Sensoren, intelligenter Navigation und App-Steuerung -13%
Saugroboter mit Wischfunktion, 360° LDS-Sensoren, intelligenter Navigation und App-Steuerung
UVP 449,00 €
Stand: 28.02.2020

Saugroboter iRobot Roomba i7 – Technische Details

  • Maße: 34 x 34 x 9,3 cm
  • Gewicht: 3,4 kg
  • Akku: 1.800 mAh
  • Akku-Reichweite: ca. 75 Min.
  • Akku-Ladezeit: ca. 1,5 Std.
  • Reinigungsmodi: drei Reinigungsmodi
  • Navigation: Kamera- und Sensornavigation
  • Lautstärke: 61 dB
  • Volumen Staubbehälter: 400 ml
  • Zusätzliche Wischfunktion: nein
  • Steigfähigkeit: ca. 2 cm
  • Besonderheiten: gummierte Reinigungsbürsten, alternatives Modell mit automatischer Reinigungsstation
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Jetzt testen!
Amazon Prime

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music, Premiumzugang zu Top-Angeboten und vieles mehr.

Zu den Angeboten